Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

Angular vs. Vue – Welches ist das bessere Framework?

Angular vs. Vue – Welches ist das bessere Framework?

Wie wählen Sie ein Frontend-Framework aus?

Ein Front-End-Framework ist eine Struktur, die Sie einrichten müssen, um Ihnen bei der Entwicklung eines effizienten und dennoch nützlichen Front-Ends für Ihre Webanwendung, Website oder Software zu helfen. Die allgemeine Idee besteht darin, eine Struktur zum Ausrichten Ihrer Dateien, zum Konfigurieren Ihrer Komponenten, zum Herstellen einer nahtlosen Datenzuordnung mit DOM-Elementen usw. zu haben.

Angular und Vue gelten als zwei der beliebtesten Frontend-Frameworks. Beide werden von Entwicklern und Teams aller Größenordnungen und Größen verwendet und haben ihre Anwendungsfälle und Nachteile.

Google hat eckig erstellt im Jahr 2010 als JavaScript-Framework auf Basis von TypeScript. Eine wesentliche Änderung des Frameworks erfolgte 2016, als die zweite Iteration von Angular veröffentlicht wurde. Das letzte große Update wurde im Februar 2020 mit Angular 9 veröffentlicht.

Ursprünglich, als Google mit der Arbeit begann Eckig, suchte es nach einem Tool zur Verwaltung von Großprojekten. Angesichts mehrerer Dutzend Teams, Millionen von Codezeilen und einer enormen Menge an Code-Sharing erkannte Google den klaren Bedarf an einem Framework, um alles zu rationalisieren. Daher wurde Angular erstellt.

Im Jahr 2014 wurde Vues Schöpfer Evan Du hatte eine ähnliche Offenbarung. Er ließ sich von AngularJS inspirieren, war aber nicht an den zusätzlichen Features und Funktionalitäten interessiert, die er mit einem leichten Front-End-Framework wollte. Um diese Lücke zu schließen, schuf er Vue. Vue ist relativ neu und nimmt mit beträchtlicher Geschwindigkeit zu.

Im Jahr 2018 führte Stack Overflow seine jährliche Umfrage unter Programmierern durch, um die beliebtesten Tools und Frameworks zu ermitteln. Interessanterweise entwickelte sich Angular zu einer der Top-Agenturen, wobei 30 % der Programmierer angaben, es regelmäßig zu nutzen. Die gleiche Zahl lag bei Vue bei 15 %.

Lesen:  GoPro Hero 12 Black vs. Insta360 GO 3: Welche ist die beste Actionkamera im Jahr 2024?

Angular vs. Vue: Ein Vergleich

Wenn Programmierer aufgefordert werden, zwischen zwei Plattformen oder Frameworks zu wählen, bevorzugen sie in der Regel eine gute Erfahrung. Um eine objektivere Bewertung durchzuführen, finden Sie hier einige Kennzahlen, anhand derer Sie beide Frameworks analysieren können. Wählen Sie diejenige, die zu Ihrem Zweck passt:

1. Syntax

Die Syntax misst, wie einfach es ist, Funktionen und Variablen zu definieren, die Länge des Codes, der zum Ausführen einer bestimmten Aufgabe erforderlich ist, und die integrierten Bibliotheken. Ein syntaktisch einfach zu verwendendes Framework kann Ihnen dabei helfen, Ihre Projekte zu beschleunigen und die Kosten zu kontrollieren.

Angular erfordert ein gutes Verständnis der objektorientierten Programmierung sowie fließende Kenntnisse in TypeScript.

Für die meisten Entwickler bietet Vue eine einfachere Syntax. Es wurde als leichtes Framework für Prototyping und schnelle Bereitstellung konzipiert. Wenn Sie also keine umfangreichere Webanwendung mit mehreren Features, Funktionalitäten und Analysen erstellen, wäre Vue einfacher zu verwenden.

2. Integrationen von Drittanbietern

Wenn Sie mit der Skalierung Ihres Projekts beginnen, werden Sie feststellen, dass mehrere Elemente und Funktionen in Ihrem Framework noch nicht verfügbar sind. Wie einfach lässt sich Ihr Framework in solchen Fällen in Bibliotheken und Elemente von Drittanbietern integrieren?

In dieser Hinsicht bieten sowohl Angular als auch Vue einfache Integrationen. Angular eignet sich besonders gut für JavaScript-Bibliotheken. Vue verfügt außerdem über eine große Auswahl an Bibliotheken, in die es sich problemlos integrieren lässt. Beide sind also in dieser Metrik mehr oder weniger gleich.

3. Flexibilität der Projektstruktur

Die Flexibilität der Struktur Ihres Projekts hilft Ihnen dabei, problemlos zu wechseln oder unkonventionelle Wege zu gehen, um Elemente hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern, um Ihr Endziel zu erreichen. Flexiblere Projektstrukturen helfen dabei, Veränderungen schnell umzusetzen.

Lesen:  Fix: Beim Anmelden bei Instagram ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es bald erneut

Angular verfügt über eine Reihe eigensinniger Regeln, die Sie einhalten müssen, was die Projektstruktur betrifft. Allerdings unterstützt die Angular-Community viele Add-ons und andere Technologien, die diese Gesamtprojektstrukturen umgehen können. Angular bietet Ihnen also die Freiheit, zwischen einem konventionell strukturierten Ansatz und einem relativ adaptiven Ansatz zu wählen.

Vue verfügt über einen kleineren Satz an Bibliotheken und eine vergleichsweise festere Struktur. Daher könnten einige Entwickler es als etwas restriktiv empfinden.

Zwischen diesen beiden weist Angular eine flexiblere Struktur auf.

4. Skalierbarkeit

Skalierbarkeit ist einfach ein Maß dafür, wie effizient Sie Ihre App skalieren können, ohne an Leistung einzubüßen. Angular wurde auf Skalierung ausgelegt. Seine asynchrone Umgebung und modulare Programmierung machen es zum idealen Front-End-Framework, wenn Sie großen Wert auf Skalierbarkeit legen.

Vue ist auf eine vorlagenbasierte Syntax angewiesen. Mit einer solchen Syntax können Sie schnell neue Iterationen programmieren. Wenn die Basisanwendung jedoch größer wird, wird es schwierig, denselben Code wiederzuverwenden.

In puncto Skalierbarkeit liegt Angular weit vor Vue.

5. Ladezeit und Leistung

Die Ladezeit ist ziemlich selbsterklärend. Es hat jedoch weitreichendere Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit Ihres Projekts. Wenn die Webanwendung oder Website anfangs hinterherhinkt, wird das Benutzererlebnis nicht negativ beeinflusst und führt auf lange Sicht zu einer geringeren Traktion.

Angular wurde für größere Anwendungsfälle und Projekte entwickelt. Daher war die Ladezeit konstruktionsbedingt deutlich länger als bei Vue. Mit dem Aufkommen von Alternativen wie Ahead-of-Time Application verringert Angular langsam den Abstand zu Vue.

Vue wurde auf Effizienz ausgelegt, und das zeigt sich deutlich in der Ladezeit der Anwendung. Daher ist Vue für diese Metrik die bevorzugte Wahl.

Lesen:  Instagram'da Yüz Filtreleri und Daha Fazlasıyla Tanışın

6. Ideale Anwendungsfälle

Tech-Giganten nutzen beide Frameworks in großem Umfang. Angular wird häufig in Gmail, Forbes, Upwork, PayPal und mehreren anderen Unternehmen verwendet. Vue wird bei Facebook, Adobe und Grammarly zusammen mit anderen großen Plattformen verwendet.

Wenn Sie vorhaben, eine große Plattform mit nahezu Echtzeitzugriff und Inhaltsaktualisierungen aufzubauen, wäre Angular die beste Option für Sie. Vue ist ideal für Single-Page-Anwendungen, bei denen Sie eine schnelle Entwicklung und Bereitstellung wünschen.

Zusammenfassung

Welches Framework ist also der Gewinner dieser Studie? Auf dem Markt ist reichlich Angular-Humankapital verfügbar. Da es skalierbar ist, mehr Spielraum bei der gesamten Projektstruktur bietet und von mehreren Technologiegiganten verwendet wird, scheint Angular der wahre Gewinner zu sein. Allerdings wird Vue in der gesamten Wertschöpfungskette übernommen, da die schnelle Bereitstellung zu einem Wettbewerbsvorteil geworden ist. Beide Gemeinschaften, die diese Rahmenwerke unterstützen, wachsen und werden dies vorerst auch weiterhin tun. Wenn Sie idealerweise einen großartigen Technologieentwicklungspartner an Bord haben, der über Fachkenntnisse in Angular und Vue verfügt und einen klaren Anwendungsfall definiert, bevor das Projekt in die Entwicklung geht, erhalten Sie einen erheblichen Mehrwert, unabhängig davon, für welches Framework Sie sich entscheiden .