Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Ein Compa…

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Ein Compa…

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Ein Compa...

Wenn es um WordPress-E-Commerce geht, sind sowohl WooCommerce als auch Easy Digital Downloads dank der Funktionen, die sie den Benutzern bieten, einen Hype wert. Aber was soll man wählen? Nun, ich würde vorschlagen, einen kalkulierten Ansatz zu verwenden, um zu entscheiden, welche Plattform Ihre Ladenwahrnehmung ergänzt.

Um Sie hier zu unterstützen, führe ich einen gründlichen Vergleich von WooCommerce und Easy Digital Downloads durch.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Ein Überblick

Bevor ich mit dem ausführlichen Vergleich von WooCommerce und Easy Digital Downloads (EDD) beginne, hier ein kurzer Überblick über beide Plattformen und ihre Funktionsweise.

WooCommerce Einfache digitale Downloads (EDD)
Marktanteil 29 % der Top-Million-Websites weltweit nutzen WooCommerce 0,15 % der Top-Million-Websites weltweit nutzen EDD
Haupteigenschaften 49 von 50 WordPress-E-Commerce-Plugin-Funktionen 39 von 50 WordPress-E-Commerce-Plugin-Funktionen
Benutzerfreundlichkeit Einfach zu verwenden, aber für zusätzliche Funktionen sind möglicherweise einige technische Kenntnisse erforderlich Einfach zu verwenden
Preisgestaltung Einzelne Verlängerungen sind günstiger Kostengünstige Bundle-Pakete
Themen und Design Große Sammlung vorgefertigter Themen Kleinere Sammlung vorgefertigter Themen
Zahlungsgateways
  • Kostenlose Stripe- und PayPal-Gateways
  • Umfangreichere Plugin-Sammlung zur Unterstützung lokaler Zahlungsgateways.
  • Bietet Zugriff auf Stripe-Gateways für 89 $
  • Bietet seinen Benutzern Optionen für Zahlungsmethoden von Drittanbietern, diese werden jedoch nicht gut gepflegt
Sicherheit Höchst sicher und stabil Höchst sicher und stabil
Kundendienst Erweiterter Kundensupport aufgrund der großen Community Eingeschränkter Kundensupport aufgrund der kleineren Community-Größe
Erweiterungen und Plugins Nützliche Erweiterungen, um den Shop funktionaler zu gestalten Gute Erweiterungen verfügbar
Sicherheit Zahlreiche Sicherheitsoptionen aufgrund der Abhängigkeit von WordPress Begrenzte Sicherheitsoptionen

WooCommerce

WooCommerce ist der unangefochtene Marktführer im WordPress-E-Commerce. Es handelt sich um ein kostenloses WordPress-Plugin, das Ihre WordPress-Site in eine voll funktionsfähige E-Commerce-Website umwandelt.

Unmittelbar nach der Einführung des Plugins im Jahr 2011 wurde es zur bevorzugten Lösung für Einzelpersonen, die ihre Online-Shops einrichten wollten. Im Jahr 2015 kaufte Automatic es für 30 Millionen US-Dollar. Seitdem hat es seinen Status quo auf dem E-Commerce-Markt beibehalten.

Einfache digitale Downloads

Genau wie WooCommerce ist auch Easy Digital Downloads (EDD) ein kostenloses WordPress-E-Commerce-Plugin, dieses von Pippin Williamson erstellt. Der Fokus liegt jedoch vor allem auf digitalen Produkten.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Marktanteil

Der Marktanteil einer Plattform bestimmt ihre Popularität. Und je mehr Kunden eine Plattform hat, desto mehr Umsatz generiert sie – das heißt, desto mehr kann sie in Updates und Fehlerbehebungen investieren, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

WooCommerce ist mit Abstand die beliebteste E-Commerce-Plattform 8,5 Prozent aller E-Commerce-Websites. Wenn wir tatsächlich die 1 Million Top-Websites der Welt analysieren, 29 Prozent von ihnen nutzen WooCommerce. Die Zahlen zeigen, dass die meisten Shop-Besitzer WooCommerce bei der Erstellung ihrer Online-Shops vertrauen.

Natürlich kommt Easy Digital Downloads in puncto Marktanteil nicht einmal an WooCommerce heran. Es versorgt nur mit Strom 0,15 Prozent der Top-Million-Websites von Builtwith.

Lesen:  Wir stellen ein vielseitiges Fotobearbeitungsprogramm vor

Urteil

WooCommerce ist der klare Gewinner.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Hauptfunktionen

Die Kernfunktionen von WooCommerce und Easy Digital Downloads sind ähnlich. Beide Plattformen verfügen über alle notwendigen Plugins, um einen Warenkorb in Ihre WordPress-Website zu integrieren.

Diese Bilder bestätigen, dass WooCommerce und Easy Digital Downloads über alle notwendigen Warenkorbfunktionen verfügen, von Produktkatalogen bis hin zur Auftragserteilung und Zahlung.

Zum Vergleich habe ich 50 WordPress-E-Commerce-Plugin-Funktionen ausgewählt und diese mit WooCommerce und Easy Digital Downloads getestet.

Die Ergebnisse zeigten, dass in WooCommerce 49 von 50 Funktionen vorhanden sind, während in Easy Digital Downloads nur 39 von 50 Funktionen verfügbar sind.

Hier ist ein direkter Vergleich ihrer Funktionen.

Einkaufsfunktionen

WooCommerce Einfache digitale Downloads
Gutscheine und Rabatte Ja Ja
Produktrezensionen Ja Ja
Abonnements / wiederkehrende Zahlungen Ja Ja
Einfacher Versand Ja Ja
Versand zum Vorzugs-/Tischtarif Ja NEIN
Sendungsverfolgung Ja NEIN
Lizenzschlüssel / Softwareverkauf Ja Ja
Manuelle Einkäufe Ja Ja
Cross-Selling und Up-Selling Ja Ja
PDF-Rechnungen Ja Ja
Vorschläge / Verwandte Produkte Ja Ja
Produktvergleiche Ja NEIN

Zahlungsabwickler

WooCommerce Einfache digitale Downloads
Paypal-Standard Ja Ja
Paypal Express / Pro Ja Ja
Streifen Ja Ja
Autorisieren.net Ja Ja
2Zur Kasse gehen Ja Ja
WorldPay Ja Ja
Braintree Ja Ja
FirstData Ja Ja
Amazon-Zahlungen Ja NEIN
Skrill / Moneybookers Ja Ja
Google Checkout Ja NEIN
SagePay Ja Ja
Mijireh Ja Ja

E-Mail-Integrationen

WooCommerce Einfache digitale Downloads
MailChimp Ja Ja
Dauernder Kontakt Ja Ja
Verrückte Mimi Ja Ja
Aweber Ja Ja
Kampagnenmonitor Ja Ja
Erhalten Antwort Ja Ja

Rechnungsstellung, Versand und sonstige Integrationen

WooCommerce Einfache digitale Downloads
FedEx-Versandkosten Ja NEIN
UPS-Versandkosten Ja NEIN
USPS Ja NEIN
Freshdesk Ja Ja
FreshBooks Ja Ja
FastBill Ja Ja
QuickBooks Ja Ja
Zapier Ja NEIN
Amazon S3 Ja Ja

Nische und andere Funktionen

WooCommerce Einfache digitale Downloads
Buchungen / zeit- und datumsbasierte Bestellungen Ja NEIN
Drittanbieter / Produkteinreichung Ja Ja
Wunschlisten Ja Ja
Adressvalidierung Ja NEIN
Produkt-CSV-Import Ja NEIN
Erhebung der EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ja NEIN
Soziale Rabatte (zum Teilen oder Bewerten) Ja Ja
Bildwasserzeichen Ja Ja
Punkte-/Prämiensystem Ja Ja

Urteil

WooCommerce verfügt über mehr Funktionen als Easy Digital Downloads, was bedeutet, dass WooCommerce in Bezug auf die Vielseitigkeit der Funktionen der Gewinner ist. Obwohl es zwar großartig sein kann, viele Funktionen zu haben, kommt es auf die Funktionalität und Relevanz an.

Und sowohl WooCommerce als auch Easy Digital Downloads verfügen über alle notwendigen Funktionen, um einen ansprechenden und funktionalen Shop einzurichten. Easy Digital Downloads eignet sich vor allem für digitale Produkte, während WooCommerce sowohl digitale als auch physische Produkte unterstützt.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Benutzerfreundlichkeit

Da WooCommerce und Easy Digital Downloads beide WordPress-Plugins sind, sind sie in der Verwendung ziemlich ähnlich. Beide verfügen über benutzerfreundliche Oberflächen und Ein-Klick-Funktionalität.

In diesem Abschnitt werde ich einige Benutzerfreundlichkeitsfunktionen besprechen, um Ihnen zu zeigen, wie einfach sie zu bedienen sind.

Plugin-Installation

Für beide ist es ein unkomplizierter Prozess.

Um das WooCommerce- oder Easy Digital Downloads-Plugin zu installieren, benötigen Sie eine WordPress-Website.

Für die WooCommerce-Installation gehen Sie zu WordPress-Dashboard > Plugins > Neue hinzufügen > Suchen Sie nach dem WooCommerce-Plugin > Jetzt installieren > aktivieren Sie

Der Installationsprozess von Easy Digital Downloads ist derselbe.

Gehe zum WordPress-Dashboard > Plugins > Neue hinzufügen > Suchen Sie nach dem Easy Digital Downloads Plugin > Jetzt installieren > aktivieren Sie

Produkte hinzufügen

Das Hinzufügen von Produkten zum Katalog ist für beide Plugins gleich.

Um die Produkte in WooCommerce hinzuzufügen, gehen Sie zu WordPress-Dashboard > WooCommerce > Produkte > Neue hinzufügen

Lesen:  12 Vorlagendienstleister im Jahr 2024

Anschließend werden Sie zur Produktseite weitergeleitet, wo Sie die Details für Ihr neues Produkt eingeben können.

Um das Produkt ebenfalls zu Easy Digital Downloads hinzuzufügen, gehen Sie zu WordPress-Dashboard > Downloads > Neue hinzufügen

Sie werden zur Download-Seite weitergeleitet, wo Sie die Details Ihres digitalen Produkts eingeben können.

Analyse prüfen

Sie können die Analysen beider Plattformen mit einem einzigen Klick überprüfen.

Für WooCommerce gehen Sie zu WordPress-Dashboard > WooCommerce > Berichte

Für einfache digitale Downloads gehen Sie zu WordPress-Dashboard > Downloads > Berichte

Urteil

Beide Plattformen verfügen über ähnliche, benutzerfreundliche Schnittstellen. Wenn Sie mit einer Plattform vertraut sind, können Sie problemlos auf die andere zugreifen. Es handelt sich also um ein Unentschieden!

Aber ich füge hinzu, dass WooCommerce ein viel größeres Plugin mit erweiterter Funktionalität ist. Für einige Benutzer könnte es schwieriger sein, jeden Aspekt dieser zusätzlichen WooCommerce-Funktionen zu verstehen und damit herumzuspielen.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Preise

Obwohl beide Plugins kostenlos sind, müssten die meisten Shops für Erweiterungen bezahlen, um die Funktionalität hinzuzufügen.

Einzelne Erweiterungen für WooCommerce sind grundsätzlich günstiger als für Easy Digital Downloads. Einige Verlängerungskosten sind in der folgenden Tabelle aufgeführt

WooCommerce Einfache digitale Downloads
Zahlungsgateways ~79 $ ~89 $
Lizenzkosten ~129 $ ~199 $
Wiederkehrende Zahlungen ~199 $ 199 $

Allerdings verkauft Easy Digital Downloads auch budgetfreundliche Pakete, mit denen Sie viel Geld sparen können. Zuvor kostete das Paket 899 US-Dollar, inzwischen wurde der Preis auf 499 US-Dollar gesenkt.

Urteil

Easy Digital Downloads ist ein Gewinner aufgrund der taschenfreundlichen Bundle-Pakete, die es anbietet. Allerdings bietet WooCommerce auch Bundle-Pakete an; Diese entsprechen möglicherweise nicht dem Wert, den Easy Digital Downloads bietet, könnten aber für Ihre Zwecke geeignet sein.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Themen und Design

Ein optisch ansprechendes Geschäft wird immer mehr Kunden gewinnen, was bedeutet, dass Thema und Design direkten Einfluss auf den Gesamterfolg Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens haben.

WooCommerce verfügt über eine große Sammlung vorgefertigter Themes für verschiedene Shop-Kategorien und Markenideen. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es Ihnen, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ein maßgeschneidertes Geschäft zu entwickeln.

Easy Digital Downloads verfügt über eine vergleichsweise geringere Anzahl an Themen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie kein anständiges Geschäft erstellen können. Viele EDD-Themen sind optisch ansprechend.

Wenn Sie sich einen Entwickler leisten können, können Sie jedes gewünschte Theme oder Design auf jeder Plattform erhalten. Wenn nicht, könnte WooCommerce der richtige Weg sein.

Urteil

WooCommerce gewinnt.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Zahlungsgateways

Sowohl WooCommerce als auch Easy Digital Downloads unterstützen große Marken für Zahlungsgateways wie:

  • PayPal
  • Streifen
  • Netz
  • 2Zur Kasse gehen

WooCommerce stellt seinen Benutzern kostenlose Stripe- und PayPal-Gateways zur Verfügung. Easy Digital Downloads ermöglicht den Zugriff auf Stripe-Gateways für 89 US-Dollar.

Da WooCommerce recht beliebt ist, verfügt es über eine breitere Sammlung von Plugins zur Unterstützung eines lokalen Zahlungsgateways Ihrer Wahl. Sie können daher wählen, welches Zahlungsgateway Sie möchten.

Easy Digital Downloads bietet seinen Benutzern auch Zahlungsmethoden von Drittanbietern an. Allerdings sind diese nicht gut gepflegt.

Urteil

Ohne Zweifel ist WooCommerce ein Gewinner in dieser Kategorie. Es ermöglicht nicht nur den Zugriff auf zahlreiche Zahlungsgateways, sondern wartet diese auch regelmäßig, um reibungslose Transaktionen zu gewährleisten.

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Sicherheit

Da beide Plugins auf WordPress basieren, verfügen sie über ähnliche Sicherheitsoptionen.

Das Transaktionselement von WooCommerce und Easy Digital Downloads ist durch SSL-Verschlüsselung und kompatible Zahlungsgateways gesichert.

Sie können auch zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, indem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung und andere Datenverschlüsselungsmethoden verwenden.

Urteil

Es ist eine Krawatte. Beide Plugins sind äußerst sicher und stabil. Der einzige Nachteil besteht darin, dass die Sicherheits-Plugins kostspielig sind und rechtzeitig gewartet werden müssen. Da WooCommerce über eine größere Community verfügt, hat es außerdem Zugriff auf mehr Sicherheits-Plugins. Stellen Sie einfach sicher, dass keines der von Ihnen installierten Plugins mit dem Theme der Site, anderen Plugins oder dem Kern in Konflikt steht.

Lesen:  Ein Leitfaden für Anfänger zum Dropshipping mit WooCommerce

WooCommerce vs. einfache digitale Downloads: Kundensupport

Sowohl Woocommerce als auch Easy Digital Downloads verfügen über eine Supportdokumentation zur Beantwortung häufiger Fragen. Darüber hinaus können sich Benutzer für jede Art von Unterstützung an die äußerst reaktionsschnellen WooCommerce- und EDD-Communitys wenden.

Urteil

WooCommerce gewinnt diesen Parameter aus offensichtlichen Gründen – seiner größeren Community von Benutzern, die zur Verfügung stehen, um zu helfen.

Dies bedeutet nicht, dass die Community und die Foren zu Easy Digital Downloads-Anfragen schweigen. Es ist nur so, dass die Community für EDD viel kleiner ist als für WooCommerce, was letzterem einen Vorteil verschafft.

Wie kann man zwischen den beiden wählen?

Nachdem Sie nun einen Vergleich beider Plattformen gesehen haben, welche sollten Sie wählen?

Der Zweck dieses Vergleichs bestand nicht darin, Ihnen zu sagen, welche Plattform besser ist, sondern darin, Ihnen dabei zu helfen, die Anforderungen Ihres Shops gegen die Funktionen der einzelnen Plattformen abzuwägen. Ihre Entscheidung hängt von der Plattform ab, die Ihren Anforderungen besser entspricht.

Ich schlage vor, dass Sie Ihre Plattformwahl auf der Grundlage der folgenden Faktoren treffen.

Welche Art von Produkten möchten Sie verkaufen?

Wird Ihr Geschäft digitale oder physische Produkte verkaufen? Easy Digital Downloads funktioniert nur für digitale Produkte, während WooCommerce sowohl für physische als auch für digitale Produkte großartig ist.

Wenn Ihr Shop also über physische Produkte verfügt, können Sie WooCommerce nur zwischen beiden auswählen. Wenn es digitale Produkte verkauft, müssen Sie möglicherweise weitere Faktoren berücksichtigen, um eine Auswahl zu treffen.

Wie groß ist Ihr Laden?

WooCommerce ist möglicherweise die beste Wahl für eine etablierte Marke, da es zahlreiche Funktionen bietet, mit denen auch große Geschäfte problemlos unterstützt werden können.

Easy Digital Downloads hingegen eignet sich besser für kleinere Geschäfte.

Wie hoch sind Ihre technischen Kenntnisse?

Die Führung eines Ladens kann schwieriger sein, als Sie denken. An manchen Tagen müssen Sie sich die Hände schmutzig machen, indem Sie tiefer in den Code eintauchen. An anderen Tagen können Sie die Fehler auch nach mehreren Versuchen nicht beheben.

Wenn Sie also nicht technisch versiert sind, ist WooCommerce möglicherweise die beste Wahl für Sie. WooCommerce verfügt über ein riesiges Ökosystem. Wenn Sie also in einem Problem stecken, gibt es immer jemanden, der Ihnen weiterhilft.

Bei Easy Digital Downloads ist dies jedoch angesichts der geringeren Größe der Community möglicherweise nicht der Fall.

Abschließende Gedanken

Die Wahl Ihrer Plattform wirkt sich direkt auf das Wachstum und den Wohlstand des Unternehmens aus. Nehmen Sie sich also Zeit bei der Auswahl der Plattform.

Allerdings gibt es keine objektive Antwort darauf, welche Plattform die beste ist.

Jedes Geschäft ist einzigartig und auch die Wahrnehmung dahinter ist einzigartig. Bewerten Sie die oben aufgeführten Faktoren sorgfältig und wählen Sie, was für Sie am besten ist.