Telly bietet kostenloses Dual-Screen-TV, jedoch mit fortlaufender Werbung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Telly bietet kostenloses Dual-Screen-TV, jedoch mit fortlaufender Werbung

Telly bietet kostenloses Dual-Screen-TV, jedoch mit fortlaufender Werbung

Telly, ein Start-up unter der Leitung von Ilya Pozin, einem der Mitbegründer von Pluto TV, betritt den TV-Markt mit seinem neuesten und bizarren Angebot – einem kostenlosen Dual-Screen-TV. Aber es gibt einen Haken: Auf dem zweiten, kleineren Bildschirm wird ständig Werbung gestreamt.

Dieses Display wird vom Unternehmen „Smart Display“ genannt und ist durch eine Soundbar vom Hauptfernseher getrennt. Neben der Anzeige von Werbung ist es auch in der Lage, Widgets anzuzeigen, darunter unter anderem Sportergebnisse, einen Newsticker, das Wetter und Aktienkurse. Die Anzeigen werden auf der rechten Seite des Smart Displays oder in Form eines gesponserten Newsfeeds auf der linken Seite des Bildschirms eingeblendet.

Dallas Lawrence, Chief Strategy Officer von Telly, erklärt, dass Anzeigen möglicherweise beide Displays nutzen, wenn der Fernseher nicht verwendet wird. Er gibt außerdem an, dass Telly an einem Telly Rewards-Programm arbeitet, das Benutzer mit einer Geschenkkarte für Dienste wie Netflix oder Starbucks für die Teilnahme an Umfragen auf dem Bildschirm belohnt. „Wenn das Theater-Display (oberer Bildschirm) nicht verwendet wird, könnte die Werbeeinheit auf unterhaltsame Weise zum Leben erweckt werden und beides verbinden“, sagte Lawrence Der Rand.

Der Fernseher verfügt über ein 55-Zoll-4K-HDR-Panel, das über das Betriebssystem des Unternehmens – Telly OS – mit dem sekundären Display verbunden ist. Allerdings unterstützt Telly OS derzeit keine Streaming-Apps von Drittanbietern wie Netflix.

Um dies zu kompensieren, wird Telly mit einigen 4K-Android-TV-Dongles geliefert, mit denen Sie jeden gewünschten Streaming-Dienst ansehen können. Es ist auch mit anderen Streaming-Geräten kompatibel, darunter Roku, dem Amazon Fire Stick und Apple TV.

Lesen:  Google Pixel Tablet beginnt bei 499 $: Spezifikationen, Erscheinungsdatum

Der Fernseher verfügt über eine integrierte Kamera in der Mitte der Soundbar, die „kostenlose erweiterte Fitnessprogramme mit Bewegungsverfolgung“ und Zoom-Integration ermöglicht. Für Benutzer, die mehr Wert auf Privatsphäre legen, sind Sichtschutzläden vorhanden, die sie bei Bedarf öffnen und schließen können.

Der Fernseher verfügt über 40 verschiedene Spiele und Benutzer können Musik von beliebten Musikdiensten abspielen. Es verfügt sogar über einen KI-gesteuerten Sprachassistenten, der auf „Hey Kelly“ antwortet, ähnlich wie „Hi Alexa“ und andere.

Vor der Einführung von Telly hat Ilya in der Vergangenheit mit Pluto TV, einem der erfolgreichsten kostenlosen werbefinanzierten Streaming-TV-Dienste, auf Free-TV gesetzt und wird sein Wissen und seine Erfahrung wahrscheinlich auch für das Fernsehen nutzen. Das Unternehmen plant, diesen Sommer 500.000 Free-TVs auszuliefern. Sie können zu gehen freetelly.com um Ihren Fernseher zu reservieren.

Anonyme sudanesische Cyberkriminelle werden von Russland unterstützt: Recherche