Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Wählen Sie eine profitable Produktnische für Ihren E-Commerce-Shop

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Wählen Sie eine profitable Produktnische für Ihren E-Commerce-Shop

Wählen Sie eine profitable Produktnische für Ihren E-Commerce-Shop

Einer der Größten Gründe, warum kleine Unternehmen Scheitern ist ein Mangel an Produktstrategie.

Zu viele Online-Shops ähneln Marktplätzen, die alles verkaufen. Sie gehen davon aus, dass sie dadurch einen größeren Markt und mehr Kunden erobern können. Wenn Sie jedoch versuchen, an alle zu verkaufen, verkaufen Sie am Ende an niemanden.

Wenn Sie Ihr Online-Geschäft vermarkten oder eine Autorität sein möchten, müssen Sie sich für eine Produktnische entscheiden. Die Wahl der richtigen Nische stärkt Ihre Glaubwürdigkeit gegenüber der Konkurrenz, sorgt für ein fokussierteres Geschäft und eröffnet Ihnen später weitere Einnahmemöglichkeiten, wie zum Beispiel Affiliate-Marketing.

Was ist das Ergebnis? Rentabilität.

In diesem Leitfaden erfahren Sie:

  • Was für eine Nische ist.
  • So finden Sie eine profitable Nische.
  • So finden Sie ein Nischenprodukt.

Was ist eine Nische?

Eine Nische ist ein profitables Marktsegment mit einem fokussierten Publikum. Es handelt sich um eine Teilmenge eines großen Marktes, der durch seine eigene, einzigartige Identität definiert wird.

Beispielsweise kann der Möbelmarkt nach Verwendung (z. B. Büromöbel, Wohnmöbel oder antike Möbel), Material (Kunststoff, Holz oder gepolstert) oder Preis segmentiert werden.

Die spezifische Nische, die Sie wählen, kann viele Aspekte Ihres Unternehmens beeinflussen, darunter:

  • Welche Produkte Sie verkaufen.
  • Wie viel Sie verkaufen.
  • Mit welchen Lieferanten Sie zusammenarbeiten.
  • Welche Marketingstrategien sollten Sie verwenden?
Lesen:  So beheben Sie 13 häufige Probleme mit der Remotedesktopverbindung

Die Wahl der perfekten Nische ist komplizierter als es scheint – Sie müssen eine Nische mit Produkten finden, die stark nachgefragt, aber wenig konkurrenzfähig sind.

Nur wenn Sie die richtige Nische gefunden haben, können Sie entscheiden, wie Sie ein Nischenprodukt finden.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine profitable Nische finden.

So finden Sie eine profitable Nische

  • Brainstormen Sie Nischen, die Ihnen am Herzen liegen.
  • Identifizieren Sie das Problem Ihres Nischenmarktes.
  • Suchen Sie nach profitablen Nischenmärkten.

So finden Sie eine profitable Nischenidee Nr. 1: Brainstormen Sie Nischen, die Ihnen am Herzen liegen

Um mit der Suche nach einer profitablen Nische zu beginnen, erstellen Sie eine Liste Ihrer Interessen und Ihrer Stärken. Dies ist nur die Brainstorming-Phase, also machen Sie sich an dieser Stelle keine Sorgen um die finanzielle Tragfähigkeit.

Die ideale Nische liegt an der Schnittstelle zwischen Rentabilität und Ihren Interessen. Geschäft ist harte Arbeit. Wenn Sie langfristig dabei sind, ist es am besten, ein Unternehmen zu gründen, von dem Sie wissen, dass es Ihnen Spaß machen wird.

Wenn Sie sich außerdem für eine Nische entscheiden, die Ihnen am Herzen liegt, haben Sie bereits eine Vorstellung von den Grundlagen, darunter:

  • An wen man verkaufen soll.
  • So verkaufen Sie es.
  • Was muss verbessert werden.
  • Wo bekommt man Lieferanten?

Wer weiß – vielleicht dürfen Sie sogar neue Produkte entwickeln.

So finden Sie eine profitable Nischenidee Nr. 2: Identifizieren Sie das Problem Ihres Nischenmarktes

Gute Vermarkter wissen, dass der Schlüssel zu Erfolg und Langlebigkeit im Geschäft darin liegt, sich zu identifizieren ein unerfülltes oder unterversorgtes Bedürfnis und eine Lösung schaffen.

Analysieren Sie Ihre Zielgruppe und identifizieren Sie Marktlücken. Ihre Produkte oder Dienstleistungen sollten ein Problem ansprechen, mit dem Ihr Publikum derzeit konfrontiert ist.

Hier sind einige Websites, auf denen Sie nach diesen Informationen suchen können:

Lesen:  So ändern Sie die Größe von 4K-Videos für die Arbeit mit TikTok. Verkleinern Sie Videos für TikTok

So finden Sie eine profitable Nischenidee Nr. 3: Suchen Sie nach profitablen Nischenmärkten

Validieren Sie Ihre Geschäftsidee, indem Sie ihren Wert im Nischenmarkt prüfen. Andernfalls verschwenden Sie Zeit und Mühe mit dem Versuch, etwas Unrentables zu verkaufen.

Denken Sie daran: Nicht alle Märkte sind gleich. Einige sind profitabler als andere. Wählen Sie einen Sektor, der Wachstum erwartet.

Lesen Sie zunächst Artikel über E-Commerce-Trends und sehen Sie sich eine Liste profitabler Nischen an.

So finden Sie ein Nischenprodukt

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie Sie eine profitable Nische finden, ist es an der Zeit, nach Produkten zu suchen, die Sie verkaufen können.

Ein geeignetes Nischenprodukt sollte:

  • Es gibt relativ wenige Konkurrenzprodukte.
  • Seien Sie gefragt.
  • Haben das Potenzial für langfristige Popularität.

So finden Sie ein Nischenprodukt:

  • Überprüfen Sie vergangene und aktuelle Trends.
  • Führen Sie eine Keyword-Recherche durch.
  • Studieren Sie die Konkurrenz.

So finden Sie ein Nischenprodukt Nr. 1: Überprüfen Sie vergangene und aktuelle Trends

Um die besten Nischenprodukte auszuwählen, analysieren Sie vergangene und aktuelle Trends. Geben Sie Schlüsselwörter aus der Nische ein, die Sie im Auge behalten Google Trends um ihre Leistung im Laufe der Zeit zu überprüfen.

Beispielsweise erfreut sich der Suchbegriff „Abnehmpillen“ einer relativ stabilen Aktivität, da die Menschen immer an einer einfachen Möglichkeit interessiert sind, Pfunde zu verlieren.

Mittlerweile verzeichnen saisonale Begriffe wie „Zuckerstange“ nur zur Weihnachtszeit einen Anstieg der Suchanfragen.

Vermeiden Sie Modeerscheinungen. „Brotbacken“ dürfte auf dem Höhepunkt der Pandemie einen Anstieg des Suchvolumens erlebt haben. Doch seine Beliebtheit ist bereits auf das Niveau vor der Pandemie zurückgegangen, was darauf hindeutet, dass Nischenprodukte im Brotbacken auf lange Sicht nicht rentabel sein werden.

So finden Sie ein Nischenprodukt Nr. 2: Führen Sie eine Keyword-Recherche durch

Um verkaufsfähige Nischenprodukte zu finden, führen Sie eine Keyword-Recherche auf beliebten E-Commerce-Plattformen wie durch Ebay oder Amazonas.

Die Bestsellerseite von Amazon ist eine Goldgrube für Schlüsselwörter, die Sie in Nischen und Unternischen unterteilen können.

Lesen:  Warum ist meine WordPress-Site so langsam?

Nehmen wir an, Sie möchten in die Schönheitsbranche einsteigen. Auf der Bestsellerseite der Amazon-Kategorie „Schönheits- und Körperpflege“ finden Sie Unterkategorien wie Badaccessoires, Düfte, Haarpflege und Make-up. Durchsuchen Sie diese Kategorien nach neuen Produkten zum Verkauf.

Schauen Sie sich die am höchsten bewerteten Artikel und ihre Preise an, um herauszufinden, was die Leute bereit sind, dafür zu zahlen.

So finden Sie ein Nischenprodukt Nr. 3: Studieren Sie die Konkurrenz

Auch wenn Sie vielleicht in eine neue Nische vordringen möchten, bedeutet Wettbewerb eine gute Geschäftsmöglichkeit.

Seien Sie vorsichtig bei einer Nische, die keine Konkurrenten hat. Sie sind ein Beweis für einen bestehenden Markt. Der Wettbewerb zeigt, dass Menschen nach den Produkten suchen, die Sie verkaufen möchten.

Wenn Sie die Konkurrenz studieren, können Sie auch Lücken in deren aktuellen Angeboten und den Zielmärkten erkennen. Verwenden Sie Tools wie Ahrefs Und SEMrush um die Top-Inhalte, Verkehrsquellen, sozialen Medien und Verkaufsseiten Ihrer Konkurrenten zu recherchieren.

Abschließende Gedanken: So finden Sie eine profitable Nische für Ihren E-Commerce-Shop

Entgegen der landläufigen Meinung ist es relativ einfach, online Geld zu verdienen, aber viele kleine Unternehmen scheitern aufgrund mangelnder Produkt- und E-Commerce-Wachstumsstrategie.

Für den Aufbau eines Online-Geschäfts ist es von entscheidender Bedeutung zu lernen, wie man eine profitable Nische findet und wie man Nischenprodukte findet. Nutzen Sie die Informationen, um sich von der Konkurrenz abzuheben, Ihre Glaubwürdigkeit zu stärken und ein fokussiertes Unternehmen aufzubauen.

Haben Sie Ihre Nische gefunden? Bringen Sie Ihren Online-Shop schnell zum Laufen – schauen Sie sich noch heute die E-Commerce-Hosting-Pläne von Hostinger an.