Behebung, dass TikTok meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer nicht erkennt

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Behebung, dass TikTok meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer nicht erkennt

Haben Sie versucht, ein TikTok-Konto zu erstellen, haben aber eine Fehlermeldung erhalten, dass Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nicht erkannt wird? Dieses frustrierende Problem kann Sie daran hindern, auf TikTok zuzugreifen und die beliebte Social-Media-App zu nutzen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mehrere Schritte zur Fehlerbehebung unternehmen können, um dieses Problem zu beheben.

In diesem Beitrag erläutern wir einige der Hauptgründe, warum TikTok Ihre Kontaktinformationen möglicherweise nicht erkennt, und bieten detaillierte Lösungen zur Behebung der Probleme.

Warum TikTok Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer möglicherweise nicht erkennt

Es gibt einige mögliche Gründe, warum TikTok Ihnen Probleme bei der Registrierung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bereiten könnte:

Sie haben mehrere Konten

TikTok begrenzt die Anzahl der Konten, die mit einer einzigen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erstellt werden können. Wenn Sie bereits zuvor ein TikTok-Konto mit diesen Kontaktinformationen eingerichtet haben, kann der Versuch, ein weiteres neues Konto zu erstellen, manchmal dazu führen, dass TikTok Ihre Daten nicht erkennt.

Ihre Informationen wurden markiert

In einigen Fällen kann es sein, dass Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse von TikTok markiert wird, wenn verdächtige Aktivitäten festgestellt werden.

Wenn Sie gemeldet werden, können Sie möglicherweise keine neuen Konten erstellen, die mit diesen Kontaktinformationen verknüpft sind.

Vorübergehender Ausfall

TikTok ist darauf angewiesen, dass viele Server und Datenbanken hinter den Kulissen zusammenarbeiten. Manchmal können vorübergehende technische Probleme zu Problemen bei der Kontoerstellung und der Validierung von Kontaktinformationen führen.

Oft hilft es, diese vorübergehenden Ausfälle zu beheben, indem man eine Weile wartet und es später noch einmal versucht.

Sperren aufgrund von Verstößen

Benutzer, die schwerwiegend oder wiederholt gegen die Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien von TikTok verstoßen haben, können gesperrt werden. Ein Teil des Sperrvorgangs kann das Setzen von E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Geräte-IDs auf die schwarze Liste umfassen.

Lesen:  30 CouchTuner-Alternativen zum Online-Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Fehlerbehebung

Wenn Sie Probleme damit haben, dass TikTok Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nicht erkennt, geraten Sie nicht in Panik. Befolgen Sie die folgenden detaillierten Schritte zur Fehlerbehebung, um viele häufige Probleme richtig zu diagnostizieren und zu lösen:

1. Überprüfen Sie Ihre Angaben noch einmal

Überprüfen Sie sorgfältig, ob die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die Sie verwenden möchten, korrekt und ohne Tippfehler oder Fehler eingegeben wurde. Stellen Sie bei Telefonnummern sicher, dass auch die Landesvorwahl korrekt angegeben ist.

Durch die Korrektur versehentlicher Fehler bei der Dateneingabe können die Probleme manchmal ganz von alleine gelöst werden. Seien Sie bei der Eingabe Ihrer Informationen aufmerksam.

2. Versuchen Sie, die Daten der TikTok-App zu löschen

Öffnen Sie Ihre Geräteeinstellungen, navigieren Sie zur TikTok-App-Seite und tippen Sie auf, um gespeicherte Daten und den Cache zu löschen. Das Löschen von App-Daten zwingt die TikTok-App zu einem Neustart, wodurch einige Datenkonflikte behoben werden können.

Um den Cache auf TikTok zu leeren

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Apps“ oder „Anwendungsmanager“
  • Suchen Sie die TikTok-App und wählen Sie sie aus
  • Tippen Sie auf die Option, um App-Daten/Cache zu löschen oder App-Updates zu deinstallieren
  • Löschdaten bestätigen.
  • Öffnen Sie die TikTok-App erneut und versuchen Sie, sich anzumelden.

Sie können den TikTok-Cache auch über die Einstellungen der App leeren. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie Ihr TikTok-Profil und tippen Sie auf das Hamburger-Symbol (☰) in der oberen rechten Ecke.
  • Tippen Sie auf “Einstellungen und Datenschutz.“
  • Wählen “Geben Sie Speicherplatz frei” unter der Registerkarte „Cache & Mobilfunk“.
  • Tippen Sie auf die “KlarKlicken Sie auf die Schaltfläche neben „Cache“, um den Cache zu leeren.

3. Verwenden Sie unterschiedliche Kontaktinformationen

Versuchen Sie, sich mit einer alternativen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzumelden, die noch nie mit einem TikTok-Konto verknüpft war.

Das Registrieren einer neuen E-Mail-Adresse oder das Anfordern einer neuen Telefonnummer ist nicht ideal, kann aber feststellen, ob das Problem speziell bei Ihren vorhandenen Kontaktinformationen oder etwas anderem liegt.

Wenn Sie keinen einfachen Zugriff auf alternative Kontaktdaten haben, fahren Sie zunächst mit den anderen Schritten zur Fehlerbehebung fort, bevor Sie Ihre Informationen ändern.

4. Überprüfen Sie, ob Ihre Daten gesperrt sind

TikTok führt Listen gesperrter E-Mails, Telefonnummern und Geräte-IDs, deren Zugriff auf die Plattform blockiert ist.

Um zu überprüfen, ob Ihre Daten auf diesen schwarzen Listen gelandet sind, besuchen Sie die von TikTok Einspruchsformular und versuchen, Berufung einzulegen.

Lesen:  Instagram-Direktnachrichten-Benachrichtigungen (DM) funktionieren auf Android und iPhone nicht
  1. Wenn Ihr Einspruch erfolgreich ist, bedeutet das, dass Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Geräte-ID nicht vollständig gesperrt wird. Möglicherweise gibt es andere vorübergehende Einschränkungen oder Validierungsprobleme, aber zumindest wird ein dauerhafter Blacklist-Status ausgeschlossen.
  2. Wenn Ihr Einspruch jedoch sofort abgelehnt wird, bestätigt dies, dass für Ihre registrierten Kontaktinformationen oder Ihr Gerät wahrscheinlich ein aktives Verbot gilt. Automatische Ablehnungen signalisieren, dass die von Ihnen übermittelten Daten auf einer schwarzen Liste stehen, die die Erstellung neuer Konten verbietet.

Die Aufhebung gesperrter Status erfordert erhebliche Anstrengungen, ist aber möglich, indem Sie Berufung einlegen und klar nachweisen, dass Sie aus früheren Verstößen gegen Community-Regeln gelernt haben.

5. Versuchen Sie, eine Verbindung über ein VPN oder ein anderes Netzwerk herzustellen

Durch die Verbindung über ein VPN oder einen anderen Netzwerkstandort kann festgestellt werden, ob die Probleme isoliert oder netzwerkbezogen sind.

Stellen Sie eine Verbindung über Mobilfunk statt über WLAN her oder umgekehrt. Ebenso kann die Aktivierung eines VPN den Datenverkehr Ihres Geräts über verschiedene Server leiten, wodurch manchmal netzwerkabhängige Probleme gelöst werden.

Kostenlose VPN-Optionen, um dies zu testen:

Wenden Sie sich auch an lokale Netzwerkadministratoren, wenn Sie versuchen, sich bei Arbeitgeber- oder Schulnetzwerken mit TikTok anzumelden, die häufig Websites blockieren.

6. Aktualisieren Sie die TikTok-App und das Betriebssystem

Veraltete Versionen von Apps und Betriebssystemen können zu Softwarefehlern führen, die die ordnungsgemäße Erstellung eines TikTok-Kontos verhindern.

Stellen Sie sicher, dass die TikTok-App über den App Store/Play Store vollständig aktualisiert ist. Aktualisieren Sie außerdem Ihr Android-, iOS- oder anderes Gerätebetriebssystem auf die neueste verfügbare Version.

Durch die Aktualisierung werden Softwarefehler beseitigt, die hinter den Kulissen zu Konflikten mit den Anmeldemechanismen von TikTok führen könnten.

So aktualisieren Sie die TikTok-App auf iPhone und Android:

iPhone:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie TikTok.
  4. Wenn ein Update verfügbar ist, wird neben dem App-Namen „Update“ angezeigt. Tippen Sie auf Aktualisieren.
  5. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben.
  6. Die App lädt das Update automatisch herunter und installiert es.

Android:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke.
  3. Wählen Sie „Meine Apps und Spiele“.
  4. Suchen Sie TikTok in der Liste.
  5. Wenn ein Update verfügbar ist, wird neben dem App-Namen „Update“ angezeigt. Tippen Sie auf Aktualisieren.
  6. Die App lädt das Update automatisch herunter und installiert es.
Lesen:  Behebung, dass die Tiktok-Soundsynchronisierung auf iPhone und Android nicht funktioniert Android

7. Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Als letzten Ausweg kann die Durchführung eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen, um Ihr Gerät wieder in einen sauberen Standardzustand zu versetzen, alle beschädigten Dateien oder Einstellungen entfernen, die Probleme bei der Erkennung von E-Mails/Nummern verursachen.

Während durch das Zurücksetzen alle Apps und Daten entfernt werden, besteht die größte Chance, TikTok-Probleme zu beheben, die durch anhaltende Softwareprobleme verursacht werden.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um Ihr spezifisches Gerätemodell auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wenn Sie die entsprechenden Tipps zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, werden Sie hoffentlich die Fehlermeldungen zu nicht erkannten E-Mail-Adressen und Telefonnummern erfolgreich beheben können. Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob nach dem Versuch, diese Korrekturen durchzuführen, weiterhin Probleme bestehen.

Abschluss

Es kann sicherlich frustrierend sein, wenn man daran gehindert wird, ein TikTok-Konto zu erstellen. Aber wie wir in diesem Beitrag untersucht haben, gibt es immer durchdachte Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie durchgehen können, bevor Sie die Hoffnung aufgeben.

Indem Sie sich die Zeit nehmen, das Problem methodisch aufzuschlüsseln und verschiedene Lösungen zu testen, können viele häufige Anmeldeprobleme behoben werden.

Beginnen Sie mit einfacheren Korrekturen wie der doppelten Überprüfung, ob Ihre Daten korrekt eingegeben wurden. Fahren Sie dann damit fort, den App-Cache zu leeren, alternative Kontakte zu verwenden, nach Sperren zu suchen und schließlich das Netzwerk zu wechseln oder Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn alles andere fehlschlägt.

Das methodische Durcharbeiten der Eliminierung ist zwar mühsam, hilft aber dabei, einzugrenzen, was TikTok konkret daran hindert, Ihre Daten bei der Registrierung zu validieren.

Mit der richtigen Einstellung von Geduld und schrittweisen Eskalationsschritten haben Sie hoffentlich die Lösung freigeschaltet und Ihren Kontozugriff wiederhergestellt. Wir alle stoßen hin und wieder auf diese technischen Hindernisse.

Aber es gibt immer einen Weg vorwärts mit der richtigen strategischen Perspektive und der Unterstützung der Gemeinschaft. Bleiben Sie positiv und teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welcher Workaround sich bewährt hat, damit andere von Ihrer Erfahrung profitieren können!