Apple Pencil lädt nicht: Schnelle Lösung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Apple Pencil lädt nicht: Schnelle Lösung

Apple Pencil lädt nicht: Schnelle Lösung

Wenn Sie ein iPad-Nutzer sind, wissen Sie vielleicht, dass ein Apple Pencil separat erworben werden muss und daher kein Kaufzwang besteht. Wenn Sie jedoch Procreate verwenden, Notizen machen oder an einem Dokument arbeiten möchten, macht ein Apple Pencil Ihre Arbeit einfacher und effizienter. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass Ihr Apple Pencil mit Ihrem iPad-Modell kompatibel ist.

In diesem Artikel besprechen wir, warum Ihr Apple Pencil nicht lädt, und listen einige Lösungen auf, die Sie selbst ausprobieren können, bevor Sie sich an den Kundensupport von Apple wenden.

5 Dinge, die Sie tun können, wenn Ihr Apple Pencil nicht funktioniert

Sie erhalten einen kostenlosen Ersatz, wenn für Ihren Pencil noch die Garantiezeit gilt. Sie können einige der unten aufgeführten Korrekturen befolgen, um zu überprüfen, ob Ihr Apple Pencil aufgeladen wird. Falls keine der Korrekturen durchgeführt wird, liegt möglicherweise ein dauerhafter Schaden an Ihrem Stift vor, und Sie können sich an den Kundendienst wenden Reparaturdienstleistungen.

Kompatibilität

Wie oben erwähnt, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass der Apple Pencil mit Ihrem iPad-Modell kompatibel ist. Wenn dies nicht der Fall ist, ist das ein großes Problem.

Apple Pencils gibt es in den Varianten 1. und 2. Generation. Sie können Ihr iPad-Modell anhand der Kompatibilitätsliste überprüfen Hier.

Ein Apple Pencil der 1. Generation nutzt den Lightning-Anschluss im iPad-Anschluss, während der Pencil der 2. Generation durch Anbringen an der Seite des iPad aufgeladen werden kann. Wenn also das iPad und der Pencil nicht kompatibel sind, kommt es zu Problemen beim Aufladen.

Lesen:  Govee-Gutscheine und Rabattcodes

Aufladung

Sowohl der Apple Pencil der 1. als auch der 2. Generation kann weiterhin zusammen mit dem iPad aufgeladen werden. Um jedoch Störungen zu vermeiden, können Sie zunächst versuchen, Ihr iPad aufzuladen und dann Ihren Pencil optimal aufzuladen.

Lassen Sie Ihr iPad und Ihren Pencil zum Aufladen eine Weile im Leerlauf. Wenn Sie Ihren Pencil über einen längeren Zeitraum entladen lassen, kann es zu Problemen mit der Batterie kommen.

Ein Apple Pencil verliert täglich 5 bis 10 % an Ladung, wenn er nicht verwendet wird, und es dauert nur eine Stunde, bis er vollständig aufgeladen ist. Wenn Sie Ihren Apple Pencil viele Tage lang ohne Aufladung im Leerlauf gelassen haben, sollten Sie versuchen, ihn wiederzubeleben, indem Sie ihn leicht erwärmen oder einen Ersatz besorgen.

Bluetooth-Konnektivität

Der Apple Pencil und das iPad verbinden sich über Bluetooth. Sie können das Duo auch über den Lightning-Anschluss der 1. Generation und den Magnetanschluss der 2. Generation koppeln.

  • Halten Sie das iPad und den Stift auf einer ebenen Fläche ausgerichtet, um die Konnektivität sicherzustellen.
  • Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, das Bluetooth-Symbol im Kontrollzentrum ein- und auszuschalten und es erneut zu versuchen.
  • Sie können auch versuchen, den Stift auf Ihrem iPad zu vergessen. Tippen Sie in Ihren Bluetooth-Einstellungen unten auf Ihren Apple Pencil Meine Geräte und tippen Sie auf Vergessen Sie dieses Gerät. Starten Sie dann Ihr iPad neu. Versuchen Sie nun, die beiden Geräte mit ihren jeweiligen Anschlüssen oder Bluetooth zu koppeln.

Wie trenne ich den Apple Pencil?

Neu anfangen

Sie können versuchen, Ihr iPad-Gerät wie im obigen Fix beschrieben neu zu starten. Manchmal ist lediglich ein Neustart Ihres Geräts erforderlich, und durch einen Neustart Ihres iPad werden alle Störungen behoben.

Versuchen Sie einen Neustart und koppeln Sie dann den Pencil mit Ihrem Gerät, um zu prüfen, ob Ihr iPad die Kopplungsanfrage akzeptiert. Sie können den Flugmodus auch ein- und ausschalten.

Wie überprüfe ich den Akku des Apple Pencil?

Lesen:  Das Fairphone 2 wird nach 7 Jahren im März 2023 keine Updates mehr erhalten

Aufräumen

Reinigen Sie Ihr iPad und Ihren Apple Pencil gründlich und vorsichtig mit einem Mikrofasertuch, um keine Teile versehentlich zu beschädigen. Dadurch werden Staub und angesammelter Schmutz entfernt. Stellen Sie sicher, dass kein Wasser verwendet wird. Sie können das Duo auch zum nächstgelegenen Apple Store oder Servicecenter bringen, damit es gereinigt werden kann, ohne dass dabei Material beschädigt wird.

Auf Updates prüfen

Wenn die oben genannten Korrekturen nicht funktionieren, können Sie versuchen, Ihr iPad zu aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein gehen > auf tippen Software-Aktualisierung unter Über.

Wie kann das Problem „Safari kann Server nicht finden“ behoben werden?

Durch die Verwendung des aktuellen Betriebssystems bleibt Ihr iPad in einem optimalen Betriebszustand und entfernt alle Softwarefehler oder Malware.

Die 7 besten Apple Pencil-Apps zum Notieren, Zeichnen und Bearbeiten von Fotos