11 Client-Reporting-Tools für kleine Unternehmen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 11 Client-Reporting-Tools für kleine Unternehmen

11 Client-Reporting-Tools für kleine Unternehmen

In diesem Beitrag werden Client-Reporting-Tools erläutert. Kleinunternehmer und Entscheidungsträger können mithilfe von Business-Intelligence-Berichten (BI) einen umfassenden Überblick erhalten. Reporting-Software stellt Daten aus zahlreichen Quellen zusammen und stellt genaue Zahlen und Trends in leicht verständlichen Berichten dar.

11 Client-Reporting-Tools für kleine Unternehmen

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über 11 Client-Reporting-Tools für kleine Unternehmen. Nachfolgend finden Sie die Details.

Von Client-Reporting-Tools werden insbesondere Folgendes gemeldet:

  • Vertriebsleistung von Marketinginitiativen
  • Alle Facetten der Verbraucherinteraktion

Bevor Sie eines der Top-Client-Reporting-Tools für 2023 auswählen, ist es wichtig, ein gründliches Verständnis darüber zu haben, welche Leistung die Software leisten kann und wie sie kleinen Unternehmen bei der Expansion helfen kann.

Client-Reporting-Tools: Was sind sie?

Softwareprogramme, sogenannte Client-Reporting-Tools, ermöglichen es Unternehmen, Berichte zu erstellen, die sie dann an ihre Kunden weitergeben können.

Durch die Hervorhebung jeder Leistung unterstützen diese Tools Unternehmen dabei, ihren Kunden den Wert ihrer Dienstleistungen für die Expansion ihres Unternehmens zu demonstrieren.

Wie funktionieren Client-Reporting-Tools?

Kleine Unternehmen können Zeit sparen und leicht verständliche Berichte erstellen, indem sie Automatisierung und auf künstlicher Intelligenz basierende Tools nutzen, die den Berichtsprozess rationalisieren.

Marketingunternehmen können die Kundenbeteiligung an ihren Kampagnen verfolgen und mithilfe von Client-Reporting-Tools eine digitale Geschäftsstrategie für Kunden entwickeln.

Diese Tools werden von der Finanzbranche genutzt, um Kunden zu zeigen, wie sich ihre Investitionen entwickelt haben und welche für eine Ergänzung ihres Portfolios geeignet erscheinen.

Kundenberichtstools werden von kleinen Unternehmen und BPO-Anbietern (Business Process Outsourcing) verwendet, um Kunden die Ergebnisse von Kampagnen anzuzeigen. Die Geschäftsstrategie dieser Organisationen besteht darin, ihren Kunden eine Vielzahl von Kundenmanagementdiensten anzubieten.

In den Berichten wird beschrieben, wie ihre Dienstleistungen die Produktivität steigern, Kosten senken und den Umsatz steigern können.

Rohdaten und Zahlen werden durch Berichtstools in verständliche Ergebnisse zerlegt.

Was rechtfertigt den Einsatz solcher Tools?

Unternehmen mussten schriftliche Berichte vorlegen, deren Zusammenstellung Wochen dauern kann, bevor es Unternehmenssoftware gab. Um die erforderlichen Daten zu sammeln, müsste man manuell Berichte schreiben und auf Verkaufsdaten im Wert von Wochen oder Monaten zurückgreifen, was Wochen dauern kann.

Ein weiterer zeitaufwändiger Vorgang ist das Formatieren dieser Informationen, damit der Client sie interpretieren kann.

Der Zeitaufwand für die Berichterstattung wird durch Kunden-Reporting-Tools reduziert.

Das Programm behält den Überblick und analysiert es schnell.

  • Zu den Berichten können gehören:
  • Analyse des Jahresumsatzes und Vergleich der Wirksamkeit von Marketingkampagnen
  • Werbeaktionen
  • Preisvariationen
  • neueste Ware
  • Interaktion mit dem Kunden
  • Erhöhte Marketingeffektivität

Die Berichte unterstützen die strategische Planung von Unternehmen für bevorstehende Kampagnen, Produkteinführungen und Werbeaktionen sowie ihre Finanzplanung.

Automatisierte Tools sind eine entscheidende Personalressource, die es Unternehmen ermöglicht, mehr Zeit für die Betreuung ihrer Kunden zu verwenden, anstatt sich mit Zahlen zu beschäftigen.

Wie wirken sich Client-Reporting-Tools auf ein kleines Unternehmen aus?

Tools für die Kundenberichterstattung können kleinen Unternehmen dabei helfen, bessere Strategien für ihren eigenen Wettbewerbsvorteil sowie bessere Kundenkampagnen zu entwickeln.

Automatisierte Kundenberichte bieten kleinen Organisationen verschiedene Vorteile.

Verbessern Sie noch heute die Teamkommunikation und die Sichtbarkeit Ihrer Arbeit!

Tritt heute bei.

Berichte sind für eine Vielzahl von Aufgaben nützlich, beispielsweise für die Geschäftskontinuitätsplanung, die Unternehmen dabei hilft, ihre grundlegenden Geschäftsabläufe zu verstehen und anstehende Initiativen zur Interaktion mit Verbrauchern zu steuern.

Jedes kleine Unternehmen sollte sich auf den Weg der digitalen Transformation begeben, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Dazu gehört auch der Einsatz von Kunden-Reporting-Tools und Business-Reporting-Software.

Erfolge melden

Kundenreferenzen zeigen die Mikro- und Makrovorteile, die ein Unternehmen seinen Kunden bietet.

Die besten Client-Reporting-Tools für 2023 helfen dabei, die Leistung jeder Kampagne zu analysieren. Jeder Finanzbericht kann einen Anstieg des Jahresumsatzes oder grundlegende Finanzplanungsindikatoren nachweisen.

Durch den Vergleich von Kampagnen und Ergebnissen mithilfe der Software kann das Managementteam Erkenntnisse darüber gewinnen, was effektiv ist und warum.

Aus Fehlern lernen

Nicht jede Kampagne, Produkteinführung oder Werbeaktion wird erfolgreich sein, und selbst die erfolgreichsten Initiativen können einige Optimierungen gebrauchen.

Unternehmen können sie mithilfe von Berichtstools vergleichen, die reich an Daten aus jeder Kampagne sind, und erfahren, was funktioniert und wann die Folgemaßnahmen verbessert werden können.

Schaffen Sie Vertrauen durch Transparenz

Auch wenn die Ergebnisse nicht genau den Erwartungen des Kunden entsprechen, steigt das Vertrauen in die Dienstleistungen eines Unternehmens, wenn es ihm einen Bericht voller verständlicher Fakten und Erkenntnisse liefert.

Kunden können die Bemühungen, die ein Unternehmen in ihrem Namen unternimmt, sowie die unmittelbaren Ergebnisse dieser Aktivität miterleben.

Kundenberichte helfen dem Unternehmen und seinen Kunden dabei, bessere Entscheidungen zu treffen, unabhängig davon, ob sie von einer Marketingagentur oder einem BPO-Anbieter stammen, der das Kundenmanagement übernimmt.

Bessere Kundenkommunikation

Client-Reporting-Tools können schnell Berichte erstellen, ohne viel Zeit für andere Aufgaben zu verschwenden.

Das Warten auf Berichte, deren vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Erstellung wertvolle Arbeitsstunden erfordert, entfällt durch die Möglichkeit, Berichte sofort bereitzustellen.

Kunden können regelmäßig und jederzeit vor, während oder nach einer Kampagne Updates von Unternehmen erhalten.

Lesen:  13 Websites wie Dormify im Jahr 2024

Unternehmen werden weniger Zeit für die Ausarbeitung der Ergebnisse aufwenden, da das Material einfach zu verstehen ist.

Dank dieser effektiven Berichterstattung haben sie mehr Zeit für die finanzielle Vorbereitung der aktuellen oder nächsten Kampagne, was die Leistung in Zukunft steigern wird.

Informieren Sie Kunden

Erkennt jeder Kunde den Wert jeder Komponente seines Unternehmens?

Mithilfe von Kundenberichten können Unternehmen Trends und Key Performance Indicators (KPIs) für ihre Kunden hervorheben.

Unternehmen können das Wissen als wertvolles Instrument nutzen, um Kunden zu binden, indem es ihnen hilft, das Wachstumspotenzial zu erkennen.

Jeder Mehrwert, den Unternehmen ihren Kunden bieten, kann letztendlich mehr wert sein, da es kostengünstiger ist, einen Kunden zu behalten, als einen neuen zu gewinnen.

Sparen Sie Zeit und Geld

Die Mitarbeiter müssen ihre Zeit den Kernaktivitäten des Unternehmens widmen, beispielsweise der Entwicklung wirksamer Werbung für Kunden. Kundenerfolgs-Check-ins sind entscheidend für den Erfolg der Kampagne. Selbst die ausgefeiltesten Tools zur Kundenberichterstattung benötigen jemanden, der den Kunden dabei hilft, ein paar Punkte zusammenzufassen, aber diese Software kann den Zeitaufwand für die Berichterstattung reduzieren und Unternehmen dabei helfen, Geld zu sparen. Der Preis für den Kauf von Software oder die Zahlung von Abonnementgebühren ist in der Regel weitaus geringer als die Kosten für die Arbeitsstunden, die für die manuelle Erstellung von Berichten erforderlich sind.

Zu den Kosten für die manuelle Berichterstattung zählen nicht nur die dafür benötigten Stunden, sondern auch die Kosten, die dadurch entstehen, dass diese Zeit für Aktivitäten aufgewendet wird, die Einnahmen generieren, wie etwa die Erstellung von Kundenkampagnen.

Die API-Technologie (Application Programming Interface) wird von den besten Client-Reporting-Tools verwendet, um Unternehmen Zeit zu sparen und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Um die Datenerfassung zu vereinfachen, ermöglicht die API die Kommunikation zwischen dem Reporting-Tool und anderen Programmen. Vor der API-Technologie mussten Unternehmen die Daten manuell in die Anwendung eingeben. Mit der Einführung von Berichtssoftware können Unternehmen jetzt möglicherweise noch mehr Zeit sparen.

Die besten Client-Reporting-Tools für 2023 erleichtern Unternehmen den Import von Daten aus zahlreichen Tools und Anwendungen, rationalisieren den Prozess und ermöglichen die Erstellung von Dashboards und Berichten, die den Kunden ein klares Bild vermitteln.

Megalytic nutzt zahlreiche Verbindungen und Integrationen mit cloudbasierten Diensten, um Daten zu analysieren und Berichte zu erstellen. Die kostenlosen Google Data Studio (GDS)-Tools werden von Nutzern häufig mit Megalytic verglichen.

Als Einstieg für Unternehmen, die die kostenlose GDS-Plattform nutzen, leistet diese Anwendung gute Dienste. Schauen Sie sich auch Milanote-Alternativen an.

Megalytic bietet eine größere Anpassungsfähigkeit, einen umfassenderen Satz an Reporting-Tools und eine überlegene Schnittstelle zur Kundenbindung.

Die Kosten

Megalytic-Pläne beginnen bei 39,99 $ pro Monat für einen Benutzer mit einer Obergrenze von zehn Berichten und Verbindungen und beinhalten eine 14-tägige kostenlose Testversion.

Mit jeder höheren Ebene erhalten Benutzer mehr Verbindungen und Berichte.

Für 399,99 $ pro Monat umfasst das Enterprise-Paket den Zugriff für 50 Clients, fünf Benutzer, 200 Verbindungen und 100 Berichte.

Für Unternehmen, die das Programm zum Abrufen von Daten und zum Erstellen von Berichten mithilfe von GDS-Daten verwenden, kostet der Megalytic Google Data Studio-Connector 29,99 US-Dollar pro Monat.

Pos: Ein erschwingliches Upgrade von kostenlosen Reporting-Tools

Schöne Kunden-Dashboards

Mehrere Exportformate für Berichte

Nachteile: Für mittelständische Unternehmen oder solche, die mehrere Kunden betreuen, ist das Produkt möglicherweise keine Komplettlösung.

Kunden-Dashboards und cloudbasierte Systeme, mit denen sich Kunden verbinden können, um den Status ihrer Kampagnen zu überprüfen, unterscheiden sich von diesem Kunden-Reporting-Tool.

Mit Hilfe des E-Mail-basierten Reportingsystems Metrics Watch können Unternehmen Berichte direkt an die Posteingänge ihrer Kunden senden, ohne externe Links oder Dashboards zu verwenden.

Für die Berichte jedes Benutzers bietet diese optimierte Berichtslösung White-Label-Branding.

Für eine effektive Datenerfassung ist es mit einer Reihe führender cloudbasierter Programme wie Facebook-Werbung, Google Analytics und Mailchimp verbunden.

Die Kosten

Für die 14-tägige kostenlose Testversion müssen Benutzer keine Kreditkarteninformationen angeben. Danach können sie zwischen Plänen für 29 bis 100 US-Dollar pro Monat wählen.

Jeder Kunde hat ein anderes Budget für den Enterprise-Plan, der vollständige Anpassung und API umfasst.

Jahresnutzer erhalten zwei Monate gratis.

Vorteile: Eine einfache Option für kleine Unternehmen mit minimalen Berichtsanforderungen

Kosteneffizient

White-Label-Branding zur Reduzierung von Missverständnissen beim Kunden

Nachteile: Wenig Funktionen für Unternehmen, die eine umfassende Berichterstellung im Dashboard-Stil wünschen

Es ist nicht möglich, einen Plan außerhalb des Enterprise-Plans 3 anzupassen.

Eine einzige Marketingplattform namens TapClicks verfolgt alle Aspekte von Marketingkampagnen, von der Vorproduktion bis zum Verkauf.

Für kleine Unternehmen, Agenturen und Konzerne ist TapClicks eine Sammlung cloudbasierter Tools, die zusammenarbeiten, um ein vollständiges Bild zu erstellen.

Was es auf dieser Plattform gibt, ist:

Datenmanagement- und Marketinganalysesoftware namens TapAnalytics

Ein cloudbasiertes Dashboard für Omnichannel-Reporting, auf das Kunden zugreifen können, heißt TapReports.

Um das Marketing-Management-Team auf dem Laufenden zu halten, verwenden Sie die Workflow-Management-Lösung TapWorkflow.

Um das Aufgeben von Bestellungen zu vereinfachen und Kunden ein Zahlungsportal zu bieten, verwenden Sie TapOrders.

Raven, ein umfassendes Suchmaschinenoptimierungs- (SEO) und SEM-Reporting-Tool, und iSpionage, eine Competitive-Intelligence-Plattform, die den Suchmaschinenmarketing-Status (SEM) jedes Kunden anzeigt

Zusammen bieten diese Tools einen Überblick, liefern aber auch spezifische Details zu den einzelnen Vertriebs- und Marketingkomponenten.

Kunden und Geschäftsinhaber können dank Cloud Computing jederzeit auf das Dashboard zugreifen, um Kampagnen und Umsatzwachstum zu überprüfen.

Ein großer Kunde wird diese Werkzeugsammlung nicht überfordern.

Die Produktivität der Mitarbeiter wird durch das Workflow-Management gesteigert, das die Zusammenarbeit der Vertriebs- und Marketingteams gewährleistet.

Unternehmen, die TapClicks nutzen, können durch die Nutzung eines Dashboards, mit dem sie Tausende von Kunden verwalten können, von einer einfacheren Kundenverwaltung profitieren.

Lesen:  Leitfaden für Freiberufler zum Hosten von Websites für Kunden

Dank über 250 Integrationen können Unternehmen schnell auf Daten zugreifen, ohne Daten manuell eingeben zu müssen.

Die Kosten

TapClicks kostet 599 US-Dollar pro Monat oder 499 US-Dollar pro Monat bei jährlicher Zahlung.

Vor Beginn der Abrechnung ist eine 14-tägige kostenlose Testversion verfügbar.

In diesem Basispaket sind lediglich E-Mail-Support und eine kleine Anzahl an Integrationen enthalten.

Der monatliche Startpreis für den Pro-Plan für mittlere Unternehmen beträgt 1499 US-Dollar bzw. 999 US-Dollar bei jährlicher Zahlung.

Alle Integrationen und spezialisierter Support sind mit diesem Plan verfügbar.

Vorteile: Kampagnenverfolgung in Echtzeit

Berichtsvisualisierungstools, die bereits erstellt wurden

All-in-One-Vertriebs- und Marketingdaten und -berichte mit automatisierter Integration, um Zeit zu sparen

Nachteile: Nicht jedes kleine Unternehmen kann sich auch nur das einfachste Paket leisten.

Bei manchen Diagrammen sind die Beschriftungen schwer lesbar. Schauen Sie sich auch die Kubernetes-Alternativen an

NinjaCat NinjaCat ist ein digitales Marketing-Management-Tool, das übersichtliche Berichte und bearbeitbare Grafiken für Unternehmen bietet, die mehr Kontrolle über ihre Daten wünschen.

Benutzer können die mitgelieferte Vorlagenbibliothek verwenden oder neue Berichte von Grund auf erstellen.

Diese Plattform wird mit der Expansion der Unternehmen erweitert.

Funktionen wie die Markup-Integration, die die Kosten für die automatische Schaltung von Anzeigen in die Kundenberichte einbezieht, sind in NinjaCat verfügbar.

Die Kosten:

Mit dieser Funktion können Kunden ihren Return on Investment (ROI) im Vergleich zu den Kosten der Kampagne sehen.

Selbst für große Unternehmen erleichtert die Roll-up-Reporting-Funktion die Zusammenstellung von Daten aus mehreren Geschäftsbereichen und erleichtert die Kampagnenoptimierung.

Kosten Die Anforderung einer Demoversion von NinjaCat muss über deren Website erfolgen.

Auf der Website gibt es keine Preisinformationen.

Vorteile:

Hervorragender Kundenservice

White-Label-Branding auf von Kunden angezeigten Berichten

Nachteile: Gelegentlich langsames Laden

Es fehlen genaue Preisangaben

DashThis Mit seinem All-in-One-Marketing-Reporting ermöglicht die DashThis-Plattform Unternehmen, einen besseren Kundenservice und Reporting anzubieten.

Benutzer können über mehr als 34 Konnektoren eine Verbindung zu ihren digitalen Marketingtools herstellen.

Der Überblick und die Möglichkeit, Trends und Erfolge zu erkennen, werden durch die Verwendung eines Dashboards anstelle mehrerer KPI-Boards für jeden cloudbasierten Dienst vereinfacht.

Benutzer können mit der Software ihre privaten Daten aus CSV-Dateien importieren.

Die Kosten:

Dies ergibt eine 15-tägige Testphase mit zehn verschiedenen Dashboards.

Danach steigen die Kosten von 39 $ pro Monat auf 399 $ pro Monat.

Bei jährlicher Zahlung können Nutzer 15 % oder mehr sparen.

Vorteile: Es gibt genügend Integrationen, sodass die meisten Benutzer alle ihre Daten automatisch abrufen können.

Einfach einzurichten

Einfache und schnelle Erstellung von Diagrammen und Berichten

Nachteile:

White-Label-Branding auf Kundenberichten ist von der günstigsten Option ausgeschlossen.

Fehlen spezialisierter Integrationen

Ein Marketingtool namens Whatagraph bietet kanalübergreifendes Reporting und Echtzeitanalysen. Benutzer können die Datenanalyse und Berichterstellung anpassen, indem sie aus einer Vielzahl von Vorlagen und Widgets auswählen.

Kleine Unternehmen benötigen keine weiteren Tools, um Kundenkampagnen zu überwachen und beeindruckende, informationsreiche Berichte anzubieten, dank benutzerdefiniertem Branding, automatischer Berichtszustellungsauswahl und mehr als 40 Konnektoren.

Die Kosten:

Nach einer 7-tägigen kostenlosen Testversion kostet Whatagraph für einzelne Vermarkter 139 US-Dollar pro Monat, für große Unternehmen sind es bis zu 779 US-Dollar pro Monat.

Jahresabonnenten sparen 15 %.

Vorteile;

Die Benutzerfreundlichkeit

Lässt sich in eine Reihe von Unternehmensanwendungen integrieren, um die Berichterstellung zu optimieren

Ansprechende und effiziente Berichterstattung

Nachteile: Die monatlichen Kosten von 319 US-Dollar der besten Wahl für kleine Unternehmen sind für einige Organisationen möglicherweise nicht erschwinglich.

Benutzer sind durch die 30-Tage-Kündigungsrichtlinie an einen anderen Abrechnungszeitraum gebunden.

Auf der Datapine-Plattform stehen zahlreiche Datenschnittstellen sowie eine visuelle und eine SQL-Schnittstelle zur Verfügung. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, einzigartige Konnektoren zu erstellen, mit denen Benutzerdaten an einem Ort gesammelt werden können.

Zahlreiche Berichtsoptionen, KI-basierte Datenwarnungen, Self-Service-Analysefunktionen und interaktive BI-Dashboards bieten einen Überblick und einen Mikroblick auf alles, von Produkteinnahmen über Werbekampagnen bis hin zu Kundenmanagement- und Engagement-Verbesserungen.

Die Kosten:

Nach der 14-tägigen kostenlosen Testversion müssen sich Benutzer für Preisdetails an Datapine wenden.

Vorteile: Es gibt über 150 BI-Funktionen, darunter SQL-Ansichten und verschiedene Exportoptionen.

Für eine bessere Kampagne und Unternehmenskontinuität sorgen gemeinsam nutzbare, interaktive Dashboards für die Zusammenarbeit der Teams.

Erweiterte Datenvorhersage und Echtzeitdaten

Nachteile: Die SQL-Funktionen erfordern einige Kenntnisse im Datenbankaufbau.

In der mobilen Version 8 sind die Optionen eingeschränkt.

Benutzer von Databox können von jedem Gerät aus auf ihre Datenverfolgung zugreifen. Zu den Optionen, die in Software mit weniger Funktionen normalerweise nicht verfügbar sind, gehören integrierte Metriken und die Möglichkeit, Dashboards zu entwerfen.

Dank der über 70 Integrationen der Databox-Plattform mit Cloud-Diensten und digitalem Marketing, auf die mit einem einzigen Klick zugegriffen werden kann, können Benutzer alle KPIs überprüfen, ohne sich bei zahlreichen Konten anmelden zu müssen.

Benutzer können ihre Daten aus Offline-Quellen über die API der Software einbinden.

Eine bessere Finanzplanung und ein höheres Eigenkapital des Unternehmens werden durch das einfache Hochladen praktisch aller Daten ermöglicht, da keine entscheidenden KPIs oder Informationen in den Berichten ausgelassen werden.

Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der Vielzahl an Vorlagen können Geschäftsinhaber schnell an Informationen gelangen, indem sie den Lernaufwand vermeiden, der mit einigen anderen Client-Reporting-Tools verbunden ist.

Die Kosten:

Benutzer können mehr als 60 Integrationen und drei Datenquellenverbindungen mit einem „für immer kostenlosen“ Konto nutzen, das als endlose kostenlose Testversion verwendet werden kann. Prüfen Sie auch Alternativen zu teurer Software

Für kleine Teams beginnen kostenpflichtige Pläne bei 72 US-Dollar pro Monat und steigen auf drei Ebenen auf bis zu 456 US-Dollar pro Monat.

Lesen:  Schützen Sie Ihre Website mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Kosten für jede Ebene variieren je nachdem, wie viele Verbindungen ein Benutzer wünscht.

Vorteile: Ermöglicht die Übertragung von Benutzerdaten über viele Programmiersprachen hinweg

Mit dem kostenlosen Plan können Benutzer die Software in ihrem eigenen Tempo erlernen.

Eine Reihe von Integrationen

Nachteile: Bei mehr Verbindungen kann der Preis schnell steigen.

Die teureren Pläne sind die einzigen, die White-Label-Branding bieten.

Wordsmith nutzt Natural Language Processing (NLP), um die Daten und Visualisierungen der Berichtssoftware in verständliche Informationen umzuwandeln, obwohl es sich nicht um eine umfassende Kundenberichtslösung handelt.

Das Programm analysiert die Daten und erstellt daraus eine Geschichte.

Wordsmith verwendet seine Natural Language Generation (NLG)-Engine, um schriftliche Dokumentationen zu erstellen, die nach der Konfiguration der Vorlagen durch Benutzer scheinbar von einer Person erstellt wurden.

Um Unternehmen dabei zu helfen, noch mehr Zeit und Geld zu sparen, übernimmt unsere Plattform die Zusammenfassungen, die letzte Phase im Kundenberichtsprozess.

Die Kosten:

Organisationen, die eine Demo von Wordsmith anfordern möchten, müssen dies über ihre Website tun.

Vorteile:

Vereinfacht Berichtszusammenfassungen und Empfehlungen

Reduziert die Zeit für die Kundenberichterstattung

Nachteile: Da die NGL-Engine nicht fehlerfrei ist, sind manchmal Sprachänderungen erforderlich.

erfordert zusätzliche Softwareplattformen für Dashboards mit vielen Diagrammen und Visualisierungen

DataHero wandelt Down-Informationen in klare Grafiken, Diagramme und Erzählungen um. KPI-Dashboards gewährleisten die Koordination zwischen den Vertriebs- und Marketingteams für effektivere Kampagnen. Wenn alle dieselben Dashboards verwenden, arbeiten alle auf dieselben Ziele hin.

Auf dieser Plattform stehen zahlreiche Cloud-Service-Konnektoren zur Verfügung, die es Unternehmen ermöglichen, sich einzuloggen und alle ihre digitalen Daten an einem Ort zu sammeln. Der Data Decoder der Software analysiert Daten und schlägt mithilfe modernster maschineller Lernfunktionen relevante Diagramme vor.

Benutzer können die Grafiken und Diagramme mithilfe von Drag-and-Drop-Tools über die Vorschläge der Software hinaus ändern. Benutzer haben die Möglichkeit, schreibgeschützte Dashboards und Daten für Kunden oder Diagramme für Gemeinschaftsprojekte zu teilen.

Die Kosten:

Datahero bietet einen 14-tägigen kostenlosen Testzeitraum an, in dem von Unternehmen keine Kreditkarteninformationen verlangt werden.

Der Einstiegsplan mit weniger Funktionen kostet 49 US-Dollar pro Monat, während das Team-Paket 99 US-Dollar pro Monat kostet.

Die Kosten des Enterprise-Plans richten sich nach den Bedürfnissen der einzelnen wichtigen Organisationen und Unternehmen.

Vorteile:

Zahlreiche Cloud-Service-Integrationen

Unglaubliche Visualisierungen

Schlägt abhängig von den Informationen geeignete Diagramme vor

Nachteile: Die eingeschränkten Funktionen des Basisplans schränken die gemeinsame Nutzung von Dashboards oder die meisten Anpassungen ein, ohne dass ein Upgrade erforderlich ist.

Um während des kostenlosen Testzeitraums auf einen der anderen Pläne herunterzustufen, müssen Sie mit dem Team sprechen. Der Teamplan beträgt 99 $ pro Monat.

Sie können alle Ihre Marketingbemühungen mit der Marketinganalysesoftware DashClicks überwachen und darüber berichten, die Ihnen auch detaillierte Dateneinblicke zur Untersuchung und Analyse bietet.

Auf diese Weise können Sie die Konversionsraten verbessern und zu fundierteren Urteilen gelangen.

Abgesehen davon ist die beste Funktion der Software die Möglichkeit, alle Ihre Marketing- und Analyse-Konnektoren von Drittanbietern zu integrieren.

Es steht Ihnen eine immer größere Auswahl an Integrationen zur Verfügung.

Die Kosten:

10 getrackte SEO-Keywords sind in der unbegrenzten Integrationsfunktion des ewig kostenlosen Plans enthalten.

Ihnen stehen drei kostenpflichtige Pläne zur Verfügung:

Der Pro-Plan, der 97 USD pro Monat kostet, ist die erste Option.

Darin sind 50 SEO-Keywords erfasst.

Der Plus-Plan, der 297 USD pro Monat kostet, und der Premium-Plan, der 597 USD pro Monat kostet, sind die beiden anderen kostenpflichtigen Planalternativen.

Jede der beiden Versionen verfügt über 100 bzw. 500 erfasste SEO-Keywords.

Vorteile: Bietet einen umfassenden Überblick über alle Ihre Marketingkampagnen an einem Ort.

Bietet zeitnah genaue White-Label-Berichte.

Jeder Plan bietet unbegrenzte Integrationen

Sie können einen Plan auswählen, der immer kostenlos ist.

Nachteile

Sie müssen auf einen Premium-Plan upgraden, um mehr als 10 getrackte SEO-Keywords zu erhalten.

„Insights“ sind im kostenlosen Plan nicht enthalten.

Die Zukunft des Kunden-Reportings

Indem maschinelles Lernen, KI und NLP die Daten so präsentieren, wie es ein Mensch tun würde, werden sie die Entwicklung der Kundenberichterstattung in den kommenden Jahren beeinflussen. Wenn Softwareplattformen Daten für Unternehmen erklären können, werden sie weniger Zeit als je zuvor damit verbringen, dies zu versuchen.

Die Gestaltung von Kampagnen und Geschäftsprozessen wird sich durch schnelleres Echtzeit-Reporting verändern. Alles, von kleinen Marketinginitiativen bis hin zu umfassenden Themen wie Finanzen und Geschäftskontinuitätsplanung, würde von besseren Berichten profitieren.

Die Nutzung von Software as a Service (SaaS)- und Reporting as a Service (RaaS)-Anbietern wird sicherlich zunehmen, da immer mehr Unternehmen Marketing und Reporting in verschiedenen Branchen auslagern.

Reporting-Tools, die diese Integrationen nutzen können, werden insbesondere für Unternehmen mit Tausenden oder Zehntausenden von Kunden und Verbindungen von Nutzen sein. Cloud-Anwendungen werden weiterhin APIs für die Kommunikation zwischen Plattformen nutzen.

In seinem Whitepaper zu diesem Thema prognostiziert FactSet, ein Datenberichts- und Softwareunternehmen, einen Übergang von der Kundenberichterstattung über einen früheren Zeitraum zur Just-in-Time-Berichterstattung.

CaseyQuirk lieferte 2023 professionelle Beratung dazu, wie Technologie die Interaktionen zwischen Unternehmen und ihren Vermögensverwaltungskunden beeinflussen könnte.

Unternehmen, die im Jahr 2023 expandieren möchten, sollten über die neuesten Entwicklungen bei den Kunden-Reporting-Tools auf dem Laufenden bleiben. Indem Unternehmen auf dem Laufenden bleiben, können sie neuere, effektivere Berichtstechniken nutzen, um ihre Kunden auf dem Laufenden zu halten.