So ändern Sie den Autor eines WordPress-Beitrags

So ändern Sie den Autor eines WordPress-Beitrags

Manchmal kann es notwendig sein, den WordPress-Autor eines Beitrags zu ändern. Glücklicherweise ist das in den meisten Fällen ziemlich einfach zu bewerkstelligen. Tatsächlich bietet WordPress zwei integrierte Methoden, um dies zu tun; eine für einzelne Beiträge und eine für Massenbeiträge.

In Wirklichkeit dauert die Durchführung beider Methoden weniger als eine Minute, sodass Sie entspannt durchatmen können. Es gibt auch viele autorenbezogene Plugins, die zusätzliche Methoden und Funktionen hinzufügen könnten.

Heute werde ich zeigen, wie man den WordPress-Autor mit diesen beiden Methoden ändert.

Warum den Autor in WordPress ändern?

Wenn Ihr Blog über einen einzelnen Autor hinausgeht, kann es sein, dass dieser oder sie Ihr Team verlässt. In manchen Fällen möchten Sie ihren Namen möglicherweise nicht mehr auf Ihrer Website haben. Daher wird eine Namensänderung zur Pflicht.

In anderen Fällen kann es sein, dass Sie einen anderen Mitarbeiter mit einer umfassenden Neufassung beauftragen, um den Text zu modernisieren. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht korrekt, es als Werk des Originalautors zu bezeichnen.

Ihre Website könnte auch Mitwirkende nutzen. Während die Gutschrift dort erfolgen sollte, wo sie fällig ist, kann der Benutzer sein Konto löschen oder beantragen, dass sein Name von Ihrer Website entfernt wird. Ein Wechsel des Autors ist eine einfache, aber effektive Lösung des Problems.

Ich garantiere Ihnen, dass es bei mehreren Autoren einen Moment geben wird, in dem Sie den Namen des Autors ändern müssen.

Methode 1: Den Autor eines einzelnen WordPress-Beitrags ändern

Dies ist bei weitem die einfachste und direkteste. Damit können Sie den Autor eines einzelnen Beitrags innerhalb von Sekunden ändern.

Klicken Sie zunächst auf „Beiträge“ und wählen Sie die Option „Alle Beiträge“.

Klicken Sie auf den vorhandenen Beitrag, dessen Autor Sie ändern möchten. Sobald Sie sich im Beitrag befinden und dieser noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf das Einstellungsrad.

Lesen:  So fügen Sie einen Administrator zu Instagram hinzu

Erweitern Sie den Abschnitt „Status und Sichtbarkeit“, indem Sie darauf klicken.

Verwenden Sie das Dropdown-Feld „Autor“, um auszuwählen, welcher Autor verwendet werden soll.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um die Änderungen abzuschließen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben WordPress erfolgreich verwendet, um den Autor des Beitrags zu ändern. Sie können diesen Schritt für andere Beiträge wiederholen, ich würde jedoch empfehlen, eine Massenaktion zu verwenden, wenn es mehr als einen gibt.

Methode 2: Den Autor mehrerer WordPress-Beiträge ändern

Mit WordPress können Sie mehrere Arten von Massenaktionen für Beiträge ausführen. Zum Glück können Sie mit einer dieser Aktionen den Autor ändern. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie einen Autor von Ihrer Website löschen müssen.

Klicken Sie auf Beiträge und wählen Sie die Option Alle Beiträge.

Abhängig davon, wie viele Beiträge Ihre Website enthält, möchten Sie möglicherweise die Anzahl der sichtbaren Beiträge in diesem Abschnitt erhöhen. Klicken Sie dazu auf Bildschirmoptionen.

Erhöhen Sie den Wert im Paginierungsfeld.

Verwenden Sie die Kontrollkästchen neben jedem Beitrag, um auszuwählen, welche von der Massenaktion betroffen sein sollen.

Notiz: Sie können auch das obere Kontrollkästchen verwenden, um alle Beiträge auszuwählen. Dies kann schneller gehen, wenn mehr Beiträge geändert werden müssen als solche, bei denen dies nicht der Fall ist.

Verwenden Sie das Dropdown-Feld „Massenaktionen“, um die Option „Bearbeiten“ auszuwählen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“.

Mit der Option „Bearbeiten“ können Sie verschiedene Änderungen an ausgewählten Beiträgen vornehmen, darunter Dinge wie das Festlegen des Status, Kommentare, Pingbacks und mehr. In unserem Fall ändern wir den Autor.

Verwenden Sie das Dropdown-Feld „Autor“, um den Autor aller ausgewählten Beiträge zu ändern.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um die Änderungen zu übernehmen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den WordPress-Autor für alle ausgewählten Beiträge erfolgreich geändert. Sie können dies jederzeit erneut tun.

Lesen:  So erstellen Sie ein Kundenaufnahmeformular für Ihr Webentwicklungsunternehmen

WordPress ist vollständig anpassbar und eines der ersten Dinge, die ein Blog tun sollte, ist die Anpassung der Biografiebox des Autors. Auf diese Weise können Sie eine kurze Nachricht anzeigen und manchmal auch Kontaktinformationen angeben.

Die erste Möglichkeit hierfür ist die Verwendung von benutzerdefiniertem CSS. Eine viel einfachere Möglichkeit ist jedoch die Verwendung eines Autoren-Bio-Plugins.

Hier sind ein paar tolle Exemplare zum Ausprobieren.

Einfache Autorenbox

Einfache Autorenbox Fügt am Ende jedes Beitrags ein Autorenfeld hinzu. Darin können Sie den Gravatar und die Biografie des Autors hinzufügen und, was am wichtigsten ist, Sie können Social-Media-Symbole hinzufügen. Dies hilft dem Autor, seine Präsenz in den sozialen Medien zu erhöhen und möglicherweise neue Kunden zu gewinnen.

Was das Design angeht, ist das Plugin einfach, daher ist dieses Plugin möglicherweise nicht das Richtige für Sie, wenn Sie etwas Auffälligeres suchen.

Starbox – die Autorenbox für Menschen

Starbox ist ein sehr flexibles Autorenbox-Plugin. Sie können aus einer Vielzahl von Stilen auswählen, um die perfekte Autorenbox für Ihre Website auszuwählen. Sie können das Autorenfeld entweder unten oder oben im Beitrag platzieren. Es unterstützt auch Symbole für die meisten großen sozialen Netzwerke.

Das hört sich vielleicht kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach. Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten.

WP-Beitragsautor

WP-Beitragsautor ist eine weitere hervorragende Option, mit der Sie das Autorenfeld anpassen können. Dadurch können sie in verschiedenen Formen und Größen erscheinen und über einen Shortcode platziert werden. Das Plugin fügt außerdem ein benutzerdefiniertes Widget hinzu, mit dem Sie Autoreninformationen im Widget-Bereich anzeigen können.

Und es ist erwähnenswert, dass Social-Media-Buttons mit Symbolen in allen Boxtypen unterstützt werden.

SEO-Tipps für Autorenboxen

Es ist wichtig zu lernen, wie man den Autor in WordPress ändert und das Autorenfeld anpasst, aber Sie müssen auch sicherstellen, dass es SEO-freundlich ist.

Richtig, Sie müssen sich sogar um die Autorenbox kümmern.

Beispielsweise kommt es auf die Länge der Beschreibung oder Biografie des Autors an. Die allgemeine Faustregel, die die meisten Websites befolgen, besteht darin, Autorenbiografien auf maximal 100 Wörter zu beschränken. Dies ist in der Regel 3 bis 4 Sätze lang und sollte einen kurzen Überblick über Ihre Geschichte als Autor oder Rolle geben.

Lesen:  Ist der Mythos, dass Linux-Systeme als virenfrei gelten, ein Mythos?

Ein großes Problem, das die meisten Websites vernachlässigen, ist die Archivseite des Autors. Auf dieser Seite zeigt WordPress eine Liste der Autoren und einige ihrer neuesten Arbeiten an. Wenn Ihre Website nur einen Autor hat, wird die Seite Ihre Homepage duplizieren.

In diesem Fall möchten Sie also sicherstellen, dass der Link nicht von Suchmaschinen gefunden wird, indem Sie einen No-Follow-Link verwenden.

Bei mehreren Autoren ist es kein Problem, die Datei zu crawlen.

Wenn Sie mehrere Autoren haben, können Sie Inhalte schneller erstellen und Ihrer Website neue Perspektiven hinzufügen. Dadurch steigern sie das Potenzial jeder Website erheblich. Mit benutzerdefinierten Autorenboxen können Sie sie für Besucher hervorstechen lassen.

Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Website an einer Zusammenarbeit teilnimmt. Es ist üblich, dass jemand von jeder Website für die Website der anderen schreibt. Es ist unbedingt erforderlich, dass ihre Biografie und Kontaktinformationen im Vordergrund stehen.

Auch wenn Sie nur einen Autor haben, ist es wichtig, diesen hervorzuheben. Lassen Sie Ihre Community wissen, wer Sie sind, indem Sie der Box Ihre ganz persönliche Note verleihen. Dies kann den Besuchern auch dabei helfen, im Kommentarbereich zu erkennen, dass sie mit einem Autor sprechen.

Scheuen Sie sich nicht, Ihr Können, oder in diesem Fall das Ihres Autors, zur Schau zu stellen.

Warum mussten Sie den WordPress-Autor ändern? Welches Plugin verwenden Sie zum Gestalten Ihrer Autorenbox?