Wie behebt man den Shark-Roboter-Fehler 9?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Wie behebt man den Shark-Roboter-Fehler 9?

Wie behebt man den Shark-Roboter-Fehler 9?

Shark-Roboterstaubsauger sind wegen ihrer effizienten Reinigungsfunktionen und fortschrittlichen Funktionen beliebt. Allerdings kann es wie bei jedem elektronischen Gerät gelegentlich zu Fehlern kommen, die die Leistung beeinträchtigen können. Ein solcher Fehler ist Fehler 9, ein häufiges Problem, das leicht behoben werden kann.

Fehler 9 weist normalerweise auf ein Problem mit der Bürstenwalze oder dem Hauptbürstenmotor hin, was dazu führt, dass der Roboter nicht mehr richtig funktioniert.

In diesem Artikel haben wir die Ursachen des Shark Robot-Fehlers 9 und einige Möglichkeiten besprochen, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen können.

Was sind die Ursachen für den Shark Robot-Fehler 9?

Im Folgenden haben wir einige Gründe besprochen, die den Shark Robot-Fehler 9 verursachen könnten.

  • Der Mülleimer ist voll.
  • Etwas steckt in den Rädern des Roboters fest.
  • Die Sensoren müssen gereinigt werden.
  • Der Roboter muss aus- und wieder eingeschaltet werden.

Wie behebt man den Shark Robot-Fehler 2?

Wie kann das Problem behoben werden?

Wenn Sie auf den Shark Robot-Fehler 9 stoßen, haben wir einige Möglichkeiten erklärt, die Ihnen bei der Behebung des Fehlers helfen können.

Überprüfen Sie den Mülleimer

Viele Benutzer von Shark-Robotern haben diesen Fehler behoben, indem sie den Mülleimer geleert haben. Der Mülleimer befindet sich in der Ladestation des Shark-Roboters. Um den Mülleimer zu leeren, befolgen Sie die folgenden Schritte.

  • Setzen Sie den Roboter ein Ladestation.
  • Drücken Sie die Taste Sauber Taste am Roboter.
  • Leeren Sie den herausnehmbaren Mülleimer.
  • Nehmen Sie den Roboter von der Ladestation und versuchen Sie es erneut.
Lesen:  Was ist Spielgold, wie kann man es kaufen und Betrug und Verbote vermeiden?

Suchen Sie nach Hindernissen und reinigen Sie die Räder

Wenn Ihr Shark-Staubsauger auch nach der Reinigung des Staubbehälters immer noch Fehler 9 anzeigt, sollten Sie prüfen, ob Gegenstände die freie Bewegung der Bürsten blockieren. Suchen Sie nach großen und kleinen Hindernissen und beseitigen Sie diese nacheinander. Beginnen Sie damit, große Gegenstände wie Stühle oder Tische aus dem Weg zu räumen, die dem Roboter im Weg sind.

Drehen Sie außerdem die Räder um und reinigen Sie sie, um Haare und Schmutz zu entfernen. Sie können auch das Vorderrad abnehmen und eventuelle Schmutzreste entfernen. Lesen Sie das Benutzerhandbuch oder sehen Sie sich ein Video-Tutorial an, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen, bevor Sie diese Schritte ausführen.

Quelle: Hai

5G UC funktioniert nicht: Schnelle Lösung

Reinigen Sie die Sensoren

Der Shark-Staubsauger verfügt über Sensoren, die ihm dabei helfen, Ihr Zuhause effektiv zu navigieren und zu reinigen. Je nach Modell befinden sich diese Sensoren in der Nähe der Ladestation und am Roboter selbst. Um die Sensoren zu reinigen, schalten Sie zunächst den Saugroboter aus. Wischen Sie sie dann vorsichtig mit einem Wattestäbchen oder einem weichen Tuch ab. Genauere Anweisungen zum Auffinden und Reinigen der Sensoren finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.

Schalten Sie den Roboter aus und wieder ein

Sobald Sie alle Komponenten Ihres Shark-Staubsaugroboters gereinigt haben, sollte Fehler 9 verschwinden. Wenn der Fehler jedoch weiterhin besteht, ist es an der Zeit, Ihren Saugroboter aus- und wieder einzuschalten.

Das Aus- und Einschalten ist eine einfache Methode, um Probleme bei intelligenten Geräten, einschließlich Roboterstaubsaugern, zu beheben. Dazu müssen Sie Ihren Saugroboter komplett ausschalten und dann wieder einschalten, genau wie einen Neustart. Um Ihren Roboter aus- und wieder einzuschalten, befolgen Sie die folgenden Schritte.

  • Stellen Sie Ihren Shark-Roboter auf den Kopf.
  • Finden Sie den Netzschalter.
  • Halten Sie die Taste gedrückt Stromschalter für 2-3 Sekunden.
  • Warten Sie, bis der Roboter vollständig heruntergefahren ist.
  • Warten Sie mindestens 1-2 Minuten.
  • Verbinden Sie den Roboter mit der Ladestation oder dem Ladegerät.
  • Lassen Sie den Roboter 3-5 Minuten lang am Ladegerät bleiben.
  • Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz und führen Sie einen Test durch, um zu prüfen, ob das Problem behoben ist.
Lesen:  Wie kann die Entwicklerproduktivität verbessert werden?

Wyze-Fehlercode 90: Schnelle Lösung

Setzen Sie den Roboter zurück

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, ist das Zurücksetzen des Roboters auf die Werkseinstellungen Ihr letzter Ausweg. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihren Shark-Staubsauger mithilfe der Shark ION-App auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

  • Öffnen Sie die Shark ION App auf Ihrem Mobilgerät.
  • Gehe zum Einstellungen Speisekarte.
  • Navigieren Sie zu Werkseinstellungen zurückgesetzt und tippen Sie darauf.
  • Wählen Wählen.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Drücken von Bestätigen.
  • Der Vorgang zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen beginnt.

Der Reset-Vorgang dauert etwa drei bis fünf Minuten.

Quelle: Hai

Kontaktieren Sie den Shark-Support

Wenn das Problem auch durch das Zurücksetzen nicht behoben wird, wird empfohlen, sich an den Shark-Support zu wenden, um Hilfe bei der Lösung des Problems zu erhalten. Das Support-Team ist erfahren und kann das spezifische Problem mit Ihrem Saugroboter genau diagnostizieren. Abhängig von Ihrer Garantiedeckung oder der Schwere des Problems bieten sie Reparatur- oder Ersatzoptionen an, um das Problem effektiv zu beheben.

Ist Typeerror ein Syntaxfehler?