Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Die besten WordPress-E-Commerce-Plugins: Verwandeln Sie Ihre Website in einen Online-Shop

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Die besten WordPress-E-Commerce-Plugins: Verwandeln Sie Ihre Website in einen Online-Shop

Die besten WordPress-E-Commerce-Plugins: Verwandeln Sie Ihre Website in einen Online-Shop

GebautMit berichtet, dass über 3,3 Millionen Websites WooCommerce nutzen, um ihre Online-Shops zu betreiben. Es übertrifft sogar dedizierte E-Commerce-Plattformen wie Magento, OpenCart und BigCommerce.

Neben WooCommerce gibt es aber auch andere E-Commerce-Plugins, die WordPress um Handelsfunktionen erweitern können. Und das ist nicht alles. Einige sind auf den Verkauf spezifischer Produkte zugeschnitten und erfüllen einzigartige Geschäftsanforderungen.

Wenn Sie also nach den besten WordPress-E-Commerce-Plugins für Ihr E-Commerce-Unternehmen suchen, lesen Sie einfach weiter.

Hier ist ein umfassender Leitfaden, der Folgendes untersucht:

E-Commerce-Plugins 101

WordPress ist eines der benutzerfreundlichsten Content-Management-Systeme auf dem Markt. Aber es gibt eine erhebliche Einschränkung. Sie können damit Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen vermarkten, aber keine Produkte damit verkaufen.

E-Commerce-Plugins helfen Ihnen, dieses Problem zu überwinden, indem sie eine WordPress-Website in einen E-Commerce-Shop verwandeln. Die besten WordPress-E-Commerce-Plugins auf dem Markt bieten Ihnen Zugriff auf zusätzliche Funktionen wie Katalog-, Warenkorb- und Bestellverwaltung.

Einige gehen noch einen Schritt weiter und bieten detaillierte Dashboards und hilfreiche Integrationen. E-Commerce-Plugins erleichtern Ihnen den Online-Verkauf mit WordPress.

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl eines WordPress-E-Commerce-Plugins

Welche Plugins benötigen Sie also in WordPress für E-Commerce? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an.

Hier sind vier Faktoren, die Sie bei der Auswahl der besten WordPress-E-Commerce-Plugins für Ihre Website berücksichtigen sollten.

Lesen:  Sorgen Sie für die richtige Kundenbindung nach dem Kauf

Analysieren Sie Ihr Geschäftsmodell

Überprüfen Sie Ihr Geschäftsmodell, um die Geschäftstools zu skizzieren, die Sie für den Online-Verkauf benötigen. Frag dich selbst:

  1. Was werden Sie verkaufen? Digitale oder physische Produkte?
  2. Wo werden Sie sie verkaufen? Lokal oder global?
  3. Welche Zahlungsmethoden akzeptieren Sie? Benötigen Sie mehrere Zahlungsgateways?
  4. Wie werden Sie Ihre Produkte vermarkten?
  5. Benötigen Sie Integrationen zur Marketingautomatisierung oder CRM-Unterstützung?

Mithilfe dieser Fragen können Sie die Funktionen ermitteln, die Sie von einem E-Commerce-Plugin benötigen.

Stellen Sie sicher, dass das Plugin aktiv unterstützt wird

Bei der Verwendung des Plugins werden Sie wahrscheinlich irgendwann auf ein Problem stoßen. Es kann sich um ein geringfügiges Kompatibilitätsproblem oder um einen schwerwiegenden Fehler handeln, der Ihre Website beschädigt.

Suchen Sie nach Plugins, die aktiv unterstützt und regelmäßig aktualisiert werden. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das Änderungsprotokoll und die Supportanfragen auf WordPress.org zu überprüfen.

Schauen Sie sich Online-Plugin-Rezensionen an

Überprüfen WordPress.org, TrustPilotUnd Google Überprüfungen, um etwaige zugrunde liegende Probleme mit dem Plugin oder den Kundensupport der Plugin-Entwickler zu identifizieren.

Suchen Sie nicht nur nach positiven Bewertungen. Suchen Sie nach negativen Bewertungen, um zu sehen, welche Punkte Benutzer hervorheben und wie wichtig sie für Ihr Unternehmen sind.

Messen Sie die Auswirkungen auf die Website-Leistung

Selbst die besten WordPress-E-Commerce-Plugins können die Geschwindigkeit Ihrer Website beeinträchtigen. Entscheidend ist, wie viel.

Der beste Weg, die Auswirkungen eines E-Commerce-Plugins auf die Leistung zu überprüfen, besteht darin, es auf einer Entwicklungsseite mit zu testen Googles PageSpeed ​​Insights.

Beste WordPress-Plugins für E-Commerce

  1. WooCommerce.

  2. Ecwid E-Commerce-Einkaufswagen.

  3. Einfache digitale Downloads.

  4. WP EasyCart.

  5. BigCommerce für WordPress.

Verkaufen Sie Ihre Produkte sorgenfrei online

Unser von WooCommerce offiziell empfohlenes Hosting ist für Online-Unternehmen wie Ihres konzipiert

Lesen:  Video für den Vertrieb: Entdecken Sie, wie Sie mit Videos Ihren Umsatz steigern können

1. WooCommerce

Man kann nicht über die besten WordPress-E-Commerce-Plugins sprechen, ohne darüber zu reden WooCommerce Erste. Es ist das flexibelste, skalierbarste und benutzerfreundlichste E-Commerce-Plugin für WordPress.

Mit dem WooCommerce-Plugin können Sie praktisch jeden Produkttyp verkaufen, einschließlich einfacher, konfigurierbarer und virtueller Produkte. Es enthält außerdem ein leistungsstarkes zentrales WordPress-Dashboard, das Ihnen einen Überblick über Ihren gesamten Online-Betrieb aus der Vogelperspektive bietet.

WooCommerce ist das ideale Plugin für Einsteiger. Und dank seiner Beliebtheit gibt es im WordPress-Plugin-Ökosystem Hunderte von Add-ons für WooCommerce.

Preis: Frei.

2. Ecwid E-Commerce-Einkaufswagen

Ecwid E-Commerce-Einkaufswagen ist das beste E-Commerce-Website-Plugin für den internationalen Verkauf. Es unterstützt über 45 Sprachen, 40 Zahlungsoptionen und beliebte Zahlungsabwickler wie PayPal und Stripe.

Ecwid umfasst auch Versand- und Steuerintegrationen. Und das Beste daran ist, dass Ecwid Shopping Cart PCI-DSS Level 1 zertifiziert ist. Sie müssen sich also keine Sorgen um die PCI-Konformität machen.

Preis: Kostenloses Plugin. Das Ecwid-Abonnement beginnt bei 12,50 $/Monat.

3. Einfache digitale Downloads

Einfache digitale Downloads (EDD) ist eines der besten WordPress-E-Commerce-Plugins für den Verkauf digitaler Waren. Es bietet eine einfache, aber intuitive Benutzeroberfläche, die alle grundlegenden Plugin-Anforderungen für digitale Produkte abdeckt.

Sie erhalten Warenkorbfunktionen, Checkout, Zahlungsformulare, Kundenverwaltung, Rabattcodes und Dateischutz. EDD unterstützt die meisten WordPress-Themes und bietet Entwicklern sogar Zugriff auf seine API, um seine Funktionen zu erweitern.

Preis: Kostenlose, kostenpflichtige Pläne beginnen bei 99,50 $/Jahr.

4. WP EasyCart

WP EasyCart ist die beste Alternative zu WooCommerce. Es bietet Ihnen alle Grundfunktionen und fügt einzigartige Funktionen wie Bildmuster für Produktvariationen und Preisänderungen mit bedingter Logik hinzu.

Mit der Auftragsverwaltung von WP EasyCart können Sie Quittungen ausdrucken, Kunden E-Mails senden und Bestellungen über das Admin-Panel verwalten. Es umfasst auch eine Tabellenpreisberechnung für den Versand basierend auf Preis, Gewicht, Prozentsatz und Menge.

Preis: Kostenloses Plugin, aber WP EasyCart erhebt eine Gebühr von 2 % pro Transaktion für diejenigen, die den kostenlosen Plan nutzen. Die kostenpflichtigen Plugin-Preise beginnen bei 69 $/Jahr.

Lesen:  20 wachstumsstarke Architektur-Startups im Jahr 2024

5. BigCommerce für WordPress

BigCommerce für WordPress ist eine der besten E-Commerce-Lösungen für B2B-Unternehmen. Es bietet eine Komplettlösung, die Logistik, Bestellung, Zahlungen und Katalogverwaltung vereinfacht.

Sie können die Frontend-Designflexibilität von WordPress nutzen und gleichzeitig BigCommerce für leistungsstarke POS-, PIM- und ERP-Integrationen nutzen. Das ist wichtig, weil Google fanden heraus, dass über 37 % der Weihnachtskäufer möchten, dass Einzelhändler ihre Lagerbestände besser teilen.

BigCommerce macht die Bestandsverwaltung mühelos und übernimmt sogar die PCI-Konformität für Sie.

Preis: Frei. Das BigCommerce-Abonnement beginnt bei 29,95 $/Monat.

Abschließende Gedanken: Die besten WordPress-E-Commerce-Plugins für 2024

WooCommerce ist vielleicht das beliebteste Plugin auf dieser Liste, aber Plugins wie Ecwid und WP EasyCart bieten einige wirklich einzigartige Funktionen. Wir hoffen, dass unsere Liste der besten WordPress-E-Commerce-Plugins Ihnen dabei hilft, das richtige für Ihr Online-Geschäft zu finden.

Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem zuverlässigen WordPress-Hosting absichern. Das verwaltete WooCommerce-Hosting von Hostinger hilft Ihnen, im Online-Handel mit leistungsoptimierten Servern erfolgreich zu sein.

Zu unseren Plänen gehören kostenlose Leistungsüberwachung, Technologie zum Abbruch des Einkaufswagens, erweiterte Analysen sowie Support und Sicherheit rund um die Uhr. All das und noch mehr erhalten Sie mit unserer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Weitere Ressourcen finden Sie in unseren anderen Blog-Beiträgen zu den besten WordPress-Sicherheits-Plugins zum Schutz Ihrer Website oder kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere verwalteten WordPress-Hosting-Pläne zu erfahren.