Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Magento Omnichannel-Lösung und ihre Vorteile für …

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Magento Omnichannel-Lösung und ihre Vorteile für …

Magento Omnichannel-Lösung und ihre Vorteile für ...

Kunden erwarten heute nahtlose Erlebnisse an allen Berührungspunkten mit einer Marke. Als Einzelhändler wissen Sie, dass das Festhalten an einem operativen Kanal für das Unternehmen nicht ausreicht.

Es wird bald eine Zeit kommen, in der Sie verschiedene Kanäle für die Kundenakquise und -betreuung nutzen müssen. Manchmal tendieren Einzelhändler eher zu einem Kanal als zum anderen. Aber ein erfolgreiches Unternehmen wird über eine Strategie verfügen, die die meisten Lücken zwischen Online- und Offline-Bereichen schließt. So bieten wir den Kunden ein gesundes Einkaufserlebnis.

Will das?

Die Omnichanneling Ihres Unternehmens über Magento kann die perfekte Lösung für Sie sein. In diesem Blog werden wir alles rund um Magento Omnichannel erkunden. Macht euch bereit und los geht’s!

Interessante Tatsache: Statistiken zeigen, dass die Durchführung von Marketingkampagnen auf drei oder mehr Kanälen einen Erfolg erzielen kann 494 % höhere Bestellrate als Marketing auf nur einem Kanal.

Bevor wir uns nun damit befassen, warum Sie Magento als Teil Ihrer Omnichannel-Strategie wählen sollten, wollen wir den Kanal und die Vorteile, die er bietet, gründlich verstehen.

Was ist Omnichannel und wie funktioniert es?

Ein Omnichannel-Ansatz bedeutet, Ihr Unternehmen über verschiedene Touchpoints zugänglich zu machen. Und ein gut integriertes Erlebnis zu bieten, egal wie der Kunde an Sie herantritt.

Ein einfaches Beispiel für Omnichanneling bedeutet, dass ein Kunde online einen Warenkorb erstellen und die Bestellung in einem nahe gelegenen Ladengeschäft abholen kann. Oder sehen Sie sich einen Beitrag in Ihrem Webshop an und erkundigen Sie sich über Ihren Kundendienstkanal mehr darüber.

Es gibt zwar keine feste Anzahl von Kanälen, die eine Omnichannel-Strategie ausmachen, die gängigsten sind jedoch:

  • Online-Shop
  • Eine spezielle Anwendung
  • Ladengeschäft im stationären Handel
  • Geräte für das Internet der Dinge
  • Social-Media-Plattformen wie Twitter, Pinterest, Instagram, Facebook
  • Vertriebs- und Kundendienstmitarbeiter
  • E-Mail- und Telefonkanäle
  • Newsletter (physisch und digital)

Alle Kanäle, die Sie nutzen können, sollten in Ihre Omnichannel-Strategie integriert werden, um ein umfassendes Kundenerlebnis zu bieten.

Das Konzept hat in den letzten fünf Jahren großes Interesse geweckt, wie aus den oben genannten Suchtrends hervorgeht. Und es gibt ziemlich gute Gründe dafür.

Schauen wir uns einige davon an Statistiken im Zusammenhang mit Omnichannel, um Sie mit dem Geschäftspotenzial vertraut zu machen:

  • Eine Studie ergab, dass etwa 73 % der Menschen gerne über mehrere Kanäle einkaufen.
  • 90 % der Einzelhandelsführer glauben, dass eine Omnichannel-Strategie ein Unternehmen erfolgreich machen kann.
  • Unternehmen mit starkem Omnichannel-Engagement behalten 89 % ihrer Kunden.

Und es gibt noch viel mehr. Omnichannel ist sicherlich eine Wachstumsstrategie, die unübertroffene Ergebnisse erzielt. Fast alle großen Player im Business-Bereich haben es implementiert (denken Sie an Nike, Adidas, Carrefour, Apple).

Omnichanneling ist möglicherweise nicht die Lösung für Sie, wenn Sie ein kleines Setup haben oder das Budget sehr restriktiv sind. Aber für jedes etablierte Setup, ob mittelgroß oder groß, kann es große Früchte tragen.

Eine gute Strategie wäre, so schnell wie möglich auf Multichanneling umzusteigen. Sobald Sie die richtige Basis haben, können Sie zum Omnichanneling übergehen, wenn das Budget und die Ressourcen es zulassen.

Omnichannel vs. Multichannel

Omnichannel klingt vielleicht sehr nach Multichannel. Und obwohl es Überschneidungen gibt, weisen Omnichannel und Multichannel erhebliche Unterschiede auf. Werfen wir einen Blick darauf.

Omnichannel Mehrkanalig
Per Definition bedeutet Omnichannel, dass alle verfügbaren Kanäle abgedeckt werden. Multichannel bedeutet, mehrere Kanäle zu unterhalten, sich aber nicht mit allen verfügbaren Kanälen zu beschäftigen.
Konzentriert sich mehr auf die Erfahrung des Kunden und potenzieller Kunden. Konzentriert sich mehr auf die Kundenbindung. Unternehmen in diesem Bereich verfügen in der Regel über einen primären Kanal, der Rest sind nur Krücken für den primären Kanal.
Der Omnichannel-Ansatz ist stärker auf die Kunden ausgerichtet (kundenzentriert). Der Multichannel-Ansatz sieht in der Regel unterschiedliche Strategien für verschiedene Kanäle vor (kanalzentriert).
Die Omnichannel-Strategie führt zu einer besseren Bestandsverwaltung und Datenerfassung. Bei einer Multichannel-Strategie bleiben die Kanäle ein wenig isoliert, was zu einem schlecht verwalteten Inventar und einer willkürlichen Datenerfassung führen kann.

Insgesamt ist Omnichannel eine verwaltetere und anspruchsvollere Version von Multichannel. Wenn Sie ein Unternehmen sind, das auf einem einzigen Kanal tätig ist, ist Multichannel von Vorteil.

Sie sollten jedoch bald darauf hinarbeiten, eine Omnichannel-Strategie umzusetzen, da diese kohärenter ist, ein besseres Kundenerlebnis bietet, eine bessere Bestandsverwaltung und Datenerfassung bietet und im Allgemeinen für Unternehmen sehr profitabel ist.

Nachdem Sie nun über die notwendigen Details verfügen, wollen wir sehen, warum Magento Omnichannel für Ihr Unternehmen die perfekte Plattform für diese Strategie ist.

Lesen:  8 LinkedIn-Automatisierungstools: Vor- und Nachteile abwägen

Warum Magento 2 als Omnichannel-Plattform wählen?

Magento ist eine vielseitige Plattform, die die perfekte Wahl für Ihre Omnichannel-Strategie sein kann.

Die Plattform ist superstabil und bietet hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und Funktionalität. Viele Unternehmensriesen in verschiedenen Branchen haben mit Magento 2 erfolgreich eine Omnichannel-Strategie umgesetzt. Zu den Namen gehören unter anderem Land Rover, Timex, Kurt Gieger usw.

Die Plattform bietet sicherlich viele Vorteile, die wir im Folgenden näher erläutern werden. Das sehen auch Fachleute in der Web- und App-Entwicklungsbranche so, wie ein Erfahrungsbericht unten zeigt.

„Wir bei TechAhead glauben, dass die Entwicklung herausragender Produkte für den langfristigen Kundenerfolg von entscheidender Bedeutung ist. Aufgrund der Flexibilität von Magento 2 konnten wir maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, die genau den Zielen der Unternehmen unserer Kunden entsprechen. Magento 2 Omnichanneling hat ein enormes Potenzial für Unternehmen, die langfristigen Erfolg anstreben.“ – Shanal AggarwalChief Commercial Officer (CCO) bei TechAhead.

Lassen Sie uns nun untersuchen, warum Magento Omnichannel die perfekte Geschäftsstrategie für Sie sein kann.

Integrationen von Drittanbietern

Die Integration von Drittanbietern macht Magento 2 so leistungsstark. Es stehen mehrere Plugins oder Erweiterungen zur Verfügung, die mit der Plattform kompatibel sind.

Mit ihnen können Sie eine leistungsstarke Omnichannel-Strategie für Ihre Online-Shops entwickeln. Dies ist möglich, weil Magento eine API-gesteuerte Plattform ist. Sie können die APIs sogar verwenden, um Ihren Online-Shop mit dem Point of Sales (POS) Ihres Shops zu verbinden. Dies kann Ihnen bei der Bestandsverwaltung, dem Cash-Management, der Kundenverfolgung usw. helfen.

Im Grunde eröffnet es Ihnen unzählige Möglichkeiten. Sehen wir uns einige Integrationen von Drittanbietern an, die die beste Magento Omnichannel-Lösung für Unternehmen bieten können.

Magestore von Magestore

Es handelt sich um eine großartige Erweiterung, mit der Sie Ihren Online-Shop mit dem Offline-Shop verbinden können. Es hilft Ihnen, den Überblick über Verkäufe und Lagerbestände über mehrere Vertriebskanäle hinweg zu behalten. Mit dem Plugin können Sie sogar den Lagerbestand in Echtzeit verfolgen, was Ihnen auch bei den Kosten hilft.

Zu den weiteren Vorteilen gehören:

  • Ermöglichen Sie die Verwaltung der Lagerbestandstransparenz mit Barcode.
  • Einfache Bestandsverwaltung.
  • Effektive Bestandsverwaltung und Lagerbeschaffung.

Soziales Login von Miniorange

Social Login hilft Ihren Benutzern, sich über ihre Social-Media-Konten anzumelden. Das Plugin macht manuelle Anmeldungen überflüssig und spart Zeit. Dies erleichtert ihnen den Einkauf in Ihrem Geschäft.

Hauptmerkmale:

  • Unterstützt über 40 soziale Netzwerke und über 50 Netzwerke für Social Sharing.
  • Passwortloser Zugang für Benutzer

Fooman Connect von Fooman

Die Verwaltung von Kundendaten, Verkaufszahlen und anderen Finanzdaten Ihres Magento 2-Shops ist mit Fooman Connect ein einfacher Vorgang. Das Plugin ist ein tolles Tool für den Betrieb von Shops international und an verschiedenen Standorten.

Hauptmerkmale:

  • Exportieren Sie Bestellungen, Gutschriften, Kundendaten und verkaufte Artikel automatisch von Magento nach Xero
  • Löst Exporte abhängig vom Bestellstatus aus
  • Gleicht die Rechnungen mit Kundendatensätzen in Xero ab

Personalisiertes Einkaufserlebnis

Heutzutage werden die Menschen mit Angeboten von mehreren Unternehmen überhäuft. Wo auch immer sie hingehen, sei es ein Einkaufszentrum, Instagram, Facebook, WhatsApp oder was auch immer, sie werden mit verlockenden Angeboten bombardiert.

Punkt: Der Wettbewerb ist hart und Sie müssen ein personalisiertes Erlebnis bieten, um Kunden zu gewinnen. Und es gibt so viele Vorteile, dies zu tun. Statistiken zeigen beispielsweise Folgendes:

  • 83 % geben ihre persönlichen Daten bereitwillig an Marken weiter, um ein personalisiertes Erlebnis zu ermöglichen.
  • 72 % der Verbraucher reagieren nur auf personalisierte Nachrichten.
  • Unternehmen, die mit der Personalisierung den richtigen Punkt erreichen, haben es geschafft 40 % mehr Umsatzpotenzial.

Die Vorteile der Personalisierung sind also vielfältig. Und Magento kann Ihnen mit so vielen Plugins und Erweiterungen dabei helfen. Einige davon, die Sie erkunden können, sind:

Mit Magento 2 können Sie Personalisierungen auf vielen Ebenen anbieten. Personalisiertes Online-Shop-Erlebnis, exklusive Rabatte, personalisierte E-Mails usw. Alles, was Sie brauchen, sind kreative Umsetzungen, um die Personalisierung zu Ihren Gunsten zu nutzen.

Sicherheits- und Zahlungsoption

Es ist ein Muss, Ihren Kunden ein sicheres und zuverlässiges Einkaufserlebnis zu bieten. Zum Glück ist das mit Magento ganz einfach.

Magento 2 selbst ist eine äußerst sichere Plattform. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Branchengrößen für Magento.

Aber das reicht manchmal nicht aus.

Sie müssen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um Ihre Geschäfte vor Hackern und anderen böswilligen Online-Akteuren zu schützen.

Einige notwendige Schritte, die Sie unternehmen müssen:

Die Sicherheit von Magento 2 ist wichtig, wenn Sie die Omnichannel-Strategie erfolgreich umsetzen möchten. Und im gleichen Sinne bieten wir Ihren Kunden zuverlässige Zahlungsmethoden an. Wenn sich die Verbraucher unsicher fühlen, werden sie die Transaktionen nicht durchführen.

Der beste Weg ist, Ihren Kunden mehrere Zahlungsoptionen anzubieten. Sie können problemlos zuverlässige Zahlungsmethoden für Ihren Online-Shop und POS installieren. Zu den zuverlässigen Zahlungsgateways gehören Stripe, PayPal, 2Checkout und Square.

Multi-Channel-Verkauf

Mit Magento 2 können Sie über Plugins und Erweiterungen ein straffes Omnichannel-Setup aufbauen. Sie können auf mehreren Plattformen verkaufen und dabei die richtigen Bestandsstatistiken, Bestellstatus, Kundenbewertungen usw. beibehalten.

Sie können auf verschiedenen Kanälen wie Facebook, Instagram usw. verkaufen. Sie können auch beliebte Online-Marktplätze wie Etsy, Amazon und Walmart integrieren. Auch hierfür gibt es Plugins.

Schauen wir uns einige verfügbare Optionen an:

Für den Erfolg Ihrer Marke ist eine umfassende Multichannel-Verkaufsstrategie erforderlich. Und Magento Omnichanneling kann Sie dabei sehr gut unterstützen.

Erlebnis im Laden

Die meisten Omnichannel-Strategien erfordern eine starke Brücke zwischen dem Online- und Offline-Erlebnis eines Kunden. Mit Magento 2 können Sie Ihren Kunden ein starkes Erlebnis in Ihren Filialen bieten.

Lesen:  Behebung des iPhone-Wi-Fi-Verbindungsproblems: Einführung in einfache und praktische Methoden

Es gibt viele Dinge, die Sie in diese Richtung tun können. Zum Beispiel:

  • Ermöglichen Sie den Menschen, alle verfügbaren Artikel in Ihrem Geschäft online zu sehen. Dafür benötigen Sie ein starkes Bestandsverwaltungssystem. Sie können dies mit Plugins wie Magestore implementieren.
  • Lassen Sie die Leute etwas in Ihrem Geschäft kaufen und erlauben Sie ihnen, Sie online zu bezahlen. Je mehr Optionen Sie Ihren Verbrauchern ermöglichen, desto besser ist es. Sie können sich verschiedene Zahlungsgateways wie Stripe, Paypal, CartaSi, SagePay usw. ansehen.
  • Erhalten Sie eine persönlichere Möglichkeit, Ihre Kunden zu kontaktieren, beispielsweise über WhatsApp. Sie können dies mit Erweiterungen wie tun Magento 2 WhatsApp-Kontakt von Meetanshi. Auf diese Weise können Sie Feedback entgegennehmen, personalisierte Angebote unterbreiten und insgesamt in engerem Kontakt mit dem Kunden stehen.
  • Ermöglichen Sie Kunden, Bestellungen für individuelle Produkte aufzugeben und diese mithilfe von Plugins wie z. B. per SMS zu aktualisieren Magento 2 SMS-Benachrichtigung.

Die Ideen sind endlos. Alles, was Sie sich vorstellen können, um das Kundenerlebnis im Geschäft zu verbessern, ist mit Magento 2 wahrscheinlich möglich.

PWA-Funktionen

Progressive Webanwendungen (PWAs) sind Webseiten mit derselben Benutzeroberfläche wie eine Anwendung.

Sie kombinieren die Funktionalitäten von Anwendungen und Webseiten, ohne dass eine native Anwendung erforderlich ist. Die Umwandlung Ihrer Magento 2-Shops in PWA ist eine sehr einfache Aufgabe. Sie können dies mithilfe einer Magento-Erweiterung oder eines Magento-Plugins tun.

Einige Plugins, die Sie für diesen Zweck erkunden sollten, sind:

Mithilfe von Magento-PWAs kann Ihr Unternehmen die Vorteile einer nativen Anwendung nutzen, ohne eine entwickeln zu müssen.

Und das Beste daran?

PWAs funktionieren auch offline, sodass Ihre Kunden und potenziellen Leads die PWAs auch dann ausführen können, wenn sie keine Internetverbindung haben.

Mehrsprachige Funktionen

Die Umsetzung einer erfolgreichen Omnichannel-Strategie kann bedeuten, dass Kunden aus verschiedenen geografischen Standorten bedient werden müssen. Und nicht jeder wird die englische Sprache verstehen. Aber das ist keine Entschuldigung, Kunden zu verlieren.

Mit Magento 2 können Sie Webseiten in verschiedenen Sprachen anzeigen. Damit es für Menschen von fast allen Orten der Welt zugänglich wird. Sie müssen diese Funktion integrieren, insbesondere wenn Sie in nicht englischsprachigen Gebieten tätig sind.

Einige Plugins, die Sie für diesen Zweck verwenden können, sind:

Diese Plugins verfügen auch über Datenerfassungsfunktionen und können Informationen darüber sammeln, woher Ihre Besucher und Kunden kommen.

Leistungsstarke Berichterstattung

Erfolgreiche Unternehmen verfolgen ihre Daten genau und ziehen Erkenntnisse, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Zum Glück ist das mit Magento 2 möglich.

Sie können jede einzelne Transaktion, jedes Kundenverhalten, jeden Lagerbestand und andere Geschäftsvorgänge verfolgen. Anschließend können Sie über Erweiterungen und Plugins Berichte erstellen und über alle Vertriebskanäle hinweg nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen.

Einige der großartigen Magento 2-Reporting-Tools sind:

Mit der richtigen und präzisen Berichterstattung sind Sie immer über die Geschäftsentwicklung auf dem Laufenden. Dies kann Ihnen dabei helfen, bessere Geschäftsstrategien zu entwickeln und ein gesundes Kundenerlebnis zu bieten.

Einfaches Finanzmanagement und Steuern

Zur Umsetzung einer erfolgreichen Omnichannel-Strategie gehört auch die richtige Verwaltung Ihrer Finanzen und Steuern. Es macht keinen Sinn, wenn Sie auf verschiedenen Kanälen agieren und die Finanzen und Steuern für jeden manuell berechnen.

Beides können Sie über verschiedene Magento 2-Erweiterungen verwalten. Zu den beliebtesten gehören: TaxJar Umsatzsteuerautomatisierung Und Mehrwertsteuerbefreiung.

Mobile-Commerce-freundlich

Für jedes Unternehmen, das eine erfolgreiche Omnichannel-Strategie für Magento 2 umsetzen möchte, sollte die gezielte Ausrichtung auf Mobiltelefonnutzer Priorität haben.

Warum?

Statistiken zeigen, dass die Zahl der Mobiltelefonnutzer bis 2025 auf 7,49 Milliarden anwachsen wird. Derzeit liegt die Zahl bei 7,33 Milliarden. Diese Zahlen repräsentieren über 85 % der Weltbevölkerung.

Immer mehr Menschen verlassen Laptops und Computer für E-Commerce-Aktivitäten. Um 60 % des gesamten Internetverkehrs im Jahr 2022 kam von mobilen Geräten.

Eine profitable Omnichannel-Strategie muss also über einen mobilfreundlichen Shop oder eine Website verfügen. Normalerweise sind die meisten Magento 2-Themes mobilfreundlich gestaltet. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie mobilspezifische Funktionen für die Benutzer benötigen.

Dabei handelt es sich in der Regel um benutzerdefinierte UI/UX-Entscheidungen. Der beste Weg dorthin besteht darin, einen Fachmann zu beauftragen, der Sie bei der mobilen Reaktionsfähigkeit unterstützt.

Selbst dann gibt es einige Erweiterungen, die Sie für diesen Zweck erkunden können:

Vorteile von Omnichanneling für das Unternehmen

Nachdem Sie nun die Vorteile von Magento 2 Omnichanneling kennen, werfen wir einen Blick auf einige Vorteile der Strategie selbst.

Besseres Kundenerlebnis und erhöhte Loyalität

Wenn Sie einen Kunden wie einen König behandeln, wird er Ihnen lange treu bleiben. Und sie zahlen Ihnen sogar einen Premiumpreis für Ihre Produkte und Dienstleistungen. Um ehrlich zu sein, wünschen sich die meisten Kunden ein tolles Einkaufserlebnis und zahlen Ihnen dafür gerne einen Aufpreis.

Statistiken zeigen, dass Marken mit soliden Omnichannel-Strategien ein jährliches Umsatzwachstum von 9,5 % und einen jährlichen Rückgang der Kosten pro Kontakt um 7,5 % verzeichnen.

Bessere Kundenbindung

Durch die erfolgreiche Umsetzung von Omnichannel-Engagement-Strategien können Sie bleiben 89 % der Kunden. Das ist so erstaunlich, weil Ihr Unternehmen über eine verlässliche Einnahmequelle verfügt und nicht immer nach neuen Geschäftsmöglichkeiten Ausschau halten muss.

Bessere Beschwerdelösung

Bei der Omnichannel-Strategie dreht sich alles um ein besseres Kundenerlebnis. Mit einem besseren Kundenmanagementkanal werden Probleme und Anfragen schneller gelöst und der Kunde hat ein besseres Erlebnis.

Bessere Einblicke für Unternehmen

Wenn Unternehmen Daten aus verschiedenen Vertriebskanälen sammeln, können sie das Kundenverhalten besser verstehen. Mit vielfältigen Daten erhalten sie ein genaues Bild der Geschäftsabläufe und können bessere Entscheidungen treffen.

Lesen:  Banishers Ghosts of New Eden beste Steuerungseinstellungen für Tastatur und Xbox-Controller

Weniger Abhängigkeit von einem einzelnen Kanal

Eine diversifizierte Geschäftskanalisierung bietet immer einen Puffer gegen negative Eventualitäten. Kürzlich erlebten wir während der COVID-19-Krise einen Boom digitaler Unternehmen, während physische Unternehmen einen schweren Einbruch erlitten.

Die bereits aktiven Online-Unternehmen könnten ihren Fokus problemlos auf digitale Kanäle konzentrieren und ihre Einnahmen sichern. Oder zumindest die Verluste minimieren.

Statistiken zeigen, dass Kampagnen, die auf vier oder mehr Kanälen laufen, Kampagnen auf einem oder zwei Kanälen um einiges übertreffen 300 %.

Die Implementierung von Omnichannel bietet noch viele weitere Vorteile. Zum Beispiel:

  • Lagerbestände verwalten und den Bestand in Echtzeit beobachten.
  • Bringt mehr Präsenz in Ihr Ladengeschäft. Statistiken zeigen das 81 % der Käufer in physischen Geschäften suchen online nach Dingen, bevor oder während sie etwas kaufen.
  • Durch bessere Kundeneinblicke und -daten können Sie den Kunden ein personalisiertes Erlebnis bieten. Dies führt direkt zu einem besseren Geschäftswachstum und einem besseren Kundenerlebnis.

Insgesamt bietet die Umsetzung der Omnichannel-Strategie viele Vorteile. Sicherlich müssen Sie mehr Ressourcen und Geld investieren. Aber wenn man es richtig macht, sind die geernteten Früchte SÜß!

Schauen wir uns nun einige Beispiele erfolgreicher Omnichannel-Implementierung mit Magento an.

Unternehmen, die Omnichannel erfolgreich auf Magento 2 implementiert haben

Schauen wir uns einige der großen Marken an, die Magento 2 für ihre Omnichannel-Strategie nutzen.

HP – Hewlett-Packard Development Company, LP

HP ist ein Technologieriese, der für die Herstellung von Computerprodukten und Druckern bekannt ist. Die Online-Shops der Marke basieren auf Magento 2. Ihre Geschäfte bieten mehrere Funktionen, die ein ganzheitliches Kundenerlebnis bieten.

Beispielsweise bietet das Geschäft eine einfache Auftragserteilung, Auftragsverfolgung, Versanddetails und je nach geografischem Standort sogar Abholmöglichkeiten. Ihre Websites verfügen außerdem über eine „Find-at-Store“-Funktion, mit der Kunden sehen können, ob ein Produkt in einem nahegelegenen Geschäft verfügbar ist oder nicht.

Dies spart den Kunden Zeit und Aufwand. Auch aus geschäftlicher Sicht werden dadurch Ressourcen gespart, da weniger Zeit im Geschäft weniger Personal, kleinere Geschäfte und einen gut verwalteten Service bedeutet.

Paul Smith

Paul Smith, eine berühmte britische Mode- und Bekleidungsmarke, profitiert ebenfalls von der Magento 2-Plattform. Der Marke ist es gelungen, für ihre Kunden einen hochfunktionalen Omnichannel aufzubauen.

Es ist eine Marke, die High-End-Kunden bedient; Daher ist es von entscheidender Bedeutung, ein umfassendes Kundenerlebnis zu bieten. Der Wechsel zu Magento brachte der Marke mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind:

  • Umsatzsteigerung um 15,5 %.
  • Ein Anstieg der mobilen Conversions um 5 %.
  • Ein Anstieg der mobilen Nutzer um 8,6 %.

Insgesamt brachte Magento 2 Omnichanneling nur gute Nachrichten für das Unternehmen. Die Marke hat außerdem PayPal als Zahlungsgateway hinzugefügt, um Kunden bei einfachen Zahlungen zu unterstützen.

Coca Cola

Wer kennt diese uralte Getränkemarke nicht? Es stellt sich heraus, dass Coca-Cola auch Adobe-Kunde ist.

Das Unternehmen nutzte Magento 2, um eine Omnichannel-Strategie für die Region LATAM umzusetzen. Mit einer Mischung aus Adobe Experience Platform, Adobe Commerce, Adobe Target und Adobe Analytics verbesserte das Unternehmen die UX.

In einem kurzen Zeitraum von nur einem Jahr erlebte Coca-Cola eine 45% Anstieg bei neuen Konten und ein 18 %iger Anstieg des durchschnittlichen Bestellwerts (AOV).

Zusammenfassung – Magento 2 kann eine Wahl für die Omnichannel-Ausrichtung des Unternehmens sein

Eine Omnichannel-Strategie für Unternehmen lässt sich sicherlich gut umsetzen. Wie oben erwähnt, bietet dies unzählige Vorteile. Und Magento 2 kann dafür die perfekte Plattformwahl sein.

Mit seiner strengen Sicherheit und vielen Erweiterungen kann es die Lücke zwischen Offline- und Online-Vertriebs- und Marketingkanälen schließen. Darüber hinaus können Sie problemlos mit den Geschäftsabläufen wie Datenverwaltung, Bestandskontrollen, Konten und Finanzberichten, dem Sammeln von Kundeneinblicken usw. Schritt halten.

Bedenken Sie, dass die Einrichtung eines Magento 2-Shops etwas teuer sein kann. Wenn Sie daran interessiert sind, Magento Omnichannel für Ihr Unternehmen zu nutzen, sollten Sie sich unbedingt über die Magento-Preise informieren, bevor Sie sich für die Arbeit auf der Plattform entscheiden. Aber die angebotenen Optionen sind ihren Preis auf jeden Fall wert.

Sie haben bereits einen Magento-Shop und möchten dessen Leistung verbessern? Lesen Sie unseren Blog weiter Magento-Optimierung.

Möchten Sie Ihre Magento-Sicherheit verbessern? Entdecken Sie unseren Blog zum Thema Magento-Sicherheit.

Häufig gestellte Fragen

F. Was ist Omnichannel-E-Commerce?

A. Omnichannel-E-Commerce ist eine Strategie, die umgesetzt wird, um Kunden über alle Vertriebskanäle hinweg ein fantastisches Erlebnis zu bieten. Dazu gehören Online-Plattformen, soziale Medien und sogar das Erlebnis im Laden.

F. Warum ist Omnichannel für den E-Commerce wichtig?

A. Omnichannel bietet nicht nur ein nahtloses Benutzererlebnis. Es hilft Unternehmen auch dabei, umfangreiche Daten von verschiedenen Touchpoints zu sammeln, was ihnen hilft, besser zu wachsen. Darüber hinaus ist es eine Strategie, die das Netz für Unternehmen erweitert. Sie empfangen Kunden über verschiedene Kanäle und nicht nur über einen.

F.Ist Magento 2 für eine Omnichannel-Lösung geeignet?

A. Magento 2 ist definitiv eine sichere und zuverlässige Plattform für die Implementierung einer Omnichannel-Lösung. Viele große Marken haben die Plattform genutzt, um durch Omnichanneling bessere Kundenerlebnisse zu bieten.