Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

So verbessern Sie WordPress-Inhalte mit dem SEMrush SEO Writing Assistant

So verbessern Sie WordPress-Inhalte mit dem SEMrush SEO Writing Assistant

Der richtige Inhalt und das SEO-Schreiben sind von entscheidender Bedeutung, wenn es um Marketing geht und dafür sorgt, dass Ihre Website bei Google einen hohen Rang einnimmt. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie tun können, um Ihre Inhalte zu verbessern. Eines der besseren Tools zur Unterstützung beim Schreiben ist Semrush.

Es schadet nie, einen guten Schreibassistenten zu haben, wenn Sie versuchen, Inhalte zusammenzustellen, die ansprechen und ein Publikum anziehen. Unabhängig davon, ob Sie es selbst tun oder es von einem Content-Writer-Team erledigen lassen, kann es von entscheidender Bedeutung sein, eine Möglichkeit zu haben, Ihre Inhalte zu bewerten.

Wenn Ihnen visuelle Tools zur Verfügung stehen, mit denen Sie erkennen können, was verbessert werden muss, verfügen Sie über eine Art Roadmap, die Sie bei diesem Prozess unterstützt.

Wie wichtig sind großartige Inhalte?

Wenn es um das Schreiben und Marketing für eine Website geht, sind großartige Inhalte von entscheidender Bedeutung. Bei richtiger Handhabung bietet es Ihrer Website eine Reihe unterschiedlicher Vorteile.

Die Erstellung großartiger Inhalte hilft Ihnen nicht nur dabei, Backlinks zu generieren, sondern trägt auch dazu bei, dass Ihre Website bei Google einen hohen Rang einnimmt. Darüber hinaus bietet es den Personen auf Ihrer Website ein viel besseres Benutzererlebnis.

Heute möchte ich Ihnen einen kostenlosen Schreibassistenten vorstellen, der viele verschiedene Tools bereitstellt, mit denen Sie großartige Inhalte für Ihre Website erstellen können.

SEMrush SEO-Schreibassistent

SEMrush SEO-Schreibassistent ist ein reibungsloses Plugin, das Ihnen sofort hervorragende Empfehlungen zur Inhaltsoptimierung geben kann. Diese Empfehlungen basieren auf der gesamten aktuellen Inhaltsqualität der Top-10-Ranking-Seiten von Google für das relevante Keyword, für das Sie ein Ranking erstellen möchten.

Lesen:  So ändern Sie die Größe Ihres hervorgehobenen Bildes in WordPress

Es gibt nicht viele Plugins, die ein kostenloses SEO-Schreibtool für WordPress bereitstellen. Mit SEMrush erhalten jedoch Fachleute, Blogger und Marketingteams Zugang zu einem kostenlosen Tool, das ihnen hilft, die Anforderungen an das Verfassen von Inhalten visuell zu erfüllen.

Ja, SEMrush ist kostenlos. Sie müssen lediglich ein kostenloses Konto bei ihnen eröffnen und es nach der Installation an das Plugin anhängen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie Zugriff auf Funktionen wie:

  • Gesamtbewertung des Artikels
  • Lesbarkeitsbewertung
  • Zielschlüsselwörter
  • Empfohlene Schlüsselwörter
  • Tonfall
  • Plagiat
  • Verlinkung

Es gibt zwar einige andere kostenpflichtige Tools, die beim Verfassen von Inhalten und bei der Suchmaschinenoptimierung helfen, aber Sie werden kein besseres kostenloses Tool finden. Lassen Sie uns gemeinsam das Plugin zum Laufen bringen und es einrichten.

Notiz: Obwohl dieses Plugin einige großartige kostenlose SEO- und Content-Writing-Tools bietet, gibt es auch eine Pro-Version. Mit dieser Version erhalten Sie Zugriff auf noch mehr Tools, die Sie nutzen können. Wenn Sie an dem Punkt angelangt sind, an dem Sie das Gefühl haben, dass Sie die Pro-Version benötigen, zahlen Sie gerne die Gebühr und installieren Sie sie auf Ihrer Website. Das folgende Tutorial basiert auf der kostenlosen Version.

Verbinden und aktivieren Sie den kostenlosen SEMrush-Schreibassistenten

Schritt 1: Installieren und aktivieren Sie das Plugin

Bevor Sie mit der Erstellung qualitativ hochwertiger, SEO-freundlicher Inhalte beginnen können, müssen Sie zunächst das Plugin installieren und aktivieren. Sie können dies tun, indem Sie zur Plugins-Seite des WordPress-Admin-Dashboards springen.

Dort finden Sie ein Suchfeld. Verwenden Sie dieses Feld, um nach dem Namen des Plugins zu suchen. Wenn Sie es sehen, installieren und aktivieren Sie es direkt von dort aus.

Schritt 2: Öffnen Sie einen neuen Beitrag

Sobald Sie das Plugin installiert und aktiviert haben, gehen Sie zu Ihren Beiträgen und öffnen Sie einen neuen. Klicken Sie dazu im linken Menübereich des Dashboards auf Beiträge > Neu hinzufügen.

Schritt 3: Erstellen Sie ein kostenloses SEMrush-Konto

Scrollen Sie auf der Bearbeitungsseite etwas nach unten. Sie werden sehen, dass die SEMrush-Optionen angezeigt werden. Bevor Sie jedoch auf eines davon zugreifen können, müssen Sie ein kostenloses Konto eröffnen.

Lesen:  Der Unterschied zwischen Laptop-Prozessoren der H-, P- und U-Serie von Intel

Klicken Sie auf den angezeigten Link „Anmelden“.

Dadurch wird ein Popup-Fenster geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte „Registrieren“ und registrieren Sie ein kostenloses Konto bei ihnen.

Sobald Sie dies getan haben, wird eine E-Mail mit einem Bestätigungscode gesendet. Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn in das entsprechende Feld ein.

Fahren Sie abschließend fort und „Genehmigen“ Sie den Zugriff, wenn das Plugin-Tool Sie dazu auffordert. Damit ist der letzte Schritt abgeschlossen und alle von Semrush angebotenen Funktionen stehen zur Verfügung.

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Schreiben Ihres Textes

Um alle Tools, die Sie gerade geöffnet haben, nutzen zu können, müssen Sie mit dem Schreiben des Artikels beginnen, den Sie schreiben möchten.

Danach können Sie alle erforderlichen Details eingeben und sehen, wie das Ranking aussieht.

Schritt 5: Geben Sie ein Ziel-Keyword und eine Zielgruppe ein

Sobald der Artikel, den Sie schreiben möchten, fertig ist, geben Sie ein Ziel-Keyword ein, für das dieser bestimmte Artikel ranken soll. Geben Sie darunter auch die Zielgruppe ein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Empfehlungen abrufen“, um von dort aus fortzufahren.

Schritt 6: Passen Sie den Inhalt nach Bedarf an

Wenn Sie auf die Schaltfläche „Empfehlungen abrufen“ klicken, werden die vier Haupttools angezeigt, die Semrush bereitstellt. Diese beinhalten:

  • Lesbarkeit
  • SEO
  • Tonfall
  • Originalität

Es gibt auch ein Hauptbewertungsdiagramm, das Sie oben bei den empfohlenen Inhaltsänderungen anzeigen können. Die Screenshots unten zeigen Ihnen die verfügbaren Tools. Denken Sie daran, dass Ihr Text je nach Inhalt, den Sie schreiben, ganz anders aussehen wird. Dies ist nur eine Demo.

Lesbarkeit und SEO

Die Felder „Lesbarkeit“ und „SEO“ bieten notwendige Änderungsempfehlungen, damit Ihre Inhalte dort ankommen, wo sie sein müssen.

Notiz: Wenn Sie oben rechts in einem dieser Felder auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken, können Sie Ihre eigenen Inhaltsanpassungen vornehmen und sehen, ob das auch hilft.

Tonfall und Originalität

Um die Tools „Tone of Voice“ und „Originality“ nutzen zu können, müssen Sie ein Upgrade auf eine Pro-Abonnementversion oder die „Guru“-Version, wie Semrush es nennt, durchführen.

Lesen:  Die besten mittelalterlichen Spiele von The Crusades bis The Witcher

Das ist ziemlich teuer, aber es ist eine einmalige Gebühr und gilt für ein lebenslanges Abonnement des Produkts.

Das ist es! Sobald Sie den Inhalt dort haben, wo er Ihnen gefällt, veröffentlichen Sie ihn einfach und machen Sie von dort aus weiter. Sie können jederzeit darauf zurückgreifen und bei Bedarf später Anpassungen vornehmen.

Welche weiteren SEO-Optimierungen sollten Sie vornehmen?

Um eine WordPress-Site vollständig zu optimieren und SEO-freundlich zu gestalten, ist Arbeit auf mehreren Ebenen erforderlich. Sie möchten sicherstellen, dass die SEO der gesamten Website ordnungsgemäß funktioniert, und Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um dies sicherzustellen.

Eine großartige Methode, um die Suche Ihrer Website zu steigern, ist die Verwendung von Optimierungs- und Caching-Plugins wie Autoptomize.

Es gibt auch das Problem der Website-Bilder. Damit sie richtig optimiert werden, müssen Sie sie komprimieren. Ideal ist auch das Hinzufügen von Alt-Tags, um sicherzustellen, dass sie für Google-Crawler lesbar sind.

Abschließende Gedanken

Das Schreiben qualitativ hochwertiger Inhalte, die SEO-freundlich und für Google geeignet sind, muss kein insgesamt schwieriger Prozess sein. Tatsächlich haben Sie, wenn Sie die richtigen Werkzeuge einsetzen, etwas, das Ihnen auf Ihrem Weg weiterhilft. Der Prozess kann tatsächlich viel Spaß machen und sehr lehrreich sein.

Semrush stellt einige großartige SEO-Tools kostenlos zur Verfügung. Es gibt zwar eine Pro-Version, die Sie kaufen können, um noch mehr Zugriff zu erhalten, aber die bereitgestellten kostenlosen Tools bieten Ihnen eine solide Möglichkeit, Ihnen beim Schreiben großartiger Inhalte zu helfen.

Welche anderen SEO-Tools haben Sie verwendet, um den Inhalt Ihrer Website zu verbessern? Finden Sie, dass sie helfen oder nicht?