Fix: ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Fix: ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202

Fix: ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202

Wenn Sie ein Samsung-TV-Benutzer sind, ist Ihnen möglicherweise der ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 begegnet.

Dieser Fehlercode weist darauf hin, dass Ihr Samsung-Fernseher keine Verbindung zum Internet herstellen kann. In diesem Artikel wird erläutert, was diesen Fehlercode verursacht und wie Sie ihn beheben können.

Mögliche Gründe für den ISP-Blockierungsdienstfehler 202

Der ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 wird normalerweise durch einen der folgenden Gründe verursacht:

  • Sie haben das DNS auf Ihrem Fernseher oder Router nicht konfiguriert.
  • Es liegt ein Problem mit Ihrer Internetverbindung vor.
  • Die TV-Firmware wurde seit einiger Zeit nicht aktualisiert.

FuboTV funktioniert nicht auf Samsung-Fernsehern: Schnelle Lösung

Wie behebe ich den ISP-Blockierungsdienstfehler 202?

Um den ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 zu beheben, identifizieren Sie die Grundursache und wenden Sie die entsprechende Lösung an.

Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen können, um das Problem zu beheben:

Überprüfen Sie die DNS-Einstellung auf unserem Samsung-Fernseher

Manchmal sind die DNS-Einstellungen auf Ihrem Samsung-Fernseher möglicherweise falsch konfiguriert, sodass Sie den ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 erhalten.

So überprüfen Sie die DNS-Einstellungen:

  • Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Samsung-Fernbedienung.
  • Navigieren Sie als Nächstes zu Einstellungen > Netzwerk > Netzwerkstatus.
  • Gehen Sie danach zu IP-Einstellungen > Manuell eingeben.
  • Geben Sie hier die folgende DNS-Adresse ein: 8.8.8.8
  • Speichern Einstellungen.
Lesen:  [Why and How to Fix] Venmo lässt mich kein Geld vom Guthaben senden

Reparieren Sie Ihre Internetverbindung

Der zweite Schritt, den Sie unternehmen sollten, besteht darin, Ihre langsame Internetverbindung zu reparieren. Folgendes müssen Sie tun:

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass es in Ihrer Region keinen Internetausfall gibt. Sie können die Informationen bei Ihrem Internetdienstanbieter erfragen oder dessen Website besuchen.
  • Wenn kein Ausfall vorliegt, ist es an der Zeit, die Hardware zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt ist. Überprüfen Sie die gesamte mit der Internetverbindung verbundene Hardware. Dazu gehören unter anderem Ihr Router, Ihr Modem, Ihr Stromkabel und die Hauptstromquelle. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Hardware unbeschädigt ist und ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie einen Schaden bemerken, ersetzen Sie ihn so schnell wie möglich.
  • Wenn die Hardware in Ordnung ist, ist es an der Zeit, die Verbindungen zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die Kabel fest in den richtigen Anschlüssen befestigt sind.
  • Manchmal ist der Abstand zwischen WLAN und Empfangsgerät zu groß. Achten Sie darauf, dass der Abstand geringer ist. Oder Sie können das Internet direkt mit Ihrem Computer verbinden, da es eine stabilere Geschwindigkeit bietet als WLAN.
  • Entfernen Sie außerdem alle anderen elektronischen Geräte, die die WLAN-Signale stören könnten. Stellen Sie das WLAN dabei auf eine erhöhte Plattform, damit die Geräte Signale nahtlos empfangen.
  • Wenn viele Geräte mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, entfernen Sie diese, bevor Sie Spiele im Internet spielen, da die Geräte die begrenzte Bandbreite des Plans gemeinsam nutzen. Sie können auch über ein Upgrade Ihres bestehenden Internet-Tarifs nachdenken.

Durch die Reparatur Ihres Internets können Sie den ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 auf Ihrem Samsung-Fernseher beheben.

Lesen:  Fix: Der rechte Jabra-Ohrhörer funktioniert nicht

Wie behebt man den Shark-Roboter-Fehler 9?

Schalten Sie die Geräte aus und wieder ein

Ein einfaches Aus- und Wiedereinschalten löst manchmal komplexe Probleme wie den ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202.

Hier geht es um Ihren Samsung-Fernseher und den Router. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um beide Geräte aus- und wieder einzuschalten:

  • Trennen Sie Ihr Modem, Ihren Router und Ihren Samsung-Fernseher von der Stromquelle.
  • Warten Sie etwa eine Minute, bevor Sie sie wieder anschließen.
  • Lassen Sie die Geräte hochfahren und eine stabile Verbindung herstellen.
  • Verbinden Sie Ihren Samsung-Fernseher erneut mit dem WLAN-Netzwerk und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Aktualisieren Sie die Samsung TV-Firmware

Veraltete Firmware kann verschiedene Probleme mit dem Samsung-Fernseher verursachen, einschließlich des ISP-Blockierungsdienst-Fehlercodes 202. Sie sollten die Firmware regelmäßig aktualisieren, um sicherzustellen, dass der Samsung-Fernseher ordnungsgemäß funktioniert. So geht's:

Schritt 1: Wählen Sie mit Ihrer Samsung-TV-Fernbedienung aus Einstellungen.

Schritt 2: Jetzt geh zu Support > Software-Update.

Schritt 3: Wählen Sie anschließend die aus Jetzt aktualisieren Möglichkeit.

Abhängig von der Internetgeschwindigkeit und der Größe des Updates kann dies mehrere Minuten dauern. Schalten Sie den Fernseher nicht aus, während das Update ausgeführt wird. Weitere Informationen und Möglichkeiten zum Aktualisieren der Samsung-Firmware finden Sie unter Besuchen Sie diese Samsung-Seite.

Wie behebe ich den API-055-Optimumfehler?

Setzen Sie den Smart Hub zurück

Das Zurücksetzen des Smart Hub ist eine weitere Möglichkeit, den ISP-Blockierungsdienst-Fehlercode 202 zu beheben.

Schritt 1: Gehen Sie zum Einstellungen Ihres Samsung-Fernsehers und wählen Sie aus Unterstützung.

Schritt 2: Wähle aus Gerätepflege Möglichkeit.

Schritt 3: Wählen Sie nun aus Selbstdiagnose.

Schritt 4: Wählen Sie abschließend die aus Setzen Sie Smart Hub zurück Möglichkeit.

Lesen:  Fix: Der Snapchat-Standort wird auf dem iPhone und anderen Smartphones nicht aktualisiert oder funktioniert nicht. Android

Wenden Sie sich an Ihren ISP oder den Samsung-Kundendienst

Als letzten Ausweg wenden Sie sich für eine gründlichere Internet- oder Samsung-TV-Überprüfung an Ihren Internetdienstanbieter oder den Samsung-Kundendienst.

ESPN-App funktioniert nicht auf Samsung-Fernsehern: Schnelle Lösung