Drupal 10: Das neue digitale Erlebnis – B…

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Drupal 10: Das neue digitale Erlebnis – B…

Drupal 10: Das neue digitale Erlebnis – B...

Drupal ist ein leistungsstarkes Open-Source-Content-Management-System, das Benutzern seit über zwei Jahrzehnten dient. Mit der neuesten Version von Drupal 10 können Benutzer eine noch größere Anpassungsfähigkeit und Leistung erwarten, wodurch es einfacher wird, digitale Erlebnisse zu erstellen und zu verwalten, die ihren Anforderungen entsprechen.

Drupal 10 wurde am 14. Dezember 2022 veröffentlicht und ist eine Hauptversion nach Drupal 7. In diesem Artikel werde ich mich mit den aufregenden neuen Funktionen, veralteten Abhängigkeitsänderungen von Drupal 10 befassen und wie es Ihnen bei der Erstellung leistungsstarker Websites helfen kann.

Aktualisieren Sie auf DreamHost auf PHP 8.2, um die Leistung und Sicherheit zu verbessern.

Was ist neu in Drupal 10?

Drupal 10 führt mehrere neue und verbesserte Funktionen ein, die es zu einer noch benutzerfreundlicheren Plattform machen, egal ob Sie ein erfahrener Entwickler sind oder gerade damit beginnen. Zu den wichtigsten Funktionen von Drupal 10 gehören: Claro- und Olivero-Themes, CKEditor 5JavaScript-Komponenten, Theme Starterkit und Symfony 6.

Claro-Verwaltungsthema

Claro ist ein neues Verwaltungsthema, das in Drupal 10 eingeführt wurde. Es wurde entwickelt, um eine moderne und benutzerfreundliche Oberfläche für die Verwaltung Ihrer Drupal-Website bereitzustellen. Claro ersetzt das Verwaltungsthema Seven, das in früheren Versionen von Drupal verwendet wurde.

Claro verfügt über eine moderne und elegante Benutzeroberfläche, die Administratoren ein optisch ansprechendes und benutzerfreundliches Erlebnis bietet. Darüber hinaus wurde Claro unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit entwickelt, um Benutzern mit Behinderungen die Navigation und Verwendung der Drupal-Verwaltungsoberfläche zu erleichtern.

Das Design des Claro-Verwaltungsthemas wurde an das Olivero-Standardthema angepasst und sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild zwischen dem Front-End und dem Backend Ihrer Drupal-Website, das eine schnelle Ladeleistung ermöglicht und sicherstellt, dass die Verwaltungsoberfläche schnell ist und reaktionsschnell, auch bei langsameren Internetverbindungen.

Olivero-Standardthema

Olivero ist ein neues Standardthema, das in Drupal 10 eingeführt wurde.

Es handelt sich um ein modernes, vollständig responsives und zugängliches Theme, das eine elegante und benutzerfreundliche Oberfläche für Ihre Drupal-Website bietet. Das Olivero-Theme ist als sauberes, schnell ladendes und leichtes Theme konzipiert, das eine solide Grundlage für die Anpassung Ihrer Website bietet.

Olivero wurde so konzipiert, dass es den höchsten Standards der Barrierefreiheit entspricht und Benutzern mit Behinderungen die Navigation auf Ihrer Website erleichtert. Es reagiert vollständig und bietet Benutzern auf Desktops, Laptops, Tablets und Smartphones ein optimales Seherlebnis.

Darüber hinaus verfügt Olivero über eine moderne und elegante Benutzeroberfläche, die sowohl benutzerfreundlich als auch optisch ansprechend gestaltet ist. Das Thema umfasst verschiedene Designelemente, darunter benutzerdefinierte Typografie, Farbschemata und mehr.

Theme-Starterkit-Tools

In Drupal 10 ist die Themen-Starterkit ist ein neues Tool, das einen Ausgangspunkt für die Erstellung benutzerdefinierter Designs bietet. Es bietet Tools und Vorlagen, die es Entwicklern und Designern erleichtern, maßgeschneiderte Themen für Drupal-Websites zu erstellen.

  • Es bietet eine Reihe anpassbarer Vorlagen, die als Ausgangspunkt für die Erstellung Ihres eigenen Themas verwendet werden können.
  • Es unterstützt Sass, einen beliebten CSS-Präprozessor, der das Schreiben und Verwalten von CSS-Stilen erleichtert.
  • Es wurde unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit entwickelt und bietet Vorlagen und Tools, die die Erstellung barrierefreier und benutzerfreundlicher Themen erleichtern.

Verbesserte mehrsprachige Unterstützung

Drupal führt die Sprachtyp-Entität ein, die die Erstellung neuer Sprachen und deren Verwaltung direkt in der Verwaltungsoberfläche ermöglicht.

Es verfügt über verbesserte Spracherkennungsmechanismen, die es einfacher machen, die bevorzugte Sprache des Benutzers zu bestimmen und ein personalisiertes Erlebnis zu bieten. Dazu gehört die Verbesserung des Übersetzungsmanagementsystems, wodurch die Übersetzung von Inhalten erleichtert und Übersetzungsworkflows verwaltet werden.

Lesen:  So erstellen Sie Websites mit WordPress

Außerdem bietet es einen flexibleren und anpassbareren Sprachumschalter, mit dem Benutzer zwischen mehreren Sprachen auf Ihrer Website wechseln können. Mit diesen Verbesserungen bietet Drupal 10 eine robustere und dennoch flexiblere mehrsprachige Unterstützung für Unternehmen, um Websites in mehreren Sprachen zu erstellen und zu verwalten.

Erweiterte Sicherheitsfunktionen

Drupal legte großen Wert auf seine Sicherheitsdienste, was zu mehreren verbesserten Sicherheitsfunktionen führte, darunter verbesserten Passwortrichtlinien.

Drupal 10 erzwingt standardmäßig strengere Passwortrichtlinien, sodass Benutzer sicherere Passwörter wählen müssen. Darüber hinaus bietet Drupal 10 eine bessere Sicherheit für Module von Drittanbietern und erleichtert so die Identifizierung und Behebung potenzieller Sicherheitslücken.

Wie viele andere PHP-Frameworks bietet Drupal 10 regelmäßige Sicherheitsupdates, um neu entdeckte Schwachstellen zu beheben und Websites sicher zu halten.

Leistung und Skalierbarkeit

Drupal 10 wurde entwickelt, um eine bessere Leistung und Skalierbarkeit zu bieten und es Unternehmen einfacher zu machen, leistungsstarke Websites zu erstellen und zu pflegen. Zu den wichtigsten Merkmalen der verbesserten Leistung und Skalierbarkeit in Drupal 10 gehören:

  • Verbesserte Caching-Mechanismen, die das Zwischenspeichern von Inhalten erleichtern und die Leistung der Website beschleunigen; Dies bietet eine hervorragende Unterstützung für stark frequentierte Websites.
  • Effiziente Content-Delivery-Mechanismen, die Inhalte schnell und zuverlässig an Benutzer liefern.
  • Verbessern Sie die Datenbankleistung, reduzieren Sie die Belastung des Datenbankservers und tragen Sie so zur Optimierung der Datenbankschicht bei.

Besseres Content-Management

Drupal 10 bietet eine flexiblere und benutzerfreundlichere Plattform zum Erstellen und Verwalten von Websites, rationalisiert den Inhaltserstellungs- und -verwaltungsprozess und ermöglicht es Benutzern, sich auf die Bereitstellung hochwertiger Inhalte für ihre Benutzer zu konzentrieren.

Es bietet Content-Redakteuren eine intuitive Content-Authoring-Erfahrung zum Erstellen und Verwalten von Inhalten. Dazu gehören verbesserte Tools für die Inhaltsmigration, um Inhalte zu verschieben und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Drupal 10 bietet außerdem eine bessere Tool-Integration für die Verwaltung von Medien, einschließlich Bildern und Videos. Dazu gehört ein verbesserter Inhaltsvorschaumechanismus, der es Benutzern ermöglicht, Inhaltsänderungen vor der Veröffentlichung in der Vorschau anzuzeigen.

Leistungsstarkes Bearbeitungserlebnis

CKEditor 5 bietet mehrere Verbesserungen des Bearbeitungserlebnisses und macht es für Benutzer einfacher und intuitiver, Inhalte zu erstellen und zu verwalten. Zu den wichtigsten Verbesserungen beim Bearbeitungserlebnis gehören:

Verbesserter WYSIWYG-Editor
Drupal 10 bietet eine neue WYSIWYG-Editor Dies bietet eine modernere und benutzerfreundlichere Oberfläche zum Bearbeiten von Inhalten. Der Editor ist intuitiver gestaltet und verfügt über verbesserte Symbolleistenoptionen, ein reaktionsfähigeres Layout und eine einfachere Benutzeroberfläche.

Bessere Inline-Bearbeitung
Drupal 10 führt eine neue Inline-Bearbeitungsfunktion ein, die es Benutzern ermöglicht, Inhalte direkt vom Frontend der Website aus zu bearbeiten, ohne zum Backend navigieren zu müssen. Dadurch können Benutzer Inhalte einfacher und schneller aktualisieren und das Bearbeitungserlebnis insgesamt verbessern.

Verbesserte Inhaltserstellung
Drupal 10 bietet mehrere Verbesserungen bei der Inhaltserstellung, darunter verbesserte Tools zum Verwalten von Medien, eine neue Medienbibliothek und intuitivere Formulare zum Erstellen und Bearbeiten von Inhalten.

Erweiterte Funktionen für die Zusammenarbeit
Drupal 10 führt neue Funktionen für die Zusammenarbeit ein, die es mehreren Benutzern ermöglichen, gleichzeitig an denselben Inhalten zu arbeiten. Dazu gehören die Verfolgung von Änderungen, die Überprüfung und Genehmigung von Inhalten sowie die Verwaltung von Arbeitsabläufen.

Abschreibungen und Änderungen

Zusätzlich zu den verbesserten Funktionen hat Drupal 10 auch einige veraltete Funktionen und Änderungen eingeführt. Zu den wichtigsten gehören

Entkoppelte Menüs beziehen sich auf ein Konzept, bei dem die Menüpräsentationsebene von der Back-End-Verwaltungsebene getrennt ist. Das bedeutet, dass die Menüdaten in Drupal gespeichert und verwaltet werden, aber im Frontend über ein separates JavaScript-Framework wie React, Vue oder Angular angezeigt werden.

Dieser Ansatz ermöglicht eine größere Flexibilität und verbesserte Leistung bei der Front-End-Menüpräsentation. Um entkoppelte Menüs in Drupal 10 zu implementieren, müssen Sie ein entkoppeltes Menümodul verwenden oder eine benutzerdefinierte Lösung erstellen, die in die Menüverwaltungs-API von Drupal integriert ist.

Lesen:  So stellen Sie ein großartiges Erlebnis nach dem Kauf sicher, um die Kundenbindung zu verbessern

Veralteter Code entfernt

Unter „Entfernter veralteter Code“ versteht man den Vorgang des Entfernens von altem, ungenutztem Code aus dem Drupal-Kern, der nicht mehr unterstützt wird und möglicherweise Kompatibilitätsprobleme mit zukünftigen Updates verursachen könnte.

Die Entfernung veralteten Codes trägt dazu bei, die Leistung, Stabilität und Sicherheit von Drupal zu verbessern und Entwicklern die Wartung und Aktualisierung ihrer Websites zu erleichtern.

In Drupal 10 wurde veralteter Code entfernt und durch aktualisierte, unterstützte APIs und Funktionen ersetzt, die eine verbesserte Funktionalität und bessere Leistung bieten können.

Darüber hinaus trägt dies dazu bei, die Kompatibilität mit modernen Webentwicklungspraktiken aufrechtzuerhalten, wodurch Drupal 10 zu einer robusteren und aktuelleren Plattform für die Erstellung von Websites wird.

Kernmodule entfernt

Einige Kernmodule wurden entfernt, um die Plattform zu optimieren und die Leistung von Drupal 10 zu verbessern.

Die entfernten Module sind entweder veraltet oder haben begrenzte Anwendungsfälle und ihre Funktionalität kann durch andere Module oder benutzerdefinierten Code ersetzt werden. Zu den entfernten Modulen in Drupal 10 gehören:

Überlagerung
Dieses Modul wurde für die Anzeige von Verwaltungsseiten in einem modalen Fenster verwendet, wurde jedoch durch modernere Ansätze ersetzt, beispielsweise durch die Verwendung der Verwaltungssymbolleiste oder von JavaScript-Bibliotheken.

Arbeitsbereiche
Dieses Modul bot eine Möglichkeit zur Verwaltung mehrerer Website-Konfigurationen, wurde jedoch nicht weit verbreitet und durch andere Lösungen ersetzt.

PHP-Filter
Dieses Modul bot eine Möglichkeit, PHP-Code in Inhalte einzubetten, stellte jedoch ein Sicherheitsrisiko dar und wurde durch andere Optionen ersetzt, beispielsweise benutzerdefinierte Module oder Module von Drittanbietern.

Durch das Entfernen dieser Module bietet Drupal 10 eine schlankere und fokussiertere Plattform, die einfacher gewartet und aktualisiert werden kann und gleichzeitig das Risiko von Sicherheitslücken verringert.

So aktualisieren Sie auf Drupal 10

Das Upgrade auf Drupal 10 ist ein umfangreicher Prozess, der sorgfältige Planung, Vorbereitung, Tests und Optimierung erfordert. Die Vorteile eines Upgrades, einschließlich verbesserter Leistung, Sicherheit und Content-Management-Tools, machen den Aufwand jedoch durchaus lohnenswert.

Schritt 1: Planen Sie Ihr Update

Es ist außerdem wichtig, das Upgrade sorgfältig zu planen, einschließlich der verwendeten Module und Themes, der Art der Migration von Inhalten und der an der Website vorzunehmenden Änderungen.

Schritt 2: Sichern Sie Ihre Website

Bevor Sie größere Änderungen vornehmen, ist es wichtig, Ihre Website einschließlich aller Inhalte, Dateien und Datenbanken zu sichern. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Website wiederhergestellt werden kann, falls während des Upgrade-Vorgangs Probleme auftreten.

Schritt 3: Aktualisieren Sie die Drupal-Version

Es ist wichtig, alle von Ihnen verwendeten Module und Themes zu aktualisieren, da einige möglicherweise aktualisiert werden müssen, um mit Drupal 10 kompatibel zu sein.

Sobald Ihre Module und Themes aktualisiert wurden, können Sie Drupal auf Version 10 aktualisieren. Dies kann über den integrierten Update-Mechanismus von Drupal oder durch manuelles Aktualisieren der Drupal-Codebasis erfolgen.

Schritt 4: Testen Sie die Drupal-Leistung

Sobald Sie mit dem Upgrade fertig sind, ist es an der Zeit, Ihre Website zu testen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert und alle Inhalte und Funktionen erhalten bleiben.

Nach dem Upgrade ist es auch eine gute Idee, die Leistung Ihrer Website zu optimieren. Dazu gehört auch die Sicherstellung, dass Ihre Website richtig konfiguriert ist und alle leistungsbezogenen Module aktiviert sind.

Verschwenden Sie keine Zeit mehr auf Servern

DreamHost übernimmt die Serververwaltung für Sie, sodass Sie sich auf die Erstellung großartiger Apps und die Zufriedenheit Ihrer Kunden konzentrieren können.

DreamHost & Drupal 10

Unabhängig davon, ob Sie ein kleines Unternehmen oder ein großes Unternehmen sind, DreamHost bietet die Ressourcen und Unterstützung, die Sie zum Erstellen und Verwalten leistungsstarker, sicherer und benutzerfreundlicher Drupal 10-Websites benötigen.

DreamHost bietet das ideale Hosting-Erlebnis für Drupal-Webdesigner und Website-Ersteller.

  • Optimierte Leistung: DreamHost bietet eine optimierte Hosting-Umgebung für Drupal-Websites und sorgt so für schnelle Ladezeiten und erstklassige Leistung.
  • Einfache Bereitstellung: Mit DreamHost ist die Bereitstellung einer Drupal-Website eine Sache von wenigen Klicks. Es bietet eine benutzerfreundliche Plattform zur Verwaltung und Skalierung Ihrer Drupal-Website.
  • Höchste Sicherheit: DreamHost bietet robuste Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Drupal-Website vor potenziellen Bedrohungen und Angriffen zu schützen. Dazu gehören Firewalls, verwaltete Backups und Echtzeit-Sicherheitsüberwachung.
  • Expertenunterstützung rund um die Uhr: DreamHost bietet rund um die Uhr fachkundigen Support, der Sie bei der Lösung aller Probleme oder Probleme unterstützt, die bei Ihrer Drupal-Website auftreten können. Dieser Support ist über Live-Chat, E-Mail und Ticketsysteme verfügbar.
  • Anpassbarer Server: Mit DreamHost können Sie Ihren Server an die spezifischen Anforderungen Ihrer Drupal-Website anpassen. Dazu gehören Optionen zur Auswahl eines Rechenzentrumsstandorts und der Auswahl von Serverressourcen.
Lesen:  Erste Schritte mit WooCommerce

So stellen Sie Drupal 10 bereit

So können Sie Drupal schnell auf DreamHost bereitstellen.

Starten Sie einen neuen Server

  • Melden Sie sich bei DreamHost an.
  • Starten Sie einen neuen Server mit einer benutzerdefinierten PHP-Anwendung.
  • Wählen Sie DigitalOcean als Ihren IaaS-Anbieter;
  • Wählen Sie Ihre Servergröße;
  • Wählen Sie Ihren Serverstandort (je näher, desto besser).

Starten Sie das SSH-Terminal

  • Gehen Sie in der oberen Menüleiste zu Server.
  • Gehen Sie zur Serververwaltung.
  • Klicken Sie auf SSH-Terminal starten.
  • Gehen Sie nach der Anmeldung zum Ordner public_html und führen Sie einfach den Download-Befehl aus, um das Drupal-Framework herunterzuladen.

Anwendung > Anwendungsname > public_html

So installieren Sie Drupal 10

In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie Sie Drupal 9 einfach installieren. Wenn Sie dachten, dass dies eine manuelle (und hektische) Aufgabe wäre, gibt es eine Überraschung für Sie: Sie können Drupal installieren, indem Sie einfach den folgenden Befehl in das Terminal eingeben:

  • Komponist erstellt Projekt Drupal/empfohlenes Projekt Drupal-10

Der obige Befehl hilft dabei, alles automatisch zu installieren, einschließlich aller für Drupal erforderlichen Bibliotheken und Abhängigkeiten.

Einrichtungsdetails

  • Greifen Sie auf das Drupal-Installationsprogramm zu, indem Sie /drupal-10/web/core/install.php am Ende der URL hinzufügen.

Wenn Sie den obigen Bildschirm sehen, bedeutet dies, dass Sie alles erfolgreich konfiguriert haben.

  • Starten Sie die Installation, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern und fortfahren klicken.
  • Wählen Sie auf der nächsten Seite das gewünschte Profil für Ihre Drupal-Anwendung aus;
  • Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
  • Gehen Sie zu Ihrer DreamHost-Plattform.
  • Klicken Sie auf Anwendungen und wählen Sie Ihre Anwendung aus.
  • Klicken Sie unter „Anwendungsverwaltung“ auf „Zugriffsdetails“, um Details zum Datenbankzugriff zu erhalten.

Die Verwendung ist obligatorisch cp-Befehl um die Datei zu kopieren und ihr den erforderlichen Namen zu geben.

Führen Sie diesen Befehl aus: cp default.settings.php settings.php

  • Geben Sie Ihre Datenbankdetails in das Drupal-Setup ein;
  • Klicken Sie auf „Speichern und fortfahren“, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Der Site-Installationsprozess beginnt, sobald Sie die Datenbankdetails eingegeben haben.
  • Geben Sie nach Abschluss der Installation die Informationen und administrativen Anmeldedaten Ihrer Site ein.
  • Site-Name: Geben Sie den Namen Ihrer Website ein.
  • E-Mail-Adresse der Website: Alle automatisierten E-Mails werden an diese E-Mail-Adresse gesendet.
  • Benutzername, Passwort und E-Mail-Adresse: Verwaltungsdaten, die für die Wartung Ihres Kontos erforderlich sind.
  • Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.

Wenn Sie die obige Meldung sehen, bedeutet dies, dass Sie Drupal erfolgreich auf Ihrem DreamHost-Server installiert haben.

Zusammenfassung

Drupal 10 bringt mehrere wichtige Funktionen und Vorteile mit sich, was es zu einem unverzichtbaren Upgrade für alle Drupal-Benutzer macht.

Die verbesserte mehrsprachige Unterstützung, die verbesserte Zugänglichkeit, die verbesserten Sicherheitsfunktionen sowie die bessere Leistung und Skalierbarkeit sind nur einige der vielen Gründe, warum Drupal 10 die Webentwicklung grundlegend verändert.

Wenn Sie es also noch nicht getan haben, ist es jetzt an der Zeit, auf Drupal 10 zu aktualisieren und die Vorteile der neuesten und besten Version von Drupal zu erleben. Mit seinen leistungsstarken Funktionen und seiner flexiblen Architektur ist Drupal 10 die perfekte Plattform zum Erstellen von Websites, die den Anforderungen der heutigen digitalen Landschaft gerecht werden.