So schauen Sie sich den Livestream Barcelona gegen Real Madrid an

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So schauen Sie sich den Livestream Barcelona gegen Real Madrid an

So schauen Sie sich den Livestream Barcelona gegen Real Madrid an

In diesem Beitrag wird erklärt, wie man Barcelona gegen Real Madrid im Livestream sieht. Die Saisonvorbereitung 2023–23 hat mit dem ersten Freundschaftsspiel zur Saisoneröffnung zwischen den Erzrivalen Barça und Madrid einen tollen Start hingelegt. Erfahren Sie, wie Sie das Vorsaisonspiel zwischen Barcelona und Real Madrid in den USA, Großbritannien, Kanada oder einem anderen Land live verfolgen können. Madrid hat in dieser Saison noch kein Spiel bestritten und hat daher eine kleine Bedenkzeit. Während Inter Miami aus der MLS zu Beginn der Saisonvorbereitung nach einem 1:1-Unentschieden gegen Olot mit sechs Toren in Folge von Xavis Team besiegt wurde.

So schauen Sie sich den Livestream Barcelona gegen Real Madrid an

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Livestream von Barcelona gegen Real Madrid sehen können. Nachfolgend finden Sie die Details.

Die lange Saison für die Mannschaft von Carlo Ancelotti beginnt mit einem Duell gegen Eintracht Frankfurt im europäischen Supercup-Finale. Während die Fitnesstrainer die Fitness der Spieler beurteilen, werden beide Trainer versuchen, die Leistung der Spieler zu analysieren. Der unerwartete El Clasico ist ein weiterer Pluspunkt. Während die Zuschauer darauf warten, einige spektakuläre Momente zu sehen, wird es spannende Action geben.

Wann und wo findet das Vorbereitungsspiel zwischen Barcelona und Real Madrid statt?

Ein El Clasico der Vorsaison zwischen Barcelona und Real Madrid ist für Samstag, den 23. Juli 2023, im Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada, geplant. Dieses Mal ist nicht viel gefährdet (was sehr selten vorkommt). Aber wenn es um El Clasico geht, stehen Ehre und Respekt immer auf dem Spiel.

Lesen:  So erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Modul in Magento 2: Eine anfängerfreundliche Anleitung

Sowohl Madrid als auch Barcelona werden ihr Bestes geben, um ihrer glorreichen Wettbewerbsgeschichte einen weiteren Sieg hinzuzufügen.

Wie kann man Barcelona gegen Real Madrid im Livestream ansehen?

Das Saisonvorbereitungsspiel zwischen Barcelona und Real Madrid wird praktisch in allen Teilen der Welt live im Fernsehen übertragen, Fans sollten sich also auf ein Vergnügen gefasst machen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Allegiant Stadium zu erreichen, können Sie das Spiel bequem von zu Hause aus verfolgen.

Auf Fox Sports 2 und FOX Deportes können Zuschauer in den USA live dabei sein, wie Barcelona gegen Real Madrid antritt.

Auf fuboTV und DirecTV Stream können Sie den Live-Stream ansehen.

Die gute Information ist, dass Sie das Spiel mit der kostenlosen Testversion von fuboTV kostenlos live verfolgen können.

Fans können Barcelona gegen Real Madrid live auf Premier Sports 1 in Großbritannien verfolgen, während Paramount+ es in Australien übertragen wird. Schauen Sie sich auch die SportSurge-Alternativen an

Fans in Kanada können das spannende Spiel auf DAZN verfolgen.

Sie müssen ein Abonnement erwerben.

Während der Livestream auf SonyLIV und Jio TV verfügbar sein wird, können Zuschauer in Indien Barcelona gegen Madrid auf Sony Ten 1 HD & SD sehen.

Beim öffentlich-rechtlichen Sender La 1 in Spanien und beim Regionalsender TV3 in Katalonien können Fans das Spiel kostenlos verfolgen.

Barcelona gegen Real Madrid wird live auf Barca TV+ übertragen

Die Live-Übertragung von Barcelona gegen Real Madrid wird auf dem High-End-Streaming-Dienst „Barca TV+“ des FC Barcelona verfügbar sein.

Wenn es in Ihrer Nähe keinen Sender gibt, der das Spiel überträgt, Sie es aber gerne sehen möchten, können Sie einen abonnieren und das Spiel verfolgen.

Lesen:  So verwenden Sie WP Dynamic Keywords Injector für WordPress

Barca TV+ ist auf Katalanisch, Spanisch und Englisch verfügbar.

Durch die kostenlose Registrierung für den Dienst haben Sie Zugriff auf eine kleine Auswahl an Inhalten.

Sie müssen das Abonnement erwerben, das 5,60 $ pro Monat kostet, um das gesamte Vorsaisonspiel Barcelona gegen Real Madrid zu sehen.

Teamnachrichten von Barcelona und Real Madrid

In Vorbereitung auf eine lange Saison werden sowohl Barcelona als auch Real Madrid ihre kompletten Kader testen wollen.

Dies könnte darauf hindeuten, dass Robert Lewandowski heute Abend sein mit Spannung erwartetes Barca-Debüt geben wird.

Mehr dazu können Sie weiter unten lesen.

Bei Miamis Triumph spielten Gerard Pique und Ferran Torres nicht.

Für das Spiel gegen Real könnten sie jedoch wieder in den Kader aufgenommen werden.

Auf der anderen Seite wird Madrid versuchen, Memphis Depay und Ousmane Dembele als Ersatzspieler einzusetzen.

Da die Zukunft von Frenkie de Jong im Team noch ungewiss ist, wird er möglicherweise nicht spielen.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Hazard, Rodrygo, Vinicius und Benzema könnte Real auch Antonio Rüdiger und Aurelien Tchouameni auflaufen lassen.

Wird Robert Lewandowski heute Abend gegen Madrid sein Barca-Debüt geben?

Am Dienstag wurde der Transfer von Robert Lewandowski vom FC Bayern München zum FC Barcelona offiziell bekannt gegeben.

Am Triumph über Inter Miami hatte er jedoch keinen Anteil.

Lewas Fans können es kaum erwarten, sie in dem gestreiften Oberteil zu sehen.

Es wird viel darüber geredet, dass Lewandowski heute Abend in Vegas für Barcelona gegen Real Madrid spielen wird.

Indem er vor dem heutigen Spiel an den offenen Trainingseinheiten auf dem Spielfeld teilnahm, machte er sich über die Zuschauer lustig.

Geschichte von Barcelona gegen Real Madrid und direkte Ergebnisse

Lewandowski schien konzentriert und bereit, wieder ins Spiel zu kommen.

Sein letztes Spiel war für Polen eine 0:1-Niederlage gegen Belgien. Schauen Sie sich auch die VIPStand-Alternativen an

Es wäre interessant zu sehen, ob Lewandowski für Xavis Startaufstellung ausgewählt wird, wenn Barcelona am Samstag gegen Real Madrid antritt.

Lesen:  die Nutzung des Internets der Dinge in der Medizin

Er hatte seit fünf Wochen nicht mehr gespielt – seit Polens 0:1-Niederlage gegen Belgien in der UEFA Nations League –, machte aber immer noch einen starken Eindruck.

Barcelona-Kader

Head-to-Head-Ergebnisse und die Vergangenheit

Zwei der herausragendsten Mannschaften der Fußballliga sind Real Madrid und Barcelona.

Aufgrund der bekannten Feindseligkeit beider Seiten zueinander ist jedes Treffen mit Sicherheit spannend.

Das letzte Spiel zwischen den beiden Teams fand im März 2023 statt und war ein La Liga-Wettbewerb.

Barcelona demütigte Madrid im Bernabeu mit einem souveränen 4:0-Sieg.

Real Madrid hat einen Vorsprung von 100 Siegen gegenüber Barcelona mit 97 Siegen und 52 Unentschieden in Pflichtspielen.

Barcelona hat mehr Freundschaftsspiele gewonnen (19) als Madrid (4), wobei 10 der Spiele unentschieden endeten.

Die Statistiken machen deutlich, wie ernst sie im Wettbewerb miteinander werden.

Die Bühne ist erneut vorbereitet, dieses Mal für einen freundschaftlichen El Clasico.

Barcelona-Kader

Torhüter: Marc-Andre Ter Stegen, Inaki Pena und Arnau Tenas sind die Torhüter.

Verteidiger: Jordi Alba, Sergi Roberto, Eric Garcia, Andreas Christensen, Alejandro Balde, Gerard, Pique, Ronald Araujo, Sergi Dest

Mittelfeldspieler: Pedri, Nico Gonzalez, Frenkie de Jong, Gavi, Miralem Pjanic, Alex Collado, Franck Kessie, Pablo Torre und Marc Casado gehören zu den Mittelfeldspielern.

Angreifer: Abde Ezzalzouli, Ousmane Dembele, Memphis Depay, Ansu Fati, Ferran Torres, Pierre-Emerick Aubameyang

Kader von Real Madrid

Torhüter: Thibaut Courtois und Andriy Lunin sind die Torhüter.

Verteidiger: Ferland Mendy, David Alaba, Antonio Rüdiger, Nacho, Eder Militao, Dani Carvajal und Jesus Vallejo

Flügelspieler/Stürmer: Eden Hazard, Karim Benzema, Marco Asensio, Vinicius Junior, Rodrygo, Mariano, Toni Kroos, Luka Modric, Casemiro, Federico Valverde, Lucas Vazquez, Aurelien Tchouameni und Eduardo Camavinga