Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Der ultimative Leitfaden zum Hinzufügen eines einfachen Produkts in Magento 2

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Der ultimative Leitfaden zum Hinzufügen eines einfachen Produkts in Magento 2

Der ultimative Leitfaden zum Hinzufügen eines einfachen Produkts in Magento 2

Magento 2 unterstützt mehrere erweiterte Produkttypen, darunter konfigurierbare, gebündelte, herunterladbare und virtuelle Produkte.

Aber einer der vielseitigsten Magento-Produkttypen ist das einfache Produkt.

Einfache Produkte in Magento können sowohl als eigenständige Produkte als auch als Teil anderer Produkttypen wie gruppierter und konfigurierbarer Produkte existieren. Daher ist es für Magento-Shop-Besitzer unerlässlich zu lernen, wie man einfache Produkte in Magento 2 hinzufügt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren:

Was ist ein Magento 2 Simple-Produkt?

Der Unterschied zwischen einem einfachen und einem konfigurierbaren Produkt in Magento 2

So erstellen Sie ein einfaches Produkt in Magento 2

Abschließende Gedanken: So fügen Sie ein einfaches Produkt in Magento 2 hinzu

Was ist ein Magento 2 Simple-Produkt?

Ein einfaches Produkt in Magento 2 ist ein Produkttyp, der ohne Variationen existiert. Es ist einer einzelnen SKU im Lagerbestand zugeordnet und kann einzeln oder mit einem anderen Magento-Produkttyp, beispielsweise Bundle-Produkten, verkauft werden.

Sie können in Magento auch einfache Produkte mit anpassbaren Optionen verwenden. Solche Produkte werden Verbundprodukte genannt. Sie sind mit derselben SKU verknüpft. Käufer können sie jedoch zum Zeitpunkt des Kaufs mithilfe voreingestellter benutzerdefinierter Optionen anpassen.

Der Unterschied zwischen einem einfachen und einem konfigurierbaren Produkt in Magento 2

Wenn Sie in Magento ein einfaches Produkt hinzufügen, ist es einer SKU zugeordnet und weist keine Produktvarianten auf. Im Gegensatz dazu a konfigurierbares Produkt in Magento 2 ist mit einer Sammlung mehrerer einfacher Produkte verbunden.

Lesen:  30 1Movies-Alternativen zum Online-Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen

Jede variable Option wird mithilfe eines zugewiesenen Attributs in Magento erstellt und ist einer eindeutigen SKU zugeordnet. Diese Optionen repräsentieren dasselbe Produkt, jedoch mit unterschiedlichen Produktattributen wie Farbe oder Größe.

Obwohl Sie dieses Ergebnis auch mit zusammengesetzten Produkten erzielen können, können Sie mit konfigurierbaren Produkten die Lagerbestände für jede SKU separat verfolgen.

Sie können je nach Ihren Anforderungen an die Bestandsverwaltung zwischen den beiden Produkttypen wählen.

So erstellen Sie ein einfaches Produkt in Magento 2

Adobe hat den Prozess des Hinzufügens von Produkten in Magento 2 äußerst intuitiv gestaltet. Hier ist eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie ein Produkt in Magento erstellen:

Schritt 1: Wählen Sie den Produkttyp aus

  1. Melden Sie sich beim Magento Store-Administrator an und navigieren Sie in der Admin-Seitenleiste zu Katalog > Produkte.
  2. Erweitern Sie das Menü „Produkt hinzufügen“ in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Einfaches Produkt“ aus den Dropdown-Optionen aus.

Schritt 2: Wählen Sie einen Attributsatz aus

Erweitern Sie auf der Vorlagenseite „Neues Produkt“ das Menü „Attributsatz“ und wählen Sie „ Attributsatz aus den verfügbaren Optionen. Wenn Sie keine Attributsätze konfiguriert haben, fahren Sie mit der Standardoption fort.

Schritt 3: Fügen Sie obligatorische Produktinformationen hinzu

  1. Geben Sie die Informationen in die mit einem Sternchen markierten Pflichtfelder ein – Produktname, SKU und Preis.

  2. Stellen Sie den Schalter „Produkt aktivieren“ auf „Nein“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

  3. (Optional) Wenn Sie a verwenden Multi-Store-Installation von Magento 2, weisen Sie das Produkt über die Optionen im Menü oben links einer Store-Ansicht zu. Wenn Sie ein Einzelspeicher-Setup verwenden, können Sie den Standardwert verwenden.

Schritt 4: Grundeinstellungen aktualisieren

  1. Erweitern Sie das Dropdown-Menü „Steuerklasse“ und weisen Sie Ihrem Produkt eine Steuerklasse zu.
  2. Geben Sie den für das Produkt verfügbaren Lagerbestand im Feld „Menge“ ein und setzen Sie den Lagerstatus auf „Auf Lager“. Wenn beim Hinzufügen von Produkten in Magento kein Lagerbestand verfügbar ist, können Sie die Option auf „Nicht vorrätig“ setzen.
  3. Addieren Sie das Gewicht des Produkts. Magento verwendet diese Informationen, um den Versand während des Bezahlvorgangs zu berechnen.
  4. Weisen Sie das Produkt über das Dropdown-Menü „Kategorien“ einer Kategorie zu. Wenn der Kategoriename nicht vorhanden ist, können Sie ihn über die Schaltfläche „Neue Kategorie“ hinzufügen.
  5. Legen Sie die Sichtbarkeit des Produkts fest. Sie können es als Standardoption belassen oder einen Wert aus dem Dropdown-Menü auswählen.
  6. Wählen Sie einen Wert aus dem Dropdown-Menü „Herstellungsland“ aus.
Lesen:  Ist eine Werbeberichterstattung für kleine Unternehmen notwendig?

Schritt 5: Inventarquellen zuweisen

  1. Sie können Inventarquelleninformationen hinzufügen, indem Sie im Abschnitt „Quellen“ auf die Schaltfläche „Quellen zuweisen“ klicken. Dieser Abschnitt ist nicht sichtbar, wenn Sie kein Inventar aus mehreren Quellen verwenden.
  2. Wählen Sie auf der Seite „Quellen zuweisen“ eine der verfügbaren Quellenoptionen aus und klicken Sie oben rechts auf „Fertig“, um die Quellen hinzuzufügen.
  3. Sie können den Status und die Menge der zugewiesenen Quellen verwalten, indem Sie auf „Erweiterter Bestand“ klicken und „Bestand verwalten“ auf „Ja“ setzen. Nach der Aktivierung können Sie den Quellartikelstatus, die Menge und die Benachrichtigungsmenge bearbeiten.

Schritt 6: Konfigurieren Sie optionale Produkteinstellungen

Es gibt mehrere weitere optionale Einstellungen, um die Informationen auf der Produktseite zu verbessern. So können Sie sie aktualisieren:

  1. Inhalt: Beschreiben Sie das Produkt im Hauptabschnitt der Produktbeschreibung. Fügen Sie hier eine kurze Beschreibung für RSS-Feeds hinzu, indem Sie den Standard-WYSIWYG-Editor oder ggf. den Magento Page Builder verwenden mit Magento 2.4.3 oder höher.
  2. Bilder und Videos: Fügen Sie in diesem Abschnitt Produktbilder oder Videos hinzu.
  3. Verwandte Produkte, Up-Sells und Cross-Sells: Hier können Sie Werbeproduktblöcke hinzufügen, um die Produktsichtbarkeit zu erhöhen und den Umsatz anzukurbeln.
  4. Suchmaschinenoptimierung: Bearbeiten Sie in diesem Abschnitt den Produkt-URL-Schlüssel und die Metadaten.
  5. Anpassbare Optionen: Fügen Sie hier Produktanpassungsoptionen hinzu und importieren Sie sie.
  6. Produkte auf Websites: Hier können Sie Produkte von verschiedenen Websites hinzufügen und entfernen.
  7. Design: Hier können Sie Designänderungen mit benutzerdefiniertem XML-Code zuweisen und die Zuweisung aufheben.
  8. Geschenkoptionen: Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit dazu Fügen Sie eine Geschenknachricht hinzu während des Kaufs und legen Sie den Preis in diesem Abschnitt fest.
Lesen:  Top 10 der besten Alternativen zu Project Free TV, um Filme online anzusehen

Schritt 7: Speichern und veröffentlichen Sie das Produkt

Nachdem Sie alle Produktinformationen konfiguriert haben, stellen Sie den Schalter „Produkt aktivieren“ auf „Ja“ und klicken Sie auf „Speichern“, um das Produkt in Ihrem Shop zu veröffentlichen.

Abschließende Gedanken: So fügen Sie ein einfaches Produkt in Magento 2 hinzu

Wir hoffen, dass Sie unseren Leitfaden zum Hinzufügen von Produkten in Magento 2 hilfreich fanden. Sobald Sie Ihr erstes einfaches Produkt erstellt haben, können Sie es unabhängig mit Produktoptionen verwenden oder es zu anderen Produkttypen in Magento hinzufügen, beispielsweise zu herunterladbaren Produkten.

Unabhängig davon, wie Sie es verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Magento-Shop über die Ressourcen verfügt, um Ihren Katalog ohne Leistungseinbußen zu hosten.

Mit dem verwalteten Magento-Hosting von Hostinger haben Sie Zugriff auf problemloses Hosting, sodass Sie sich auf die Führung Ihres Unternehmens konzentrieren können, ohne sich um die Leistung Ihres E-Commerce-Shops sorgen zu müssen.

Schauen Sie sich unsere vollständig verwalteten Magento-Hosting-Pläne an, um noch heute loszulegen.

Ähnliche Resourcen