Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Wie einfach ist es für Kunden, auf Ihr Unternehmen zuzugreifen?

Wie einfach ist es für Kunden, auf Ihr Unternehmen zuzugreifen?

Barrierefreiheit ist in jedem Aspekt des Lebens von entscheidender Bedeutung, insbesondere im Geschäftsleben. Wenn Sie im heutigen Wettbewerbsumfeld erfolgreich sein wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden problemlos auf Ihre Dienstleistungen und Produkte zugreifen können.

Es gibt viele Gründe, warum Barrierefreiheit im Geschäftsleben wichtig ist. Es hilft Ihrem Unternehmen beispielsweise, ein breiteres Publikum zu erreichen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Produktivität zu verbessern.

Warum ist Barrierefreiheit im Geschäftsleben wichtig?

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Barrierefreiheit Ihrem Unternehmen zugute kommen kann.

1. Kundenservice

Der erste Grund dafür, dass Barrierefreiheit im Geschäftsleben unerlässlich ist, ist der Kundenservice. Wenn Ihr Unternehmen über eine Website verfügt, bieten Sie Kunden bereits Zugang zu Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen. Wenn Sie jedoch keine Website haben, können Sie möglicherweise nicht den gleichen Kundenservice bieten. Kunden, die online nicht finden, was sie suchen, können die Telefonnummer Ihres Unternehmens anrufen und direkt mit jemandem sprechen. Das bedeutet, dass Ihnen potenzielle Umsätze und Kunden entgehen.

2. Marketing

Ein weiterer Grund dafür, dass Barrierefreiheit so wichtig ist, ist das Marketing. Wenn Ihr Unternehmen keine Website hat, können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen nicht bewerben. Sie werden nicht in der Lage sein, Ihre Marke zu bewerben und potenzielle Kunden zu erreichen. Ihr Unternehmen ist für Personen, die nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung suchen, nicht sichtbar.

3. Verkäufe

Auch im Vertrieb ist Barrierefreiheit unerlässlich. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Produkte und Dienstleistungen online zu verkaufen, können Sie Ihr Unternehmen nicht bekannt machen. Die Leute wissen nicht, wie großartig Ihre Produkte sind, und merken möglicherweise nicht einmal, dass Sie existieren. Sie könnten denken, dass Sie nicht mehr im Geschäft sind.

Barrierefreiheitsstandards

Barrierefreiheitsstandards implizieren, dass Websites, Tools und Technologien barrierefrei sein sollten. Menschen mit Behinderungen sollen sie nutzen können.

Häufige Probleme mit der Barrierefreiheit von Websites

Die häufigsten Barrierefreiheitsprobleme sind:

  • Niedriger Textkontrast.
  • Fehlender Alternativtext auf Bildern.
  • Fehlender Linktext.
  • Mehrdeutiger Linktext.
  • Zu viele Navigationslinks.
  • Leere Formularetiketten.
  • Unklare Formularkontrollen.
  • Auszeiten können nicht kontrolliert werden.

Best Practices für Website-Designer

Nach Angaben des World Wide Web Consortium (W3C) sind im Folgenden einige Best Practices für die Gestaltung barrierefreier Webinhalte aufgeführt.

  • Sorgen Sie für ausreichenden Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund.
  • Verwenden Sie nicht nur Farbe, um Informationen zu vermitteln.
  • Stellen Sie sicher, dass interaktive Elemente leicht zu identifizieren sind.
  • Stellen Sie klare und konsistente Navigationsoptionen bereit.
  • Stellen Sie sicher, dass Formularelemente zugehörige Beschriftungen enthalten.

Erfüllt Ihre Website den oben genannten Barrierefreiheitsstandard? Bitten Sie Ihren Webentwickler, diese Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

Bedeutung der Erreichbarkeit für Kunden

Der Oktober ist voller Kampagnen zum Thema Behinderung. Vom Rett-Syndrom-Bewusstseinsmonat, dem Weltblindheits-Bewusstseinsmonat, Monat der Sensibilisierung für Legasthenieusw. Ich habe darüber nachgedacht, was Unternehmer in Nigeria tun, um ihr Unternehmen für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen.

Das ist Ihr schickes Büro. Wie zugänglich ist es? Wie zugänglich ist Ihre Website für Menschen mit Sehbehinderung oder Legasthenie? Berücksichtigen Sie dies bei der Entwicklung oder Aktualisierung Ihrer Website?

Vielleicht schütteln Sie die Idee ab und sagen, sie sei nicht wesentlich. Sie können behaupten, dass die Zahl Ihrer zahlenden Kunden oder Benutzer mit Behinderung vernachlässigbar gering ist. Der Aufwand lohnt sich also nicht.

Sie können jedoch nie sagen, ob Ihr treuester Kunde die Person ist, auf die Sie herabschauen.

Zum Beispiel die Einführung des GSM-Dienstes in Nigeria im Jahr 2001. Was meine Wahl des Mobilfunkanbieters, bei dem ich mich registrieren wollte, beeinflusste, war nicht die Netzwerkqualität und so weiter.

Stattdessen habe ich mich für ein bestimmtes Netzwerk entschieden, weil es auf dem Gelände eine Rollstuhlrampe gab. Das Personal war herzlich und freundlich. Sie gaben mir das Gefühl, willkommen zu sein.

Seitdem bin ich bei der gleichen Firma geblieben. Als ich einige Zeit außerhalb Nigerias reiste und zurückkam, stellte ich fest, dass das Mobilfunkunternehmen meine Nummer gesperrt und an jemand anderen verkauft hatte. Ich habe mich trotzdem dafür entschieden, im selben Netzwerk zu bleiben. Warum?

Nicht, weil ihr Netzwerk besser ist als das ihrer Konkurrenten. Vielmehr liegt es daran, dass ihr Büro zugänglich ist.

Da fällt mir das Zitat von Maya Angelou ein, das etwa so lautet:

Es ist eine Win-Win-Situation, wenn Sie Ihren Kunden den Zugang zu Ihrem Unternehmen erleichtern und ihnen das Gefühl geben, willkommen zu sein, unabhängig davon, ob sie unter einer dauerhaften oder vorübergehenden Behinderung leiden.

Darüber hinaus muss die Barrierefreiheitsvoraussetzung, um Ihr Unternehmen für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen, kein Vermögen kosten. Sie können Dinge wie einen Bildschirmleser für Menschen mit Sehbehinderung oder andere unterstützende Technologien in Betracht ziehen. Sie können sogar eine barrierefreie Gestaltung Ihrer Büroräume anstreben, damit Menschen mit Behinderungen Ihr Unternehmen besuchen können. Wenn Sie die Bereitstellung physischer Barrierefreiheit als schwierig empfinden, können Sie auch die digitale Barrierefreiheit in Betracht ziehen.

Als Geschäftsinhaber müssen Sie sich früher oder später mit dem Problem der Barrierefreiheit befassen, bevor es für Ihr Unternehmen gesetzlich vorgeschrieben wird. Sie haben nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Barrierefreiheit wichtig ist, weil sie dazu beiträgt, sicherzustellen, dass jeder gleichberechtigten Zugang zu Informationen und Diensten hat. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung einer barrierefreien Website oder der Barrierefreiheit Ihrer digitalen Inhalte benötigen

Lesen:  So erstellen Sie ganz einfach eine Geschenkliste-Website