Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

So leeren Sie den Magento 2-Cache über die Befehlszeile oder das Admin-Panel

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So leeren Sie den Magento 2-Cache über die Befehlszeile oder das Admin-Panel

So leeren Sie den Magento 2-Cache über die Befehlszeile oder das Admin-Panel

Der Magento 2-Cache speichert Daten für schnellere Datenaufrufe in der Zukunft und verbessert die Geschwindigkeit der Website. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit dieser Anleitung eine Magento 2-Cache-Befehlszeile leeren.

Was ist der Magento 2-Cache?

Ein Cache speichert Informationen grundsätzlich so, dass sie für die zukünftige Verwendung leicht zugänglich sind. Auf diese Weise können Ihre Website-Besucher auch in Zeiten mit hohem Datenverkehr die Seiten schnell laden.

Wie funktioniert der Magento 2-Cache? Wenn Sie von WordPress-Caching gehört haben, verstehen Sie möglicherweise bereits die Grundlagen.

Magento verwendet mehrere Caching-Typen – Minification, Varnish und Redis.

Magento 2 sammelt Konfigurationsdateien von allen Modulen. Anschließend werden diese Dateien zusammengeführt und im Cache gespeichert.

Erhalten Sie vollständig verwaltetes Magento-Hosting

Steigern Sie das Potenzial Ihres Shops, ohne mühsame Wartung

Warum sollten Sie den Magento 2-Cache leeren?

Nachdem Sie Änderungen an Ihrer Website vorgenommen haben, müssen Sie den Cache leeren („leeren“), damit diese Änderungen sichtbar werden.

Um sicherzustellen, dass Ihre Magento-Website eine hohe Leistung beibehält, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Caches nach Bedarf leeren, aktivieren oder deaktivieren.

Lesen:  30 Go123-Alternativen zum Online-Ansehen von Filmen in HD

Wie leeren Sie den Magento 2-Cache?

Einfach. Sie können dies entweder über die Befehlszeile oder über tun Administrator Panel.

So leeren Sie den Magento 2-Cache über die Befehlszeile

Um Ihren Cache über die Befehlszeile zu leeren, führen Sie einen dieser Befehle in Ihrem Magento-Stammverzeichnis aus.

PHP-Bin/Magento-Cache:flush

php bin/magento c:f

Hier ist die Ausgabe:

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache:flush Gelöschte Cache-Typen: Config Layout Block_html Collections Reflection db_ddl Compiled_config EAV Customer_Notification config_integration config_integration_api full_page config_webservice Translate Vertex

So leeren Sie den Magento 2-Cache über das Admin-Panel

Um den Magento 2 Cache über zu leeren Administrator Führen Sie im Bedienfeld die folgenden Schritte aus:

Schritt 1:

Gehe zu Administrator > System > Cache-Verwaltung.

Schritt 2:

Wählen Sie die Cache-Typen aus, die Sie aktualisieren möchten (z. B. Aufbau).

Wenn Sie alle Cache-Typen aktualisieren möchten, können Sie sie alle auswählen.

Schritt 3:

Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Aktualisieren“ und klicken Sie auf „Senden“.

Hier ist die Ausgabe:

Sie sehen markierte Schaltflächen Cache-Speicher leeren Und Leeren Sie den Magento-Cache. Sie können auch auf eines davon klicken, um Ihren Magento 2-Cache zu leeren.

Unterschied zwischen einem Cache-Flush und einem Cache-Clean

Ein Magento 2-Cache-Flush entfernt alle gespeicherte Daten aus dem Cache, sodass die Leistung anderer Prozesse, die denselben Speicher verwenden (z. B. Redis), beeinträchtigt werden kann.

Eine Magento 2-Cache-Bereinigung löscht alle ermöglicht Caches. Andere Serverprozesse, die nicht Teil von Magento sind, sind davon nicht betroffen.

So überprüfen Sie den Cache-Status

Sie können den Cache-Status mit der folgenden Befehlszeile überprüfen:

PHP-Bin/Magento-Cache:Status

Folgendes werden Sie sehen:

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache:Status Aktueller Status: config: 1 Layout: 1 block_html: 1 Sammlungen: 1 Reflection: 1 db_ddl: 1 kompilierte_config: 1 eav: 1 customer_notification: 1 config_integration: 1 config_integration_api: 1 full_page: 1 config_webservice: 1 übersetzen: 1 Scheitelpunkt: 1

Lesen:  So blockieren Sie Werbung in Google Chrome

So aktivieren Sie einen Cache über die Befehlszeile

Um alle Cache-Typen zu aktivieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

PHP-Bin/Magento-Cache: aktivieren

Hier ist Ihre Ausgabe:

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache:enable Geänderter Cache-Status: config: 0 -> 1 Layout: 0 -> 1 block_html: 0 -> 1 Sammlungen: 0 -> 1 Reflection: 0 -> 1 db_ddl: 0 -> 1 kompilierte_config: 0 -> 1 eav: 0 -> 1 customer_notification: 0 -> 1 config_integration: 0 -> 1 config_integration_api: 0 -> 1 full_page: 0 -> 1 config_webservice: 0 -> 1 Translate: 0 -> 1 Vertex: 0 – > 1 Bereinigte Cache-Typen: Konfigurationslayout, Block_html-Sammlungen, Reflexion, db_ddl, kompilierte_config, eav, Kundennotifikation, config_integration, config_integration_api, vollständige_Seite, config_webservice, Vertex übersetzen

Um einen bestimmten Cache-Typ zu aktivieren, verwenden Sie diesen Befehl:

PHP-Bin/Magento-Cache: CACHE_TYPE aktivieren

Wenn Sie beispielsweise das aktivieren möchten Sammlungen Cache-Typ, verwenden Sie:

PHP-Bin/Magento-Cache: Sammlungen aktivieren

Hier ist Ihre Ausgabe:

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache: Sammlungen aktivieren Geänderter Cache-Status: Sammlungen: 0 -> 1 Bereinigte Cache-Typen: Sammlungen

Um alle Cache-Typen zu deaktivieren, verwenden Sie:

PHP-Bin/Magento-Cache: deaktivieren

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache:disable Geänderter Cache-Status: config: 1 -> 0 Layout: 1 -> 0 block_html: 1 -> 0 Sammlungen: 1 -> 0 Reflection: 1 -> 0 db_ddl: 1 -> 0 kompilierte_config: 1 -> 0 eav: 1 -> 0 customer_notification: 1 -> 0 config_integration: 1 -> 0 config_integration_api: 1 -> 0 full_page: 1 -> 0 config_webservice: 1 -> 0 Translate: 1 -> 0 Vertex: 1 – > 0

Um bestimmte Cache-Typen zu deaktivieren, gehen Sie zu:

PHP-Bin/Magento-Cache: CACHE_TYPE deaktivieren

Wenn Sie beispielsweise den Cache-Typ „Sammlungen“ deaktivieren möchten, verwenden Sie diesen Befehl:

PHP Bin/Magento Cache: Sammlungen deaktivieren

Hier ist die Ausgabe:

[ad067e60@cloudhost-3703047 html]$ php bin/magento Cache: Sammlungen deaktivieren Geänderter Cache-Status: Sammlungen: 1 -> 0

So aktivieren Sie einen Cache über das Admin-Panel

So aktivieren Sie Caches über das Magento-Admin-Panel:

Schritt 1:

Aus dem Magento Administrator Panel, gehen Sie zu System und klicken Cache-Verwaltung.

Schritt 2:

Wählen Sie den erforderlichen Cache-Typ aus (z. B. Layouts).

Lesen:  Wie viel kostet die Entwicklung eines MVP im Jahr 2024?

Schritt 3:

Stellen Sie sicher, dass das Menü oben links auf eingestellt ist Aktivieren.

Schritt 4:

Klicken Einreichen.

Hier ist die Ausgabe:

Wenn Sie Caches mit deaktivieren möchten Administrator Befolgen Sie einfach die oben genannten Schritte, anstatt zu klicken Aktivieren Klicken Sie in Schritt 3 auf Deaktivieren.

Hier ist die Ausgabe:

Abschließende Gedanken

Sobald Sie Ihren Cache geleert haben, können Sie den Traffic Ihrer Website steigern. Sie könnten beispielsweise damit beginnen, Magento für SEO zu optimieren.

Planen Sie den Kauf eines Hosting-Plans für Ihre Magento-Website?

Wir empfehlen einen unserer vollständig verwalteten Magento-Hosting-Pläne. Diese E-Commerce-Webhosting-Pläne sind auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit optimiert.

In diesen Plänen sind Funktionen enthalten wie:

  • Erweitertes Caching.
  • Staging-Sites.
  • Dedizierte IP-Adressen.
  • Sofortige automatische Skalierung.
  • Leistungstest.

Haben Sie Probleme mit den in diesem Handbuch behandelten Themen?

Hostinger ist bereit, Ihnen die Hilfe zu bieten, die Sie benötigen.

Für Support rund um die Uhr können Hostinger-Kunden eine E-Mail an die Supportmitarbeiter senden oder Nutzen Sie das Kundenportal.

Kein Hostinger-Kunde? Kein Problem. Sie können weiterhin mit einem Experten chatten oder von Experten kuratierte Supportressourcen konsultieren.

Oder schauen Sie sich unsere vollständig verwalteten Magento-Pläne an und starten Sie noch heute.