Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

WordPress-Sicherheit: Probleme vermeiden und Schritte unternehmen, wenn es Probleme gibt

WordPress-Sicherheit: Probleme vermeiden und Schritte unternehmen, wenn es Probleme gibt

Es gibt für keine Website zu viel Sicherheit. In diesem Webinar geht Marco Berrocal auf die wesentlichen Elemente für die Sicherheit Ihrer Website ein. Und die meisten dieser Elemente sind sehr einfach und sofort umsetzbar.

WordPress-Sicherheit und was Sie tun können

In einem früheren WordPress-Sicherheitsvideo, Marco ging ausführlich darauf ein, wie Sie Ihre Website vor Hacks und Malware schützen können. Allerdings ist kein System absolut. Und selbst die sichersten Systeme können angegriffen werden.

Heute wird er die notwendigen Schritte durchgehen, um Ihre Website so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen.

Haben Sie immer ein Backup

Unterschätzen Sie niemals den Wert eines guten Backups. Es kann Ihnen im Falle von Hacks, Malware oder sogar dann helfen, wenn Sie einfach einen Fehler beim Codieren gemacht haben. Anstelle von Ausfallzeiten sorgt ein Backup dafür, dass Ihre Website in kürzester Zeit wieder betriebsbereit und für den Datenverkehr bereit ist.

In diesem Video geht Marco auf mehrere Backup-Plugins ein, die außergewöhnlich gut funktionieren, und zeigt, wie man sich nach einem Notfall erholt.

Versetzen Sie die Site in den Wartungsmodus

Der Wartungsmodus ist für WordPress sehr wertvoll. Dadurch erfahren Nutzer, dass Sie an einem Problem arbeiten, und Google weiß, dass Ihre Website noch aktiv ist. Andernfalls könnte Google denken, dass die Seiten nicht mehr verfügbar sind und Sie möglicherweise an SEO-Wert verlieren.

Lesen:  Die wesentlichen digitalen Marketing-Tools und wie man sie nutzt

Und das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Besucher, sowohl Menschen als auch Suchmaschinen-Bots, die Website nach einem Hackerangriff oder einer Malware-Infektion wieder erleben können. Tatsächlich wird Google Ihre Seiten auf unbestimmte Zeit entfernen, bis das Problem nicht mehr erkannt wird.

Suchen Sie den Hack oder die Datei in WordPress

In diesem Video zeigt Marco einige der besten Möglichkeiten, Hacks, schädliche Dateien und andere Exploits auf Ihrer Website zu finden. Einige der besten Tools sind kostenlos, aber es lohnt sich wahrscheinlich, darüber nachzudenken, für Premium-Dienste zu bezahlen.

Es hängt wirklich davon ab, wie schwerwiegend das Problem für Sie und Ihre Besucher ist.

Kontaktieren Sie Ihren Webhost

Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihr Anbieter weiß, dass ein Problem vorliegt. In vielen Fällen haben sie möglicherweise sogar eine Lösung für Ihre Webhosting-Pläne.

Auf jeden Fall kann die Einbeziehung des Hosts dazu beitragen, andere Benutzer zu schützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Ihr Problem isoliert bleibt. Dann können Sie sich ein wenig entspannen, da Sie wissen, dass die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion viel geringer ist.

Dies liegt daran, dass manche Malware schnell von einer Site zu einer anderen auf demselben Hostserver springen kann. Wenn Sie es also heute bereinigen, könnte die gleiche Malware leicht wiederkommen.

Wiederherstellen Ihrer Dateien nach Korrekturen

Nachdem Sie die Website bereinigt und repariert haben, müssen Sie möglicherweise Daten wiederherstellen. Das ist bei weitem nicht so schwierig, wie Sie sich vorstellen können, insbesondere da viele Tools heutzutage automatisiert sind.

Marco zeigt Ihnen, wie Sie dies ganz einfach tun und Ihre Website wieder online bringen.

Lesen:  30 Olevod-Alternativen zum Online-Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen

Setzen Sie Ihre Passwörter zurück

Auch wenn Sie das Problem möglicherweise bereinigt und behoben haben, lässt sich nicht sagen, ob ein Hacker oder Bot über Ihre Anmeldedaten verfügt. Um zu verhindern, dass das Problem erneut auftritt, ist es immer am besten, Ihre Passwörter zu ändern.

Verwenden Sie etwas unglaublich Komplexes und speichern Sie es sicher in etwas wie einer Passwort-Manager-App. Auf diese Weise können Sie etwas sehr Schwieriges erstellen, ohne sich Gedanken über den Versuch machen zu müssen, es sich zu merken.

Gute Sicherheit ist niemals ein absolutes Muss

Die Online-Welt ist ständig in Bewegung und verändert sich ständig. Sie können die bestmöglichen Sicherheitspraktiken implementieren und trotzdem zum Opfer werden. Alles, was Sie tun können, ist, Ihr Risiko zu begrenzen und zu wissen, wie Sie sich erholen können, wenn etwas schief geht.

Glücklicherweise kann Marco Ihnen dabei helfen, die Dinge unter Kontrolle zu halten und zu verhindern, dass eine schädliche Datei Ihre harte Arbeit letztendlich zerstört.