So beheben Sie Verzögerungsspitzen auf dem PC

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So beheben Sie Verzögerungsspitzen auf dem PC


So beheben Sie Verzögerungsspitzen auf dem PC

In diesem Beitrag werden Verzögerungsspitzen auf dem PC erläutert. Verzögerungsspitzen auf einem Computer können durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden. Ihr ISP, Netzwerkadaptertreiber, Netzwerkgeräte, Routerverbindung oder Softwareprobleme, um nur einige zu nennen, können schuld sein. Um diese Verzögerungsspitzen auf dem PC zu beheben, müssen Sie eine Reihe von Fehlerbehebungsverfahren durchführen.

Beim Rechnen ist Verzögerung die Zeitspanne, die zwischen der Eingabe eines Benutzers und der Antwort vergeht, die vom aufgabenunterstützenden Server zurück an den Client gesendet werden muss. Verzögerungsspitzen sind plötzliche, überdurchschnittliche Ping-Spitzen für die von Ihnen genutzte Verbindung. Wenn der Ping zwischen Ihrem PC und einem Spieleserver im Allgemeinen 10 ms beträgt, aber gelegentlich beispielsweise auf 500 ms ansteigt, kommt es zu einer Ping-Spitze.

Abhängig von der Art des gespielten Spiels ist ein Spieler möglicherweise in der Lage, Verzögerungen zu verkraften. Wenn Ihr PC beispielsweise langsamer wird, können Sie möglicherweise ein langsames Strategiespiel oder ein rundenbasiertes Spiel tolerieren. Damit ein Ego-Shooter-Spiel mit viel Action und schnellerem Tempo angenehm ist, könnte eine etwas geringere Verzögerungsspitze erforderlich sein.

So beheben Sie Verzögerungsspitzen auf dem PC

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Verzögerungsspitzen auf dem PC beheben können. Nachfolgend finden Sie die Details.

Eines der Netzwerkprobleme, auf die Ihr PC stoßen könnte, sind Verzögerungsspitzen. Lag ist der Zeitunterschied zwischen der Aktivität eines Spielers und der Antwort des Servers, der sich besonders beim Online-Spielen bemerkbar macht. In seltenen Fällen kann die Verzögerung so stark werden, dass das Spiel nicht mehr spielbar ist.

Lesen:  Alles, was Sie über die Full-Cycle-Entwicklung wissen müssen

Hier finden Sie mehrere Lösungen für Computer-Lag-Spitzenprobleme.

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Wenn die Verzögerung so stark ansteigt, liegt das Problem möglicherweise an einer langsamen Internetverbindung. Mit Online-Programmen wie speedtest.net können Sie den Zustand Ihrer Verbindung ganz einfach beurteilen.

Die drei wichtigsten Aspekte, auf die Sie sich beim Geschwindigkeitstest konzentrieren sollten, sind die Ping-, Download- und Upload-Raten.

Ping-Intervalle sollten normalerweise zwischen 10 und 60 Millisekunden liegen. Alles, was darüber hinausgeht, wirkt sich negativ auf Ihr Online-Spielerlebnis aus. Ihre Download- und Upload-Geschwindigkeiten müssen mit den Plänen Ihres Internetdienstanbieters übereinstimmen. Überprüfen Sie auch, wie Sie Amazon Prime-Videos reparieren können

Benötigte Zeit: 3 Minuten

Die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung

Aktivieren Sie Ihren Browser.

Jeder Browser ist in Ordnung.

Aktivieren Sie Ihren Browser

Öffnen Sie Speedtest, indem Sie speedtest.net in Ihren Browser eingeben.

Sie gelangen dann zur Speedtest-Website.

Öffnen Sie Speedtest in Ihrem Browser, indem Sie speedtest.net eingeben

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Los“.

Anschließend beginnt der Geschwindigkeitstest.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Los“.

Überprüfen Sie Ihre Geschwindigkeit.

Hier werden die Ergebnisse zur Verbindungsgeschwindigkeit angezeigt.

Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit

Wenn die Ergebnisse schlecht sind, versuchen Sie, die folgenden Maßnahmen durchzuführen, um Verbindungsprobleme zu verbessern und zu beheben.

Geräte zurücksetzen

Schritt 1: Ihr PC sollte ausgeschaltet sein

Schritt 2: Ziehen Sie die Stromkabel Ihres Modems und Routers ab.

Schritt 3: Schließen Sie Ihr Modem und Ihren Router nach einer Minute wieder an die Stromquelle an und schalten Sie sie ein.

Warten Sie, bis die Lampen in Schritt 4 wieder aufleuchten.

Schritt 5: Starten Sie Ihren PC.

Fix 2: Netzwerkadaptertreiber aktualisieren

Der nächste Schritt besteht darin, Ihren Netzwerkadapter zu aktualisieren. Dies können Sie durchführen, wenn Ihre Netzwerktreiber veraltet sind, um eventuell auftretende Ping- und Netzwerkverzögerungsprobleme zu beheben.

Lesen:  Ist es möglich, bei der Content-Erstellung auf persönliche Erfahrungen zurückzugreifen oder nicht?

Netzwerkadapter wird aktualisiert

Schritt 1: Geben Sie einfach „Geräte-Manager“ in die Desktop-Suchleiste ein und klicken Sie auf das resultierende Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie Netzwerkanzeigeadapter aus. Es wird eine größere Auswahl an Display-Adaptern geben.

Schritt 3: Wählen Sie „Treiber aktualisieren“, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter klicken.

Schritt 4: Wählen Sie Treiber automatisch suchen.

Schritt 5: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ethernet-Adapter und wählen Sie dann Treiber aktualisieren.

Schritt 6: Wählen Sie in Schritt sechs „Automatisch suchen“. Dies ist eine weitere Lösung für Verzögerungsspitzen auf dem PC. Überprüfen Sie auch, wie Sie das Problem beheben können, dass FIFA 22 auf dem Ladebildschirm hängen bleibt

Fix 3: Standard-DNS-Server ändern

Ändern Sie die DNS-Adresse Ihres Computers in eine neue DNS-Adresse, beispielsweise eine der DNS-Adressen von Google, wenn das Problem weiterhin besteht. Ihre Verbindung wird erheblich verbessert und Verzögerungsspitzen werden beseitigt, wenn Sie die DNS-Adressen Ihres Computers ändern.

DNS-Adresse ändern

Schritt #1: Geben Sie zunächst „Systemsteuerung“ in das Suchfeld Ihres Desktops ein. Wählen Sie als Nächstes das Symbol der Systemsteuerung aus, das in den Suchergebnissen angezeigt wird. Dies ist eine weitere Lösung für Verzögerungsspitzen auf dem PC.

Schritt #2: Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter

Schritt #3: Wählen Sie alle aktuellen Ethernet-, WLAN- oder anderen Verbindungen aus, die Sie herstellen.

Schritt 4: Klicken Sie in Schritt 4 auf Eigenschaften.

Schritt #5: Klicken Sie auf Eigenschaften, nachdem Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) ausgewählt haben.

Nutzen Sie diese DNS-Adressen:

Zu verwendender DNS-Server: 8.8.8.8

DNS-Serversicherung: 8.8.4.4

Schritt #6: Klicken Sie auf OK, nachdem Sie das Kontrollkästchen neben „Einstellungen beim Verlassen validieren“ aktiviert haben.

Nachdem Sie die erforderlichen DNS-Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Ihren Cache leeren.

Lesen:  Der Unterschied zwischen White-Hat-SEO und Black-Hat-SEO gemäß den neuen Algorithmen von Google

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Schritt 7. Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein, nachdem Sie ihn eingegeben haben.

/release ipconfig

/flushdns in ipconfig

/renew ipconfig

Fix Nr. 4: Windows-Betriebssystem aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass das neueste Windows-Update auf Ihrem PC installiert ist. Diese Windows-Updates beheben die Verzögerungsspitzenprobleme, erhöhen die Computergeschwindigkeit und bieten Sicherheitspatches und Fehlerbehebungen. Es wird empfohlen, die neueste Windows-Update-Version herunterzuladen und zu installieren. Dies ist eine weitere Lösung für Verzögerungsspitzen auf dem PC. Überprüfen Sie auch, ob Bluestacks Snapchat nicht funktioniert.

Windows aktualisieren

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“.

Schritt 2: Wählen Sie in Schritt zwei Einstellungen aus. Öffnen Sie auf diese Weise die Windows-Einstellungen.

Schritt 3: Um auf den Update-Teil des neuen Fensters zuzugreifen, wählen Sie unten links die Option „Windows Update“.

Schritt 4: Wählen Sie „Nach Updates suchen“.

Fix Nr. 5: Verwenden Sie eine Kabelverbindung

Sie können die anderen mit dem Router verbundenen Geräte überprüfen, um herauszufinden, welches die meiste Bandbreite nutzt, wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden und nicht physisch mit dem Router verbunden sind. Andere Geräte, die Streaming-Sites herunterladen und nutzen und dabei die gesamte verfügbare Bandbreite verbrauchen, könnten die Ursache für dieses Problem sein. Trennen Sie andere Benutzer und Apps, die die Bandbreite Ihrer Netzwerkverbindung verbrauchen, da eine physische Verbindung zuverlässiger ist als eine drahtlose.