3 Möglichkeiten, Social Media für Ihr Unternehmen zu nutzen

3 Möglichkeiten, Social Media für Ihr Unternehmen zu nutzen

Wie möchten Sie Ihren Umsatz um 50 % oder sogar 100 % steigern? Wenn Sie mit „Ja“ geantwortet haben, ist Social Media Marketing die perfekte Lösung.

Soziale Medien sind für Unternehmen zu einem leistungsstarken Instrument geworden, um mit Kunden in Kontakt zu treten. Laut Statista werden die Werbeausgaben im Segment Social Media Advertising im Jahr 2022 voraussichtlich 226,00 Milliarden US-Dollar erreichen. Und im Jahr 2022 gaben Werbetreibende über 56 Milliarden US-Dollar aus, um ihre Produkte in sozialen Netzwerken zu bewerben.

Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, X (Twitter), LinkedIn und Pinterest bieten Unternehmen mehrere Möglichkeiten, potenzielle Kunden zu erreichen. Diese Plattformen ermöglichen es Unternehmen, über Beiträge, Kommentare, Likes, Shares und andere Interaktionen direkt mit Verbrauchern zu interagieren.

Wir alle wissen, dass soziale Medien ein großartiges Marketinginstrument für jedes Unternehmen sind. Die Conversion-Rate des Social-Media-Marketings ist beeindruckend. Wenn es richtig gemacht wird, kann es ein Publikum anziehen und es in Kunden verwandeln. Allerdings können Sie das Potenzial nicht voll ausschöpfen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie soziale Medien nutzen oder keine Social-Media-Strategie für Ihr Unternehmen haben.

Soziale Medien haben in den letzten Jahren zunehmend unseren Alltag beeinflusst. Es gibt Millionen von Menschen, die Facebook, X (Twitter) und andere soziale Netzwerke nutzen. Sie könnten diese Social-Media-Plattformen nutzen, um mit Millionen potenzieller Kunden, Partner und Mitarbeiter in Kontakt zu treten. Fast jeder Mensch auf der Welt ist auf mindestens einer Social-Media-Plattform und wird täglich mit Beiträgen auf seinen Social-Media-Konten überschwemmt. Das bedeutet, dass Sie eine fantastische Gelegenheit haben, diese Anzahl an Menschen zu Ihrem Vorteil zu nutzen!

In diesem Artikel finden Sie drei Tipps für die Nutzung sozialer Medien zum Wachstum Ihres Unternehmens.

So nutzen Sie soziale Medien für Unternehmen

In letzter Zeit ist Social-Media-Marketing ein heißes Thema in der Wirtschaft. Es scheint kein Ende abzusehen, wie wertvoll und praktisch es sein kann. Mit der richtigen Social-Media-Marketingstrategie können Sie es für Ihr Unternehmen nutzen.

Menschen erfinden immer wieder neue und innovative Möglichkeiten, Facebook und andere Social-Media-Plattformen zur Werbung für ihr Unternehmen zu nutzen. Sie finden weiterhin clevere und kreative Wege, die verschiedenen beliebten Social-Media-Netzwerke als Werbe- und Marketinginstrumente für ihre Unternehmen zu nutzen.

Entsprechend StatistaLaut einer aktuellen Umfrage haben 36 % der Social-Media-Nutzer in den USA Instagram genutzt, um Marken und Unternehmen zu folgen. Die Attraktivität der Plattform kann ihren Fokus auf visuelle Inhalte für ein jüngeres Publikum erklären. Während im Jahr 2020 in den Vereinigten Staaten 23 % der Interaktionen mit Markeninhalten in den sozialen Medien auf Facebook entfielen, stieg der Anteil von Instagram auf beeindruckende 67 %, was es zu einem der wirkungsvollsten Kanäle für Markenwerbung macht. Im Jahr 2019 war The Shade Room mit fast 2,7 Millionen Likes und Kommentaren die führende US-Marke auf Instagram. Seitdem hat die App den Social-Media-Commerce auf ein neues Niveau gehoben, indem sie ihrem Navigationsmenü eine Einkaufsregisterkarte hinzugefügt hat. Ob dieser Schritt beim Publikum Anklang findet, bleibt abzuwarten.

Entsprechend StatistaIm Januar 2021 gab es in Nigeria etwa 33 Millionen aktive Social-Media-Nutzer. WhatsApp ist mit über 90 Millionen Nutzern die am häufigsten genutzte Plattform. Die am häufigsten genutzten Social-Media-Plattformen Nigerias waren Facebook, YouTube und Instagram.

Statista sagt, dass sie im Januar 2021 die meisten Social-Media-Nutzer, die Werbefirmen in Nigeria erreichen könnten, auf YouTube gefunden haben. Das adressierbare Werbepublikum von YouTube belief sich auf etwa 31 Millionen Menschen. Facebook folgte direkt mit 29 Millionen Nutzern, während Instagram auf Platz drei 8,4 Nutzer hatte, die mit der Werbung erreicht werden könnten.

Die Frage beim Social-Media-Marketing ist: Wo soll man anfangen? Wie können Sie die Leistungsfähigkeit dieser Plattformen zu Ihrem Vorteil nutzen? Wie sollten Sie sie für Ihr Unternehmen nutzen?

Verständlicherweise besteht der erste Instinkt vieler Unternehmen darin, eine Facebook-Seite zu eröffnen oder ein eigenes X-Konto (Twitter) einzurichten und mit dem Posten zu beginnen. Aber bevor Sie tief in die unzähligen sozialen Plattformen eintauchen, ist es wichtig, diesen Artikel zu lesen, den ich mit drei Tipps gepackt habe, wie Sie soziale Medien effektiv für Ihr Unternehmen nutzen können.

Ganz gleich, ob Sie eine Einzelperson sind, die Ihren Blog von Grund auf zum Erfolg machen möchte, oder ein Unternehmen, das Ihre Social-Media-Strategie zum Besseren verändern möchte, dieser Artikel unten wird Ihnen einige Expertenratschläge geben.

1. Sie müssen nicht in jedem Netzwerk vertreten seinSie müssen nicht in jedem Netzwerk vertreten sein

Soziale Medien für Unternehmen! Funktioniert es? Können Sie es effektiv für ein kleines Unternehmen nutzen?

Lesen:  Kirchenbestuhlung für besondere Anlässe: Wie schafft man ein unvergessliches Erlebnis?

Das glaube ich auf jeden Fall, deshalb bin ich gespannt darauf, in diesem Blogbeitrag näher darauf einzugehen, wie das funktioniert. Die einzige Frage, die mir von Unternehmern immer gestellt wird, ist: „Sollten wir in den sozialen Medien sein?“ Meine Antwort ist ein klares JA. Sie fragen mich oft: „Sollten wir dabei sein?“ jeden Soziales Netzwerk?”. Meine Antwort ist ein klares NEIN.

Kleinunternehmern stehen so viele soziale Netzwerke zur Verfügung, dass es überwältigend sein kann. Entsprechend Wikipedia, über 250 soziale Netzwerke weltweit und Tausende von Unternehmen nutzen viele davon. Aber lohnt es sich, sich darauf einzulassen? Oder sind sie zu kompliziert? In diesem Artikel werden drei Möglichkeiten untersucht, wie Sie soziale Netzwerke in Ihrem Unternehmen nutzen können, um die Ergebnisse zu steigern.

Es ist ein effektiver Werbekanal, um Ihre Reichweite und Marke zu vergrößern, aber Sie müssen nicht in jedem Netzwerk vertreten sein. Sie können in für Ihre Branche relevanten professionellen Netzwerken aktiv sein, auch wenn Sie kein großes Publikum oder keinen großen Einfluss haben. Deshalb brauchen Sie eine Social-Media-Strategie.

Wenn Sie in Ihrer Freizeit selbstständig arbeiten, müssen Sie nicht in jedem sozialen Netzwerk vertreten sein. Anstatt auf Social-Media-Plattformen in eine völlig neue Gruppe von Menschen hineingezogen zu werden, die Sie oder Ihr Unternehmen nicht kennen, sollten Sie die Vor- und Nachteile jedes Netzwerks abwägen und entscheiden, welches für Sie am besten geeignet ist. Es ist leicht, sich darauf einzulassen, zu sehen, was Ihre Freunde darüber posten, welches Produkt Sie kaufen sollten. Aber wie können Sie Ihr Geschäft ausbauen, indem Sie Dinge verfolgen, die nicht einmal relevant sind? Oder können Sie weitere Neuigkeiten oder Informationen zu etwas erhalten, über das jede Marke spricht? Seien Sie nicht das Instagram Stories- oder Pinterest-Model oder Influencer. Seien Sie Sie selbst und lassen Sie sich nicht von den nutzlosen Nachrichten anderer Leute ablenken.

Als Geschäftsinhaber/Vermarkter sollten wir die Social-Media-Plattformen auf neue Produkte, zusätzliche Informationen und Erkenntnisse über Wettbewerber überprüfen. Aber denken Sie daran, dass Sie nicht ständig darin aktiv sein müssen. Gleichzeitig gibt es zwar Gruppen und Netzwerke, denen Sie beitreten möchten, um mehr Kunden zu gewinnen, aber es lohnt sich nicht, Zeit mit ihnen zu verbringen, wenn Sie nicht Teil des Gesprächs sind. Es wird helfen, eine umfassende Wettbewerbsanalyse durchzuführen.

Es kann ein wertvolles Marketinginstrument sein, auch wenn Sie aufgrund Ihres Budgets nicht überall im Internet unterwegs sind. Aktive Facebook-, X- (Twitter-), LinkedIn-, Instagram-, Pinterest- und andere Social-Media-Konten können dazu beitragen, den Ruf und den Umsatz Ihres Unternehmens zu steigern. Aber wie alles andere im Geschäftsleben funktioniert es nur, wenn man es annimmt und weiß, wie man es nutzt.

Nicht jeder hat die gleichen Hobbys oder Ziele, daher kann es leicht passieren, dass man das Gefühl hat, keine Zeit für soziale Medien zu haben. Es ist keine Modeerscheinung, wie manche Leute denken. Wenn Sie versuchen, es richtig einzusetzen, beispielsweise mit einer Social-Media-Marketingstrategie, kann es zu einem verbesserten Kundenservice, neuen Kunden für Ihr Unternehmen und einem Rebound-Effekt führen.

2. Tragen Sie relevante Inhalte beiTragen Sie relevante Inhalte bei

Werten Sie das Leben Ihrer Follower auf, indem Sie Social-Media-Inhalte beisteuern, die Ihr Fachwissen effektiv teilen, anderen helfen und Verbindungen aufbauen. Sie verbreiten die Bekanntheit Ihres Unternehmens, sei es durch einen einführenden Blogbeitrag, ein Whitepaper oder ein kostenloses E-Book. Es gibt keine Obergrenze dafür, wie viele Follower Sie in Ihrer Online-Community gewinnen können. Mit den richtigen Social-Media-Strategien können Sie Chancen nutzen, die es in anderen Medien nicht gibt. Dazu gehört die Entdeckung neuer Zielgruppen und die Umwandlung bestehender Fans in wertvolle Unterstützer und Fürsprecher auf Ihrem sozialen Kanal.

Social-Media-Beiträge und -Anzeigen sind wichtige Möglichkeiten, den Traffic auf Ihre Website zu lenken und einen Verkauf zu tätigen. Das Teilen großartiger Inhalte und Geschichten von Ihrem Blog oder Ihrer Website auf Ihrem Social-Media-Kanal ist eine großartige Möglichkeit, Leser zu gewinnen, wenn Sie einen neuen Beitrag veröffentlichen. Die Teilnahme an sozialen Chats wie dem wöchentlichen #HootChat auf

Ihr sozialer Kanal eignet sich hervorragend für die Kontaktaufnahme Ihres Unternehmens mit Kunden und Interessenten. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu nutzen, besteht darin, Social-Media-Ziele festzulegen und relevante und wertvolle Inhalte zu erstellen. Das Hinzufügen relevanter Hashtags zu Ihren Beiträgen trägt erheblich dazu bei, Ihr Publikum zu erreichen. Schließlich erhalten Sie durch diesen Ansatz auch etwas für Ihre Zeit zurück, die Sie beim Aufbau von Beziehungen über soziale Medien aufwenden.

Soziale Medien sind ein leistungsstarkes Marketinginstrument. Menschen mögen es, mit Menschen zusammen zu sein, die sie kennen. Wenn Sie ihnen also helfen, sich darüber im Klaren zu sein, was in Ihrer Branche passiert, indem Sie relevante Inhalte in Ihrem Profil teilen, ist es wahrscheinlicher, dass sie auf anderen Plattformen mit Ihnen in Kontakt treten.

Lesen:  Varo Advance funktioniert nicht [Solved]

Durch die Erstellung suchmaschinenoptimierter Arten von Inhalten, wie z. B. Videoinhalten zu einem Thema, verbessern Sie Ihre Engagement-Rate, locken Menschen zum Besuch Ihrer Website und ermutigen sie, Bewertungen zu schreiben oder Kommentare zu hinterlassen.

Unternehmen können Vertrauen und Kundentreue aufbauen, indem sie potenzielle Kunden sinnvoll ansprechen und dabei ein einziges Dashboard für ihr gesamtes Social-Media-Marketing verwenden. Sie können alle Social-Media-Beiträge, die Ihnen gefallen, in Ihre Social-Media-Profile aufnehmen. Durch die Schaffung einer ansprechenden Umgebung können Marken online mit Kunden über ihre Produkte und Dienstleistungen in Kontakt treten.

Eine Social-Media-Präsenz wird im Marketing für Unternehmen immer wichtiger. Egal, ob Sie ein kleiner Nischenshop oder ein Weltkonzern sind, soziale Kanäle helfen Ihnen, mit Kunden oder Influencern in Kontakt zu treten. Dies steigert den Umsatz und trägt zur Etablierung Ihrer Marke bei. Nutzen Sie soziale Medien, um für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben und mit Kollegen in Kontakt zu treten.

3. Nutzen Sie soziale Medien, um Geschäftsbeziehungen aufzubauenNutzen Sie soziale Medien, um Geschäftsbeziehungen aufzubauen

Durch die Präsenz in sozialen Medien können Sie Geschäftsbeziehungen zu Interessenten oder potenziellen Kunden aufbauen. Für Ihr Unternehmen ist es auch ideal, soziale Medien zu nutzen, um die Markenbekanntheit bei Ihrer Zielgruppe zu steigern. Unternehmen haben bestimmte Ziele, die sie erreichen oder vermeiden möchten, und sie können dies erreichen, indem sie soziale Medien nutzen, um mit ihren Kunden auf eine Weise in Kontakt zu treten, die beiden Parteien hilft, Geld zu verdienen.

Social-Media-Websites sind eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Follower oder Zielgruppe über Sie, Ihr Unternehmen oder eine Idee zu informieren. Es ermöglicht Ihnen, eine echte Gemeinschaft von Menschen aufzubauen, die Ihr Unternehmen fördern und unterstützen. Mithilfe einer Social-Media-Strategie für Unternehmen bauen Sie Beziehungen zu wichtigen Entscheidungsträgern in Ihrem Zielmarkt auf und bauen gleichzeitig Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf. Da die meisten sozialen Medien live sind, können Sie Ihre Botschaft direkter formulieren und mehr Interaktion mit dem Kunden erzielen, mit dem Sie in Kontakt treten möchten.

Die Nutzung sozialer Medien bietet einzigartige Möglichkeiten. Sie können Vertrauen aufbauen und positive Beziehungen zu Menschen aufbauen, die Sie als Einzelperson und Unternehmen unterstützen. Wenn Sie beispielsweise Instagram nutzen, um mit lokalen Unternehmen in Kontakt zu treten, kann dies Ihrem Unternehmen dabei helfen, mit neuen und bestehenden Kunden in Kontakt zu treten. Das bedeutet, Beziehungen aufzubauen, die über den bloßen Austausch von Visitenkarten hinausgehen. Wie? Das Teilen von Inhalten wird Ihre Marke stärken und es Menschen ermöglichen, durch Mundpropaganda Einfluss auf Ihre Marke zu nehmen. Befolgen Sie diese drei Möglichkeiten, um soziale Medien für Ihr Unternehmen zu nutzen und sich auf den Erfolg vorzubereiten.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Marke zu stärken, mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen und Ihren Kundenstamm zu erweitern. Es ist auch eine der besten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen auszubauen. Indem Sie soziale Medien effektiv nutzen, um potenzielle Kunden zu interagieren und mit ihnen in Kontakt zu treten, können Sie ihre Stimmen hören und sehen, was ihnen wichtig ist. Neben dem Aufbau von Beziehungen kann die Social-Media-Kommunikation auch zu mehr Umsatz und Einnahmen führen, indem sie Verbindungen schafft, die zu mehr führen.

Sie können Ihre Social-Media-Präsenz für viele geschäftliche Zwecke nutzen. Es kann Ihnen helfen, eine stärkere Beziehung zu Ihren Followern, Kunden und Kunden aufzubauen. Soziale Medien steigern die Markenbekanntheit und helfen Ihrem Unternehmen, mit anderen in Kontakt zu treten. Ich habe LinkedIn, X (Twitter) und Facebook genutzt, um authentische Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen. Solche Beziehungen führen zu mehr Umsatz für mein Unternehmen.

Social Media ist die neueste Art der Interaktion mit Ihren Kunden. Unternehmen nutzen es, um für ihre Produkte, Dienstleistungen und alles andere zu werben, was sie veröffentlichen können. Wie E-Mail-Marketing sind soziale Medien eine großartige Möglichkeit, langfristige Beziehungen zu Followern und Kunden aufzubauen.

Sie erhalten Zugang zu einem riesigen Marktplatz, der Ihnen kostenlos zur Verfügung steht, wenn Sie Ihrem Geschäft nachgehen. Dank ihrer Mitbewerber sind viele Unternehmen auf diesem Markt bereits durch Mundpropaganda bekannt. Sie können soziale Medien nutzen, um Beziehungen aufzubauen, die weit über Ihren unmittelbaren Kreis hinausgehen. Übernehmen Sie die Führung derjenigen, die ihre Karriere in sozialen Netzwerken gemacht haben, und tauschen Sie sich regelmäßig mit ihnen aus. Ihr zukünftiges Geschäft wartet außerhalb dieses ersten Beitrags auf Sie.

Soziale Medien können für Unternehmen von unschätzbarem Wert sein, insbesondere für Unternehmen mit begrenztem Budget. Es ermöglicht Ihnen, mit einer Community von Menschen in Kontakt zu treten und diese aufzubauen, darunter Kunden, potenzielle Verbraucher, Anbieter, Influencer und mehr. Soziale Medien bieten lokalen Unternehmen eine einfache Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen, positive Mundpropaganda zu fördern und sogar Beziehungen zu einflussreichen Menschen in Ihrer Gemeinde aufzubauen. Dieser Leitfaden behandelt drei Möglichkeiten, soziale Medien zur Förderung Ihres Unternehmens zu nutzen: als Quelle zur Lead-Generierung, zur Bereitstellung von Informationen und Inspiration und zur Bewerbung Ihrer Dienstleistungen oder Produkte.

Lesen:  [Fixed] Benutzer konnten nicht auf Instagram geladen werden

Es ist in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Lebens geworden. Auf diese Weise können Unternehmen Kundenbeziehungen aufbauen und den Traffic zurück auf Ihre Website lenken. Viele Geschäftsinhaber haben soziale Medien als Marketingkanal genutzt – auch wenn dies nicht Teil ihres aktuellen Kerngeschäftsplans ist.

FAQ

Wie identifizieren Sie die richtigen Social-Media-Plattformen für Ihr Unternehmen?

Sie sollten wissen, wer Ihre Kunden sind, bevor Sie mit dem Marketing beginnen. Sie können sie nicht effektiv ansprechen, wenn Sie nicht verstehen, wie Ihre Kunden soziale Medien nutzen.

Soziale Medien sind ein hervorragendes Tool für Unternehmen, da sie es ihnen ermöglichen, Kunden zu erreichen, die sich für ihre Aktivitäten interessieren. Unternehmen müssen wissen, welche Plattformen zu ihnen und ihrem Publikum passen, bevor sie Geld für Werbung ausgeben. Buyer-Personas helfen Ihnen zu verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist. Sie sollten wissen, welche Social-Media-Kanäle sie am wahrscheinlichsten nutzen.

Um zu wissen, wie Sie die richtigen Plattformen für Ihr Unternehmen identifizieren, müssen Sie Antworten auf die folgenden Fragen geben:

  • Welche Ziele möchten Sie mit Ihrer Social-Media-Marketing-Strategie erreichen?
  • Möchten Sie die Markenbekanntheit steigern oder Leads in Suchmaschinen generieren?
  • Welche Social-Media-Kanäle nutzt Ihre Zielgruppe?
  • Welche Art von Content-Marketing planen Sie?
  • Handelt es sich eher um bildbasierte Blogbeiträge, Links oder Videoinhalte?
  • Welche Kanäle nutzen Ihre Konkurrenten?
  • Wie viele Social-Media-Kanäle können Sie verwalten?

Meines Wissens eignen sich jedoch die folgenden Plattformen hervorragend für B2B-Organisationen (in keiner bestimmten Reihenfolge):

  • LinkedIn
  • X (Twitter)
  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram
  • Tick ​​Tack

Und für B2C-Organisationen sind auch die folgenden Plattformen (in keiner bestimmten Reihenfolge) von Bedeutung:

  • Facebook
  • X (Twitter)
  • Instagram
  • Youtube
  • Pinterest
  • Snapchat

Wie kann man Inhalte für soziale Medien wiederverwenden?Wie man Inhalte für soziale Medien wiederverwendet

Posten Sie endlos in den sozialen Medien, in der Hoffnung, Ihr Geschäft auszubauen? Fühlen Sie sich ausgebrannt und erschöpft, nachdem Sie so viel Zeit damit verbracht haben, Inhalte für jede Plattform zu erstellen?

Hier sind 17 Möglichkeiten, Inhalte für soziale Medien wiederzuverwenden:

  • Verwenden Sie alte Bilder als Hintergrund für Zitate.
  • Erstellen Sie Evergreen-Inhalte und veröffentlichen Sie sie erneut.
  • Stellen Sie Beiträge zusammen, um eine lange Lektüre zu ermöglichen.
  • Nutzen Sie Umfragen oder Daten, um Infografiken zu erstellen.
  • Wandeln Sie einen Blog in ein Inhalts-Upgrade um, z. B. ein kleines E-Book, das aktive Benutzer herunterladen können.
  • Erstellen Sie Throwback-Beiträge.
  • Verwandeln Sie einen Blogbeitrag in ein E-Book/einen Leitfaden/eine Infografik/ein Video/einen Podcast oder umgekehrt.
  • Erstellen Sie einen Zusammenfassungsbeitrag
  • Teilen Sie einen Blog in mehrere Gastbeiträge um
  • Verwandeln Sie einen Blog-Beitrag in einen neuen Artikel auf Medium
  • Wandeln Sie einen Blogbeitrag oder ein E-Book in eine E-Mail-Serie/einen E-Mail-Kurs um
  • Verwandeln Sie Blog-Header, Statistiken und Zitate in X-Beiträge (Twitter).
  • Verwandeln Sie eine Frage-und-Antwort-Runde zu Quora in einen Blogbeitrag
  • Verwandeln Sie ein Webinar in eine Präsentation oder SlideShare
  • Verwandeln Sie ein Webinar in ein YouTube-Video oder einen Blog-Beitrag
  • Erstellen Sie ein Pinterest-Board aus Infografiken\
  • Schreiben Sie einen Blogartikel basierend auf Videoinhalten

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass soziale Medien ein wirksames Instrument zum Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Kunden und zur Steigerung der Markenbekanntheit sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, soziale Medien zu nutzen. Als Unternehmer können Sie das Beste für sich auswählen und die beste Rücklaufquote erzielen. Natürlich müssen Sie daran denken, die Zeit und Mühe, die Sie auf den Plattformen verbringen, mit Ihrer Zeit für Ihr Unternehmen in Einklang zu bringen. Dieses Gleichgewicht können Sie mithilfe einer Social-Media-Strategievorlage oder eines Social-Media-Kalenders erreichen. Sie können für Ihre Social-Media-Kampagne auch eine Social-Media-App verwenden und einige Regeln einrichten, um nur das zu sehen, was Sie auf jeder Plattform sehen müssen, z. B. Kundenfeedback.

Wie nutzen Sie soziale Medien, um Ihr Geschäft auszubauen? Sprechen Sie mit jedem Beitrag neue Interessenten an? Twittern Sie mir @ademolaabimbola oder @mauconline, um es mir mitzuteilen.

In Verbindung stehende Artikel)

  • Der Aufstieg des Social Commerce in Nigeria: Wie Online-Shopping das Spiel verändert
  • Die besten digitalen Marketingstrategien für kleine Unternehmen
  • Die besten digitalen Marketingtools für kleine Unternehmen
  • So generieren Sie neue Kunden für Ihr Immobiliengeschäft in Nigeria
  • Möglichkeiten zur Förderung professioneller Dienstleistungsunternehmen in Nigeria
  • So erstellen Sie ansprechende und relevante Inhalte für Ihre Zielgruppe
  • 5 Social-Media-Marketing-Tipps für kleine Unternehmen
  • 42 Möglichkeiten, Ihr Publikum in sozialen Medien anzusprechen
  • 7 Anzeichen dafür, dass Sie in Social-Media-Marketing investieren sollten
  • 6 Tricks zur Verwendung von Inhalten zum Aufbau Ihrer Marke
  • 6 Tipps, wie Sie Ihre Inhalte ansprechender gestalten