Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Was ist die neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam? Neuestes Update untersucht

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Was ist die neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam? Neuestes Update untersucht

 Was ist die neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam?  Neuestes Update untersucht

Die neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam schließt eine Lücke, die speziell bei Early-Access-Spielen auftritt. Valve hat einige Änderungen daran vorgenommen, wie das Unternehmen Rückerstattungen für „vorab gekaufte Titel“ anbietet. Die neue Richtlinie zielt darauf ab, zu verhindern, dass Spieler durch den frühen Zugang eine kostenlose Testversion erhalten und nach Abschluss der Testversion ihr Geld zurückfordern.

Das Unternehmen wird jedoch weiterhin eine milde Rückerstattungsrichtlinie beibehalten. Es wurden keine Änderungen hinsichtlich der Frage an Spieler vorgenommen, warum sie möglicherweise ihr Geld zurückfordern möchten.

Valve hat kleine Änderungen an seinen Rückerstattungsrichtlinien vorgenommen und Ihre Spielzeit wird künftig auch bei Titeln mit Vorabzugriff gezählt. Weitere Einzelheiten zur neuen Richtlinie finden Sie unten.

Wie die neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam Early-Access-Exploits verhindert

Neue Rückerstattungsrichtlinie von Steam zum Stoppen von Early-Access-Exploits (Bild über Steam)

Steam ist einer der größten und nachsichtigsten Einzelhändler für digitale Spiele. Auf dieser Plattform war es immer einfach, ein Spiel zurückzugeben und eine Rückerstattung zu erhalten. Allerdings gab es eine Lücke.

Die Standard-Rückgabebedingungen sahen eine Bedingung vor, dass Sie eine Rückerstattung erhalten konnten, solange Sie einen Titel nicht länger als zwei Stunden innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf spielten, ohne dass Fragen gestellt wurden. Diese Regel galt jedoch nicht für Early-Access-Spiele, was bedeutete, dass man sie über einen längeren Zeitraum spielen konnte.

Das Zwei-Stunden-Fenster oder die 14-Tage-Zählung begann erst, als das Spiel vollständig veröffentlicht wurde. Dies bedeutete, dass man das gesamte Spiel spielen und zurückgeben konnte, bevor es überhaupt veröffentlicht wurde.

Lesen:  Beste Dragon's Dogma 2-Grafikeinstellungen für Nvidia RTX 4080 und RTX 4080 Super

Der frühe Zugriff hilft Entwicklern, Feedback einzuholen und Verbesserungen vorzunehmen, bevor das Spiel auf den Markt kommt. Allerdings kann ein Titel längere Zeit im erweiterten Zugriff bleiben, sodass Spieler genügend Zeit haben, das Ende eines Spiels zu erreichen.

Mit der neuen Rückerstattungsrichtlinie von Steam wird diese Lücke geschlossen. Jetzt wird die Spielzeit für den frühen Zugriff zum zweistündigen Zeitfenster beitragen. Es erfolgt keine Rückerstattung, wenn Sie ein Spiel länger spielen, unabhängig von der verbleibenden Zeit bis zum offiziellen Start.

Es ist auch erwähnenswert, dass diese Änderung nicht für Spiele im Betatest gilt und die 14-Tage-Frist ebenfalls erst nach der Veröffentlichung des Titels beginnt.

Kurz gesagt, die während des erweiterten Zugriffszeitraums gesammelte Spielzeit wird von nun an zur Dauer des Steam-Rückerstattungsfensters beitragen.

Schauen Sie sich andere Artikel an:

Warum hat Ihnen dieser Inhalt nicht gefallen?

Absenden abbrechen

War dieser Artikel hilfreich?

Avatar ausgewählt

Danke für dein Feedback