Die besten Web.com-Alternativen

Die besten Web.com-Alternativen

Suchen Sie nach Web.com-Alternativen?

Web.com wurde vor über 20 Jahren gegründet und ist eine der ältesten Hosting-Lösungen und Website-Builder. Aufgrund seiner hochgradig personalisierten Dienstleistungen richtet es sich an Start-ups und mittelständische Unternehmen.

Da es jedoch so spezifische und maßgeschneiderte Dienstleistungen anbietet, kann es teuer sein, insbesondere für Unternehmen, die gerade erst anfangen.

In diesem Artikel schauen wir uns die besten Web.com-Alternativen an. Wir werden untersuchen, wie Sie diese Tools und Dienste nutzen können, um alle Dienste, die Web.com anbietet, kostengünstiger zu nutzen.

Warum ist Web.com so beliebt?

Web.com ist ein All-in-One-Webdienstanbieter. Es bietet Domain- und Hosting-Dienste, E-Commerce und digitale Marketingdienste.

Sie sind vor allem für ihren DIY-Site-Builder bekannt, der die Erstellung von Websites vereinfacht. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, können Sie sich für deren Expertendienste entscheiden, die Ihnen beim Aufbau Ihrer Website und bei der Vermarktung Ihrer Dienste behilflich sind.

Darüber hinaus haben sie auch KI-Autorendienste für Website-Kopien eingeführt, die es noch einfacher und kostengünstiger machen, eine voll funktionsfähige Website mit allen benötigten Inhalten zu erstellen.

Hier sind weitere Gründe, warum Web.com so beliebt ist.

  • Domain-Know-how: Da es schwierig und teuer sein kann, den richtigen Domainnamen zu finden, kann Web.com Ihnen dabei helfen, einen zu finden und zu registrieren, der besser zu Ihrem Unternehmen passt und so Ihr Branding und Ihre Online-Präsenz verbessert.
  • Analysen und Berichte: Web.com verfügt über ein hochspezialisiertes Backend-Dashboard mit tollen Analysetools, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen besser zu verstehen.
  • E-Commerce-Funktionen: Web.com bietet eine der besten und benutzerfreundlichsten E-Commerce-Funktionen wie Einkaufswagen, sichere Zahlungsabwicklung und Bestandsverwaltung.
  • Expertise im Marketing: Ihr erfahrenes SEO- und Marketingteam kann Ihnen bei Online-Marketing und SEO helfen. Dieser Service ist besonders nützlich, wenn Ihr Unternehmen in einem hart umkämpften Umfeld tätig ist.

Aber wie bereits erwähnt, ist einer der größten Nachteile von Web.com die Preisgestaltung.

Ihr Basis-Hosting-Plan beginnt beispielsweise bei 4,95 $ pro Monat und verlängert sich bei 9,99 $ monatlich. Ihr E-Commerce-Plan beginnt bei 19,95 $ pro Monat und verlängert sich bei 39,99 $ monatlich. Diese Preisänderung nach der Erneuerung kann Ihre Gesamtbetriebskosten erhöhen. Dies macht es schwierig, ihre Dienste über einen längeren Zeitraum zum Aufbau Ihres Unternehmens zu nutzen.

Hier sind weitere Herausforderungen, denen Sie mit Web.com begegnen können.

  • Keine kostenlosen Testversionen
  • Upselling und versteckte Gebühren
  • Für Anfänger kann es schwierig sein, das Backend zu verwenden
  • Ein harter Stornierungsprozess
  • Sie können Web.com nicht mit den meisten Content-Management-Systemen (CMS) verwenden.

Wie Sie sehen, sind ihre Dienstleistungen kundenorientiert, was ihnen geholfen hat, zu wachsen und ihren Status als führende Weblösung in den 20 Jahren ihres Bestehens zu behaupten. Doch gleichzeitig gibt es immer noch Einschränkungen, die viele Menschen davon abhalten, ihre Dienste zu nutzen.

Um dabei zu helfen, können Sie eine oder mehrere der unten aufgeführten Alternativen verwenden.

Da Web.com ein All-in-One-Webdienst ist, schauen wir uns Alternativen basierend auf den folgenden Kategorien an.

Domain- und Hosting-Dienste

1. Bluehost

Bluehost ist das beste Domainregistrierungs- und Webhosting-Unternehmen. Sie sind laut WordPress.org die empfohlene WordPress-Hosting-Lösung. Mit Bluehost können Sie WordPress mit einem Klick installieren und so ganz einfach eine schöne Website einrichten.

Ihre Hosting-Pläne sind günstiger als die von Web.com, was sie zu einer günstigeren und langfristigen Hosting-Alternative machen könnte.

Bluehost verfügt über ein benutzerfreundliches cPanel, das über Funktionen verfügt, die über das reine Hosting und die Domainregistrierung hinausgehen.

Sie können beispielsweise die Benutzer Ihrer Website über Ihr cPanel verwalten und so sicherstellen, dass Sie Ihr Publikum besser verstehen. Sie können auch E-Mail- und andere Marketingkampagnen einrichten, um Ihre Leads zu pflegen und sie in Kunden umzuwandeln.

Darüber hinaus können Sie die Leistung Ihrer Website direkt in Ihrem Bluehost cPanel überwachen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Wachstum analysieren und bei Bedarf Anpassungen in Ihren Marketingkampagnen vornehmen können.

Wie Web.com bietet auch Bluehost eine kostenlose Domain an, wenn Sie sich für einen jährlichen Hosting-Plan anmelden. Und wie Web.com bietet Bluehost auch einen Website-Builder, einen E-Commerce-Dienst und E-Mail-Dienste an, was sie zu einer günstigeren Alternative macht.

Schauen Sie sich hier unseren Bluehost-Test an.

Beginnen Sie hier mit Bluehost.

Preisgestaltung: Der Basisplan beginnt bei 2,75 $ pro Monat.

2. Hostinger

Hostinger ist ein weiteres beliebtes Domainregistrierungs- und Webhosting-Unternehmen, das eine ideale Alternative zu Web.com darstellt. Es bietet wettbewerbsfähige Preise und eine Vielzahl von Plänen, was es zu einer attraktiven Wahl für kleine Unternehmen macht.

Hostinger bietet eine 1-Klick-WordPress-Installation auf Ihrer Website, sodass Sie keine Lernkurve durchlaufen müssen.

Wie Web.com bietet Hostinger einen einfachen Domain-Registrierungsprozess, mit dem Sie sich kostengünstig und einfach einen Domainnamen sichern können.

Und genau wie bei Web.com erhalten Sie eine kostenlose Domain, wenn Sie sich für deren Hosting-Pakete anmelden. Sie müssen sich jedoch auf mindestens einen Jahresplan festlegen, um die kostenlose Domain zu erhalten. Mit diesem Hosting-Unternehmen können Sie ganz einfach E-Mail-Konten erstellen und Ihre E-Mail-Kampagnen über das cPanel ausführen.

Hostinger verfügt über Analysetools, mit denen Sie Ihren Website-Verkehr und andere Kennzahlen einfach und bequem überwachen können. Es ermöglicht Ihnen außerdem, sowohl manuelle als auch geplante Sicherungen durchzuführen, sodass Sie beruhigt sein können, dass Ihre Site-Informationen sicher sind.

Genau wie Web.com ist auch Hostinger eine umfassende Lösung, da Sie den Site Builder verwenden können, der zahlreiche mobilfreundliche Vorlagen enthält, um in wenigen Minuten eine Unternehmenswebsite zu erstellen.

Schauen Sie sich hier unseren Hostinger-Test an.

Beginnen Sie hier mit Hostinger.

Preisgestaltung: Der Basisplan beginnt bei 1,99 $ pro Monat + 3 Monate.

Site Builder

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig zu beachten, dass alle unten aufgeführten Web.com-Site-Builder-Alternativen eigenständige Tools sind, mit Ausnahme von Wix und Weebly. Das bedeutet, dass Sie zunächst einen Domainnamen und ein Hosting kaufen müssen, bevor Sie diese nutzen können.

Lesen:  Google Freshness-Algorithmus: Welche Auswirkung hat der Google Freshness-Algorithmus auf die Website-SEO?

1. SeedProd

SeedProd ist zweifellos der leistungsstärkste Website-Builder. Im Lieferumfang sind viele gebrauchsfertige Site-Kits enthalten, die Sie mit einem Klick installieren können. Darüber hinaus können Sie jedes Website-Kit ganz einfach personalisieren, indem Sie jeder Seite Galerien, Opt-in-Formulare, Preistabellen, Kontaktformulare und mehr hinzufügen.

Obwohl SeedProd als „Coming Soon“-Seitenersteller begann, hat es sich seitdem entsprechend den Anforderungen und Empfehlungen seiner Kunden weiterentwickelt. Mittlerweile stehen über 300 Vorlagen zur Auswahl, mit denen Sie mit der Erstellung jeder Art von Seite beginnen können. Darüber hinaus verfügt SeedProd über mehr als 90 Blöcke, mit denen Sie sowohl statische als auch dynamische Inhalte an einer beliebigen Stelle auf einer Seite platzieren können.

Es verfügt über einen reibungslosen Drag-and-Drop-Seitenersteller, der sicherstellt, dass Sie jedes Seitenelement ohne Codierung genau dort platzieren, wo Sie es haben möchten. Mit der Layout-Navigationsfunktion, die eine Minikarte Ihrer Seite bietet, können Sie Spalten, Zeilen, Abschnitte und mehr ganz einfach neu anordnen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Benutzern das beste Erlebnis bieten.

Das Live-Vorschaufenster bietet außerdem die Möglichkeit, Ihre Seiten aus der Sicht Ihrer Benutzer zu betrachten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie Ihre Seiten problemlos anpassen können, um das Benutzererlebnis noch besser zu machen.

Es bietet auch intelligente Abschnitte, bei denen es sich um vorgefertigte, auf die Konvertierung ausgerichtete Abschnitte wie Kopf- und Fußzeilen sowie Handlungsaufforderungen handelt. Sie können Smart Sections schnell auf Ihren Seiten platzieren, um mehr Besucher zu konvertieren und die Markenkonsistenz zu gewährleisten.

Mit SeedProd können Sie Vorlagen, Abschnitte und Blöcke speichern oder als Favoriten speichern. Dies erleichtert die Wiederverwendung dieser Elemente auf Ihrer gesamten Website und trägt so zur Markenkonsistenz und zum schnellen Aufbau von Webseiten bei.

Wenn die verfügbaren Elemente einfach nicht das sind, was Sie suchen, bietet SeedProd einen WordPress-Theme-Builder, mit dem Sie Kopf- und Fußzeilen, Seiten, Beiträge und vieles mehr ohne Programmieraufwand erstellen können. Sie können sie speichern und diese Elemente an einer anderen Stelle auf Ihrer Website verwenden.

SeedProd ist sich der Notwendigkeit bewusst, Ihre Website vor Spam zu schützen. Ziel ist es, stets hochwertige Leads zu sammeln, die wirklich an Ihrem Produkt interessiert sind. Um dabei zu helfen, verwendet dieser Landingpage-Builder ReCaptcha, das sicherstellt, dass Sie vor Spam, Bots und unehrlichen Einsendungen geschützt sind.

Sobald Sie diese hochwertigen Leads erhalten haben, können Sie die zahlreichen E-Mail-Marketing-Integrationen von SeedProd nutzen, um sie zu Kunden zu machen. Zu den Integrationen, die Sie mit SeedProd erhalten, gehören MailChimp, ActiveCampaign, Constant Contact und mehr.

Schauen Sie sich hier unseren SeedProd-Test an.

Beginnen Sie hier mit SeedProd.

Preisgestaltung: Der Basisplan beginnt bei 39,50 $ pro Jahr.

2. ThriveThemes

ThriveThemes-Angebote ThriveTheme Builder, ein leistungsstarker Front-End-Drag-and-Drop-Theme-Builder, mit dem Sie in wenigen Minuten eine vollständige und schöne WordPress-Site erstellen können. Es enthält Hunderte vorgefertigter Themen und Website-Elemente, mit denen Sie Ihre Website schneller und einfacher erstellen können.

Wenn es um die Erstellung individueller Seiten geht, Thrive-Architekt ist der einzige konvertierungsorientierte WordPress-Seitenersteller. Das bedeutet, dass jedes Element, das Sie in Thrive Architect finden, darauf ausgelegt ist, Ihnen dabei zu helfen, mehr Leads zu gewinnen und mehr Besucher zu konvertieren. Mit seinem einfachen, aber leistungsstarken Drag-and-Drop-Builder können Sie Blog-Beiträge, Landingpages oder jede andere Art von Seite erstellen.

Thrive Architect verfügt über mehr als 300 vorgefertigte Landingpage-Vorlagen. Damit können Sie sicher sein, dass Ihre Verkaufsseiten, Anmeldeseiten, Webinarseiten und mehr jedes Mal professionell und personalisiert aussehen.

ThriveThemes bietet die beste Suite an Themes und Plugins, die Ihnen beim Aufbau einer konvertierungsorientierten Website helfen. Mit Thrive SuiteMit den Tools von ThriveThemes können Sie ein Ökosystem aus Landingpages, Quizzen, Online-Kursen, Verkaufstrichtern und sogar kompletten Websites ohne Codierung erstellen.

Wenn Sie jedoch einzelne Marketing-Tools der Thrive Suite nutzen möchten, können Sie jedes Produkt einzeln erwerben. Dadurch können Sie Ihre Kosten senken und Ihre Ressourcen besser nutzen, indem Sie sicherstellen, dass Sie nur das kaufen, was Sie brauchen.

Aber ThriveThemes hilft Ihnen nicht nur beim Erstellen von Websites und Seiten, es kann noch viel mehr. Hier sind einige andere ThriveThemes-Produkte.

  • Thrive Ultimatum: Thrive Ultimatum kann Ihnen dabei helfen, Ihre Konversionsraten zu steigern, indem es die „Angst, etwas zu verpassen“ in Ihre Kampagnen einbezieht. Es bietet Sperr-, Festtermin-, wiederkehrende und immerwährende Kampagnen, sodass Sie mühelos zeitlich begrenzte Angebote durchführen können.
  • Thrive-Lehrling: Thrive Apprentice ist das beste LMS-WordPress-Plugin, da es durch seinen benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Kursersteller eine schnelle Kurserstellung ermöglicht.
  • Thrive Quiz Builder: Dies ist der leistungsstärkste Quiz-Builder ohne Programmierung. Es kann dabei helfen, Quizfragen in wirkungsvolle Marketingressourcen zu verwandeln.
  • Thrive Automator: Mit Thrive Automator können Sie Ihre bevorzugten WordPress-E-Mail-Marketing-Integrationen und Plugins kostenlos hinzufügen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre Marketingbemühungen zu optimieren und sicherzustellen, dass Ihre Benutzer das beste Erlebnis erhalten.

Und so viel mehr…

Schauen Sie sich hier unseren Thrive Architect-Test an.

Beginnen Sie hier mit ThriveThemes.

Preisgestaltung: Die Theme Suite beginnt bei 299 $ pro Jahr.

3. WordPress.org

WordPress.org ist das weltweit beliebteste Content Management System (CMS), da es Ihnen die einfache Erstellung Ihrer professionellen Website mithilfe von Open-Source-Software ermöglicht.

Es verfügt über einfache vorgefertigte Themes, sodass Sie schnell eine Website erstellen können. Darüber hinaus können Sie, da es sich um Open Source handelt, Themes, Plugins und Tools von Drittanbietern verwenden, um ganz einfach Ihre eigene Website zu erstellen.

Es verfügt über einen Blockeditor (Gutenberg) zum Erstellen und Bearbeiten von Inhalten in einem blockbasierten Format, was die Erstellung von Seiten und Beiträgen vereinfacht. Sie können aber auch einen Drag-and-Drop-Seitenersteller Ihrer Wahl von einem der vielen Drittanbieter-Partner von WordPress.org verwenden. Dies gewährleistet vollständige Kontrolle und Flexibilität über Ihre Website. Zu den beliebtesten Drag-and-Drop-Site-Buildern, die Sie mit WordPress.org verwenden können, gehören: Thrive-ArchitektElementor und Beaver Builder.

Lesen:  E-Commerce-Site-Sicherheit: 10-stufige Prüfung für E-Commerce-Shops

Darüber hinaus können Sie mit WordPress eine Website von Grund auf durch Programmieren erstellen, wenn Sie technisch versierter sind.

Im Gegensatz zu web.com, das seine eigenen Domain-Wiederholungs- und Hosting-Lösungen anbietet, ist WordPress.org ein reines Content Management System (CMS). Es stellt die Ressourcen, Dokumentation und Software bereit, um sicherzustellen, dass Ihre Website-Erstellungs- und Automatisierungsprozesse reibungslos verlaufen. Damit können Sie mit einer Hosting-Lösung Ihrer Wahl arbeiten und dabei Ihr Budget einhalten.

Da so viele Websites bereits WordPress.org verwenden, ist es einfach, für fast jedes Problem, auf das Sie stoßen, ohne Kundensupport eine fertige Lösung zu finden, was eine bessere und schnellere Verwaltung Ihrer Website gewährleistet.

Schauen Sie sich diesen Artikel an, um den Unterschied zwischen WordPress.com und WordPress.org zu erfahren.

Beginnen Sie hier mit WordPress.org.

Preisgestaltung: Frei

4. Wix

Wix ist eine cloudbasierte Webentwicklungslösung und damit eine der besten Web.com-Alternativen. Es bietet Website-Hosting-Pläne und Domain-Registrierung, die eine kostenlose Domain und ein kostenloses SSL-Zertifikat umfassen und so die Sicherheit verbessern und gleichzeitig die Kosten Ihrer Website senken.

Wix.com verfügt über einen leistungsstarken Drag-and-Drop-Builder, mit dem Sie ganz einfach Webdesign von Grund auf erstellen können. Sie können auch eine der vielen mobilfreundlichen Website-Erstellungsvorlagen verwenden, um mit dem Website-Design zu beginnen. Die Vorlagen sind hochgradig anpassbar, sodass Sie das Layout, die Schriftart und die Farben an Ihre Vorstellungen anpassen können.

Dadurch wird sichergestellt, dass Sie auf Wix.com eine vollständige Website einrichten und erstellen können, genau wie auf Web.com.

Im Gegensatz zu Web.com bietet Wix jedoch einen kostenlosen Plan an, bei dem Sie mit den Funktionen experimentieren können, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Darüber hinaus verfügt Wix über einen günstigen Marktplatz, auf dem Sie Erweiterungen und Add-ons finden können, um die Funktionalität Ihrer Website zu verbessern.

Schauen Sie sich hier unseren Wix-Test an.

Beginnen Sie hier mit Wix.

Preisgestaltung: Bietet einen kostenlosen Plan. Der Basisplan beginnt bei 4,50 $ pro Monat.

5. Weebly

Weebly ist ein weiteres leistungsstarkes Webhosting- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Erstellung vor Ort konzentriert.

Es verfügt über einen benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Site-Builder, der den Website-Designprozess vereinfacht. Darüber hinaus enthält es eine Vielzahl vorgefertigter Vorlagen für verschiedene Branchen und Stile.

Sie können diese Vorlagen weiter modifizieren, um sie genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Weebly wird mit einem kostenlosen Plan geliefert, der das Hosting beinhaltet, sodass Sie die Funktionen testen können, bevor Sie sich für einen Plan entscheiden. Einer der Hauptgründe dafür, dass es so beliebt ist, besteht darin, dass Sie Ihre Domain auch mit dem angebotenen persönlichen Plan verbinden können, was bei vielen anderen Website-Building-Plattformen nicht üblich ist. Das macht es für jeden Einsteiger günstiger und bequemer.

Wenn Sie sich jedoch für ein Upgrade auf die Professional- und Performance-Pläne entscheiden, erhalten Sie auch eine kostenlose Domain und Hosting, wodurch Ihre Website professioneller aussieht.

Wenn Sie zusätzliche Tools, Plugins und Add-ons benötigen, können Sie das Weebly App Center besuchen, um diese zu erwerben und in Ihre Website zu integrieren.

Schauen Sie sich hier unsere Weebly-Rezension an.

Beginnen Sie hier mit Weebly.

Preisgestaltung: bietet einen kostenlosen Plan an. Der persönliche Plan (Basis) beginnt bei 10 $ pro Monat.

E-Commerce

1. Shopify

Shopify ist eine der besten E-Commerce-Plattformen, da es Anfängern die Erstellung von Online-Shops erleichtert. Es ermöglicht Ihnen, sowohl digitale als auch physische Produkte auf Ihrer Website, in sozialen Medien, auf Online-Marktplätzen und sogar in einem stationären Geschäft zu vermarkten und zu verkaufen.

Mit Shopify können Sie Ihre Produkte vom Lagerbestand über die Zahlung bis zum Versand verwalten und machen es so zur vollständigen E-Commerce-Plattform. Infolgedessen ist Dropshipping als beliebtes Geschäftsmodell dank Shopify gewachsen und hat dabei Tausende erfolgreicher Online-Shops hervorgebracht.

Um Ihnen bei der einfachen Erstellung Ihres Shops zu helfen, bietet es einen leistungsstarken Drag-and-Drop-Website-Builder, der sich auf die Konvertierung konzentriert. Shopify verfügt außerdem über verschiedene Vorlagen und Themen, um unterschiedliche Nischen und Zielgruppen abzudecken. Darüber hinaus können Sie sie noch weiter an Ihr spezielles Unternehmen und Ihren Stil anpassen.

Es bietet integrierte Zahlungsabwicklungsoptionen, die die Abwicklung von Transaktionen auf Ihrer Website erleichtern. Um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Kunden besser bedienen können, werden mehrere Zahlungsgateways unterstützt.

Darüber hinaus verfügt diese E-Commerce-Plattform auch über einen App Store, in dem Sie zusätzliche Integrationen und Add-ons erhalten, um Ihren Online-Shop noch weiter anzupassen.

Schauen Sie sich hier unseren Shopify-Test an.

Beginnen Sie hier mit Shopify.

Preisgestaltung: Neukunden können ein 3-monatiges Angebot für 1 US-Dollar pro Monat ausprobieren. Danach beginnt der Basisplan bei 32 $ pro Monat.

2. WooCommerce

WooCommerce, jetzt Woo genannt, ist ein kostenloses Open-Source-WordPress-Plugin, was bedeutet, dass es eine hochgradig anpassbare, kostengünstige Lösung ist. Dies macht es zu einer der besten E-Commerce-Lösungen.

Es wird Unternehmern und großen Unternehmen empfohlen, da es leicht und benutzerfreundlich ist und sich in fast alle WordPress-Themes integrieren lässt.

Obwohl wooCommerce ein kostenloses Plugin ist, können Sie eine Vielzahl kostenloser und kostenpflichtiger Erweiterungen verwenden, um Ihren Online-Shop weiter anzupassen.

Da WooCommerce Open Source ist, haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Website, Inhalte und Daten. Da WordPress ebenfalls kostenlos und Open Source ist, benötigen Sie für die Nutzung von WooCommerce lediglich einen Hosting-Plan und einen Domainnamen von einem zuverlässigen Anbieter wie Bluehost.

Dies bedeutet auch, dass Sie Ihren Online-Shop bei Bedarf problemlos zu einem anderen Hosting-Anbieter verschieben können, was mit Web.com nicht möglich ist.

Schauen Sie sich hier unseren Woocommerce-Test an.

Beginnen Sie hier mit WooCommerce.

Preisgestaltung: Frei

Marketing

1. OptinMonster

OptinMonster ist das beste Plugin zur Lead-Generierung und -Konvertierung und damit eine großartige Alternative zu den Marketingfunktionen von Web.com.

Es bietet eine breite Palette anpassbarer Opt-in-Formulare wie Pop-ups, Slide-ins und Exit-Intent-Formulare, die Ihnen dabei helfen können, Leads auf die richtige Art und Weise zu erfassen, ohne Spam zu erzeugen oder Ihren Kunden gegenüber aggressiv zu wirken. OptinMonster ermöglicht dies, indem es Ihnen ermöglicht, Ihr Marketing basierend auf Benutzerverhalten, Standort und anderen Faktoren zu personalisieren und so effektiver zielgerichtetere Kampagnen zu erstellen.

Lesen:  Wählen Sie eine profitable Produktnische für Ihren E-Commerce-Shop

Mit erweiterten Funktionen wie der Exit-Intent-Technologie können Sie Leads besser leiten und pflegen, um eine bessere Konversionsrate zu erzielen.

Obwohl es als WordPress-Plugin an Popularität gewonnen hat, kann OptinMonster mit anderen CMS wie Shopify, BigCommerce, WooCommerce und sogar HTML-Sites verwendet werden.

Es lässt sich außerdem nahtlos in viele E-Mail-Marketing-Plattformen wie Constant Contact und CRM-Tools (Customer Relationship Management) wie HubSpot integrieren, was es zu einem vielseitigen und anpassungsfähigen Tool macht, das Sie bei all Ihren Marketingbemühungen unterstützt.

Schauen Sie sich hier unseren OptinMonster-Test an.

Beginnen Sie hier mit OptinMonster.

Preisgestaltung: Der Basisplan beginnt bei 9 $ pro Monat.

2. Alles in einem SEO

AIOSEO ist das beste SEO-WordPress-Plugin, da es Ihnen ermöglicht, Ihre Website vollständig direkt in Ihrem WordPress-Dashboard zu optimieren. Es lässt sich in Ihren WordPress-Editor integrieren und zeigt Ihnen den SEO-Score Ihrer Inhalte live an. Sie können leicht erkennen, wie sich dieser SEO-Score ändert, wenn Sie Inhaltsanpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal alles richtig machen.

AIOSEO hilft Ihnen nicht nur bei der Optimierung Ihrer Inhalte, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, die Titel-Tags und Meta-Beschreibungen für Ihre Seiten und Beiträge anzupassen. Dies optimiert sie für Suchmaschinen und verbessert die Klickraten.

Um das Erscheinungsbild Ihrer Suche zu verbessern und zu personalisieren, verfügt AIOSEO über zahlreiche Schema-Markup-Optionen, mit denen Sie ohne technische Erfahrung strukturierte Daten zu Ihren Inhalten hinzufügen können.

Anders als bei Web.com benötigen Sie bei AIOSEO keine fachkundige Anleitung. Tatsächlich benötigen Sie nicht einmal Programmiererfahrung. Es vereinfacht Ihren SEO-Ansatz und stellt sicher, dass Sie keine kritischen SEO-Prozesse vergessen und über die besten SEO-Praktiken auf dem Laufenden bleiben.

Alles, was Sie tun müssen, ist das Plugin zu installieren und einzurichten, und schon sind Sie fertig! Das Plugin leitet Sie von dort weiter und macht es zu einem der besten SEO-Tools für die umfassende Website-Optimierung.

Schauen Sie sich hier unseren AIOSEO-Test an.

Beginnen Sie hier mit AIOSEO.

Preisgestaltung: Der Basisplan beginnt bei 49,60 $ pro Jahr.

Bonus: MonsterInsights

Nachdem Sie nun mehr über Web.com-Alternativen in Bezug auf Hosting- und Domain-Dienste, Website-Builder, E-Commerce und Marketing erfahren haben, ist unser Bonuseintrag ein Tracking- und Analysetool.

MonsterInsights ist das leistungsstärkste WordPress-Plugin für Google Analytics, mit dem Sie den Website-Verkehr, das Benutzerverhalten und andere wichtige Kennzahlen verfolgen können.

Das Einrichten von Google Analytics kann schwierig sein, da Sie über Programmiererfahrung verfügen müssen. Außerdem müssen Sie zwischen der Google Analytics-Plattform und Ihrem WordPress-Dashboard wechseln, um Daten zu analysieren, was verwirrend sein kann.

Aber mit MonsterInsights können Sie Google Analytics ganz einfach und ohne Programmiererfahrung direkt in Ihrem WordPress-Dashboard einrichten, was es zu einer großartigen Lösung für Anfänger macht.

Darüber hinaus vereinfacht MonsterInsights die komplexen Daten von Google Analytics zu einfachen, leicht verständlichen Informationen, die Sie besser umsetzen können. Da es auch Echtzeitdaten liefert, können Sie schnell live überwachen, wie Ihre Besucher mit Ihrer Website interagieren, und so Ihr Publikum besser verstehen.

Sie können Ihre Berichte auch anpassen, um bestimmte KPIs wie Verkäufe, Leads oder sogar Seiten-Scrolls anzuzeigen.

Schauen Sie sich hier unseren MonsterInsights-Test an.

Beginnen Sie hier mit MonsterInsights.

Preisgestaltung: Bietet eine kostenlose Version. Der Basisplan beginnt bei 99,50 $ pro Jahr.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen praktische und erschwingliche Web.com-Alternativen bietet, mit denen Sie Ihre Website erweitern können. Wenn Sie weitere Fragen haben, schauen Sie sich diese häufig gestellten Fragen an.

FAQs: Die besten Web.com-Alternativen

In welchen SEO-Bereichen kann AIOSEO helfen?

AIOSEO hilft in verschiedenen SEO-Bereichen, darunter On-Page-Optimierung, XML-Sitemaps, Social-Media-Integration und lokales SEO. AIOSEO ist das beste Plugin, um die Sichtbarkeit und das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern.

Ist OptinMonster wie Mailchimp?

Nein, sie dienen unterschiedlichen Zwecken. OptinMonster konzentriert sich auf die Erstellung und Anzeige von Formularen zur Lead-Erfassung, während Mailchimp in erster Linie eine E-Mail-Marketing-Plattform ist. Dennoch lassen sich diese beiden Tools hervorragend zusammenarbeiten. OptinMonster ist das beste Tool zum Erfassen von Leads, indem es das Verhalten Ihrer Benutzer ausnutzt, ohne aufdringlich zu sein. Während Mailchimp verwendet wird, um diese Leads zu pflegen und sie durch E-Mail-Kampagnen in Kunden zu verwandeln.

Welches WordPress sollte ich zum Erstellen von Websites verwenden?

Sie sollten WordPress.org zum Erstellen von Websites verwenden. Es bietet mehr Flexibilität und Kontrolle über Ihre Website. WordPress.com ist einfacher und eignet sich hervorragend zum Erstellen kleiner persönlicher Blogs. Es kann jedoch schwierig sein, damit zu skalieren, da es sich nicht um eine selbst gehostete Plattform wie WordPress.org handelt.

Welches ist der beste WordPress-Landingpage-Builder??

SeedProd ist der beste Landingpage-Builder, der sich mit seinem Drag-and-Drop-Builder und über 300 Seitenvorlagen auf die Erstellung beliebiger Seiten spezialisiert hat. Es ermöglicht Ihnen, diese Seiten mit erweiterten Designoptionen weiter anzupassen und so sicherzustellen, dass Sie eine Website erstellen, die wirklich einzigartig ist.

Das ist es! Da Sie nun mehr über die Konkurrenten von Web.com wissen, könnten Sie auch daran interessiert sein, mehr über die besten WordPress-Alternativen zu erfahren. Schauen Sie sich darüber hinaus die folgenden Artikel an, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.

Die ersten beiden Artikel helfen Ihnen bei der Auswahl eines Website-Builders und einer Blogging-Plattform. Im letzten Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Website bereitstellen, damit Sie alle Elemente testen können, bevor Sie sie online stellen.