Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

So erstellen Sie fantastische WordPress-Beiträge mit WP Table Builder

So erstellen Sie fantastische WordPress-Beiträge mit WP Table Builder

WordPress bietet Benutzern viele Tools zum Erstellen von Inhalten, aber sein Tabellenblock ist für viele Websites einfach nicht geeignet. Die gute Nachricht ist, dass das WP Table Builder-Plugin ein kostenloses Tool ist, das das beheben kann.

Damit können Sie Tabellen erstellen, die jede Art von Inhalt enthalten und diese nach Ihren Wünschen gestalten können. All dies erfolgt mit einem benutzerdefinierten Tabelleneditor, auf den Sie auf Ihrer Website zugreifen können. Insgesamt ist es einfach zu bedienen, aber äußerst effektiv.

Heute zeige ich, wie man mit dem WP Table Builder-Plugin jede Art von Tabelle erstellt.

Dieses Plugin ist für:
WordPress 5.9
Plugin: WP Table Builder v1.3.17

Warum einen Table Builder in WordPress verwenden?

Tabellen sind leistungsstarke Tools, die Websites nutzen können. Sie ermöglichen es Ihnen, viele Informationen auf kleinem Raum unterzubringen und sie dennoch leicht verständlich zu halten. Und viele Websites nutzen sie aus unterschiedlichen Gründen.

Eine der häufigsten Verwendungszwecke für Tabellen ist die Anzeige von Produktinformationen. Darin können Sie Höhe, Breite, Preis, Beschreibungen, Garantie und alles andere, was Sie sich vorstellen können, auflisten. Tatsächlich kommt es ziemlich selten vor, dass ein Online-Shop keinen Tisch verwendet.

Allerdings werden Tabellen nicht nur für E-Commerce-Websites verwendet. Blogs nutzen sie häufig, um Statistiken, bevorstehende Ereignisse und alle Arten von Informationen hervorzuheben.

Sie sind wirklich ein vielseitiges Werkzeug, das jeder nutzen kann.

Wenn Sie ausgefallenere Elemente wie Bewertungen usw. wünschen, ist dies mit dem Standardtabellenblock in Gutenberg leider nicht möglich.

Stattdessen müssen Sie einen Tabellenersteller verwenden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein Tool, mit dem Sie eine Tabelle nach Ihren Wünschen erstellen können. Dadurch sind sie weitaus vielseitiger als der Standardtabellenblock in WordPress.

Lesen:  Die 9 besten Thrivecart-Alternativen im Jahr 2024

So verwenden Sie WP Table Builder

Schritt 1: Installieren Sie WP Table Builder

WP Table Builder nutzt eine Drag-and-Drop-Oberfläche, die es zum perfekten Werkzeug für Anfänger macht. Damit können Sie der Tabelle verschiedene Inhaltstypen hinzufügen. Dazu gehören Texte, Sternebewertungen, Schaltflächen und vieles mehr.

Da das Plugin so einfach zu verwenden ist, wird es nicht lange dauern, es zu beherrschen, also fangen wir an.

Klicken Sie auf Plugins und wählen Sie im linken Admin-Bereich die Option „Neu hinzufügen“.

Suchen Sie im verfügbaren Suchfeld nach WP Table Builder. Dadurch werden zusätzliche Plugins aufgerufen, die für Sie hilfreich sein könnten.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie das WP Table Builder-Plugin finden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt installieren“ und aktivieren Sie das Plugin zur Verwendung.

Nach der Aktivierung werden Sie aufgefordert, sich für neue Updates per Newsletter anzumelden. Akzeptieren oder überspringen Sie dies gerne. Es hat keine Auswirkungen auf die Verwendung des Plugins.

Anschließend werden Sie mit einem Begrüßungsvideo begrüßt. Dieses Video zeigt Ihnen tatsächlich, wie Sie das Plugin verwenden, und es macht einen wirklich guten Job. Schauen Sie es sich also unbedingt an.

Schritt 2: Erstellen Sie eine neue Tabelle

Das Erstellen von Tabellen in WordPress ist ziemlich einfach. Es gibt zwar einen Einstellungsbereich, aber Sie können dort nicht viel tun, außer auszuwählen, welche Benutzerrollen das Plugin verwenden dürfen, und benutzerdefinierten Code hinzuzufügen. Beginnen wir also einfach mit der Erstellung einer Tabelle.

Klicken Sie im linken Admin-Bereich auf WP Table Builder und wählen Sie die Option „Neu hinzufügen“.

Dadurch gelangen Sie zum Tabelleneditor in WordPress. Wenn Sie auf das große „+“ in der Mitte des Bildschirms klicken, werden Ihnen einige Optionen zum Erstellen einer neuen Tabelle angezeigt.

Geben Sie einfach die Anzahl der benötigten Zeilen und Spalten ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Generieren“.

Die Tabelle erscheint dann im Editor. Standardmäßig verwendet jede Option ein Textfeld. Sie können es durch eine andere Art von Inhalt ersetzen oder kombinieren. Ja, das stimmt, Sie sind nicht auf einen einzigen Typ beschränkt. Sie können ein Bild und einen Text oder eine beliebige andere Kombination hinzufügen.

Lesen:  Bestes SSL für Webserver-Hosting

Auf der linken Seite sehen Sie alle Optionen. Um sie zu verwenden, ziehen Sie sie einfach an die gewünschte Stelle.

Beachten Sie, dass es einen Pro-Bereich mit zusätzlichen Optionen gibt. Wenn Ihnen also gefällt, was Sie sehen, sollten Sie über ein Upgrade nachdenken. Wenn Sie der Tabelle ein Element hinzufügen, sehen Sie auf der linken Seite eine Reihe von Optionen. Jedes Element ist anders. Gehen Sie die Einstellungen daher sorgfältig durch.

Wenn Sie mit der Tabelle zufrieden sind, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Tabelle speichern“.

Um den Editor zu verlassen, klicken Sie auf das „X“ neben der Speicheroption.

Schritt 3: Fügen Sie die Tabelle in WordPress hinzu

Wenn Sie eine Tabelle speichern, wird sie in einem anderen Bereich gespeichert. Hier erhalten Sie den für die Platzierung erforderlichen Shortcode.

Klicken Sie auf die Option „Alle Tabellen“. Hier sehen Sie alle von Ihnen erstellten Tabellen. Auf dieser Seite gibt es eine Spalte mit Shortcodes. Sie müssen lediglich den Shortcode kopieren.

An dieser Stelle müssen Sie nur noch den Shortcode in einen Shortcode-Block auf einer Seite oder einem Beitrag einfügen. Danach steht die Tabelle bereit.

Glückwunsch!

Es gibt jedoch noch eine Sache, die ich ansprechen möchte.

Schritt 4: Tabellen importieren und exportieren

Eine der nützlichsten Funktionen dieses Plugins ist die Möglichkeit, Tabellen zu exportieren und zu importieren. Und ja, dies ist vollständig kompatibel mit Microsoft Excel. Wenn Sie also ein wirklich großer Excel-Fan sind, können Sie tatsächlich alles in Excel erstellen und in WordPress importieren.

Klicken Sie auf die Option Importieren/Exportieren.

Der Abschnitt ist in zwei Registerkarten unterteilt. Eines für Importe und eines für Exporte. Für den Import wählen Sie einfach die Datei auf Ihrem Computer aus und sie steht zur Verwendung zur Verfügung.

Für den Export wählen Sie die Tabelle aus und sie wird als Datei im Download-Ordner Ihres Computers angezeigt.

Lesen:  So erstellen Sie eine einfache Website in weniger als einer Stunde

Dies kann ein großer Vorteil sein, insbesondere für diejenigen, die sich sehr gut mit Excel auskennen. Es ist auch erwähnenswert, dass es dadurch einfacher wird, Tabellen zwischen Websites zu teilen.

Benutzen Sie Tische nicht zu oft

Einer der größten Fehler, den Anfänger machen, ist die übermäßige Nutzung von Tabellen. Obwohl Tabellen eine große Bereicherung für den Inhalt sein können, sind sie nicht immer angemessen, insbesondere wenn sie kleiner sind.

Normalerweise sollte eine Tabelle verwendet werden, wenn viele Informationen geteilt werden müssen. Dennoch verwenden einige Websites sehr kleine Tabellen, um ein oder zwei Fakten zu teilen. Wenn dies die einzige Verwendung einer Tabelle ist, ist das in Ordnung, aber manchmal sind Websites ein wenig zufrieden mit der Tabelle.

Und wenn ein Besucher einen Tisch nach dem anderen sieht, neigt er dazu, nicht mehr aufzupassen. Es entwertet den Inhalt selbst.

Daher müssen Sie eine Überbeanspruchung vermeiden.

Erstellen Sie noch heute eine Tabelle in WordPress

Die Anforderungen an High-End-Inhalte steigen kontinuierlich und der Standard-Tabellenblock reicht heute für viele Websites einfach nicht mehr aus. Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise Tabellen-Plugins verwenden, um Ihre Optionen in WordPress zu erweitern.

WP Table Builder ist nur eines von vielen hervorragenden Plugins, die Ihnen beim Erstellen ansprechender Tabellen helfen können. Mit einem beeindruckenden Umfang an Anpassungsmöglichkeiten steht dieses Plugin wirklich an der Spitze von WordPress und kann eine großartige Ergänzung für jede Website sein, die Tabellen verwendet.

Es ist einfach zu bedienen, hochgradig anpassbar und kostenlos. Besser geht es wirklich nicht.

Welche Art von Tabellen erstellt man in WordPress? Was ist Ihr Lieblingsfeature im WP Table Builder?