So zeigen Sie Ihre Preise in WordPress mit einer stilvollen Preisliste an


So zeigen Sie Ihre Preise in WordPress mit einer stilvollen Preisliste an

Wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben oder einfach nur Preise für Waren und Dienstleistungen online veröffentlichen, wissen Sie, wie wichtig es ist, klare und prägnante Preise zu präsentieren. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen, besteht darin, auf der Website Ihres Unternehmens eine ansprechende Preisliste für potenzielle und bestehende Kunden bereitzustellen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Preise für Waren und Dienstleistungen auf Ihrer Website zu erstellen und anzuzeigen. Sie können benutzerdefinierten Code verwenden, um eine Preistabelle zu erstellen, oder Sie können sogar ein Plugin verwenden, das Ihnen dabei hilft, schnell und einfach eine Preisliste für Dienstleistungen auf Ihrer Website zu erstellen.

Heute zeige ich Ihnen, wie Sie mithilfe eines generierten Shortcodes eine stilvolle Preisliste erstellen, die Sie überall auf Ihrer WordPress-Site anzeigen können.

Warum sollten Sie eine Preisliste haben?

Eine häufige Frage, die sich viele Menschen stellen, lautet: „Soll ich tatsächlich Preise auf meiner Website angeben?“ Die Antwort darauf: Ja. Möglicherweise machen Sie sich Sorgen darüber, dass Kunden Ihre Website verlassen, sobald sie Preise sehen, dass Ihre Konkurrenten Ihre Preise kennen oder dass Sie Preisoptionen offen lassen möchten.

Was auch immer der Grund sein mag, Sie sollten dennoch Dinge wie eine Preisliste für Freiberufler oder andere Arten von Preisen auf Ihrer WordPress-Website anzeigen. Tatsache ist, dass sich die meisten Kunden im Vorfeld über die Preise informieren und bereits über ein Budget verfügen.

Auch wenn es einen gewissen Spielraum gibt, können Sie einen Kunden wirklich dazu bringen, am Telefon viel mehr zu bezahlen? Wahrscheinlich nicht. Geben Sie ihnen vielleicht auch, was sie sehen möchten, nämlich Ihre Preisliste der verfügbaren Dienstleistungen.

Und auch wenn Sie befürchten, dass Ihre Konkurrenten Ihre Preise kennen, ist das kein Grund zur Sorge. Die Chancen stehen gut, dass sie sie ohnehin schon kennen. Und in Wirklichkeit: Wenn Ihre Dienstleistungen gut sind, werden Sie die richtigen Kunden gewinnen.

Lesen:  Erstellen eines Terminbuchungssystems mit WordPress

Werfen wir einen Blick auf das Plugin, das wir heute verwenden werden, um eine Preisliste für Dienstleistungen auf Ihrer Website zu erstellen.

Stilvolle Preisliste

Stilvolle Preisliste ist ein reibungsloses, einfaches und dennoch leistungsstarkes WordPress-Plugin, mit dem Sie erstaunliche Preislisten erstellen und gestalten können, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen können. Es verfügt über einen guten Funktionsumfang, verlangsamt Ihre Website jedoch überhaupt nicht.

Das Plugin eignet sich perfekt für alle Kleinunternehmen und Freiberufler, die auf ihren Websites Preisoptionen für ihre Waren und Dienstleistungen anzeigen möchten. Die Anzeige von Tarifen in WordPress ist wichtig, wenn es darum geht, Kunden zu gewinnen.

Die stilvolle Preisliste kann für nahezu jede Nische verwendet werden. Zu den beliebtesten Anwendungen, für die es verwendet wird, gehören:

  • Spas und Salons
  • Grafikdesigner
  • Website-Designer
  • Restaurants
  • Einzelhandelsunternehmen
  • Reise- und Tourismusseiten
  • Fotografen
  • Massagestudios

Wenn Ihre Website eine funktionierende Preisliste benötigt, ist dies im Grunde das Plugin für Sie.

Wie oben erwähnt, ist das Plugin zwar reibungslos und einfach zu verwenden, bietet aber tatsächlich jede Menge Funktionalität. Zu den Hauptfunktionen gehören:

  • Drag-and-Drop-Funktionalität
  • Funktioniert mit fast allen Sprachen
  • Mehrere Designstile
  • Schriftarten
  • Responsive Preisliste
  • Zu jeder Seite hinzufügen
  • Shortcodes
  • Sicher
  • Schnell

Lassen Sie uns gemeinsam das Plugin auf Ihrer Website installieren und ausführen.

Hinweis: Für dieses Plugin ist eine Pro-Version verfügbar. Es bietet Zugriff auf eine ganze Reihe weiterer Features und Funktionen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies etwas ist, was Sie brauchen, schauen Sie sich diese Version einmal an. Der Rest des Tutorials unten basiert auf der kostenlosen Version des Plugins.

So fügen Sie eine Preisliste in WordPress hinzu

Schritt 1: Installieren und aktivieren Sie das Plugin

Um mit der Anzeige von Tarifen in WordPress zu beginnen, müssen Sie zunächst das Plugin „Stylish Price List“ installieren und aktivieren. Sie können dies tun, indem Sie im WordPress-Admin-Dashboard zur Seite „Plugins“ gehen.

Nutzen Sie einfach das Suchfeld, um nach dem Namen des Plugins zu suchen. Sobald Sie sehen, dass es erscheint, können Sie es direkt von dort aus installieren und aktivieren.

Lesen:  Die 12 besten Websites wie StoriesIG im Jahr 2024

Schritt 2: Fügen Sie eine neue Liste hinzu

Sobald das Plugin installiert und aktiviert ist, können Sie sofort eine neue Liste erstellen. Es gibt eine Registerkarte „Einstellungen und Lizenz“, auf die wir weiter unten eingehen werden, aber dieses Plugin ist im Wesentlichen sofort einsatzbereit, wenn Sie es aktivieren.

Klicken Sie im linken Menübereich des Dashboards auf Stilvolle Preisliste > Neue Liste hinzufügen. Sie werden sehen, dass dies jetzt eine verfügbare Option ist, da das Plugin ordnungsgemäß aktiviert wurde.

Schritt 3: Fügen Sie einen Listennamen und einen Stil hinzu

An diesem Punkt befinden Sie sich auf der Konfigurationsseite zum Hinzufügen einer neuen Liste. Geben Sie der Preisliste oben einen Namen und wählen Sie dann den Stil aus, den Sie verwenden möchten.

Wenn Sie einen Stil auswählen, wird ein Popup-Fenster angezeigt. Dies zeigt Ihnen, wie die stilvolle Preisliste im Frontend Ihrer Website aussehen wird.

Scrollen Sie ruhig durch die Stile und wählen Sie den aus, der Ihnen am besten gefällt.

Schritt 4: Konfigurieren Sie „Weitere Einstellungen“

Unterhalb der Stilauswahl sehen Sie einige verschiedene Schaltflächen. Eine dieser Schaltflächen trägt den Titel „Weitere Einstellungen“. Fahren Sie fort und klicken Sie darauf.

Es erscheint ein Dropdown-Menü mit Einstellungsoptionen. Machen Sie weiter und füllen Sie alle Felder so aus, wie Sie es für richtig halten. Dazu gehören Dinge wie Spalten, Breite, Tabulatoren, Sprachen, Schaltflächen und mehr.

Schritt 5: Schriftarteinstellungen konfigurieren

Auch hier sehen Sie eine weitere große blaue Schaltfläche mit dem Titel „Schriftarteinstellungen“. Klicken Sie darauf, genau wie Sie es oben auf die Schaltfläche „Weitere Einstellungen“ getan haben.

Fahren Sie nun fort und konfigurieren Sie alle Schriftarteinstellungen nach Ihren Wünschen.

Schritt 6: Füllen Sie die Kategorien und Preise der Preisliste aus

Als letztes müssen Sie ein wenig nach unten scrollen und mit dem Ausfüllen Ihrer Kategorien, Preise, Beschreibungen und Schaltflächentexte beginnen.

Dies sind eigentlich alle Informationen, die auf Ihrer Preisliste angezeigt werden.

Über die Schaltfläche „Kategorie hinzufügen“ können Sie beliebig viele Leistungen und Informationen zur Preisliste hinzufügen. Wenn Sie mit der Erstellung der gewünschten Preisliste fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um die Preisliste zu speichern und zum Veröffentlichen vorzubereiten.

Lesen:  3 beste Möglichkeiten, das automatische Update bei Windows 8-, 10- und 11-Updates zu deaktivieren (ohne Programm und mit Programm)

Schritt 7: Fügen Sie den generierten Shortcode zu einer Seite hinzu

Ihre Preisliste kann nun zu jeder gewünschten Seite hinzugefügt werden. Gehen Sie zum Bereich „Alle Listen“ des Plugins. Dort sehen Sie eine Liste aller erstellten Preistabellen.

Kopieren Sie den Shortcode der Preisliste, die Sie auf einer Seite platzieren möchten.

Gehen Sie nun zum Abschnitt „Seiten“ Ihres Dashboards. Wählen Sie die Seite aus, auf der Sie die stilvolle Preisliste anzeigen möchten, und fügen Sie den Shortcode hinzu.

Veröffentlichen oder aktualisieren Sie die Seite und schon sind Sie fertig.

Schritt 8: Sehen Sie sich die Preisliste live an

Die Preisliste sollte jetzt auf der Seite verfügbar sein, auf der Sie den Shortcode platziert haben. Probieren Sie es einfach mal aus und sehen Sie, was Sie denken.

Denken Sie daran, dass Ihre Preisliste je nach dem von Ihnen verwendeten Thema, den Gestaltungsoptionen und anderen von Ihnen ausgewählten Details unterschiedlich aussehen wird.

Das ist es! Ihre Preisliste ist live und aktiv. Nehmen Sie jederzeit die gewünschten Anpassungen vor.

Weitere stilvolle Preislistenoptionen

Wie ich oben kurz erwähnt habe, gibt es im Plugin noch einige andere Optionsbereiche, die Sie sich im Laufe der Zeit vielleicht ansehen sollten.

Unter der Registerkarte „Stilvolle Preisliste“ finden Sie eine Liste der Plugin-Optionen. Dazu gehören Dinge wie Diagnose, Hilfe, Video-Tutorials und eine Registerkarte zur Eingabe Ihrer Lizenznummer, wenn Sie die Pro-Version kaufen.

Abschließende Gedanken

Eine saubere, übersichtliche und professionelle Preisliste auf Ihrer Website wird nur dazu beitragen, mehr Kunden anzulocken. Es gibt ihnen die Möglichkeit, sofort zu sehen, was Sie alles anbieten, und es in ihre eigenen Budgets einzubinden. Es ist auch sehr professionell und hilfreich für potenzielle Kunden.

Ich hoffe, dieses Tutorial konnte Ihnen zeigen, wie einfach es ist, eine Preisliste für Dienstleistungen auf Ihrer Website anzuzeigen. Die Verwendung eines Plugins wie Stylish Price List macht es einfach.

Welches andere Plugin haben Sie zum Erstellen von Preislisten und Preistabellen verwendet? Bevorzugen Sie stattdessen die Verwendung von benutzerdefiniertem Code?