Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Nothing Phone 1 ist jetzt in den USA für 299 US-Dollar erhältlich

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Nothing Phone 1 ist jetzt in den USA für 299 US-Dollar erhältlich

Nothing Phone 1 ist jetzt in den USA für 299 US-Dollar erhältlich

Foto: Tinhkhuong / Shutterstock.com

Das im Juli 2022 in Asien und Europa eingeführte Nothing Phone 1 gelangt nun endlich in die USA. Das Basismodell des Telefons in Schwarz mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher wird derzeit im Rahmen des Nothing-Betaprogramms für 299 US-Dollar angeboten.

Das Flaggschiffprodukt von Nothing wird mit Nothing OS 1.5 ausgeliefert, der Beta-Version, die auf Android 13 läuft. Zusammen mit dem Telefon erhalten Personen, die sich dafür anmelden Nothing Beta-Mitgliedschaft erhält außerdem den Black Dot NFT-Token von Nothing, der Zugriff auf Community-Funktionen wie Nothing's Discord ermöglicht.

Nothing bietet in den USA nicht die beiden anderen 8GB+256GB- und 12GB+256GB-Varianten des Nothing Phone 1 an.

Bei der Ankündigung ihres Programms sagte Nothing, dass es sich bei diesen Geräten zwar um die gleichen Geräte handele, die weltweit verkauft würden, sie jedoch nicht mit allen US-amerikanischen Mobilfunkanbietern funktionieren würden und „Benutzer möglicherweise auf einige Einschränkungen stoßen“, da das Telefon mit einer Beta-Version der Software ausgeliefert wird.

Nothing Phone 1 ist jetzt in den USA für 299 US-Dollar erhältlichNothing testet sein neues Betriebssystem 1.5 mit Android 13

Nothing Phone 1 wird von AT&T, T-Mobile und Verizon unterstützt. Allerdings gibt es keine 5G-Unterstützung von Verizon und AT&T. Nur ein einziges 5G-Band, N41, wird von T-Mobile unterstützt. AT&T und T-Mobile unterstützen 4G und 3G und Verizon unterstützt nur 4G. CDMA-Netzwerke werden nicht unterstützt.

Darüber hinaus müssen Verizon-Kunden die IMEI ihres Nothing Phone 1 beim Verizon-Kundendienst registrieren lassen, bevor sie auf die Dienste des Anbieters zugreifen können.

Nach Angaben des Unternehmens wird das Telefon innerhalb von 5 bis 7 Tagen nach dem Kauf der Beta-Mitgliedschaft versandt.

Lesen:  Wie behebt man den wiederholten Papierstaufehler beim Epson 8550?

Das Unternehmen gibt an, dass Nothing OS 1.5, das sich derzeit in der Betaphase befindet, einige Einschränkungen aufweist. Beispielsweise funktionieren einige Apps wie Netflix, Youtube und Google Wallet möglicherweise nicht richtig.

„Bitte denken Sie daran, dass sich Android 13 (auf Nothing) derzeit im Beta-Stadium befindet. Das Betriebssystem kann die Nutzung des Telefons auf eine Weise behindern, die wir nicht vorhersagen können. Für Fehlfunktionen wird nichts haftbar gemacht“, stellte das Unternehmen fest.

In den Nachrichten: Samsung wird das Galaxy S23 voraussichtlich im Februar auf der Unpacked 2023 vorstellen