Safe Harbor schützt aktiv Magento 1-Shops

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Safe Harbor schützt aktiv Magento 1-Shops

Safe Harbor schützt aktiv Magento 1-Shops

Nach dem Ersten Weltkrieg entschieden die Franzosen, dass sie nie wieder so verwundbar sein wollten wie während dieses Krieges. Deshalb investierten sie in eine absolut gewaltige Reihe von Verteidigungsprojekten, die sich über 280 Meilen entlang der französischen und deutschen Grenze erstreckten, darunter Bunker, Artillerie, U-Bahn-Linien, Waffenplattformen und mehr, die so genannten Maginot-Linie.

Der ganze Zweck der Maginot-Linie bestand darin, den Angriff für Deutschland so kostspielig zu machen, dass es ihn nicht noch einmal tun würde. Leider marschierte Deutschland im Zweiten Weltkrieg über das neutrale Land Belgien und die Maginot-Linie ein.

Die entscheidende Schwäche der Maginot-Linie bestand darin, dass sie entlang der französisch-deutschen Grenze gebaut wurde. Hätten die Franzosen die Maginot-Linie entlang ihrer gesamten Grenze ausgedehnt, hätten sie möglicherweise eine Besetzung während des größten Teils des Zweiten Weltkriegs vermieden.

Warum erzähle ich dir das alles? Denn die Maginot-Linie ist heute ein Symbol dafür, dass in einem Bereich zu viel investiert wird und in einem anderen eine kritische Schwäche zurückbleibt.

Ein kampferprobter Plan für Magento 1

Inhaber von Magento 1-Shops haben bereits in Magento investiert und möchten, dass ihre Investition voll funktionsfähig bleibt, bis sie entscheiden, dass es der richtige Zeitpunkt für das „Nächste“ ist. Dazu müssen Sie Ihren Shop vor bekannten Angriffen schützen, und genau dafür ist Hostinger Safe Harbor konzipiert.

Die wohl wichtigste Funktion von Safe Harbor ist die Bereitstellung von Patches für bekannte Schwachstellen. Und statt dass dies ein theoretischer Plan ist (wie die Maginot-Linie), ist es jetzt ein kampferprobter Plan.

Lesen:  Laptop-Vergleich 2023: Asus vs. HP

Heute haben wir über Safe Harbor einen Patch für veröffentlicht CVE-2020-15151. Wenn Sie Safe Harbor-Kunde sind, sollten Sie von uns eine Benachrichtigung über den Patch erhalten haben, den Sie manuell anwenden oder sich an unser Support-Team wenden können, das den Patch für Sie einspielt. Das Versprechen der Sicherheit wurde erfüllt.

Aufrechterhaltung der PCI-Konformität

Die PCI-Konformität sorgt für die Sicherheit Ihres Shops, sodass Sie Kreditkarteninformationen sicher verarbeiten können. Um diese Sicherheit zu gewährleisten und PCI-konform zu sein, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen.

Gemäß 6.2 der PCI-DSS-Richtlinien Bleiben Sie mit Sicherheitspatches auf dem Laufenden:

Wenn Sie in dieser Weihnachtszeit Kreditkarten sicher verarbeiten möchten, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihr Geschäft auf dem neuesten Stand zu halten – stellen Sie sich vor, als würde jemand einen kritischen Fehler in Ihrer Maginot-Linie bemerken. Sobald sie darauf hingewiesen werden, können Sie es nicht ignorieren und so tun, als wären Sie vollkommen sicher.

Mit Safe Harbor haben wir den Fehler aufgezeigt, neue Verteidigungspläne zum Schutz vor kritischen Schwachstellen erstellt und Ihnen einen Knopf gegeben, mit dem Sie diese sofort einsetzen können.

In Magento investieren

Damit Ihr Magento 1-Shop voll funktionsfähig bleibt, müssen Sie ihn vor bekannten Schwachstellen schützen. Wenn Sie noch nicht in Safe Harbor investiert haben, verdeutlicht diese Schwachstelle, wie wichtig es ist, sicher zu bleiben. Wir benachrichtigen Sie über diese Patches und helfen Ihnen bei Bedarf bei der Anwendung.

Wir überwachen Magento-Versionen aktiv und werden alle bekannten Schwachstellen für Magento 1 zurückportieren, um die Sicherheit Ihres Shops zu gewährleisten. Kontaktieren Sie bitte Unterstützung bei Fragen oder Bedenken.

Lesen:  Was ist eine Commerce-Plattform? (Und warum ist es wichtig?)

Bitte wenden Sie sich bei Fragen, Bedenken oder Informationen zu unseren Magento-Hosting-Plänen an den Support.