Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Die 8 besten WordPress-Portfolio-Plugins des Jahres 2024

Die 8 besten WordPress-Portfolio-Plugins des Jahres 2023

Portfolios sind hervorragende Werkzeuge, um Ihre Arbeit zu präsentieren, und die Erstellung eines Portfolios war in WordPress noch nie so einfach. Es beherbergt eine Vielzahl von Portfolio-Plugins, mit denen Sie in wenigen Minuten ein Portfolio erstellen können. In den meisten Fällen laden Sie Ihre Inhalte hoch und wählen ein Layout aus, so einfach ist das.

Heute werde ich die besten Portfolio-Plugins für das Jahr 2023 vorstellen.

Was sind die besten Portfolio-Plugins für WordPress?

1. WP-Portfolio

Der WP-Portfolio Das Plugin ist möglicherweise das am besten geeignete Portfolio-Plugin in WordPress. Es ist darauf spezialisiert, Benutzern dabei zu helfen, jede Art von Portfolio (Bild, Video oder sogar Website) sehr schnell und effizient zu erstellen.

Zu sagen, dass es sich um eine umfassende Portfoliolösung handelt, ist eine Untertreibung.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass es sich um ein Premium-Tool handelt. Aber aufgrund seines Funktionsangebots ist es den Preis durchaus wert. Es stammt auch von demselben Entwicklerteam, das hinter dem Astra-Theme steht, einem der besten auf dem Markt.

Der größte Vorteil dieses Plugins besteht darin, dass es mehrere Vorlagen für den Einstieg bereitstellt. Sie müssen also nur noch Ihre eigenen Inhalte zu den Vorlagen hinzufügen und schon ist Ihr Portfolio einsatzbereit. Es ist schnell und unkompliziert zu verwenden.

Vorteile der Verwendung von WP Portfolio:

  • Integriert sich in beliebte Website-Builder wie Elementor
  • Passen Sie Ihr Portfolio mit benutzerdefinierten Shortcodes an
  • Dieses Plugin ist intuitiv zu bedienen, was es zu einer großartigen Option für Anfänger macht
  • Fügen Sie Ihrer Portfolio-Galerie unendliches Scrollen hinzu
  • Sortieren Sie vergangene Projekte nach Kategorie

2. Beitragsraster, Bildergalerie und Portfolio für Elementor

Möglicherweise verwenden Sie Elementor, um benutzerdefinierte Seiten in WordPress zu erstellen, und Sie müssen hier nicht aufhören. Mit dem Beitragsraster, Bildergalerie und Portfolio für Elementor Plugin können Sie die vollständige Elementor-Portfolio-Plugin-Funktionalität hinzufügen.

Dies ist nur eines von vielen Add-ons für Elementor, die Sie nutzen können.

Dieses Plugin fügt eine Reihe von Widgets hinzu, die Sie im Elementor-Editor verwenden können, um Galerien für Ihr Portfolio hinzuzufügen. Wie bei allem in Elementor können Sie die Bildplatzierung per Drag & Drop anpassen.

Dies trägt wirklich dazu bei, dem Aufbau eines Portfolios eine neue Dimension zu verleihen, die vielen dedizierten Galerie-Plugins fehlt. Sie können Ihre Portfolios sogar nach Kategorien filtern, was Kunden dabei helfen kann, bestimmte Arbeiten schneller zu finden. Das ist großartig, wenn Sie eine Menge Dienste anbieten.

Vorteile der Verwendung von Post Grid:

  • Steuern Sie die Anzahl der Spalten von 2 bis 6
  • Zeigen Sie WooCommerce-Produkte im Portfolio an
  • Erstellen Sie mit dem Grid Builder Ihr eigenes Rasterdesign
  • Enthält über 14 Hover-Effekte zur Auswahl
  • Erhalten Sie Zugriff auf ein Karussell-Widget

3. Portfolio-Galerie

Portfolio-Galerie ist eines der besten kostenlosen Portfolio-Tools, die in WordPress verfügbar sind. Es bietet alles, was Sie brauchen, bietet gleichzeitig zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten und ist vollständig responsiv, sodass alles, was Sie erstellen, mobilfreundlich ist.

Während die kostenlose Version für die meisten funktioniert, gibt es auch eine Pro-Version mit noch mehr Anpassungsoptionen.

Eines der wichtigsten Features ist die Lightbox. Dadurch können Besucher auf ein Bild klicken und es nur innerhalb einer Galerie ansehen. Dadurch können sie die feineren Details jedes einzelnen Projekts im Portfolio sehen und sind sehr stilvoll.

Lesen:  So starten Sie im Jahr 2023 ein E-Commerce-Unternehmen

Auch diese WordPress-Galerie nutzt Masonry, um das Plugin noch einen Schritt weiter zu entwickeln. Für diejenigen, die es nicht wissen: Mauerwerk ist ein Rasterlayout, bei dem die Höhe der Bilder unterschiedlich sein kann, was es attraktiver machen kann als ein festes Rasterlayout.

Pinterest verwendet beispielsweise ein Mauerwerksraster-Layout.

Vorteile der Verwendung der Portfolio-Galerie:

  • Erstellen Sie Filter für Ihre Portfolio-Galerien
  • Erhalten Sie die vollständige Kontrolle über den Bildabstand
  • Integrieren Sie Graustufen, um Bildern eine andere Perspektive zu verleihen
  • Wählen Sie aus über 30 Hover-Effekten
  • Fügen Sie ganz einfach Ihr eigenes benutzerdefiniertes CSS ein

4. Envira-Galerie

Envira-Galerie wird von vielen als das beste Galerie-Plugin angesehen, das in WordPress verfügbar ist. Dieses Tool verfügt über eine „Lite“-Version Das bietet viel Flexibilität. Allerdings kann sich der Kauf des Premium-Plugins lohnen, wenn Sie es mit einem Portfolio ernst meinen.

Tatsächlich verfügt es über mehr Anpassungsoptionen als fast jedes Plugin auf dieser Liste.

Envira Gallery erleichtert das Erstellen von Portfolios mit der Albumfunktion. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um spezialisierte Galerien, die Benutzern helfen sollen, das zu finden, was sie suchen. So können Sie Ihre Inhalte einfach sortieren und Kunden die passenden Arbeitsproben zur Verfügung stellen.

Sie können beispielsweise ein Album voller Logo-Designs und ein weiteres, das der Fotografie gewidmet ist, erstellen. Sie können sogar Bilder erstellen, die einem anderen Künstler gewidmet sind, wenn Sie mit einem Partner zusammenarbeiten oder andere Künstler empfehlen.

Vorteile der Verwendung von Envira Gallery:

  • Erhalten Sie Zugriff auf stilvolle Vorlagen, die Zeit sparen können
  • Integriert sich in soziale Medien, um das Teilen Ihrer Inhalte zu erleichtern
  • Erstellen Sie Vollbild-Diashows
  • Integrieren Sie Paginierung in Ihre Galerien
  • Funktioniert gut mit Videoinhalten

5. NextGEN-Galerie

NextGEN-Galerie ist ein erstaunliches kostenloses Galerie-Plugin, das sich mit über 700.000 aktiven Installationen großer Beliebtheit erfreut. Und wie es in der Beschreibung heißt, handelt es sich um ein von Fotografen entwickeltes Fotografie-Plugin, sodass Sie viele Details erwarten können, die in anderen Tools fehlen.

Wie Sie es von einem so beliebten Plugin erwarten können, ist es reich an Funktionen.

In der kostenlosen Version des Plugins haben Sie drei Möglichkeiten: Miniaturansichten, Diashows und Bildbrowser-Galerien. Die Premium-Version bietet weitaus mehr Anpassungsoptionen und andere Funktionen wie E-Commerce-Unterstützung und Leuchtkästen.

Am wichtigsten ist, dass Sie Zugang zum Support-Team erhalten, was für Anfänger ein großer Vorteil sein kann.

Dieses Plugin kann tatsächlich in WooCommerce integriert werden, sodass Sie Provisionszahlungen über PayPal und Stripe akzeptieren können. Jede Plattform hat ihre eigenen Transaktionsgebühren, seien Sie sich also bewusst.

Vorteile der Verwendung von NextGen Gallery:

  • Verwandeln Sie Portfolioelemente in Diashows
  • Ordnen Sie Bilder jederzeit einfach neu an
  • Importieren Sie Metadaten für Bilder von anderen Plattformen
  • Lassen Sie Bilder in einer Lightbox erscheinen, wenn ein Benutzer darauf klickt
  • Erhalten Sie Zugang zum Pro-Support, der Sie bei der Behebung etwaiger Probleme unterstützt

6. Grid Kit Portfolio-Galerie

Grid-Kit-Portfolio-Galerie ist eine hervorragende Wahl für Entwickler, die ihre eigenen Layouts für ein Portfolio erstellen möchten. Es bietet viele Standardfunktionen und der Start dieses Tools ist völlig kostenlos, ein Premium-Upgrade ist verfügbar.

Und fürchte dich nicht; Alle von Ihnen verwendeten oder erstellten Layouts sind vollständig responsiv.

Sie nennen es und dieses Plugin erledigt es. Karussells, Slider, Galerien für Bilder und Videos und vieles mehr … es deckt wirklich alles ab. Und das Beste daran ist, dass es eine Vielzahl vorgefertigter Layouts enthält.

Dadurch wird die Zeit für die Portfolioerstellung erheblich verkürzt.

Das A und O dieses Plugins ist natürlich die einzigartige und kostenlose Layout-Builder-Funktion. Sie können Ihr eigenes Layout erstellen, das sich ideal für ein Portfolio eignet, das Ihre Arbeit umreißt. Tatsächlich könnte man argumentieren, dass das Layout ein weiteres Beispiel Ihrer Arbeit ist.

Lesen:  "Sie haben 3499 US-Dollar bezahlt, hatten aber keine Ahnung von der versteckten Funktion „iCrack“ des Apple Vision Pro": Kunden wütend nach unerwarteten Rissen

Vorteile der Verwendung des Grid Kits:

  • Beinhaltet einen speziellen Bereich zum Präsentieren von Sponsoren und Kunden
  • Gruppieren Sie Galerien zu Alben
  • Enthält mehr als 3 einzigartige Popup-Stile
  • Implementiert Lazy Loading, um die Ladezeiten zu beschleunigen
  • Erhalten Sie Zugriff auf über 100 Effekte und Animationen

7. Visuelles Portfolio

Visuelles Portfolio ist ein Open-Source-Galerie-Plugin für WordPress. Es lässt sich gut in den Gutenberg-Editor integrieren, indem es dem Editor mehrere neue Blöcke hinzufügt, sodass Entwickler die von ihnen erstellten Galerien in weniger als einer Minute hinzufügen können.

Und für die eigentliche Galerieerstellung wird ein „What You See Is What You Get“-Ansatz (WYSIWYG) verwendet.

Dies bedeutet, dass die Galerie während der Erstellung so aussieht, wie sie auf Ihrer Live-Site aussehen wird, wodurch viele Nachbesserungen oder Bearbeitungen vermieden werden können, damit sie richtig aussieht. Es bietet auch eine Vielzahl von Funktionen, die Sie nutzen können.

Eines der wichtigsten Highlights ist die Möglichkeit, einen Portfolio-Beitragstyp zu erstellen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Portfolios zu organisieren und leichter auffindbar zu machen. Vor allem, wenn Sie planen, weitere Bildergalerien auf Ihrer Website zu haben.

Vorteile der Verwendung von Visual Portfolio:

  • Enthält eine Vielzahl von Layouts wie Mauerwerk, Fliesen und mehr
  • Erhalten Sie Zugriff auf fünf vorgefertigte Skins
  • Die für Mobilgeräte optimierte Lightbox sorgt dafür, dass Bilder auf jeder Bildschirmgröße großartig aussehen
  • Erleichtern Sie Benutzern das Teilen von Bildern auf Facebook, Twitter und anderen beliebten Plattformen
  • Nutzt Lazy Loading, damit Ihre Website schnell läuft

8. Medienraster

Wenn Sie auf der Suche nach einem preisgünstigen Premium-Plugin sind, das sofort einsatzbereit ist, Medienraster ist eine perfekte Wahl. Es beginnt bei 35 US-Dollar und verfügt über alle Funktionen, die Sie von einem Premium-Portfolio-Tool erwarten würden.

Und mit der großen Anzahl an Vorlagen ist es eines der einfachsten Portfolio-Plugins für den Einstieg.

Ihnen stehen zehn Vorlagen zur Auswahl. Sobald Sie eine ausgewählt haben, müssen Sie nur noch Ihre Medien hochladen. Um die Bilder anzuzeigen, verwenden Sie Shortcodes. Zur Vereinfachung bietet das Plugin jedoch einen Shortcode-Assistenten.

Es unterstützt mehrere Medientypen, darunter Bilder, Videos und Audio. Und es kann sogar in WooCommerce integriert werden. Es gibt Möglichkeiten, Besuchern das Hinterlassen von Kommentaren zu ermöglichen, aber das ist für ein professionelles Portfolio möglicherweise nicht geeignet.

Vorteile der Verwendung von Media Grid:

  • Erstellen Sie Ihr eigenes Raster mit dem visuellen Raster-Builder
  • Vollständige Medienunterstützung (Bilder, Videos, Audio usw.)
  • Richten Sie das Plugin mit einem einzigen Klick ein
  • Ermöglichen Sie Besuchern, Kommentare zu Ihren Bildern zu hinterlassen
  • Responsive Design stellt sicher, dass Ihre Inhalte auf jedem Gerät gut aussehen

Warum ein Portfolio erstellen?

Ein Portfolio ist eine Sammlung Ihrer beruflichen Arbeit und dient als Lebenslauf für eine Vielzahl von Jobs. Heutzutage ist es in vielen Bereichen eine Notwendigkeit, eines zu haben, und das Internet hat die Art und Weise, wie sie hergestellt werden, verändert.

In der Vergangenheit wurden sie in einer Art Buch zusammengestellt, um sie den Arbeitgebern zur Schau zu stellen. Aber heute genügt eine Google-Suche, um sie zu finden. Aus diesem Grund haben viele Freiberufler eine eigene Website mit ihren Portfolios.

Dazu benötigen Sie spezielle Werkzeuge; Geben Sie Portfolio-Plugins ein.

In den meisten Fällen handelt es sich bei einem Portfolio-Plugin eigentlich um ein Galerie-Plugin mit einem anderen Namen. Schließlich müssen Sie Ihre Arbeit nur in einem attraktiven Format präsentieren.

Mit diesen Plugins können Sie das Layout (Raster, Mauerwerk usw.), die Anzahl der Zeilen und Spalten sowie viele andere visuelle Tools anpassen.

Für Profis, die damit Kunden gewinnen wollen, muss es gut aussehen. Es gibt keinen Mangel an talentierten Künstlern, die online verfügbar sind, und alle verfügen über ein Portfolio-Tool. Ihr Gerät muss sich von der Masse abheben, also bauen Sie ein großartiges Gerät.

Lesen:  Erfahren Sie, wie Sie Fotos in Corel Draw bearbeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis einholen

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie ein Bild für einen Kunden erstellen, möglicherweise nicht die Berechtigung haben, es auf einer Website anzuzeigen. Auch wenn Sie der ursprüngliche Ersteller sind, besitzen Sie es nicht mehr.

Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, zu Ausstellungszwecken einige Musterarbeiten zu erstellen. Die Inhalte, die Sie während des Studiums erstellen, sind eine großartige Option, wenn sie auf das Fachgebiet anwendbar sind.

Optimieren Sie Ihre Bilder

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen und alle Bilder, die Sie hochladen möchten, optimieren. Wie Sie sicher wissen, können Mediendateien in manchen Fällen sehr groß sein, es sei denn, Sie ergreifen die erforderlichen Schritte, um sie zu verwalten.

Dies ist wichtig, da sich die Dateigröße direkt auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seiten auswirkt und wenn Sie eine ganze Galerie anzeigen, müssen die Bilder optimiert werden.

Neben der Optimierung Ihrer Bilder gibt es noch andere Techniken, die Ihnen helfen können, wie zum Beispiel Lazy Loading. Hierbei handelt es sich um eine Vorgehensweise, bei der nur die sichtbaren Bilder geladen werden. Mit anderen Worten: Die Bilder oben auf der Seite werden geladen, die Bilder unten jedoch nicht.

Normalerweise werden beide gleichzeitig geladen, aber das macht wenig Sinn, da der Besucher sie nicht alle sehen kann. Dies ist weitaus optimaler und wirkt Wunder für Portfolios.

Tatsächlich ist diese Funktion in vielen Galerie-Plugins integriert, um die Seitengeschwindigkeit zu erhöhen.

Wie wäre es mit einem Portfolio-Thema?

Wenn Sie eine spezielle Portfolio-Website erstellen, machen Sie sich wahrscheinlich Gedanken über Portfolio-Themen. Viele dieser Themes verfügen tatsächlich über integrierte Galerie-Tools, die Sie bei der Installation beim Erstellen eines Portfolios unterstützen.

Obwohl diese Themes großartig aussehen und hilfreiche Tools bieten können, haben sie auch Nachteile.

Was ist beispielsweise, wenn Ihnen die integrierten Tools nicht gefallen? Obwohl dies nicht für alle Themes gilt, kann es eine Herausforderung sein, die integrierten Tools loszuwerden. In manchen Fällen ist es zu viel Arbeit. Und wenn sie dort belassen werden, kann es zu Kompatibilitätsproblemen kommen.

Aus diesem Grund empfehle ich immer, bei Themen zu bleiben, die sich nur auf den Designaspekt Ihrer Website konzentrieren. Mithilfe von Plugins können Sie Funktionalitäten hinzufügen und diese beliebig oft ändern.

Dies vermeidet auch Kopfschmerzen, wenn Sie Ihr Thema später ändern möchten.

Wenn Sie die integrierten Tools zum Erstellen eines Portfolios verwenden, bleiben Sie jetzt bei diesem Thema hängen, es sei denn, Sie möchten das Portfolio von Grund auf neu erstellen. Für viele ist das so, als würde man seine Website ein zweites Mal erstellen.

Warten Sie nicht, bis Sie noch heute eines bauen

Einer der größten Fehler, den Anfänger in diesem Bereich machen, besteht darin, mit dem Aufbau eines Portfolios zu warten. Tatsächlich sollten Sie zum Zeitpunkt Ihres Hochschulabschlusses im Bereich Grafikdesign über ein vollständiges Portfolio verfügen. Oder irgendein künstlerisches Feld.

Wenn Sie eines erstellen, können Sie Ihr Können und Ihre Kenntnisse in diesem Bereich unter Beweis stellen und so Kunden anlocken. Dies ist in der heutigen, online geprägten Welt absolut unerlässlich.

Welche Portfolio-Plugins verwenden Sie in WordPress?