8 Strategien zur Optimierung der Magento 2-Geschwindigkeit

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 8 Strategien zur Optimierung der Magento 2-Geschwindigkeit

8 Strategien zur Optimierung der Magento 2-Geschwindigkeit

Die Optimierung von Magento 2 ist nicht kompliziert. Bevor Sie jedoch die Geschwindigkeit Ihrer Website verbessern, müssen Sie wissen, warum sie langsam ist.

Beginnen Sie mit einer Überprüfung Ihrer Serverkonfiguration. Als CPU-gebundene Anwendung benötigt Magento 2 eine hohe Rechenleistung. Sie können verwenden Adobes Gleichung um die Webknoten/Kerne abzuschätzen, die zur Optimierung der Magento 2-Leistung erforderlich sind.

Neben dem Hosting kann auch die Verwendung des falschen Betriebsmodus Magento erheblich verlangsamen. Weitere Gründe für eine schlechte Shop-Leistung sind die Verwendung eines umfangreichen Themes oder die übermäßige Verwendung von Magento-Erweiterungen von Drittanbietern.

Im Allgemeinen gehören zu den häufigsten Problemen mit der Leistung von Magento 2:

  1. Unzureichendes Hosting.
  2. Falscher Betriebsmodus.
  3. Schlecht konfiguriertes Caching.
  4. Aufgeblähtes Theme oder übermäßige Verwendung von Erweiterungen.

Auf diese und mehr gehen wir in den folgenden Tipps zur Leistungsoptimierung von Magento 2 ein.

Magento 2 Geschwindigkeitsoptimierung

1. Reduzieren Sie die anfängliche Antwortzeit des Servers.
2. Verwenden Sie Varnish-Caching.
3. Verwenden Sie Redis.
4. Optimieren Sie die Magento 2-Datenbank.
5. Verwenden Sie den Produktionsmodus.
6. Optimieren Sie Ihr Shop-Theme und Ihre Medien.
7. Minimieren Sie Erweiterungen von Drittanbietern.
8. Vermeiden Sie die Verwendung eines flachen Katalogs.

1. Reduzieren Sie die anfängliche Antwortzeit des Servers

Time to First Byte (TTFB) ist eine Metrik, die die Zeit angibt, die Ihr Server benötigt, um das erste Byte an Daten an ein Gerät zu liefern. Sie können den TTFB Ihrer Website mithilfe von Google überprüfen PageSpeed-Einblicke Werkzeug. Wenn es mehr als 600 ms beträgt, ist es besorgniserregend.

Lesen:  Was ist eine WAF? | Webanwendungs-Firewall

Wie können Sie also die anfängliche Reaktionszeit in Magento verkürzen? Eine Möglichkeit besteht darin, Ihren Shop auf Servern in der Nähe Ihrer Kunden zu hosten. Dies ist jedoch nicht immer möglich oder machbar.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Hosting-Anbieter zu wählen, der ein ergänzendes Content Delivery Network (CDN) anbietet, um die Antwortzeiten des Servers zu verkürzen. Dieser Ansatz hilft Ihnen bei der PageSpeed-Optimierung von Magento 2 und ermöglicht Ihnen gleichzeitig, ein globales Publikum zu bedienen.

Die verwalteten Hosting-Pläne von Hostinger umfassen ein integriertes Edge-CDN, das von Cloudflare unterstützt wird.

2. Verwenden Sie Varnish Caching

Magento-Benutzer verstehen das Caching-System oft falsch. Diese Verwirrung führt dazu, dass Händler das Standard-Caching-System verwenden, während Magento 2 dafür konzipiert ist Lack für ganzseitiges Caching.

Varnish ist ein Open-Source-HTTP-Beschleuniger, der die Ladezeit Ihrer Seite auf nur eine Sekunde reduzieren kann. Es fungiert als Reverse-Proxy und speichert statische Inhalte wie Bilder, CSS- und JavaScript-Dateien zwischen.

Es reduziert die von Magento bearbeiteten Anfragen und verbessert die Antwortzeiten. Hier ist der Leitfaden von Adobe Lackkonfiguration um die Leistung der Magento-Website zu verbessern.

3. Verwenden Sie Redis

Eine weitere äußerst effektive Technik zur Geschwindigkeitsoptimierung von Magento 2 ist die Verwendung von Redis für die Sitzungscache-Verwaltung. Redis ist ein In-Memory-Datenspeicher, der sich perfekt zum Zwischenspeichern umfangreicher PHP-Sitzungsdateien und zum Ersetzen des Standardcaches eignet.

Redis kann über 60.000 Verbindungen und 50.000 Anfragen pro Sekunde verarbeiten. Es kann die Bereitstellung von Inhalten verbessern, die Ladezeit verkürzen und die Magento-Geschwindigkeit steigern, indem es Ihre Datenbank und Ihr Dateisystem entlastet.

Du kannst Installieren Sie Redis auf Ihrem Webserver und befolgen Sie unsere Anleitung dazu Redis konfigurieren zur Leistungsoptimierung von Magento 2.

4. Optimieren Sie die Magento 2-Datenbank

Die zuverlässige Leistung von Magento ist einer der Gründe, warum globale Giganten so beliebt sind Walmart und P&G Verwenden Sie Magento 2.

Die Magento-Datenbank führt selten zu Leistungsengpässen. Es wird erst dann zum Problem, wenn es mehr Ressourcen verbraucht als PHP.

Lesen:  Was ist Hacking und wie man es vermeidet

Sie können ein kostenloses Tool wie verwenden MySQLTuner oder ein Freemium-Gerät wie z Neues Relikt für die Leistungsüberwachung von Magento 2, um Probleme zu identifizieren und zu beheben.

MySQLTuner bietet Ihnen Einblicke in über 300 Metriken, darunter und , die für die Leistungsoptimierung von entscheidender Bedeutung sind. Es bietet sogar Vorschläge basierend auf der bisherigen Leistung, um die Leistung von Magento zu verbessern.

5. Verwenden Sie den Produktionsmodus

Eine weitere Möglichkeit, Magento zu beschleunigen, ist die Verwendung des richtigen Betriebsmodus. Dies ist der einfachste Tipp zur Geschwindigkeitsoptimierung für Magento 2 auf unserer Liste.

Magento 2 verfügt über vier Standardmodi:

  1. Standardmodus.
  2. Entwicklermodus.
  3. Produktionsmodus.
  4. Wartungsmodus.

Und wenn Sie sich fragen, welcher Modus in Magento 2 schneller ist? Der Produktionsmodus ist am schnellsten, da statische Ansichtsdateien im Voraus generiert und aus dem Cache bereitgestellt werden.

Sie können darauf verweisen Dokumentation von Adobe um den Magento-Betriebsmodus zu überprüfen und zu ändern.

6. Optimieren Sie Ihr Shop-Theme und Ihre Medien

Aufgeblähte Themes können die Leistung und das Benutzererlebnis von Magento durch übermäßige Anfragen und umfangreiche JS-Dateien beeinträchtigen, insbesondere während des Bezahlvorgangs.

Wenn Sie Bilder in Ihrem Shop nicht optimiert haben, können diese auch die Größe der Webseite erhöhen und die Ladezeiten der Website verkürzen.

In solchen Fällen verwenden Shop-Besitzer häufig Erweiterungen, um bei der Magento 2-Bildoptimierung, der erweiterten JS-Bündelung, der Leistungsoptimierung, dem Lazy Loading und der Minimierung von CSS-Dateien zu helfen.

Diese Maßnahmen verschleiern zwar die zugrunde liegenden Probleme, lösen sie jedoch nicht. Um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, verwenden Sie Themes, die von erfahrenen Magento-Entwicklern erstellt wurden.

Sie können kostenlose Bildoptimierungstools wie verwenden ResizeImage.net um die Größe von Medien zu ändern und sie zu komprimieren, bevor Sie sie auf Ihre Magento-Website hochladen. Optional können Sie WebP-Bilder mithilfe einer Optimierungserweiterung an kompatible Browser bereitstellen.

7. Minimieren Sie Erweiterungen von Drittanbietern

Eine Erweiterung eines Drittanbieters kann Ihnen dabei helfen, die Modularität von Magento für die Funktionalität zu nutzen. Aber wenn es übermäßig verwendet wird, kann es die Leistung der Website beeinträchtigen.

Lesen:  Die 10 besten EHS-Management-Software im Jahr 2024

Sie können Ihre HTML- und JavaScript-Einstellungen optimieren, CSS-Dateien zusammenführen und Bilder optimieren, um die Ladegeschwindigkeit zu verbessern. Aber schlecht codierte Erweiterungen werden Ihren Bemühungen zur Geschwindigkeitsoptimierung von Magento 2 schaden.

Der beste Weg, dies zu überwinden, besteht darin, Plugins sparsam zu verwenden und sie von der Website herunterzuladen Magento-Marktplatz. Adobe implementiert strenge Qualitätskontrollen um sicherzustellen, dass die Erweiterungen auf ihrem Marktplatz die Geschwindigkeit und Sicherheit der Website nicht beeinträchtigen.

8. Vermeiden Sie die Verwendung eines flachen Katalogs

Wenn Sie Magento Version 2.1.x oder höher verwenden, sollten Sie keinen Flat Catalog zur Magento-Geschwindigkeitsoptimierung verwenden. Die Verwendung kann dazu führen Leistungsabfall aufgrund einer erhöhten Belastung Ihrer Site-Datenbank und lang laufenden Cron-Jobs.

Bevor Sie Flat Catalogs deaktivieren, stellen Sie sicher, dass keine Ihrer Erweiterungen sie verwendet. Sie können Flat Catalog für Magento 2 über das Backend-Admin-Panel mit den folgenden Schritten deaktivieren:

  1. Navigieren Sie zu Shops > Einstellungen > Aufbau > Katalog > Katalog.
  2. Erweitere das SchaufensterAbschnitt und aktualisieren Sie die Werte für Verwenden Sie die flache Katalogkategorie Und Benutzer-Flat-Katalogprodukt Zu NEIN.

Abschließende Gedanken: Magento 2-Geschwindigkeitsoptimierung

Wir hoffen, dass unsere Schritte zur Geschwindigkeitsoptimierung für Magento 2 Ihnen bei der Optimierung Ihres Magento-Shops helfen.

Neben unseren Techniken zur Geschwindigkeitsoptimierung können Sie auch einen Cache-Wärmer, HTTP/2, CSS-JS-Minifizierung verwenden und die Browser-Cache-TTL erhöhen.

Wenn Sie keine Lust auf Magento-Optimierung haben, sollten Sie auf Managed Magento-Hosting mit Hostinger umsteigen. Zu unseren Plänen gehören Varnish, PHP 7+, ein integriertes CDN und Bildkomprimierung für erstklassige Leistung.

Profitieren Sie von unseren kostenlosen Magento-Site-Migrationen und wechseln Sie noch heute zu Hostinger.