Wie lange dauert es, bis die Apple Watch aufgeladen ist?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Wie lange dauert es, bis die Apple Watch aufgeladen ist?

Wie lange dauert es, bis die Apple Watch aufgeladen ist?

Eine Apple Watch ist eine Smartwatch mit vielseitigen Funktionen, darunter Gesundheits- und Fitness-Tracking, Musik-Streaming, Annahme von Anrufen, Nachrichten sowie mobiles Bezahlen. Die Uhr, die ursprünglich im Jahr 2015 auf den Markt kam, ist in verschiedenen Größen und Modellen erhältlich und wurde kontinuierlich durch neue Funktionen verbessert. Wenn Sie rund um die Uhr ein Gerät tragen oder den Kauf eines solchen planen, fragen Sie sich bestimmt, wie lange der Ladevorgang dauert.

In diesem Artikel besprechen wir, wie lange es dauern würde, bis eine Apple Watch, egal welcher Modellreihe, aufgeladen ist.

Wie finde ich die Apple Watch, wenn sie tot ist?

Ladezeit von Apple Watches

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Apple Watch den ganzen Tag über oder unter widrigen Bedingungen im Freien oder im Wasser verwenden, wird von Apple-Produkten eine lange Akkulaufzeit erwartet. Die Apple Watch erfüllt diese Garantie, indem sie je nach Nutzung 18 Stunden lang ohne Aufladung funktioniert.

Je nach Modell kann es 45 bis 90 Minuten dauern, bis eine Apple Watch vollständig aufgeladen ist. In der folgenden Tabelle sind vier Apple Watch-Modelle entsprechend der Ladehöhe aufgeführt:

Apple Watch-Modell Laden Sie bis zu 80 % auf Bis zu 100 % aufladen
Apple Watch Ultra 60 Minuten 90 Minuten
Apple Watch Serie 8 45 Minuten 75 Minuten
Apple Watch Serie 7 45 Minuten 75 Minuten
Apple Watch SE 90 Minuten 150 Minuten

Aus der obigen Tabelle können Sie erkennen, dass ältere Modelle der Apple Watches länger zum Aufladen benötigen. Der Ladevorgang ist auch abhängig vom verwendeten Kabel und Adapter. Apple empfiehlt die Verwendung eines Apple USB-C magnetischen Schnellladekabels, erkennbar an dem Aluminiumstreifen um das magnetische Ladegerät, um die Apple Watch Series 7, 8 und Ultra schnell aufzuladen. Darüber hinaus empfiehlt Apple die Verwendung von USB-C-Netzteilen mit 18 W, 20 W, 29 W, 30 W, 61 W, 87 W oder 96 W.

Lesen:  Schwebender Home-Button auf dem iPhone: Holen, entfernen und alles andere

Das Aufladen Ihrer Apple Watch hängt auch von den Bedingungen Ihrer Umgebung ab, da die Ladezeit je nach Region, Einstellungen oder Umgebungsfaktoren variieren kann. Die Apple Watch wurde so modifiziert, dass sie je nach Nutzungsmuster und Nutzungshäufigkeit für verschiedene Träger geeignet ist.

Schlaf verfolgen

Wenn Sie mit Ihrer Apple Watch Ihre täglichen Schlafgewohnheiten verfolgen möchten, müssen Sie einen regelmäßigen Zeitplan einhalten. Um Ihre Uhr nachts zu verwenden, laden Sie sie mindestens 45–60 Minuten lang auf, bevor Sie schlafen gehen. Jetzt beeinträchtigt die Schlaf-Tracking-App den Akku Ihrer Uhr nicht mehr, sodass der Akku bis zum Morgen durchhält.

Morgens können Sie Ihre Uhr für 45–60 Minuten oder sogar 30 Minuten aufladen, wenn Sie es eilig haben, während Sie sich fertig machen oder sich frisch machen, um den Tag zu beginnen.

Batterieschonung

Ab watchOS 7 kann die Apple Watch die Funktion „Optimiertes Akkuladen“ nutzen, um die Lebensdauer Ihres Apple Watch-Akkus zu verlängern. Es lernt Ihre täglichen Ladegewohnheiten und fördert so die Idee, regelmäßig zu laden. Diese Funktion trägt dazu bei, die Zeit, die Ihre Uhr zum Aufladen benötigt, zu minimieren und die Abnutzung des Akkus zu verlangsamen.

Das neueste watchOS 9 verfügt über einen Energiesparmodus, der bestimmte Funktionen ausschaltet oder ändert, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Je mehr Funktionen Sie nutzen, einschließlich Musik hören, Anrufe oder Nachrichten senden, oder während eines Trainings, desto weniger oder weniger Stunden verbleibende Akkulaufzeit.

Wie synchronisiere ich die Health-App mit der Apple Watch?