Was ist eine WordPress-Staging-Site?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Was ist eine WordPress-Staging-Site?

Was ist eine WordPress-Staging-Site?

Deine schlimmste Angst wird wahr. Sie nehmen eine kleine Änderung an Ihrer Website vor, z. B. die Aktualisierung eines Plugins, und Ihre gesamte Website stürzt ab.

Wenn Sie um Hilfe bitten, fragt jemand als Erstes: „Haben Sie die Änderung zuerst auf Ihrer Staging-Site getestet?“

Warten,

Eine WordPress-Staging-Site ist eine Testumgebung, in der Sie Ihre Website ändern können, ohne dass dies Auswirkungen auf die Live-Website hat. Staging-Sites tragen dazu bei, katastrophale Website-Abstürze zu verhindern, indem sie es Ihnen ermöglichen, Änderungen in der Vorschau anzuzeigen, bevor Sie sie live schalten.

In diesem Beitrag über WordPress-Staging-Umgebungen erfahren Sie:

  • Wann Sie eine WordPress-Staging-Site verwenden sollten.
  • Vorteile einer WordPress-Staging-Site.
  • So richten Sie WordPress-Staging ein.

Was ist eine WordPress-Staging-Site?

Eine WordPress-Staging-Site ist eine Nachbildung Ihrer Live-Website mit dem Sie Änderungen testen können, bevor Sie sie für die Öffentlichkeit sichtbar machen.

Der typische WordPress-Entwicklungsworkflow umfasst drei Versionen Ihrer Website:

  • Dev oder Entwicklung. Entwickler testen Änderungen häufig, indem sie eine Kopie von WordPress auf ihren Computern einrichten und die Änderungen dann von ihrer lokalen Entwicklungsumgebung auf die Live-Site übertragen.
  • Inszenierung. Dies ist eine Testversion auf Ihrer Website. Im Gegensatz zu einer Entwicklungsumgebung werden Staging-Sites auf Ihrem tatsächlichen Webserver ausgeführt, was das Testen von Änderungen an dynamischen Elementen erleichtert, die einen Live-Server erfordern.
  • Produktion. Dies ist die Live-Version Ihrer Website, die Besucher sehen.
Lesen:  Vereinfachen Sie den Versand in WooCommerce mit ShipStation

Wenn Sie gerade erst mit WordPress beginnen, müssen Sie sich nicht mit der Einrichtung einer lokalen Entwicklungsumgebung herumschlagen. Eine Staging-Site bietet alle Testfunktionen, die Sie benötigen.

Bei der Synchronisierung zwischen Staging-Sites und Produktions-Sites werden die Begriffe „Push“ und „Pull“ verwendet. Sie pushen Änderungen von der Bühne bis zur Produktion. Wenn Sie mit der Arbeit an neuen Änderungen beginnen möchten, übertragen Sie die aktuelle Version Ihrer Website von der Produktion in die Phase.

Durch diesen Vorgang wird sichergestellt, dass alle Änderungen, die jemand auf der Live-Site vorgenommen hat, mit der Staging-Site synchronisiert werden. Andernfalls könnten Sie diese Änderungen beim nächsten Produktionsstart überschreiben.

Wann Sie eine WordPress-Staging-Umgebung verwenden sollten

Als Best Practice gilt: Verwenden Sie eine Staging-Site für alle Änderungen, die Sie an Ihrer Website vornehmen möchten. Nehmen Sie die Änderung zuerst auf der Staging-Site vor und übertragen Sie sie dann auf Ihre Live-Site.

Nicht jeder befolgt diese Best Practice, insbesondere bei kleineren Textänderungen. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Live-Site mit Ihrer Staging-Site zu synchronisieren, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Zu den Gründen für die Verwendung einer WordPress-Staging-Site gehören:

  • Installieren neuer Plugins oder Themes. Plugins und Themes wirken sich auf das Layout und die Funktionalität Ihrer Website aus. Durch die Installation auf Ihrer Staging-Site können Sie überprüfen, wie sich das neue Theme oder Plugin auf Ihre Site auswirkt.
  • Aktualisieren des Kernsystems, der Themes oder Plugins. Aktualisierungen Ihres WordPress-Kernsystems oder Ihrer Themes oder Plugins können sich möglicherweise auf das Erscheinungsbild oder die Funktion Ihrer Website auswirken. Testen Sie die Updates zunächst auf einer Staging-Site.
  • Benutzerdefinierten Code hinzufügen oder ändern. Benutzerdefinierte Änderungen am Code Ihrer Website können zum Absturz oder zur Verlangsamung Ihrer WordPress-Website führen. Die Staging-Site bietet Ihnen einen sicheren Ort zum Testen der Änderungen, bevor Sie sie auf die Live-Site übertragen.
Lesen:  TiWorker.exe Hohe Festplattenauslastung unter Windows 10

Vorteile der Verwendung einer WordPress-Staging-Site

Der offensichtlichste Vorteil der Verwendung einer WordPress-Staging-Site besteht darin, dass ein Absturz Ihrer Live-Site verhindert wird. In der heutigen Digital-First-Welt generieren Websites den Großteil der Verkäufe oder Leads vieler Unternehmen. Zusätzlich zu den technischen Problemen wirkt sich ein Absturz Ihrer Website negativ auf Ihr Endergebnis aus.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung einer WordPress-Staging-Site besteht darin, dass Sie neue Designs und Layouts testen können. Sie können verschiedene Versionen neuer Designs ausprobieren, bevor Sie das auswählen, das Ihnen am besten gefällt.

Wenn Sie noch neu bei WordPress sind, bietet eine Staging-Site auch einen sicheren Ort, um neue Dinge im System zu lernen und auszuprobieren. Wenn Sie etwas vermasseln, können Sie jederzeit eine saubere Version Ihrer Live-Produktionsseite herunterladen.

Für freiberufliche Webentwickler bietet eine Staging-Site die Möglichkeit, ein Update abzuschließen und die Genehmigung des Kunden einzuholen, bevor es live geschaltet wird.

So richten Sie eine WordPress-Staging-Site ein

Das Einrichten einer WordPress-Staging-Site ist überraschend einfach, wenn Sie über die richtigen Tools verfügen.

Drei Methoden zum Einrichten einer WordPress-Staging-Site:

1. Webhost-Staging. Hochwertiges verwaltetes WordPress-Hosting umfasst häufig eine Staging-Site. Das Einrichten Ihrer Staging-Site und die Synchronisierung zwischen Bühne und Produktion erfordern nur einen Klick auf eine Schaltfläche. Dies ist die beste Option für WordPress-Anfänger.

2. WordPress-Staging-Plugin. Wenn Ihr Host keine Staging-Umgebung bietet, können Sie ein Plugin wie verwenden WP-Inszenierung. Plugins funktionieren ähnlich wie die Funktionalität, die gute Webhoster bieten.

3. Manuelle Staging-Sites. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie eine Kopie Ihrer Website auf einer Subdomain erstellen und die Site manuell oder mit einem Site-Migrations-Plugin migrieren. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Website-Migration finden Sie in unserem Leitfaden zum Wechseln von Webhosts. Diese Option ist mühsam und deshalb empfehlen wir die Auswahl eines Hosts mit One-Click-Staging.

Lesen:  Wie starte ich ein Chromebook neu, wenn es eingefroren ist?

Einfache WordPress-Staging-Sites von Hostinger

Bei Hostinger, Alle unsere verwalteten WordPress-Hosting-Pläne beinhalten One-Click-Staging-Umgebungen.

Wir verstehen, dass Ihr Fokus auf dem Aufbau Ihres Unternehmens liegt. Sie haben keine Zeit, Website-Abstürze zu beheben. Mit unseren Hosting-Plänen können Sie nicht nur schnell eine Staging-Site einrichten, jeder Plan beinhaltet auch automatische Updates mit visuellem Vergleich.

Wenn Ihre Website aktualisiert oder neue Plugins installiert, scannt unser System Ihre Website, um Ihnen alle Änderungen anzuzeigen, sodass Sie diese sofort korrigieren können, wenn etwas schief geht.

Melden Sie sich noch heute an und erleben Sie den Unterschied beim Premium-Hosting für WordPress-Sites.