Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Ein Leitfaden für Einsteiger zum Verwalten mehrerer Websites

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Ein Leitfaden für Einsteiger zum Verwalten mehrerer Websites

Ein Leitfaden für Einsteiger zum Verwalten mehrerer Websites

Jane Austen hat es am besten ausgedrückt. Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Geschäftsinhaber, der über viele Websites verfügt, ein nützliches Tool zur Verwaltung mehrerer Websites benötigen muss.

Okay, vielleicht hat Jane etwas davon gesagt, dass ein Mann mit einem Vermögen eine Frau braucht. Aber ist die Führung eines Unternehmens nicht wie eine Ehe? Der Aufbau nimmt Zeit in Anspruch, kann am Anfang teuer sein und das erste Jahr ist eine Herausforderung. Aber mit guter Kommunikation, harter Arbeit und den richtigen Ressourcen sind Sie stärker dafür.

Wenn Sie also mit dem Stress zu kämpfen haben, ein Multisite-CMS zu finden, das Sie beim Betrieb Ihrer Websites unterstützt, benötigen Sie eine Strategie und Tools, die Sie in die Flitterwochen Ihres Unternehmens zurückversetzen.

Verwalten mehrerer Sites

Bei der Verwaltung mehrerer Standorte können Sie zwei Strategien anwenden: die DevOps-Strategie und die Tool-Strategie. Beides sind großartige Optionen, aber abhängig von Ihrer Zeit und Ihren Ressourcen kann eine realistischer sein als die andere.

DevOps-Strategie

DevOps kombiniert Methoden und Praktiken, um die Fähigkeit eines Unternehmens zur Bereitstellung eines Produkts zu verbessern. Der Dev kommt vom Softwareentwickler und der Ops kommt vom Betrieb, wie technischem Support und IT. Das Ziel einer DevOps-Strategie besteht darin, den Entwicklungszyklus zu verkürzen und den Prozess über Websites und Anwendungen hinweg zu standardisieren.

Auf dem Papier ist es ziemlich einfach. Doch die Umsetzung einer DevOps-Strategie in die Praxis erfordert viel Zeit und Ressourcen. Und wenn Sie ein kleines Unternehmen betreiben oder ein Unternehmen mit einem einzigen Unternehmen sind, kann die Implementierung einer DevOps-Strategie zur Verwaltung mehrerer Websites Zeit für alle anderen Aufgaben in Ihrem Unternehmen in Anspruch nehmen. Eine DevOps-Strategie funktioniert am besten, wenn Sie über ein eigenes Team für die Entwicklung, das Testen, die Bereitstellung und die Überwachung der Websites verfügen.

Lesen:  Vollständiger Leitfaden zum lokalen E-Commerce und den ersten Schritten

Werkzeugstrategie

Es gibt unzählige Tools, die Ihnen bei der Verwaltung all Ihrer Websites helfen. Und das Beste daran ist, dass sie mit mehreren WordPress-Sites funktionieren.

Zu den zu berücksichtigenden Tools gehören:

  • Solide Zentrale. Verwalten Sie mit Solid Central 5 bis 100 Standorte. Diese beliebte Option erleichtert die Verwaltung mehrerer WordPress-Sites über ein Dashboard. Es beginnt bei 69 $/Monat.
  • MainWP. Dieses kostenlose Open-Source-Tool verfügt über ein intuitives Dashboard. Sie erhalten mit einem Klick Zugriff auf alle Ihre Websites und Benachrichtigungen über Aktualisierungen. Sobald Sie die Anmeldeinformationen jeder Website in MainWP gespeichert haben, kann es losgehen.
  • WP verwalten. Mit diesem beliebten Tool können Sie grundlegende Verwaltungsaufgaben wie Aktualisierungen, Sicherungen und das Hinzufügen neuer Inhalte zu Ihren Websites ausführen. Und das Beste daran ist, dass Manage WP einen 24/7-Kundensupport bietet.
  • UnendlichWP. Wenn Sie eine Agentur, Entwickler oder Freiberufler sind, wurde InfiniteWP speziell für Sie entwickelt. Es bietet ein zentrales Admin-Panel und kostenlose Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste.
  • WP Remote. Mit WP Remote können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Websites kostenlos überwachen. Sie können Updates durchführen, Benutzer verwalten und es gibt einen Site-Performance-Checker.
  • CMS-Kommandant. Wenn sich auf Ihren Websites alles um Content-Marketing dreht, werden Sie das Dashboard von CMS Commander lieben, das Ihnen alle wichtigen Traffic-Kennzahlen Ihrer Website an einem Ort liefert. Sie können Websites auch nach Kunden gruppieren und es lässt sich sogar in beliebte Dienste wie Amazon und YouTube integrieren, um neue Inhalte für die Massenveröffentlichung abzurufen.
  • Jetpack. Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Jetpack gehört, aber wussten Sie, dass das Plugin es Websites unter derselben Verwaltung ermöglicht, über die Webversion von WordPress zu kommunizieren? Und wenn Sie auf den kostenpflichtigen Plan upgraden, können Sie auch automatische Backups und unbegrenzten Site-Speicher nutzen.
Lesen:  Was wissen Sie über den Kauf einer Dauerreportage?

Bei so vielen verfügbaren Tools kann es schwierig sein, zu wissen, welches man verwenden soll. Sollten Sie ein Plugin installieren? Sollten Sie Drupal auf mehreren Websites ausprobieren? Es ist wichtig, die Tools auszuwählen, die für Sie und Ihre Websites funktionieren.

Warum Sie Website-Management-Tools benötigen

Websites sind für die Geschäftsabwicklung notwendig. Sie zeigen, was Sie zu bieten haben, und helfen Ihnen, Vertrauen aufzubauen, bevor Sie Ihren Kunden überhaupt treffen. Aber wenn die Verwaltung von Websites andere Bereiche Ihres Unternehmens in Anspruch nimmt, ist es an der Zeit, ein Website-Verwaltungstool zu verwenden, das Ihnen dabei hilft, Ihre Online-Präsenz zu maximieren, ohne Zeit zu verschwenden.

Wenn Sie mehrere Sites verwalten, kann sich eine einfache fünfminütige Aufgabe für jede Site schnell summieren. Und wenn Sie auch Inhalte für diese Websites erstellen, ist Ihre Arbeitswoche wahrscheinlich unangenehm voll.

In der Vergangenheit mussten Geschäftsinhaber das Programmieren erlernen oder einen Entwickler engagieren. Codefreie Lösungen wie WordPress machen es Ihnen leicht, eine Website zu entwerfen und Ihre Inhalte zu verwalten. Mit verwaltetem Webhosting können Sie Ihre Website betreiben, ohne sich Gedanken über Sicherheit oder Geschwindigkeit der Website machen zu müssen. Mithilfe der Planungstools für soziale Medien können Sie alle Ihre sozialen Profile an einem Ort anzeigen, sodass Sie genau wissen, welche Inhalte wann veröffentlicht werden.

Für den erfolgreichen Betrieb einer Website für ein Unternehmen gehört eine Menge dazu. Die Nutzung der verfügbaren Tools und Ressourcen kann es einfacher machen.

Hostinger kann helfen

Egal, ob Sie nach Tools suchen, um Ihre Plugins auf dem neuesten Stand zu halten, oder nach Entwicklertools, die dafür sorgen, dass Ihre Website reibungslos läuft und gut aussieht, Hostinger kann Ihnen helfen. Unser verwaltetes WordPress-Hosting umfasst automatische Updates, Malware-Überwachung und ein SSL-Zertifikat. Sie können Ihre Website so betreiben, wie Sie möchten, ohne sich Gedanken über Sicherheit, Updates oder Website-Geschwindigkeit machen zu müssen.

Lesen:  Was ist BIM-Software?

Darüber hinaus beinhaltet ein verwalteter WordPress-Hosting-Plan das Solides Sicherheits-Plugin um Ihre Website ständig zu schützen. Und Solide Zentrale ermöglicht Ihnen die Verwaltung mehrerer WordPress-Sites über ein Dashboard.

Aber das Beste daran ist die Gewissheit, dass Sie rund um die Uhr Zugang zu Support haben. Egal wo Sie sich befinden oder wann es passiert, Hostinger sorgt dafür, dass Ihre Website online bleibt, damit Ihnen kein Geschäft entgeht.

Schauen Sie sich noch heute unser vollständig verwaltetes WordPress-Hosting an, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können.