So verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge

So verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge

In diesem Beitrag werden die Edge-Kompatibilitätsansichtseinstellungen erläutert. So verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht von Edge Microsoft hat angekündigt, dass die Desktopanwendung Internet Explorer 11 ab dem 15. Juni 2023 für alle kompatiblen Betriebssysteme nicht mehr unterstützt wird. Microsoft stellt keine Updates oder Sicherheitspatches bereit, wenn Sie weiterhin Internet Explorer 11 verwenden. Sie müssen zu Microsoft Edge wechseln.

So verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Edge-Kompatibilitätsansichtseinstellungen. Nachfolgend finden Sie die Details.

Microsoft hat die Einstellungen für die Kompatibilitätsansicht im Edge-Browser implementiert, um ihn abwärtskompatibel mit den Millionen älterer Websites zu machen, die für Internet Explorer erstellt wurden.

Lesen Sie daher den Beitrag bis zum Ende durch, wenn Sie Fragen zur Verwendung dieser Edge-Funktion haben. Die Startseite von Microsoft Edge aus der Ansicht

1. Verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge: Einmal verwenden

Sie können diese Funktion gelegentlich für bekannte ältere Websites verwenden, beispielsweise für Intranetportale.

Melden Sie sich bei einem veralteten Intranetportal oder einer veralteten Website an, die nur die beste Ansicht von Internet Explorer unterstützt.

Klicken Sie auf das Döner-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke von Edge, um das Menü „Einstellungen und mehr“ zu öffnen.

Lesen:  So kaufen und registrieren Sie Ihren Domainnamen

Alternativ können Sie gleichzeitig Alt und F drücken. Sehen Sie sich auch an, wie Sie verhindern können, dass Liedtexte von Apple Music unter iOS 15 nicht angezeigt werden

Im rechten Navigationsbereich finden Sie die Option zum Neuladen im Internet Explorer-Modus.

Aktualisieren und Neuladen der Website im IE- oder Edge-Kompatibilitätsmodus.

Darüber hinaus befindet sich in der Adressleiste von Edge links neben dem Vorhängeschlosssymbol für Website-Adressen das IE-Logo.

Die Option, die Website in den Kompatibilitätsansichtseinstellungen für die folgenden 30 Tage weiterhin zu öffnen, ist möglicherweise in einem Dialogfeld verfügbar.

Das erneute Laden im Internet Explorer-Modus wird erst angezeigt, wenn Sie es mithilfe der dritten Technik in diesem Handbuch aktivieren.

2. Verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge: Immer verwenden

Darüber hinaus können Sie den Edge-Browser so aktivieren, dass er ständig bestimmte Websites mit kompatiblen Einstellungen öffnet, um Zeit zu sparen.

Um auf Einstellungen und mehr zuzugreifen, verwenden Sie Alt+F. Wählen Sie dort „Einstellungen“ aus, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten Navigationsleiste klicken.

Die Auswahl „Standardbrowser“ finden Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite.

Besuchen Sie die Seiten jetzt im Internet Explorer-Modus.

Notieren Sie sich die Website-Adressen, die Sie in der Kompatibilitätsansicht öffnen möchten, und wählen Sie dann die Schaltfläche „Hinzufügen“ aus.

Um die Einstellungsliste zu speichern, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Überprüfen Sie auch, ob der orangefarbene Bildschirm des Nintendo Switch behoben werden kann

3. Verwenden Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht in Edge: Aktivieren

Sie müssen die Funktion aktivieren, indem Sie die folgenden Aktionen ausführen, um die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht verwenden zu können:

Lesen:  Löschen Sie die vergessene Apple-ID auf zwei verschiedene Arten

So verwenden Sie die Einstellungen der Edge-Kompatibilitätsansicht

Erweitern Sie den Microsoft Edge-Browser auf Ihrem Windows 10- oder Windows 11-PC.

Nachdem Sie das rechte Navigationsfenster mit Alt+F geöffnet haben, wählen Sie Einstellungen.

Wählen Sie im linken Bereich das Menü „Standardbrowser“ aus.

Im rechten Navigationsbereich ist eine Option mit der Bezeichnung „Internet Explorer-Modus“ verfügbar.

Dort gibt es ein Dropdown-Menü.

Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie darauf und wählen Sie dann Zulassen.

Um die Einstellungen der Edge-Kompatibilitätsansicht zu aktivieren, schließen Sie den Browser oder starten Sie ihn neu. Sehen Sie sich auch an, wie man Windows 10 repariert

Abschluss

Sie können jede der oben genannten Techniken verwenden, um auf ältere Websites zuzugreifen, die nur Internet Explorer unterstützen, nachdem Sie Ihre Online-Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf den Microsoft Edge-Webbrowser umgestellt haben.

Das Rendern von Webseiten wird durch die Kompatibilitätsansichtseinstellungen von Edge einfach und reibungslos gehandhabt.

Schauen Sie sich auch diese Top-VPNs für Microsoft Edge an.

Ein virtuelles persönliches Netzwerk (VPN) ermöglicht Ihnen die Anonymisierung Ihrer Online-Aktivitäten und schützt vor böswilligen Dritten, die Zugriff auf Ihre persönlichen oder beruflichen Daten erhalten.