Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Die 9 besten WordPress-Mitgliedschaftsthemen zum Aufbau einer Community

Die 9 besten WordPress-Mitgliedschaftsthemen zum Aufbau einer Community

Mitgliedschaftsseiten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und die meisten Seiten haben wahrscheinlich darüber nachgedacht, diesen Weg einzuschlagen, da sie nicht auf Werbung angewiesen sind. Glücklicherweise bietet WordPress eine große Auswahl an Mitgliedschaftsthemen.

Durch die Auswahl des richtigen Themas können Sie den Ton und das Erlebnis für Besucher festlegen. Allerdings kann jede Art von Website eine sein MitgliederseiteDaher sind die idealen Kandidaten alle Mehrzweckthemen, die für jede Nische funktionieren können.

Allerdings verfügen einige Themes zwar über eine integrierte Mitgliedschaftsfunktion, diese können jedoch mit den richtigen Plugins hinzugefügt werden. Und einige nischenspezifischere Websites bieten tolle Themenoptionen wie Online-Lernen, Dating und so weiter.

Werfen wir einen Blick darauf Die besten Mitgliedschaftsthemen, die WordPress zu bieten hat.

Unsere Auswahl der besten Mitgliedschaftsthemen in WordPress

Da es viele Arten von Mitgliederseiten gibt, besteht das Ziel dieser Liste darin, Themen für verschiedene Nischen abzudecken, die Ihnen kreative Freiheit, Zugriff auf verschiedene Vorlagen und hervorragenden Support bieten.

Nicht alle Plugins verfügen von Haus aus über eine Mitgliedschaftsfunktion, sie können jedoch problemlos durch die Installation eines Plugins hinzugefügt werden. Daher kann jedes Thema als Mitgliederseite verwendet werden.

1. Astra

Wenn es um vielseitige Themes geht, die sich für jeden Anlass eignen, ist Astra mit Sicherheit die beste und beliebteste Option in WordPress. Sein Hauptverkaufsargument wäre eine riesige Bibliothek an Vorlagen, die jede Nische abdecken kann.

Infolgedessen ist es eines der Die besten Mitgliedschaftsthemen zur Verwendung in WordPress weil es für jedes Thema funktioniert.

Allerdings verfügt Astra selbst über keine integrierten Mitgliedschaftstools, die Sie nutzen können. Stattdessen müssen Sie ein Mitgliedschafts-Plugin installieren, was kein Problem darstellt, da es so beliebt ist. Dieses Thema ist voller Anpassungsoptionen, die es zu erkunden gilt.

Sie können beispielsweise mit einem Drag-and-Drop-Builder Ihre eigene Kopf- und Fußzeile von Grund auf erstellen. Wenn es um die Anpassung geht, haben Sie im Wesentlichen die vollständige Kontrolle über jeden Aspekt Ihrer Website, was sie in jeder Situation zu einem herausragenden Thema macht.

Vorteile der Verwendung von Astra

  • Optimiert für Geschwindigkeit mit Ladezeiten von nur einer halben Sekunde
  • Kompatibel mit Ihren bevorzugten Page Builder-Plugins für noch mehr Optionen
  • Dieses Thema ist mit RTL-Unterstützung übersetzungsbereit
  • Sauberer Code mit zahlreichen verfügbaren Hooks und Filteroptionen
  • Passen Sie das Layout, die Farben, Schriftarten und alles andere in diesem Design ganz einfach an

Nachteile von Astra

  • Viele der beliebtesten Website-Vorlagen sind hinter der Pro-Version verborgen
  • Es fehlen spezielle Mitgliedschaftsfunktionen

2. Vayvo

Für YouTube-Inhaltsersteller ist es mittlerweile üblich, eine Website für ihre Patreons und andere Unterstützer zu erstellen, um ersten Zugriff auf die Inhalte zu erhalten. Wenn Sie dies beabsichtigen oder etwas mit Videoinhalten zu tun haben, dann ist Vayvo das perfekte Thema für Sie.

Als Premium-Theme für Mitgliederseiten wird es mit dem ARMember-Plugin geliefert.

Mit diesem Plugin können Sie ein Mitgliedschaftsabonnement erstellen, Inhalte hinter diesem Abonnement sperren und Zahlungen akzeptieren. Sie haben sogar die Möglichkeit, kostenlose Testversionen für Ihre Abonnements zu erstellen, damit Kunden sehen können, wofür sie bezahlen.

Was das Design angeht, steht Ihnen ein Drag-and-Drop-Seitenersteller zur Verfügung, mit dem Sie jede Art von Seite erstellen können. Es gibt auch Vorlagen für Abonnementseiten, die Ihnen bei der Erstellung von Verkaufsseiten helfen. Das Gesamtdesign ist auf Videoinhalte ausgerichtet. Wenn dies also Ihre Nische ist, ist dieses Thema genau das Richtige für Sie.

Vorteile der Verwendung von Vayvo

  • Verfügt über eine Vielzahl von Vorlagen für verschiedene Website-Nischen
  • Enthält einen Videoplayer für selbst gehostete Videos, unterstützt aber auch YouTube und Vimeo
  • Das Boosted Elements-Add-on-Plugin ist im Lieferumfang enthalten und hilft bei der Erstellung von Karten, Popups und anderen Arten von Inhalten
  • Verkaufen Sie Beiträge separat, anstatt ein Abonnement zu erzwingen
  • Benutzer können Ihren Videoinhalten Bewertungen hinzufügen

Nachteile von Vayvo

  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar
  • Das Thema konzentriert sich auf Videoinhalte

3. Erdferkel

Erdferkel ist ein Thema Mitgliedschaft Dazu gehören alle Werkzeuge, die Sie dazu benötigen Bauen Sie eine starke und aktive Community in WordPress auf. Es wird mit einer Vielzahl von Premium-Plugins geliefert, mit denen Sie Mitgliedschaftsabonnements erstellen, Benutzern die Bewertung von Inhalten ermöglichen und vieles mehr.

Daher gehört es mit Sicherheit zu den besten Mitgliedschaftsthemen für WordPress. Es gibt auch eine große Auswahl an Abonnementvorlagen.

Jede Vorlage ist für eine bestimmte Nische konzipiert und eignet sich gut für eine Mitglieder-Website. Wenn Sie beispielsweise eine Dating-Mitgliederseite erstellen möchten, gibt es dafür eine Vorlage. Die wahre Stärke dieses Themas liegt in den enthaltenen Plugins.

Lesen:  Verwenden Sie einen Staging-Server für die WordPress-Entwicklung?

Mit WPBakery verfügen Sie über einen Vollseiten-Builder, mit dem Sie Seiten von Grund auf erstellen oder vorhandene Vorlagen bearbeiten können. Wenn Sie Online-Kurse anbieten, können Sie mit Sensei-Zertifikaten Zertifikate für den Kursabschluss erstellen.

Vorteile der Verwendung von Aardvark

  • Dieses Thema ist mit RTL-Unterstützung übersetzungsbereit
  • Beinhaltet Zugriff auf einige der besten verfügbaren Unterstützungsmöglichkeiten für ein Thema
  • Erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen sozialer Netzwerke wie Social Logins und Share-Buttons
  • Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Menüstilen wie Mega-Menüs
  • Enthält eine große Auswahl an Layoutoptionen für Blog-Inhalte wie Rasteransicht, Mauerwerk, Listen und mehr

Nachteile von Aardvark

  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar
  • Die Seitengeschwindigkeiten liegen etwas hinter denen anderer auf dieser Liste

4. LMS WordPress-Theme

Eine der beliebtesten Formen von Mitgliedschaftsseiten sind Online-Kurse. Es gibt eine Vielzahl von Plattformen, die Nutzern Kurse anbieten, um bestimmte Fähigkeiten zu erwerben, etwa das Programmieren zu erlernen oder zu lernen, wie man sein Geld verantwortungsvoll anlegt.

Wenn es darum geht, eine Mitgliederseite wie diese zu erstellen, ist das LMS-WordPress-Theme auf jeden Fall eine der besten Optionen.

Das Thema enthält viele Tools, die Ihnen beim Erstellen von Kursmaterial helfen. Sie können Kurse und Seiten mit einem Drag-and-Drop-Editor erstellen, indem Sie einfach das spezifische Element an die gewünschte Stelle ziehen und Inhalte hinzufügen. Somit ist keine Codierung erforderlich.

Mit dem Theme können Sie kostenpflichtige und kostenlose Kurse für Ihre Schüler erstellen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Benutzer dazu zu verleiten, sich für kostenpflichtige Kurse anzumelden, nachdem sie ein Gefühl dafür bekommen haben. Es gibt auch eine Vielzahl vorgefertigter Seiten und Vorlagen, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen.

Vorteile der Verwendung des LMS WordPress Themes

  • Enthält einen Kontaktformular-Builder, der Sie bei der Erstellung von Anmeldeformularen für Studenten unterstützt
  • Erhalten Sie Zugriff auf über 700 Google-Schriftarten, um Dozenten mehr Optionen beim Erstellen von Kursen zu bieten
  • Bietet hervorragende Leistung mit einer 96 auf GTMetrix
  • Bieten Sie Kurse in mehreren Sprachen mit WPML-Integration an
  • Vollständig kompatibel mit WooCommerce, um Ihnen den Verkauf von Kursmaterialien an Studenten zu erleichtern

Nachteile des LMS WordPress Themes

  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar
  • Konzentriert sich ausschließlich auf Online-Kurse, ist darin aber hervorragend

5. Süßes Date

Eine der beliebtesten Formen von Mitgliederseiten dürften solche sein, die sich auf Dating konzentrieren. Diese Art von Websites erfreuen sich nicht nur großer Beliebtheit, sondern können bei richtiger Umsetzung auch ein recht lukratives Geschäftsmodell sein.

Und wenn es darum geht, eine Dating-Site nur für Mitglieder zu erstellen, ist das Sweet Date-Theme eine der besten Optionen.

Lassen Sie uns zunächst über Mitgliedschaften sprechen. Dieses Theme enthält ein Plugin, mit dem Sie mehrere Mitgliedschaftsstufen erstellen können, einschließlich einer kostenlosen Option. So können Sie bestimmte Inhalte hinter verschiedenen Mitgliedschaftsstufen sperren.

Was das Design angeht, verfügt das Theme über ein gutes anfängliches Layout mit vielen Optionen zur Anpassung, einschließlich eines vollständigen Drag-and-Drop-Seitenerstellers. Außerdem ist das Slider Revolution-Plugin enthalten, sodass Sie mühelos stilvolle Slider auf Ihrer Website erstellen können.

Vorteile der Verwendung von Sweet Date

  • Enthält eine hervorragende mobile Version, die die Kommunikation zwischen Profilen optimiert
  • Lässt sich in BuddyPress integrieren, um Benutzern die Erstellung robuster Dating-Profile zu ermöglichen
  • Tauschen Sie ganz einfach die Farbpalette Ihrer Website aus, um sie besser an den Ton oder die Jahreszeit anzupassen
  • Beinhaltet den Zugriff auf ein untergeordnetes Thema, um die Entwicklung zu unterstützen
  • Erhalten Sie Zugriff auf Symbolschriftarten und Font Awesome für weitere Designoptionen

Nachteile von Sweet Date

  • Es fehlt eine kostenlose Version zum Ausprobieren
  • Es stehen nicht viele Vorlagen zur Auswahl

6. Ultra

Ultra ist aufgrund seiner umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten und der Kompatibilität mit nahezu jedem Plugin eines der bekanntesten Themes im WordPress-Ökosystem. Kombinieren Sie dies mit einer riesigen Bibliothek an Vorlagen und es ist kein Wunder, dass es so beliebt ist.

Während dem Theme selbst jegliche Mitgliedschaftsfunktion fehlt, kann dies leicht durch die Installation eines Mitgliedschafts-Plugins behoben werden.

Daher kann es dank seiner riesigen Auswahl an Website-Vorlagen mit Anpassungsoptionen den Anforderungen jeder Mitgliedernische gerecht werden. Fitness, Finanzen und Musik sind nur einige der Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Es stehen außerdem 60 vorgefertigte Layoutoptionen zur Verfügung.

Dieses Thema unterstützt auch das Scrollen von Abschnitten und sogar das horizontale Scrollen für einzigartigere Optionen. Sie können auch die Anwendung von Filtern auf Bilder auf der Website zulassen, z. B. Sepia, Unschärfe oder Graustufen. Wenn Sie kreative Freiheit suchen, ist Ultra die perfekte Wahl.

Vorteile der Verwendung von Ultra

  • Kommen Sie mit einer Vielzahl von Add-ons wie Fortschrittsbalken, Zeitleisten, Countdowns und mehr
  • Enthält ein Map Pro-Add-on, mit dem Benutzer die auf Ihrer Website aufgeführten Adressen finden können
  • Wählen Sie aus 17 Header-Stilen, 5 Beitragslayouts, 6 Header-Hintergründen und vielem mehr
  • Erstellen Sie Mega-Menüs, um die Navigation auf größeren Websites zu verbessern
  • Erstellen Sie animierte Farbhintergründe auf jeder Seite

Nachteile von Ultra

  • Obwohl das Thema nicht schwer zu verwenden ist, gibt es für Anfänger eine Lernkurve
  • Es könnte mehr Site-Vorlagen geben

7. Woffice

Woffice verleiht der Idee einer Mitgliederseite eine einzigartige Wendung, da es geschäftsorientiert ist. Hierbei handelt es sich um eine von der Gemeinschaft getragene Büroumgebung, die sich hervorragend für die Projektzusammenarbeit für schulische und geschäftliche Zwecke eignet. Dadurch kann ein recht großes Publikum erreicht werden.

Lesen:  So machen Sie mit WordPress eine schöne Website, die Besucher lieben

Stellen Sie sich zum Beispiel ein kleines Unternehmen vor, das eine Online-Arbeitsumgebung benötigt, die es nutzen kann. Dieses Thema schafft eines.

Sie können eine Mitgliedschaft erstellen, damit Benutzer im Rahmen der Mitgliedschaft auf diese Tools zugreifen können. Zu den Tools gehören Kalender-Add-ons, Line Ajax Chat, Dateimanager, Verzeichnisse und vieles mehr. Sie können sogar vollständige Foren für Ihre Organisation erstellen.

Viele Organisationen zahlen für ähnliche Funktionen pro Mitglied. Dies kann kleineren Unternehmen eine günstigere Alternative bieten. Es ist auch mit anderen gängigen Business-Tools kompatibel. Sie können beispielsweise Slack-Benachrichtigungen sehen.

Vorteile der Verwendung von Woffice

  • Erstellen Sie verschiedene Mitgliedschaftsstufen mit jeweils hinterlegter Funktionalität
  • Erstellen Sie Abzeichen, die Benutzern verliehen werden können, wenn sie bestimmte Aufgaben erledigen
  • Auch kompatibel mit LMS-Software wie LearnDash
  • Erlauben Sie Benutzern, sich mit ihren Facebook-Anmeldeinformationen anzumelden
  • Dieses Thema ist mit RTL-Unterstützung übersetzungsbereit

Nachteile von Woffice

  • Beinhaltet nur 6 Monate Support
  • Die Optionen können zunächst etwas überwältigend sein

8. BuddyApp

Wenn es darum geht tolle Mitgliedschaftsthemen für WordPress, BuffyApp eignet sich hervorragend für den Aufbau einer engen Community-gesteuerten Website. Dabei wird großer Wert auf das mobile Erlebnis gelegt, das dazu beitragen kann, dass Benutzer auch dann in Verbindung bleiben, wenn sie nicht zu Hause sind.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um ein Thema zum Aufbau einer Mitgliederseite zu bestimmten Themen, über die Gleichgesinnte gemeinsam sprechen können.

Es verfügt über viele Funktionen, wobei sich die wichtigsten auf den Chat konzentrieren. Benutzer können in Echtzeit miteinander chatten und Benachrichtigungen erhalten, wenn eine neue Nachricht auf Mobilgeräten eingeht.

In Bezug auf die Anpassung bietet dieses Thema einiges. Sie können auswählen, wo Ihre Menüs angezeigt werden, die Farben der Website ändern und sogar eine vorgefertigte Zielseite hinzufügen. Mit diesem Thema können Sie eine großartige Umgebung für Ihre Benutzer erstellen.

Vorteile der Verwendung von BuddyApp

  • Erstellen Sie vollständige Foren mit der bbPress-Integration
  • Dieses Thema ist mit WPML-Unterstützung übersetzungsbereit
  • Enthält einen Drag-and-Drop-Seitenersteller zum Erstellen von Website-Inhalten
  • Erhalten Sie Zugang zu einem engagierten Support-Team, das Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen behilflich sein kann
  • Ermöglichen Sie Benutzern die Erstellung eigener Profile mit der BuddyPress-Integration

Nachteile von BuddyApp

  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar
  • Es stehen nicht viele Website-Vorlagen zur Verfügung

9. JNews

Den Abschluss unserer Liste der besten Mitgliedschaftsthemen in WordPress bildet JNews.

Heutzutage mag es wie ein Fremdwort erscheinen, aber vor Jahren waren viele Menschen gerne bereit, für Zeitungen zu zahlen, die ihnen direkt vor die Haustür geliefert wurden. Und es gibt immer noch einen gesunden Markt für Nachrichten- und Zeitschriftenseiten, die dieses Erlebnis mit Online-Mitgliederseiten bieten.

Tatsächlich gibt es mehrere große Nachrichtenagenturen wie die New York Times und die Washington Post, die über ein Abonnement verfügen.

Wenn Sie dasselbe tun möchten, ist das JNews-Thema eines davon beste Mitgliedschaftsthemen für Nachrichten- und Zeitschriftenseiten für WordPress. Es verfügt über einen KI-Schreibassistenten, der Ihnen nicht nur bei der Ideenfindung helfen kann, sondern sogar Inhalte für Sie generieren kann.

Was das Design angeht, bietet das Theme über 250 Homepage-Demoseiten, die Sie installieren können. Sie können auch nahtlos zwischen dunklem und hellem Modus wechseln. Es ist auch erwähnenswert, dass ein Mitgliedschafts-Plugin enthalten ist, sodass Sie alles haben, was Sie brauchen.

Vorteile der Verwendung von JNews

  • Ermöglicht Ihnen, den Überblick über die Zahlungen an Ihre Autoren und Mitwirkenden zu behalten
  • Bietet eine Spendenschaltfläche, mit der Benutzer aufgefordert werden, für ihre Lieblingsautoren zu spenden
  • Funktioniert gut mit Video- und Audioinhalten mit speziellen Playern für beide (ideal für Podcasts)
  • Dieses Thema ist mit RTL-Unterstützung übersetzungsbereit
  • Zeigen Sie den aktuellen Fortschritt des Lesers an, wenn Sie lange Blog-Inhalte durchgehen

Nachteile von JNews

  • Das Wettervorhersagesystem ist etwas fehlerhaft
  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar
  • Einige der Demoinhalte verwenden viele DOM-Elemente, die Websites verlangsamen können

FAQs zu Mitgliedschaftsthemen in WordPress

Gibt es einen Unterschied zwischen einer Mitgliedschaft und einer Online-Kursseite?

Diese Begriffe werden manchmal synonym verwendet, aber vereinfacht gesagt handelt es sich bei einer Mitgliederseite um eine Website, bei der Benutzer für den Zugriff auf den Inhalt bezahlen. Der Inhalt kann alles sein, solange die Benutzer bereit sind, dafür zu zahlen.

Andererseits handelt es sich bei Online-Kursen in der Regel um Websites, auf denen Benutzer für den Zugriff auf Kursmaterial zahlen. Bei allen Online-Kursen handelt es sich um eine Art Mitgliederseite, aber nicht alle Mitgliederseiten konzentrieren sich auf Bildung.

Ist es wichtig, dass ein Theme über eine Mitgliedschaftsfunktion verfügt?

Nicht wirklich. Sie können ganz einfach ein Mitgliedschafts-Plugin installieren, um dieselben Tools zu erhalten. Tatsächlich haben Sie viel mehr Freiheit, wenn Ihr Theme nicht mit einem solchen Plugin gebündelt ist, da Sie möglicherweise ein besseres Tool finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Zur Erinnerung: Dieses Plugin begrenzt den Zugriff eines Benutzers auf Ihre Inhalte, erstellt Abonnements, akzeptiert Zahlungen und enthält manchmal Vorlagen für Ihre Inhalte (wie die meisten LMS-Tools). Es ist das Rückgrat Ihrer Mitgliederseite.

Lesen:  Was ist der kostenlose IELTS-MOCK-Test?

Sollte ich kostenlose Inhalte auf meiner Website einbinden?

Während der Zweck einer Mitgliederseite darin besteht, Benutzern den Zugriff auf Ihre Inhalte in Rechnung zu stellen, müssen Sie ihnen auch einen Grund dafür geben, dies zu tun. Wenn sie keinen Ihrer Inhalte sehen können, werden sie wahrscheinlich nicht das Risiko eingehen, sich anzumelden.

Daher sollten Sie erwägen, auf Ihrer Website einen Bereich einzurichten, in dem angezeigt wird, auf welche Inhalte Abonnenten Zugriff haben, und sogar eine kostenlose Testversion in Betracht ziehen oder eine Art eingeschränkten Zugriff auf Inhalte gewähren.

Gehören Anzeigen auf eine Mitgliederseite?

Werbung ist auf den meisten Websites ein wesentlicher Bestandteil, um Geld zu verdienen. Dies gilt jedoch nicht für Mitgliederseiten. Die meisten davon enthalten keine Werbung, da die Nutzer bereits zahlen und sich Werbung negativ auf das Nutzererlebnis auswirkt.

Dennoch gibt es einige Websites, auf denen sie immer noch enthalten sind. Es gibt keine richtige oder falsche Wahl, aber denken Sie daran, dass Benutzer von Premium-Inhalten ein besseres Erlebnis erwarten und Werbung diese Erwartung zunichte machen kann. Einige Websites bieten lediglich eine werbefreie Mitgliedschaft an, bei der lediglich Anzeigen von der Website entfernt werden. Viele Benutzer sind bereit, für dieses Erlebnis zu zahlen.

Ist WordPress eine gute Plattform für Mitgliederseiten?

WordPress ist mit Sicherheit eine der besten Optionen für eine Mitgliederseite. Alle Ihre Inhalte werden auf dem Server gespeichert, was bedeutet, dass Ihre Paywall nicht einfach umgangen werden kann.

Bei anderen Plattformen kann es zu Problemen kommen, wenn der Inhalt ohne Bezahlung zugänglich ist. Somit wird der Zweck der Erstellung einer Mitgliederseite völlig untergraben.

Wie Sie der Liste der Themes entnehmen können, verfügt WordPress über ein vielfältiges Angebot an Themes und Plugins, die Ihrer Website wirklich zum Glanz verhelfen können. Daher ist WordPress die beste Option.

Lohnt es sich, Premium-Themes für Mitgliederseiten zu verwenden?

Ja. WordPress verfügt über eine riesige Auswahl an Themes, die in kostenlose und Premium-Pendants unterteilt werden können. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Premium-Themes normalerweise Premium-Plugins, mehr Anpassungsoptionen und mehr Support enthalten.

Kurz gesagt, sie bieten dem Benutzer mehr. Premium-Themes sind außerdem recht günstig, da für die meisten davon nur eine einmalige Zahlung erforderlich ist. Da Sie mehr Optionen erhalten, sind diese aufgrund der hohen Qualitätserwartungen möglicherweise für Mitgliederseiten attraktiver.

Wie kann ich meine Mitgliederseite vermarkten?

Der Aufbau einer Community für Ihre Mitgliederseite ist der schwierigste Teil. In erster Linie müssen Sie sicherstellen, dass die Benutzer wissen, worum es auf Ihrer Website geht, warum Sie eine Autorität auf diesem Gebiet sind und dass es auf Ihrer Website Inhalte gibt, für die es sich zu bezahlen lohnt.

Sobald Sie dies haben, können Sie Ihre Website auf verschiedene Weise vermarkten, z. B. in sozialen Medien, durch die Bereitstellung kostenloser Testversionen, durch das Anbieten eines Partnerprogramms, um Influencer zur Werbung für Ihre Website zu bewegen und so weiter.

Denken Sie daran, dass Sie langfristige Mitglieder wünschen. Daher ist es äußerst wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Website über einen Content-Stream verfügt, der dafür sorgt, dass die Benutzer wiederkommen, und nicht nur eine Erstanmeldung.

Kann ich eine etablierte Website in eine Mitgliederseite umwandeln?

Vielen Content-Erstellern fällt es schwer, ein großes Publikum aufzubauen, daher suchen sie nach alternativen Einnahmemöglichkeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, zu einer Mitgliederseite zu wechseln. Wenn Sie großartige Inhalte produzieren und eine treue Fangemeinde haben, kann ein Mitgliedschaftsmodell funktionieren.

Alles, was Sie brauchen, ist die Installation eines Mitgliedschafts-Plugins, um loszulegen. Obwohl dies einfach ist, kann es eine Herausforderung sein, Benutzer, die den Inhalt kostenlos genossen haben, plötzlich dazu zu bringen, dafür zu bezahlen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Absicht klar zum Ausdruck bringen.

Wenn Sie Ihre finanziellen Schwierigkeiten erläutern oder erläutern, wie Sie dadurch die Kosten für Inhalte decken können, können Sie Benutzer davon überzeugen, Mitglied zu werden.

Erstellen Sie noch heute Ihre Mitgliederseite

Wie Sie sehen, verfügt WordPress über viele tolle Themes, die entweder über integrierte Mitgliedschaftstools verfügen oder mit Mitgliedschafts-Plugins kompatibel sind. In beiden Fällen wird es für Sie kein Problem sein, eine Mitgliederseite in WordPress zu erstellen.

Mehrzweckthemen sind in der Regel die beste Wahl, da sie viele Vorlagen enthalten, mit denen Sie jede Art von Website erstellen können. Schließlich handelt es sich bei einer Mitgliederseite eher um ein Website-Modell als um ein Design.

Sie können eine Mitgliederseite über Sport, Finanzen, Videospiele, Musik oder alles andere haben. Daher ist es viel wichtiger, sicherzustellen, dass Sie ein Thema haben, das auf Ihre Nische zugeschnitten ist, als eines, in das Mitgliedschaftstools integriert sind.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass Ihnen diese Liste dabei geholfen hat, ein tolles Thema zu finden, um noch heute mit dem Aufbau einer Mitgliederseite zu beginnen.

Mit welchen Marketingstrategien haben Sie Ihre Website beworben? Schalten Sie Anzeigen auf Ihrer Mitgliederseite?