Ihr ultimativer Leitfaden zur besten E-Commerce-Warenkorbsoftware für 2024

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Ihr ultimativer Leitfaden zur besten E-Commerce-Warenkorbsoftware für 2024

Ihr ultimativer Leitfaden zur besten E-Commerce-Warenkorbsoftware für 2024

Sie haben sich entschieden, einen E-Commerce-Shop zu eröffnen oder Produkte auf Ihrer Website oder Social-Media-Seite zu verkaufen.

Oder vielleicht möchten Sie Ihren aktuellen Online-Shop auf eine andere E-Commerce-Warenkorbsoftware migrieren, wissen aber nicht, welche Sie wählen sollen.

Mach dir keine Sorgen. In diesem Leitfaden sprechen wir über die besten E-Commerce-Warenkörbe für 2024 (und darüber hinaus), ihre Vor- und Nachteile und was bei der Auswahl einer Warenkorblösung zu beachten ist.

Aber schauen wir uns zunächst an, was wir unter Warenkorb-Software verstehen.

Warenkorb-Software: Was ist das?

Mit einer Warenkorb-Software können Sie einen digitalen Shop oder eine E-Commerce-Plattform einrichten.

Benutzer wählen auf Ihrer Website Artikel aus, die sie kaufen möchten, und sammeln sie in einem digitalen Warenkorb.

Mit der Warenkorb-Software können Benutzer ihren Namen, Zahlungsinformationen und Versanddetails sicher eingeben.

Fortgeschrittenere Warenkorblösungen können Steuern, Versandkosten und Nachrabattpreise berechnen.

Die Leistungsfähigkeit einer Warenkorb-Software kann vom Hinzufügen eines Plugins oder einer Storefront zu Ihrer bestehenden Website bis hin zum Aufbau einer E-Commerce-Website von Grund auf reichen.

Ihre Grundfunktionen bleiben gleich. Mit der Warenkorb-Software können Käufer Ihre E-Commerce-Website durchsuchen, Artikel zum Kauf auswählen und ihre Online-Zahlung abschließen. Sie können all diese Funktionen nutzen, ohne Ihren Online-Shop zu verlassen.

Verkaufen Sie Ihre Produkte sorgenfrei online

Unser von WooCommerce offiziell empfohlenes Hosting ist für Online-Unternehmen wie Ihres konzipiert

So wählen Sie die beste Warenkorb-Software für Ihre Website aus

Hier sind einige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Welche Plattform nutzt Ihre Website? Einige Warenkorb-Softwarelösungen sind nur mit bestimmten Websites kompatibel. Beispielsweise können Sie WooCommerce nur mit WordPress nutzen.
  • Welche Funktionalitäten wünschen Sie? Möchten Sie, dass es Steuern berechnet, über ein integriertes Auftragsverwaltungssystem verfügt und mit Zahlungsgateways wie Stripe oder PayPal funktioniert? Möchten Sie Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Ihren Produktbeschreibungen nutzen?
  • Wie sieht es mit Ihren Ressourcen aus? Wie viel sind Sie bereit, für die E-Commerce-Warenkorbsoftware zu zahlen? Möchten Sie eine monatliche Gebühr zahlen, sich für einen einmaligen Preis entscheiden oder kostenlose Softwarelösungen nutzen?
  • Möchten Sie Raum für Expansion lassen? Funktioniert die Software weiterhin für Ihren Online-Shop, wenn sich Ihre Anforderungen ändern?

Warenkorblösungen für den E-Commerce

  • StoreBuilder von Hostinger.
  • WooCommerce.
  • Magento.
  • Ecwid.
  • Shopify.

StoreBuilder von Hostinger

StoreBuilder von Hostinger ist eine der zuverlässigsten, erschwinglichsten, sichersten und intuitivsten E-Commerce-Warenkorb-Softwareplattformen.

StoreBuilder ist ein E-Commerce-Website-Builder, der auf WordPress basiert und eine kuratierte Liste von Plugins enthält.

Es ist zu einem wettbewerbsfähigen Preis ohne versteckte Gebühren oder Zusatzleistungen erhältlich.

Funktionen und Vorteile:

  • Hostinger verfügt über schnelle Server. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Ladezeiten machen.
  • StoreBuilder verfügt über eine Verkaufsüberwachungstechnologie. Sie erhalten wertvolle Einblicke in Nachfrage und Umsatz.
  • Die Technologie zur Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe von StoreBuilder trägt dazu bei, die Kundenkonversionen zu steigern, indem Benutzer Benachrichtigungen über Artikel erhalten, die in ihren Warenkörben verblieben sind.
  • Diese E-Commerce-Software kann eine unbegrenzte Anzahl von Produkten hosten und ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung Ihres Online-Shops.
  • Im Gegensatz zu Shopify oder Squarespace erhalten Sie mit StoreBuilder die volle Website-Eigentümerschaft.
  • StoreBuilder wird mit vollständig verwaltetem Hosting geliefert. Sie benötigen nicht viel technisches Wissen, um Ihren E-Commerce-Shop zu betreiben.
  • Mit StoreBuilder erhält Ihre E-Commerce-Plattform ein SSL-Zertifikat und Sicherheitsüberwachung. Diese schützen vor Datendiebstahl und unbefugtem Zugriff.
  • Sie können Zahlungen über PayPal, Kreditkarten und andere Zahlungsmethoden akzeptieren.
  • Mit StoreBuilder können Sie Ihren Produkt- und Preiskatalog mit Marktplätzen wie Amazon und eBay teilen. Diese Funktion trägt dazu bei, die Reichweite Ihres Shops zu steigern.
Lesen:  Geschichte der Betriebssysteme

Herausforderungen:

  • Möglicherweise benötigen Sie WordPress-Kenntnisse, um es einzurichten.

Beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für:

  • Kleine Unternehmen mit begrenzten technischen Kenntnissen oder Ressourcen.
  • E-Commerce-Websites, die einen neuen Online-Warenkorb ausprobieren möchten, bevor sie sich darauf festlegen.
  • Online-Shops, die Codierung vermeiden möchten, aber dennoch die Kontrolle über die Verwaltung ihres E-Commerce-Shops bevorzugen.
  • Online-Shops, die ihre Sicherheit und ihren Ruf in den Vordergrund stellen.

Preisgestaltung: Die Preise beginnen bei 5 $/Monat für die ersten drei Monate ohne versteckte Kosten oder Transaktionsgebühren. Hostinger bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

WooCommerce

WooCommerce ist eine führende E-Commerce-Warenkorbsoftware mit einem Weltmarktanteil von 36,68 %.

WooCommerce ist eine großartige Softwarelösung für den E-Commerce-Warenkorb, wenn Sie ein Anfänger mit einer bestehenden WordPress-Website sind.

Es ist als kostenloses Plugin verfügbar, das Sie zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen können, um Funktionen wie das Auflisten von Artikeln, die Auftragsverwaltung und den Empfang von Online-Zahlungen zu nutzen.

Funktionen und Vorteile:

  • Das WooCommerce-Plugin ist Open Source, d. h. Sie können es ändern und anpassen.
  • Der Integrationsprozess ist einfach und kann erschwinglich sein.
  • WooCommerce bietet viele Plugins und Add-ons für wichtige Funktionen wie Bestandsverwaltung, Buchhaltung, E-Mail-Marketing und Online-Zahlungsabwicklung.
  • Es bietet mehrere Zahlungsoptionen.
  • WooCommerce verfügt über eine riesige Community-Supportgruppe, Facebook-Gruppen für grundlegende Hilfe und fortgeschrittene Benutzer sowie das WordPress-Supportforum.
  • Sie benötigen zwar Plugins, um einen WooCommerce-Shop zu betreiben, dieser kann jedoch dennoch kostengünstiger sein als viele andere E-Commerce-Warenkorbsoftwareoptionen.
  • Hostinger bietet vollständig verwaltete WooCommerce-Hosting-Pläne mit proaktiver Überwachung und 24/7/365-Support.

Herausforderungen:

  • Sie können WooCommerce nur mit WordPress-Websites verwenden. Sie benötigen also zusätzliches Geld für Hosting, Design, Sicherheit und andere Funktionen.
  • Einige seiner Plugins und Add-Ons können teuer sein.
  • Sie müssen einen Entwickler beauftragen, wenn Ihnen das interne Fachwissen für die Einrichtung Ihres E-Commerce-Shops fehlt.
  • WooCommerce wächst außerhalb der USA immer noch. Der europäische Markt hat gerade erst begonnen, sich zu entwickeln.

Beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für:

  • WordPress-Benutzer, die ihre Website problemlos in einen skalierbaren E-Commerce-Shop umwandeln möchten.
  • Kleine Unternehmen, weil WooCommerce ein kostenloses, hochgradig anpassbares Plugin ist.

Preisgestaltung: Kostenlos mit eingeschränkten Funktionen. Sie benötigen einen Domainnamen (ca. 12 $/Jahr) und einen Hosting-Service (5–25 $/Monat), um es auszuführen. Für Dinge wie ein Storefront-Design, Vorlagen, Add-ons und Plugins müssen Sie extra bezahlen.

Lesen:  30 Gototub-Alternativen, um Filme in HD online anzusehen

Magento

Mit Magento können Sie einige der individuellsten, anspruchsvollsten E-Commerce-Shops auf Unternehmensebene erstellen.

Mit Lösungen wie Shopify oder BigCommerce ist das möglicherweise nicht möglich.

Diese E-Commerce-Warenkorb-Softwarelösung ist aufgrund ihrer Skalierbarkeit und Ausgereiftheit relativ teurer als ihre Gegenstücke. Für den Aufbau einer Magento-basierten E-Commerce-Plattform benötigen Sie spezialisierte Entwickler.

Funktionen und Vorteile:

  • Mit Magento können Sie mehrere Online-Shops, Standorte, Währungen, Zahlungsmethoden, Sprachen und Preise verwalten. Es handelt sich um eine der flexibelsten E-Commerce-Warenkorblösungen.
  • Damit können Sie unterschiedliche Preise für verschiedene Kundengruppen festlegen.
  • Magento verfügt über eine große Benutzergemeinschaft, die zusätzliche Add-ons entwickelt und bei der Behebung von Problemen helfen kann.
  • Magento ist eine der am besten skalierbaren E-Commerce-Warenkorbsoftwarelösungen. Es kann Ihren wachsenden Online-Shop bedienen und bis zu 500.000 Produkte und Tausende von Transaktionen in einer Stunde abwickeln.
  • Sie können Ihre Produktbeschreibungen und URLs für SEO bearbeiten.
  • Magento bietet mehrere Sprachen, Zahlungsmethoden und Währungen.
  • Sie können die Konversionsraten Ihrer Kunden messen.
  • Hostinger bietet vollständig verwaltete Magento-Hosting-Pläne mit Sicherheitsüberwachung und Support rund um die Uhr.

Herausforderungen:

  • Magento ist kostspielig und eignet sich besser für E-Commerce-Shops, die sich von der Konkurrenz abheben möchten.
  • Das Einrichten eines Magento-Online-Warenkorbs erfordert professionelle Entwicklerhilfe.
  • Obwohl die Community-Version von Magento kostenlos ist, können falsche Server- oder Caching-Konfigurationen dazu führen, dass sie langsam lädt. Die Enterprise-Version kostet über 20.000 US-Dollar.
  • Magento-Entwickler verlangen eine hohe Gebühr.
  • Es ist schwierig, alleine von einer anderen E-Commerce-Website zu Magento zu migrieren. Aber ein Managed-Hosting-Anbieter wie Hostinger übernimmt diesen Schritt für Sie.

Beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für:

  • Größere E-Commerce-Plattformen, die über die Ressourcen verfügen, anspruchsvolle Online-Shops der Enterprise-Klasse einzurichten.

Preisgestaltung: Kostenlos mit eingeschränkten Funktionen. Premium-Dienste beginnen bei etwa 12.000 $/Jahr.

Ecwid

Ecwid steht für „E-Commerce-Widget“.

Dieses Widget fungiert als Online-Einkaufswagen, wenn es auf einer Website platziert wird. Über 1,5 Millionen E-Commerce-Plattformen in 175 Ländern nutzen Ecwid.

Mit Ecwid können Sie einen E-Commerce-Shop auf Ihrer bestehenden Website erstellen. Es bietet eine einfache Integration auf jeder Plattform, jedem CMS und jeder Social-Media-Seite.

Sie können Ihren Online-Shop auf Ecwid über einen einfachen und benutzerfreundlichen Administrator erweitern.

Funktionen und Vorteile:

  • Die kostenlose Version von Ecwid verfügt über einige wesentliche Funktionen und kann bis zu 10 Produkte hosten.
  • Das Ecwid-Plugin ist mit gängigen Webhosting-Plattformen kompatibel.
  • Für Verkäufer ohne Website ist ein Starter-Website-Paket verfügbar.
  • Ecwid kommt Dropshippern entgegen.
  • Der Verkauf in mehreren Währungen ist nach Bezahlung einer App möglich.
  • Ecwid ist DSGVO-konform und bietet eine mehrsprachige Shop-Funktion.
  • Es unterstützt 50 Sprachen und über 40 Online-Zahlungsgateways.
  • Ecwid ist ein PCI DSS-validierter Level 1-Dienstanbieter, der ein hohes Maß an Sicherheit für Ihre E-Commerce-Website garantiert.
  • Ecwid kann Ihren E-Commerce-Shop mit Ihrem POS-System verbinden und die Lagerbestände in Ihren digitalen und physischen Geschäften synchronisieren.
Lesen:  Benötigt der Autor der Inhaltsproduktion eine Lizenz oder nicht?

Herausforderungen:

  • Mit dem kostenlosen Plan von Ecwid können Sie Produkt-URLs nicht für SEO bearbeiten.
  • Sie können auf Ecwid keine vollständige E-Commerce-Website erstellen.
  • Die mobile POS-Integration von Ecwid ist nur mit iOS-Geräten kompatibel.
  • Für diese E-Commerce-Lösung sind begrenzte Apps und Integrationen verfügbar.
  • Die monatlichen Preise von Ecwid sind in einigen Ländern höher.

Beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für:

  • Bestehende Websitebesitzer, die eine kostengünstige E-Commerce-Warenkorblösung installieren möchten.
  • Verkäufer, die ihre E-Commerce-Plattformen in Zukunft ändern möchten.
  • Dropshipper.

Preisgestaltung: Kostenlos mit eingeschränkten Funktionen. Premium-Pläne beginnen bei 14,08 $/Monat bei jährlicher Abrechnung.

Shopify

Shopify ist eine der weltweit beliebtesten E-Commerce-Warenkorbsoftwarelösungen. Das Unternehmen hat einen Anteil von 10 % am globalen E-Commerce-Markt und bedient E-Commerce-Shops in 190 Ländern.

Funktionen und Vorteile:

  • Shopify ist erschwinglich.
  • Es verfügt über beeindruckende Funktionen und einen reaktionsschnellen Kundensupport.
  • Shopify ist benutzerfreundlich. Für die Einrichtung sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.
  • Abonnenten von Basic Shopify können so viele Produkte anzeigen, wie sie möchten, ohne Einschränkungen hinsichtlich Speicherplatz, Bandbreite oder Umsatz pro Jahr.
  • Mit dem Shopify Fulfillment Network können Sie Produkte weltweit aus den USA und Kanada liefern.
  • Shopify akzeptiert alle Kreditkarten und bietet einen schnellen Checkout-Prozess über Shopify Pay oder Apple Pay. Es funktioniert auch mit Online-Zahlungsgateways wie Sage Payments und PayPal.
  • Es hilft Ihnen, international in mehreren Sprachen zu verkaufen.
  • Shopify bietet mit seiner PCI-DSS-Konformität der Stufe 1 und seinem SSL-Zertifikat maximale Sicherheit für Ihre E-Commerce-Plattform.
  • Shopify bietet Ihnen Funktionen wie SEO, Rabatte und E-Mail-Marketing-Tools.

Herausforderungen:

  • Shopify berechnet für alle Zahlungsmethoden (außer Shopify Payments) bis zu 2 % zusätzlich zu den Gebühren der Online-Zahlungsabwicklung.
  • Der Umzug Ihres Online-Shops von Shopify auf eine andere E-Commerce-Plattform ist schwierig.
  • Im Basisplan erlaubt Shopify nur zwei Benutzern die Verwaltung eines E-Commerce-Shops.
  • Die Grundfunktionen von Shopify sind kostenlos, Sie müssen jedoch Apps und Add-ons kaufen, um einen einzigartigen und dynamischen Online-Shop zu erstellen.
  • Shopify Payments ist nur in 17 Ländern verfügbar.

Beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für:

  • Größere Online-Shops suchen nach Skalierbarkeit und anpassbaren Optionen mit Add-ons und Plugins.
  • Dropshipper.

Preisgestaltung: Ab 14,44 $/Monat bei jährlicher Abrechnung.

Abschließende Gedanken: Die beste E-Commerce-Warenkorbsoftware für 2024

Sie fragen sich vielleicht immer noch, welche Optionen aus unserer Liste der besten E-Commerce-Warenkorbsoftware Sie ausprobieren sollten.

Wenn ja, empfehlen wir StoreBuilder aufgrund seiner Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Hostinger StoreBuilder ist eine der kostengünstigsten Online-Warenkorb-Softwarelösungen. Sie benötigen nur minimale technische Kenntnisse, um Ihren Online-Shop zum Laufen zu bringen.

Mit StoreBuilder können Sie die besten Plugins, Add-ons und Vorlagen auswählen und ein vollständig verwaltetes Hosting für Ihren E-Commerce-Shop genießen.

Wenn Sie eine andere Online-Shop-Plattform bevorzugen, überlassen Sie uns die Hosting-Verantwortung mit unserem vollständig verwalteten Magento- und WooCommerce-Hosting.