Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Veraltete Anwendungen & Wie Sie sich schützen können

 Veraltete Anwendungen &  Wie Sie sich schützen können

Das Problem

Letzten Monat erfuhr das Internet vom jüngsten Drupal-Exploit, der Endbenutzer in die Gefahr einer schwerwiegenden Kompromittierung brachte. Der von Drupal angekündigte Exploit könnte möglicherweise zu einer Malware-Infektion oder einem potenziellen Datenverlust führen.

Leider ist eine solche Situation ein bedauerliches, aber allzu häufiges und völlig vermeidbares Problem, mit dem wir unsere Kunden konfrontiert sehen. Wenn in Ihrem Hostinger-Konto eine veraltete Website gehostet wird, gefährdet dies Ihr Hosting-Konto und Ihre Daten, einschließlich der anderen Software oder Websites in Ihrem Konto, die aktuell sind.

Versuchen Sie, so darüber nachzudenken; Ihre Website, egal ob sie mit WordPress, Drupal, Joomla oder einem anderen Content-Management-System (CMS) erstellt wurde, ähnelt Ihrem Auto. Wenn Sie es zum ersten Mal neu kaufen, läuft es großartig und verfügt über die neuesten Funktionen. Mit der Zeit muss ein Auto jedoch regelmäßig gewartet werden, um weiterhin die erwartete Leistung zu erbringen. Wenn Sie beispielsweise Ihr Öl nicht regelmäßig wechseln, kann dies zu Problemen mit Ihrem Motor führen. Das gleiche Konzept lässt sich auf Ihre Website im Hinblick auf aktualisierte Softwareversionen anwenden, da diese häufig wichtige Sicherheitspatches für bekannte Exploits enthalten.

Jeder Websitebesitzer sollte darauf achten, seine Website auf dem neuesten Stand zu halten, unabhängig davon, welches CMS Sie verwenden.

Die Lösung

Bei einigen CMS wie WordPress kann die Aktualisierung ein Kinderspiel sein und kann so konfiguriert werden, dass sie automatisch aktualisiert wird, während bei anderen wie Joomla oder Drupal umfangreiche manuelle Anpassungen für Hauptversionen erforderlich sind.

Hostinger bietet den Softaculous App Installer zur Unterstützung bei der Verwaltung von CMS-Installationen, einschließlich Backups und Updates, ältere Versionen müssen jedoch normalerweise manuell aktualisiert werden. Diese älteren Versionen können leicht ausgenutzt werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepatcht werden, und die meisten Anbieter dieser Anwendungen bieten keinen Support mehr für veraltete Versionen an.

Lesen:  So fügen Sie ein Kontaktformular in WordPress hinzu

Die genauen Upgrade-Schritte für Ihr CMS, also Joomla und Drupal, variieren je nach Ihrer aktuellen Version und erfordern möglicherweise spezifische, detaillierte Details. Das Aktualisieren dieser Installationen liegt außerhalb der Möglichkeiten von Hostinger und wir empfehlen Ihnen, für Einzelheiten einen Entwickler zu konsultieren. Wir können Ihnen bei Alternativen zur Verwendung einer veralteten Website behilflich sein, z. B. beim Erstellen einer neuen Website in einem Entwicklungsordner oder beim Sichern der Website mithilfe eines Kennworts.

Weitere Informationen zum Upgrade von Drupal und Joomla finden Sie unter den folgenden Links:

https://www.drupal.org/docs/upgrading-drupal/upgrading-from-drupal-6-or-7-to-drupal-8-and-newer

https://docs.joomla.org/J3.x:Updating_from_an_existing_version

Unabhängig davon, welches CMS Sie verwenden, können wir nicht genug betonen, wie wichtig es für Sie ist, Ihre Software auf dem neuesten Stand zu halten, um die Sicherheit Ihrer Website und Benutzerdaten zu gewährleisten. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen Ihr freundliches Support-Team von Hostinger jederzeit mit Ratschlägen zu Ihrer spezifischen Situation zur Verfügung.