Online Marketing, Gadgets, Affiliate, Verdienen Sie Geld mit Ihren Blogs

7 vielversprechende Webdesign-Trends im Jahr 2024, die es je gab …

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 7 vielversprechende Webdesign-Trends im Jahr 2024, die es je gab …

7 vielversprechende Webdesign-Trends im Jahr 2023, die es je gab ...

Ist es in einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft überhaupt möglich, Besucher auf eine Website mit einem durchschnittlichen Design zu locken? Kurze Antwort: Nein. Um einen bleibenden Eindruck bei Ihren Besuchern zu hinterlassen, müssen Sie mit den neuesten Webdesign-Trends Schritt halten. Das gilt in doppelter Hinsicht für Webagenturen, die beweisen müssen, dass sie auf dem neuesten Stand sind, wenn es um ansprechendes, intelligentes Design geht, bei dem das Benutzererlebnis im Vordergrund steht.

Stellen Sie daher sicher, dass die eigene Website Ihrer Agentur den Anforderungen entspricht. Ihre Website ist die perfekte Gelegenheit, potenziellen Kunden Ihre Fähigkeiten zu zeigen. Wussten Sie das schon? 88 % der Online-Konsumenten kehren nach einer schlechten Erfahrung nicht auf Ihre Website zurück? Ihre Kunden werden ihre Zeit nicht mit einer veralteten, vernachlässigten Website verschwenden wollen.

Was Kunden sehen möchten, ist ein modernes Website-Design mit reibungsloser Benutzererfahrung. Wenn Sie die neuesten Webdesign-Trends auf Ihrer Website präsentieren, werden sie Ihrer Arbeit bei ihren Projekten wahrscheinlich vertrauen. Und wenn Ihre Website nicht gut genug ist, werden sie wahrscheinlich Ihre Website verlassen und eine andere Agentur beauftragen.

Angesichts der Tatsache, dass Webdesign für die Glaubwürdigkeit einer Website verantwortlich ist 94 % Für viele Internetnutzer ist es wichtig, dass Sie sich über die neuesten modernen Website-Design-Trends im Jahr 2023 informieren. Bieten Sie Besuchern die neuesten Webdesign-Inspirationen, sobald sie auf Ihrer Homepage landen.

Hier sind einige Inspirationen und Trends für modernes Webdesign, die nicht nur Ihren Website-Designprozess unterstützen, sondern auch Ihre Kunden fesseln, sodass sie Ihre Agentur anderen vorziehen.

Möchten Sie eine spezielle Agentur-Spotlight-Funktion in unserem Blog?

Treten Sie dem Agenturpartnerschaftsprogramm bei, um von diesen und anderen Co-Marketing-Vorteilen wie Gastbeiträgen, Partnerabzeichen und mehr zu profitieren!

Top 7 Webdesign-Trends für 2024 [With Examples]

Viele Webdesign-Agenturen arbeiten bereits an Webdesign-Inspirationen und -Trends für dieses und die kommenden Jahre. Sie zielen zunehmend darauf ab, mit ihrer Website die Realität zu simulieren.

Websites sind für Internetnutzer zu einem Teil des Alltags geworden, zu dem auch Ihre Kunden und deren Zielgruppe gehören. Optimieren Sie daher die Website Ihrer Agentur und Ihrer Kunden gemäß den Richtlinien dieser neuesten Trends im Website-Design, um Ihrem digitalen Arbeitsplatz Leben einzuhauchen.

Hier sind die 7 vielversprechendsten und modernsten Trends im Website-Design, die Sie auf die Websites Ihrer Kunden anwenden sollten, um deren Herzen zu gewinnen.

1. Asymmetrische Layouts

Das Website-Layout ist die strukturelle Anordnung visueller Elemente, um Informationen darzustellen, die die Benutzer ansprechen. In den letzten Jahren gab es einen Trend zur Asymmetrie ausgehend von symmetrischen Schnittstellen, die heute als etwas vorhersehbar und langweilig gelten.

Wir vernachlässigen nicht die Stabilität und Harmonisierung symmetrischer Layouts. Ein asymmetrisches Layout hat jedoch wahrscheinlich eine dynamischere und interessantere Wirkung auf die Besucher und trägt so dazu bei, dass Sie besser hervorstechen.

Asymmetrische Layouts tragen dazu bei, den Website-Besuchern ein besonderes und unvergessliches Website-Erlebnis zu bieten. Im Jahr 2023 dreht sich alles um organische oder fließende Formen und nicht um geometrische Formen und gerade Linien. Das ist, weil Webdesigner scheinen eher dazu zu neigen, die digitale Welt mit alltäglichen physischen Lebenserfahrungen zu vermischen. Und so wie Äste, Hügel und Flussufer ihren einzigartigen asymmetrischen Stilen folgen, so können auch Trends im Webdesign ihren eigenen asymmetrischen Stilen folgen.

Organische und fließende Formen trennen die Abschnitte und Falten einer Website auf eine Weise, die sich von der Verwendung von Linien oder Winkeln unterscheidet. Sie können diese Formen auch im Hintergrund auf Ihrer Homepage verwenden, um Ihren Besuchern ein reibungsloses Benutzererlebnis zu bieten und gleichzeitig deren Interesse auf subtile Weise zu wecken.

Wenn Sie in Ihrem Layout wirklich Linien verwenden möchten, können Sie eine Kombination aus Linien und organischen Formen wie Slice of Machine Learning verwenden.

Haben Sie Angst, Ihre Kunden mit diesen Designs zu überfordern? Bewerten Sie das Gewicht jedes visuellen Elements im Layout mithilfe eines Drahtmodells. Arbeiten Sie an Farbe, Größe und Bewegung dieser visuellen Elemente, bevor Sie Ihr asymmetrisches Website-Layout erstellen.
Sehen Sie sich hier unser Webinar an, in dem es darum geht, wie Sie eine Website gestalten, die auffällt!

Lesen:  Die 6 besten externen Festplatten im Hinblick auf die Geschwindigkeit im Jahr 2023

2. Retro-Schriftarten

Vintage-inspirierte Farben und Typografie haben einen langen Atem. Der Stil und die Kunstfertigkeit von Retro-Schriftarten sind vielfältig. Von Klischee und Trope bis hin zu kräftig und schön – Retro-Schriftarten können dem Layout jeder Website Würze verleihen.

Verwenden Sie unterschiedliche Schriftarten und -größen. Überlappen Sie visuelle Designs, schwebende Elemente, größere Typografie und Ebenen. Experimentieren Sie, um Ihre Ideen mit maximaler Freiheit, ohne Einschränkungen und ohne die Website-Besucher zu überfordern, zu vermitteln. American Scraps, Cuban Council und New York Moon sind großartige Beispiele dafür, wie man auffälligen Retro-Schriftarten einen coolen und modernen Touch verleiht und zeitgenössische Bilder mit traditionellen Elementen vermischt.

Diese ultratrendigen Retro-Schriftarten zählen zu den besten Webdesign-Trends für 2023.

American Scraps verwendet eine Mischung aus den Retro-Schriftstilen Clarendon, Georgia, Sans Serif, Kühlschrank-Deluxe, Arial und Futura, um der Website ein Vintage-Feeling zu verleihen.

Cuban Council verwendet eine Kombination aus den Schriftarten Arial, Geneva, Verdana, Sans-Serif, Georgia, Times New Roman und Serif.

New York Moon nutzt die Schriftarten Georgia und Serif für einen auffälligen Retro-Look auf ihrer Website und weckt damit erfolgreich ein Gefühl von Nostalgie.

Holen Sie sich DreamHost-Hosting, um die Leistung Ihrer Website sofort zu steigern!

Trotz all dieser Trends wird eines für immer konstant bleiben: hohe Geschwindigkeiten.

3. Parallaxen-Scroll-Animationen

Der Parallaxeneffekt entsteht durch einen nahtlosen Übergang von Seitenelementen mit Vordergrund und Hintergrund. Inspirieren Sie Ihre Kunden und deren Publikum mit atemberaubenden Animationen, während sie durch die einzelnen Abschnitte Ihrer Website scrollen.

Parallaxenanimationen erzeugen bestimmte Tiefen im Vorder- und Hintergrund, um die Besucher zu bezaubern. Dieser Webdesign-Trend dient nicht nur dazu, die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher oder Kunden zu erregen; Sie können diese Funktion auch verwenden, um Benutzer zum Handeln anzuregen. Verwenden Sie Triggeranimationen, indem Sie die Farbe, Form oder Geschwindigkeit des CTA-Elements ändern, um die Benutzer so zu faszinieren, dass sie damit interagieren.
Um bei Ihren Kunden und deren Besuchern einen beeindruckenden Eindruck zu hinterlassen, experimentieren Sie mit animierten Texten, im Vordergrund oder sogar im Hintergrund auf Ihrer Webseite. Vermeiden Sie es jedoch, zu auffällig zu sein, und verwenden Sie subtile Anwendungen mit Parallaxen-Scrolling.

Der Qode Interactive Catalogue, dogstudio, Madwell und The Story of the Goonies zeigen, warum Parallax Scrolling ein so beliebter Trend ist Website design im Jahr 2023.

Der interaktive Qode-Katalog verwendet Grundformen, Grafiken und Parallaxeneffekte, um dem Layout seiner Website Leben einzuhauchen.

Madwell verwendet Parallaxeneffekte und verleiht den visuellen Designelementen Leben. Das Grafikdesign bewegt sich entlang des Cursors, was für eine tolle Optik sorgt. Darüber hinaus werden leuchtende Farben und organische Formen verwendet, um das Layout der Website weiter zu verschönern.

Die Goonies nutzen Parallaxeneffekte neben der Sprachbenutzeroberfläche, um ihren Besuchern ein dynamisches visuelles und akustisches Erlebnis zu bieten. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Ton abzuspielen/anzuhalten, sodass Benutzer die Website nach ihren Wünschen erleben können.

„DreamHost war einen Versuch wert“, erinnert sich der Gründer von Bold Web Design

4. Horizontales Scrollen

Horizontales Scrollen ermöglicht Interaktion und wertvolles Engagement, weshalb es zu den neuesten Webdesign-Trends für 2023 zählt.

Das Navigieren durch eine Webseite mit horizontalem Scrollen erfordert eine aktive Beteiligung des Benutzers an dem, was auf dem Bildschirm passiert. Dies weckt mehr Resonanz bei ihnen und sorgt dafür, dass sie interessiert und engagiert bleiben.

Viele Webdesigner haben begonnen, mit Farbschemata und animierten Übergängen herumzuspielen und das Layout der Website umfassend zu verändern. Sie können sogar jede Schriftrolle wie eine neue Seite aussehen lassen.

Beachten Sie bei der Verwendung dieses Scroll-Effekts die Verwendung von Pfeilschaltflächen mit klaren Beschriftungen, um den Benutzern die Navigation durch den horizontalen Inhalt zu erleichtern. Das Parsons-Branding verwendet Farbübergänge und Navigationspfeile, um den Benutzern die Navigation durch das Layout der Website zu erleichtern.

Überlegen Sie, wo und warum horizontales Scrollen im Layout Ihrer Website am sinnvollsten ist. Vielleicht können Sie damit Bilder aus einer Fotogalerie anzeigen oder mit kleinem horizontalem Scrollen in große Bilder hineinzoomen, um Details genau zu betrachten.

In Verbindung mit visuellen Hinweisen wie Navigationsleiste und Pfeilen sorgt horizontales Scrollen für ein herausragendes Erlebnis für die Website-Benutzer. Denken Sie daran, dass Ihre Website-Besucher Menschen sind und sich nach menschenähnlichen, interaktiven Erlebnissen sehnen.

Lesen:  Wie kann ich Gamivo Smart kündigen? Vollständige Gamivo-Rezension

Square, D. Potfer Studio, Parsons Branding und Emanuele Milella sind einige der besten Beispiele für den Einsatz von horizontalem Scrollen mit einprägsamen Effekten.

Figma vs. Sketch: Das beste kollaborative Design-Tool für Webdesign-Agenturen

5. Minimalistische Extreme

Minimalismus basiert auf dem Weniger-ist-mehr-Ansatz zur Verbesserung des Benutzererlebnisses, indem nur wenige Designelemente und sanfte Farben anstelle von kräftigen und leuchtenden Farben verwendet werden.

Flaches Design, weiße Räume, gedämpfte Farben und ein insgesamt klarerer Look: Das ist es, was einem zuerst in den Sinn kommt, wenn man über Minimalismus spricht. Und obwohl diese besondere Ästhetik in den 2000er Jahren beliebt gewesen sein mag, wurden minimalistische Webdesigns nun von zeitgenössischen Webdesignern neu interpretiert.

Wenn Sie nicht generische, minimalistische Designs mögen, versuchen Sie es mit farbenfrohem Minimalismus, um kräftige Hintergrundfarben, klaren Text und minimale Designelemente hervorzuheben.

Sie können Minimalismus auch mit anderen aktuellen Webdesign-Trends kombinieren. Integrieren Sie 3D-Designelemente und visuelle Elemente in Ihre Website, um Ihrem minimalistischen Website-Layout Tiefe zu verleihen. Nutzen Sie auch minimales Parallaxen-Scrollen, um Benutzer zur Interaktion mit dem Layout Ihrer Website zu bewegen und so die Conversions zu steigern.

LLI Design, Squarespace und Symbolset sind einige großartige Beispiele, die farbenfrohen Minimalismus nutzen, um das Interesse der Benutzer zu wecken und nur die Stellen hervorzuheben, die wichtig sind, um einen starken Eindruck beim Publikum zu hinterlassen.

Apropos moderner Minimalismus: Neumorphismus nimmt einen Mittelweg zwischen flachem Design und Skeuomorphismus. Es verleiht flachen Designs Tiefe durch einen weichen, extrudierten Look, der durch den Einsatz von Schlagschatten, halbflächigen Farben und digitaler Prägung oder Tiefprägung für ein klares Design die Körperlichkeit nachahmt.

Neumorphismus stärkt die Verbindung der Besucher zum Weblayout, um die Interaktion und Funktionalität zu verbessern. Sehen Sie sich an, wie Neumorphism im obigen Design des Webdesigners flache Symbole in realistische visuelle 3D-Elemente verwandelt hat Julien Brion.

Gloria ist eine weitere Webdesignerin, die in ihrem Design Neumorphismus angewendet und es dabei klar, minimalistisch und ästhetisch gehalten hat.

So schreiben Sie einen Designvorschlag, mit dem Sie Projekte gewinnen (Vorlage im Lieferumfang enthalten)

6. Videos im Layout

Ein großartiges Webdesign sorgt für ein reichhaltiges Benutzererlebnis. Dies kann durch eine Kombination verschiedener visueller Elemente mit Text, Audio und sogar Video erreicht werden. Wunderschön gedrehte Kameraaufnahmen im Hintergrund können das Auge fesseln und ein einzigartiges visuelles Erlebnis erzeugen.

Hochwertige Website-Videos hinterlassen eine viel nachhaltigere Wirkung als eingebettete Videos von YouTube. Sie können sich beispielsweise für eine unterhaltsame visuelle Darstellung Ihres Arbeitsportfolios auf Ihrer Landingpage entscheiden, um Ihre Fähigkeiten zu präsentieren.

Die Verwendung transparenter Videos im Hintergrund, das Einfügen von Videos in Beiträge und das Hinzufügen von Werbevideos oder Interviews sind großartige Möglichkeiten, Videos in Ihr Webdesign einzubinden. Sie können es sogar als Designelement in einem Teil der Webseite verwenden.

Einige großartige Websites, die Videos und Audios in ihren Hintergründen verwendet haben, um für die Benutzer Magie auf dem Bildschirm zu erzeugen, sind Blacknegative, The Hidden Worlds of the National Parks und Bienville Capital Management. Während Any.do Video als Designelement in der stilvollen Form eines Smartphones verwendet.

7. Erweiterte Realität

Die Popularität von Pokémon Go eröffnete Augmented Reality (AR) neue Möglichkeiten, in den Bereich des Webdesigns vorzudringen.

Viele Webdesigner nutzen AR, um die Lücke zwischen Realität und virtueller Realität mit computergenerierten Bildern über realen Elementen und Umgebungen zu schließen.

Diese Technologie ist besonders nützlich für E-Commerce-Websites, da Benutzer über Filter, wie wir sie auf Snapchat und Instagram sehen, eine ihrer Lieblingssonnenbrillen, Accessoires, Haarfarben, Kleidungsstücke und mehr anprobieren können. Außer, dass AR ein immersives 360-Grad-Benutzererlebnis bietet.

Diese Websites profitieren von AR mithilfe von Webcams und Smartphone-Kameras, um das Benutzererlebnis zu verbessern und Besuchern dabei zu helfen, online die besten Produkte auszuwählen.

Zeit – „Landing On the Moon“ und Toyota haben AR entweder für ihre Websites oder Werbekampagnen eingesetzt, um mehr Verkäufe und Conversions zu erzielen.

Während Toyota AR in seiner Werbekampagne nutzt, um den Corolla auf mobile Geräte zu bringen, verfügt Time über eine immersive App, die Nutzern auf ihren Mobilgeräten das Erlebnis einer „Landung auf dem Mond“ bietet.

Skalierbares Hosting für wachsende Agenturen

Bieten Sie Ihren Kunden erstaunliche digitale Erlebnisse mit dem DreamHost-Hosting für Agenturen.

Website-Design-Trends, die funktionieren – Expertenperspektive

Um Ihnen bei der Verbesserung und Überarbeitung der visuellen Designelemente Ihrer Website zu helfen, haben wir oben die modernsten Webdesign-Trends des Jahres 2023 mit Ihnen geteilt.

Lesen:  Top 26 der besten Animeacademy-Alternativen, um Anime kostenlos anzusehen

Lassen Sie uns Ihnen nun einige Webdesign-Trends vorstellen, die für diese Experten aus verschiedenen Branchen am besten funktionierten.

1. Hochwertige visuelle 3D-Designs

„3D-Visuals haben einen langen Weg zurückgelegt und einen erheblichen Einfluss auf das Website-Design gehabt. Heutzutage sehen wir in Online-Designs viele hochwertige 3D-Visualisierungen. Diese 3D-Bilder sind ein Beispiel für einen neuen Webdesign-Stil, der das Benutzererlebnis verbessert. Die 3D-Funktionen haben eine starke Wirkung auf Besucher und erhöhen die Verweildauer auf Websites.

Bei minimalistischen Designs kann 3D einen stärkeren Eindruck hinterlassen. Kunden suchen heutzutage nach Websites, die kreativ sind und ein einzigartiges Design haben. Kunden verbringen gerne Zeit auf Websites mit 3D-Funktionen, weil sie ihnen ein Gefühl der Einzigartigkeit vermitteln.“

2. Schatten, Ebenen und schwebende Elemente

„Positive Emotionen werden durch Schatten und schwebende Bilder und Visionen hervorgerufen. Sie verleihen der Webseite ein dreidimensionales Aussehen, indem sie den Elementen Tiefe verleihen.

Dieser Trend kann für jeden Text, jedes Foto oder jedes Video verwendet werden. Layering ist eine Technik, die von UI/UX-Designfirmen verwendet wird, um ein Element über ein anderes zu legen. Für mehr Tiefe können auch sanfte Schlagschatten verwendet werden. Die Mischung dieser Funktionen verleiht der Website ein herausragendes und ansprechendes Erscheinungsbild und verleiht ihr gleichzeitig eine leichte Atmosphäre.“

3. Weiche und angenehme Farben

„Aufgrund des Homeoffice-Trends verbringen viele Menschen heutzutage viel Zeit am Computer. Nach längerem Starren auf Displays verspüren viele Benutzer eine Überanstrengung der Augen. Vor diesem Hintergrund legen Website-Designer Wert auf die Verwendung von Farbschemata, die für die Augen der Verbraucher angenehmer sind.

Sanfte und angenehme Farben werden jetzt im Fokus der Website-Designer stehen, da sie einen Mittelweg zwischen hellen und dunklen Themen darstellen. Sanfte Farben wie Grün, Rosa und warme Brauntöne beruhigen die Augen und belasten sie nicht. Dieser aktuelle Webdesign-Trend wird sich auch in diesem Jahr auf die Webdesign-Trends auswirken und auch den Verbrauchern zugute kommen, da sie mehr Zeit auf einer Website verbringen können, ohne Probleme zu erleben.“

4. Neumorphismus

„Neumorphismus ist ein neuer Designtrend, der dem Webdesign eine weitere Ebene hinzufügt. Dieser Trend übernimmt die traditionelle flache Schichtung einer Website und verleiht Ihrer Website mehr Höhe. Diese neue Schichtungsmethode lässt Dinge wie Ihre Suchleiste, Schaltflächen und Textfelder wirklich aus Ihrer Webseite hervorstechen. Diese zusätzliche Schichtung von Objekten schafft Tiefe und fügt etwas völlig Neues hinzu

Perspektive auf Websites in diesem Jahr!“

5. Geschichtenerzählen im Design

„Das Ziel des Webdesigns besteht nicht länger darin, eine statische Broschüre über die Organisation zu erstellen. Die Website hat sich zu einer Storytelling-Plattform entwickelt … und darin steckt eine Kunst. Der Fluss der Webseite (anstatt einfach alles über den Falz zu stopfen) ist entscheidend, um Besucher dort zu halten. Weil Menschen emotional sind und sich Geschichten besser merken als zufällige Fakten,

Websites müssen diesen Storytelling-Fluss in ihr Design integrieren.

Wir werden viel mehr Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Website ein scrollbares Erlebnis ist, das die Menschen auf organische Weise durch eine Geschichte führt. Sie müssen in der Lage sein, die Frage „Was machen sie?“ zu beantworten. am Ende.”

Erfahren Sie von Lee Mathew Jackson, wie er die wichtigen Tools vorstellt, mit denen das responsive Design Ihrer Website zum Kinderspiel wird. Nutzen Sie seine empfohlenen Tools und Tipps, um das richtige Webdesign zu erhalten und Leads wie nie zuvor zu gewinnen.

Abschluss

Agenturen mit zukunftsweisenden Websites binden Kunden einfacher an sich, und diese Kunden werden wiederkommen, wenn Sie attraktive, hochkonvertierende Designs für ihre Websites erstellen. Das bedeutet mehr Konversion und mehr Umsatz für Ihre Agentur.

Im Jahr 2023 geht es darum, Ihr Grafikdesign zu verbessern, mit kräftigen Farben zu spielen, aber Ihre Website sauber zu halten.

Also warten Sie nicht. Arbeiten Sie jetzt an diesen neuesten Webdesign-Trends, um Ihren Kunden ein beeindruckendes, modernes Website-Design zu bieten, das ein äußerst ansprechendes Benutzererlebnis fördert. Stellen Sie abschließend sicher, dass Ihre Website über ein responsives Design verfügt, damit sich alle Ihre Webdesign-Bemühungen beim Relaunch Ihrer Website äußerst auszahlen.